Schlagwort-Archiv: Alexsandro Palombo

Illustration: Carine Roitfeld & „No Child Abuse“

12.01.2011 um 18.42 – Allgemein

Dass Carine Roitfeld der französischen Vogue „Lebe wohl“ gesagt hat, erfreute so manch hasserfüllte Kritiker und stimmte zugleich eine Menge Fans überaus traurig – hat die starrköpfige Magazinchefin doch immer für recht viel Wirbel am Pariser Fashionhimmel gesorgt (ja, ich mochte sie dafür irgendwie gern). Das ist allerdings ein alter Hut, neu ist aber diese Zeichnung von Alexsandro Palombo, die eins deutlich macht: Der „Missbrauch“ von Kindern als lebendige Kleiderstangen und Prestigeobjekte in diversen Fotostrecken der Vogue Paris scheint nicht nur einigen von uns übel aufgestoßen zu sein, sondern auch dem italienischen Karikaturisten mit Sinn für niedliche Böshaftigkeiten.

Wenn der nämlich zu Stift und Papier greift, endet das in den meisten Fällen relativ übel für die Protagonisten seiner Comic-Zeichnungen. Auf humorchic.blogspot.com nimmt er die Stars und Sternchen der Modewelt auf’s Korn und streut reichlich Salz in offene Wunden. Provokant sind seine Werke allemal, ich mag sie aber allein schon aus dem Grund, dass sie es vermögen, hitzige Diskussionen zu entzünden und kontroverse Themen zurück in den Fokus des Gesprächs zu rufen. Diesmal: Ist es okay Kinder im Namen der Mode in Erwachsenenrollen zu stecken?

via.