Schlagwort-Archiv: Aesop

BEAUTY // Schönheitsfleck Teil 2:
Aesop Shop in Hamburg

23.07.2015 um 15.56 – Beauty box1

aesop

Schönheitsflecken nenne ich Orte, die allein für die gepflegte Qualitätszeit mit mir selber gebaut wurden – die von innen und außen glücklich machen, sozusagen. Und weil es davon ja bekanntlich nicht gerade wenige gibt, führe ich euch durch den Dschungel der Eitelkeiten und zeige die besten und lohnenswertesten Plätze in der Reihe der tollsten Beauty Spots der Welt.

Nach dem Jacks Beauty Department in Berlin folgt auf meiner Beauty-Landkarte heute: Der Aesop Store in Hamburg. weiterlesen

BEAUTY-KNALLER DES MONATS //
Neu im Kulturbeutel

13.07.2015 um 9.14 – Beauty box2

neu im kulturbeute

Während ihr gerade noch eure Fashion Week Wunden leckt, stehe ich längst wieder frisch wie der Morgentau auf der Montagsmatte. Das allerdings habe ich nicht nur meinen kleinen Beauty-Helferlein zu verdanken, die mich vergangene Woche so heldenhaft durch very important Termine, Backstage Slots und Dinnerparties gehievt haben. Ich verrate euch jetzt und hier auch direkt mal den wichtigsten und mit Abstand wirksamsten Schönheitstipp von Allen auf der Welt – seid ihr bereit? Es ist: Schlaf. -Phoa, da seid ihr jetzt baff, was? Nein im Ernst: Es muss nämlich überhaupt nicht jede Veranstaltung und erst recht nicht jede Party besucht, geschweige denn durchgehalten, werden. Es reicht auch jede Vierte. Oder man lässt es gleich ganz und gar. Man verpasst nämlich genau genommen komplett garüberhauptnichts. Ehrlich wahr. Das habe ich gelernt. Dann lieber Zehn Stunden richtig schön einen wegpennen. Und wenn es dann doch mal aus Versehen dazu kommen sollte, dass sich die Zeit zwischen Bett und Bett wieder extrem lang hinzieht, empfehle ich euch diese Beautyknaller des Monats, die allesamt als Lieblinge neu in meinen Kulturbeutel gezogen sind.

Mit dabei dieses Mal: Sonnencreme für Angeber, Kult-Lippenstift von far, far away, ein Serum wie ein Platzregen, grünes Gesichtswasser und der Duft zum Sommer bevor er wieder weg ist.  weiterlesen

BEAUTY //
Sarah Janes Schönmacher im Mai

05.05.2015 um 10.07 – Beauty box1

beauty buerste

In regelmäßigen Abständen fühlt sich meine Haut wieder wie 14: gerötet, unrein und voller Pickelchen. Eigentlich ging ich ja während meiner Pubertät davon aus, dass dieses Haut-Chaos irgendwann ein Ende hätte – fand mich aber spätestens mit Anfang 20 damit ab, dass sich dieser Zustand wohl hartnäckig halten sollte. Keine Sorge, es ist nicht so, dass ich heulend vorm Spiegel stehe, wenn sich eine Beule am Kinn breit macht – passiert ja schließlich jedem Mal. Dass mein gesamtes Gesicht allerdings momentan einem Streuselkuchen aus der 8. Klasse gleicht, ist wirklich langsam einfach nur super nervig. Make-Up drüber und fertig, sagt ihr jetzt. Ich sage: Klasse, nach zwei Stunden blitzt die Realität wieder durch.

Ihr wisst es längst: Ich bin kein Schminkprofi, der bei Rötungen müde lächelt und kurz seinen Pinsel zückt. Ich bin eher der Naturbursche, der gern ohne viel Aufwand das Haus verlässt. Ein Super-Helfer und Tipp der besten Freundin soll jetzt für Ruhe im Karton sorgen. Und ich bin bereits nach ein paar Umdrehungen dieser Wunderborsten um den Finger gewickelt: Aloah, rotierende Reinigungsbürste. Ich hab‘ dich mit zwei Jahren Verspätung nun auch endlich entdeckt. weiterlesen

Neu im Kulturbeutel //
Die Beauty-Knaller des Monats

01.04.2015 um 15.26 – Beauty

beauty-knaller

Ihr Hasen, guckt euch mal kurz um – es ist Ostern. Ja richtig, April. Gerade noch gab ich euch Beauty-Empfehlungen für ein gesegnetes Weihnachtsfest. In der Zwischenzeit habt ihr euch geliebt, gehasst, geschminkt, gefeiert, Kinder bekommen, die Haare abgeschnitten und von Niklas wieder verwuscheln lassen. 

