Schlagwort-Archiv: Apfel

Resort 2015 // Peter Jensen – Eine Hommage an Yoko Ono

04.06.2014 um 14.55 – box3 Lookbook Mode

peter jensen

Wer Peter Jensen einmal persönlich kennen lernt, kann gar nicht anders, als sich augenblicklich in den schüchternen Skandinavier zu verlieben. Im Gegensatz zu seinen lauten, fast schon ironisch anmutenden Kreationen, wirkt der Däne nämlich vor allem eines: Zurückhaltend, konzentriert, ziemlich ruhig und gleichzeitig ordentlich verschmitzt und sympathisch. Vielleicht liegt’s gerade an diesem unaufdringlichen Gemüt und Jensens wohl gestreuter Portion Lässigkeit, warum wir seinen verrückten Kreationen so sehr verfallen sind – in diesen Mix aus Knallfarben, Augenzwinkern, Hintergrund und körperfernen Silhoutten.

Für seine Resortkollektion entführt der Däne uns jedenfalls ohne Umweg in die Vergangenheit und direkt zu John Lennon und Yoko Ono und sorgt dafür, dass der Beatles Apfel zum niedlichsten Accessoire der Saison avanciert und mal eben mir nichts dir nichts das Herz ablöst. weiterlesen

Der Sommer wird fruchtig!

29.03.2011 um 16.36 – Allgemein Mode

Es kitzelt bereits in unserer Nase und kündigt sich lang ersehnt, unaufhaltsam an: Der Sommer steht in den Startlöchern! Lassen wir erst einmal die Temperaturen klettern, befinden wir uns auch schon ehe wir es uns versehen, im der wärmsten Zeit des Jahres. Denke ich an heiße Sommertage, kommt mir unweigerlich Zitronen-Eis in den Sinn, eisgekkühlte Limonade, spritziges Capri-Wassereis, kühle Verstecke und luftige Kleidung in den Sinn. Und noch nie, und damit schließe ich Kindertage an dieser Stelle aus, war mir der Sinn nach Stücke, die Früchte zieren – gängiger waren da schon die zahlreichen Blumenmuster.

Stella McCartney aber macht es mit ihrer S/S 2011 vor und ich folge ihr und diesem wunderbaren erfrischenden Gefühl. Egal ob als zartes Accessoire in Form von Schmuck oder einer fruchtigen Tasche von H&M, Äpfel und Zitronen auf Bikinis oder auf leicht transparente Maxi-Stücken. Dazu, es darf diesen Sommer nicht fehlen, gibt’s selbstverständlich eine riesen Portion Knallfarbe. Versteht sich ja von selbst! Die Früchte und ihre Farbwelten jedenfalls haben es mir angetan! Zu kindlich oder mal endlich so richtig sommerlich und weg von Blockstreifen und Co.? weiterlesen