Warum rast denn alles immer so furchtbar hastig? Ihr wisst was das heißt, wir haben keine Zeit mehr zu verlieren – die wichtigste Konstante in eurem Leben, die Beauty-Knaller des Monats, hier habt ihr sie – und zwar schnell! Dieses Mal mit dabei: Ein Jahreshighlight, Gude-Laune-Lippen, ein Pony-Bändiger und die Mutter aller Augencremes. weiterlesen

BEAUTY // Sarah Janes Schönmacher
im Februar

09.02.2015 um 11.22 – Beauty

schoenmacherLiebe Haut, fängst du dich vielleicht ganz bald wieder? Ich weiß nicht, ob’s am Wetter liegt oder einfach an der Tatsache, dass mein Gesicht sich gerade im zweiten Frühling befindet, aber ein Pickelchen jagt gerade das Nächste. Während mein jugendlicher Leichtsinn auf der Haut im Moment nicht abebben mag, gibt’s dieser Tage bloß eine Geheimwaffe – und die kam mehr als gerufen: Diorskin Nude Air. Das flüssige Glück, das so zart im Gesicht schmilzt, gründlichst abdeckt und dabei so schwerelos scheint, dass ich es nie wieder hergeben werde. Ein Make-Up also, das von mir das Prädikat „Geheimer Lebensretter“ verdient – und das, obwohl ich im Umgang mit Farbe im Gesicht eigentlich eher der Trottel unter den ebenmäßigen Verteilern bin. Pipette aufsaugen, auf dem Handrücken entladen und peu à peu im Gesicht an Ort und Stelle bringen: Zack, gleichmäßig frisch! 

Was mich sonst noch Beauty-technisch schwer begeistert hat? Das erfahrt ihr hier: weiterlesen

Neu im Kulturbeutel //
Die Beauty-Knaller des Monats

03.02.2015 um 12.44 – Beauty

neu im kultubeutel

Welche Schönmacher-Knaller haben sich in letzter Zeit eigentlich neu in mein Badezimmer geschlichen? Das zeige ich euch in jedem Monat in der Rubrik „Neu im Kulturbeutel“ und verrate euch auch gleich warum.

Eben habe ich meinen Rucksack in die Ecke gefeuert, wo er jetzt aller Wahrscheinkichkeit nach noch eine halbe Woche unberührt stehen wird. Ich komme geradewegs aus ein paar Tagen (fast ganz) einsamen Insellebens in Thailand. Das war ein ganz besonderer Trip, nicht jedoch in Sachen Kosmetikproduktwelt – denn neun von zehn Tagen sah meine Haut dort kein bisschen mehr als Kokosöl, Moskitospray, Sonnencreme und Salzwasser. Doch schon auf dem Rückweg im Flieger kribbelte es mir in den Fingern und ich stürzte auf die Boardtoilette – hektisch kramte ich da nach meiner Notreserve und aaahh – Mascara, wie hast du mir gefehlt. Außerdem gibt es da noch ein paar neue Produkte in meinem Stadtleben, die ich in Zukunft nicht nur auf einer einsamen Insel parat haben will. weiterlesen

Christmas Gift Guide #5 //
Allerlast Minute Beauty Geschenke

19.12.2014 um 12.06 – Beauty

beauty

Huch, schon wieder Weihnachten!? Für diejenigen unter uns, die zwölf Monate lang nun wirklich wichtigeres zu tun hatten, als sich um Banalitäten wie Weihnachtsgeschenke zu kümmern, kommt hier jetzt noch die ultimative Beauty-Set-Geschenkeanleitung für die ganz kreativen, in Zeitnot geratenen, lockereasy Weihnachts-Shopper.

Praktischer geht es nun wirklich nicht – sind aber auch echt ’ne klasse Erfindung, diese kompakten, schon fix und fertig zusammengestellten Sets, die noch nicht einmal großer Verpackungsküste bedürfen. Denken ist zur Weihnachtszeit bekanntlich eh nicht besonders angesagt, da chillt man halt. Im Beauty-Päckchen-Wald kann man sich allerdings auch schneller mal verirren, wie eben auf dem Weg zum Nordpol, und deshalb habe ich euch mal die 10 (Komma Fünf) schönsten Beauty Geschenk Ideen herausgesucht. Schöne Weihnachten <3  weiterlesen

Happy Heart // 8 Glücklichmacher im November
– die Geburtstagsedition

10.11.2014 um 12.13 – Accessoire box3 Janes Wir Wohnen

glucklichmacher

Happy Heart – oder auch: Happy Home! So langsam bin ich komplett zufrieden mit dem „Muckelig-Anteil“ meiner eigenen vier Wände: Ein selbstgezimmertes Schlafsofa, ein niegelnagelneuer runder (!) Küchentisch und ein Himmelbett, mit dem der Liebste mich zum Geburtstag überraschte. Wunschlos glücklich im November – könnte man also auch behaupten. Der Winter ist für die eigenen vier Wände da und ich bin auf dem besten Wege, perfekt gewappnet zu sein: 

Mit Deko-Zeugs, Buch im Gepäck, Handcreme in der Tasche, einer Portion Tee im Becher, bordeauxfarbenen Lippenstiften, meiner absoluten Lieblingsmütze und „to do“ und „not to do“-Blöcken. Jetzt aber noch mal alles der Reihe nach: Meine Glücklichmacher im November – die Geburtstagsedition: weiterlesen

Beauty-Knaller des Monats //
Neu im Kulturbeutel

07.10.2014 um 9.02 – Beauty box1

neu im kulturbeutel teaser

Welche Schönmacher-Knaller haben sich in letzter Zeit eigentlich neu in mein Badezimmer geschlichen? Das zeige ich euch in jeder ersten Woche des Monats in der Rubrik „Neu im Kulturbeutel“ und verrate euch auch gleich warum. 

Hej, Moment mal! Ich will hier überhaupt keine Klagen hören zu meinen flauschig rosa Blüten-Arrangement-Fotos – wenn ihr mich dabei nämlich mal beobachten könntet, wie ich das so stundenlang auf meiner Fensterbank drapiere und mir dabei einen Ast abfreue, ich sag’s euch, dann würdet ihr gar nix mehr sagen. Jedenfalls:  weiterlesen

Wishlist //
Sandtöne, Tannengrün & reichlich Pflege <3

05.09.2014 um 14.46 – box1 Shopping

today

Ihr könnt ganz ehrlich sein: Ein kleines bisschen nerven wir euch doch schon mit unserer Herbst-Quakerei, oder? Strick hier, Sweater da und Tipps zum Drinnen und Draußen verweilen dort. Tatsächlich steht uns der Sinn im Moment wirklich nach Spaziergängen an der frischen, kühlen Luft im liebsten Jogging-Anzug, nach einmummeln eben. Und träumen schon heimlich ein klein bisschen von warmem Kakao und Spekulatius-Keksen. Ok, ich reiße mich jetzt zusammen. Nach schönster Draußen-Zeit, Picknick im freien und ganz viel Unternehmungslust, legen wir unsere Jeansshorts samt Kurztops jetzt aber eben auch gern wieder beiseite und widmen uns wem nun am liebsten? Natürlich den schönsten Anwärtern für den Herbst: 

Und wenn ich gleich ein paar virtuelle Wünsche frei hätte, dann würde die Wunschliste aktuell eben ganz genau dem obigem Bild entsprechen: Voller Sandtöne, Tannengrün und mit reichlich Pflege en top. weiterlesen

Beauty // Aktuelle Favorites – mit Chanel, MAC, Aesop & Bobby Brown

30.06.2014 um 14.54 – Beauty

beauty

So langsam aber sicher fuchse ich mich ein, in dieses schier unübersichtliche Beauty-Thema. Nun gut, ich bin am Anfang, aber zumindest kann ich so allmählich mitreden, wenn Namen von Pflegeprodukten durch die Gegend geschleudert und gewisse Inhaltsstoffe ganz besonders hervor gehoben werden. Auf eines verlasse ich mich allerdings am meisten: Auf das Hautgefühl, den Duft und auf natürliche Substanzen. Gerade letztere wurden bei mir viel zu lange ausgeklammert, erfreuen sich im heimischen Badeschrank allerdings immer größerer Beliebtheit – auch wenn das Sortiment da gerne noch ein bisschen mehr ausgebaut werden darf. 

Eine tägliche Beauty-Routine gibt’s bei mir natürlich auch: Und die ist gar nicht so klein, wie ich immer behauptet habe. Creme, Wimperntusche, Augenbrauen-Mascara, Body Oil, neues Lieblingspuder und SOS-Creme. Et voilà: Meine aktuellen Beauty-Begleiter: weiterlesen

Beauty // Frisch auf’m Feld – Die „praktisch im Zelt“-Festival Essentials

27.06.2014 um 9.13 – Beauty box3

FESTIVAL BEAUTY GUIDE

Katzenwäsche ist meine Lieblingswäsche – jawohl, muffelnd aber glücklich werde ich ab Tag zwei über die Wiesen des Festivals springen. Die schönste Zeit im Jahr, sie beginnt nun auch für mich: Die Festivalsaison ist im vollen Gange. Sich in ein Hotel am Rande der Anlage einchecken, pha – nicht mit mir. Das ist doch Wettbewerbsverzerrung. Dixi und Gemeinschaftsduschen, schminken im Zelt – ich komme.

Als alte festivalerprobte Tanzmaus dürfen neben den wirklich wichtigen Sachen wie Desinfektionsgel, feuchte Tücher, Taschentücher und zwei Tonnen Glitzer, ein paar andere Dinge auf gar keinen Fall fehlen: Auf Bloggerdeutsch sagt man Festival Essentials.

Ich packe also meine sieben Sachen in meinen Rucksack und für die halbfrische Frische nehme ich außerdem mit: weiterlesen

9 kleine Glücklichmacher im Juni //
Mit Aesop, Uniqlo, Muji & Vika Gazinskaya für & Other Stories

12.06.2014 um 12.07 – Accessoire box2 Shopping

Processed with VSCOcam with f2 preset

Zwei Janes, zwei Glücklichmacher pro Monat. Da ich diesen Sommer so dermaßen schlau war, und gleich alle ausgeguckten Stücke schon vor dem Sale gergattert habe, bin ich bereits seit ein paar Wochen ziemlich wunschlos glücklich. Lieblinge von Wood Wood sind eingezogen, die Eistüte von Jacquemus befindet sich in meinem Besitz und selbst das Traumpaar an Sandalen steht bereits im Schuhschrank. Was braucht man da noch, denken wir uns? Hier und da ein paar Kleinigkeiten, die den Geldbeute nicht gleich auffressen, natürlich.

Da wären zum einen der lang ersehnte schwarze Nagellack, der endlich eingetütet wurde und ein ganz schnörkeloses Polo-Shirt von Uniqlo, das irgendwie immer passt. Zum anderen zwei wunderbare Zahnbürsten-Ringe, die nicht nur ziemlich niedlich, sondern auch wahnsinnig praktisch sind und das Naturshampoo von Aesop, in das ich ganz viel Hoffnung lege. Welche Kleinigkeiten sonst noch neu im Glücklichmacher-Sortiment eingetrudelt sind, das seht ihr hier: weiterlesen

Beauty-Knaller des Monats //
Neu im Kulturbeutel

03.04.2014 um 15.19 – Beauty box1

Processed with VSCOcam with f2 preset

Welche Schönmacher-Knaller haben sich in letzter Zeit eigentlich neu in mein Badezimmer geschlichen? Das zeige ich euch von nun an in jeder ersten Woche des Monats in der Rubrik „Neu im Kulturbeutel“ – und verrate euch auch gleich warum. 

Wieso denn immer teuer? Richtig schöne Farben gibt es auch für den kleinen Schmink- (Geld-) Beutel. Den Kiko Smart Lipstick in der Farbe 905 Red Coral gab es für schlappe 3,90€ und das Wangen- und Lippen Tiegelchen in der Farbe 103 Heavy Honeysuckle für gerade mal 5,90 Euro. Küsschen an meine liebste Freundin Franzi, dank ihres Tipps trägt nun der ganze Girlsklub Kiko Nummer 905. Ein kleines Manko liegt in der Haltbarkeit – öfter Nachschminken ist hier angesagt. Der Cremerouge-Lippen-Tiegel ist der perfekte unterwegs Begleiter und verleiht mal eben rosa Wangen par excellence. weiterlesen

Zu Besuch: Im Aesop Store Berlin

18.12.2013 um 13.25 – Beauty Berlin box2

aesop_berlin

Hätte mir jemand vor ein paar Jahren prophezeit, dass mein Herz irgendwann heftigst für ein Kosmetik-Label schlagen würde, ich hätte ihn für komplett bescheuert erklärt und mit dem Zeigefinger mehrfach gegen die Stirn getippt. Beauty-Krams – dafür gebe ich doch kein Geld aus. Denkste, geb‘ ich doch. Ich weiß gar nicht, wann ich das erste Mal mit Aesop in Berührung gekommen bin, aber es war Liebe auf den ersten Blick. Fläschchen und Tiegelchen, die aussehen wie aus der Apotheke, der Duft von Rosmarin, Mandarine und Zitrus, und ein Ladenkonzept, das von Anfang an in den Bann zieht.

Schieben wir alles Rationale beiseite: Das Label aus Australien hat uns in seinen Fängen. Grund genug, sich nicht zweimal bitten zu lassen, fix für euch im neuesten Aesop Wunderland in Berlin-Mitte vorbei zu schneien. Eigentlich nur, um euch das Erlebnis Aesop einfach mal zu zeigen. Allerdings mit dem Ergebnis, dass nicht nur das ein oder andere Weihnachtsgeschenk in den Jutebeutel flog, sondern natürlich auch was für uns. Aber alles erst mal der Reihe nach:  weiterlesen