Schlagwort-Archiv: App

Neues von Miranda July //
Kurzfilm & “SOMEBODY APP” feat. Miu Miu

– 29.08.2014 um 10.03 – Technik

mirandy july somebody app Neues von Miranda July // <br/> Kurzfilm & SOMEBODY APP feat. Miu Miu Dass man mich irgendwann einmal für eine App begeistern könnte, schien mir bis gestern Abend in etwa so absurd wie damals zu Schulzeiten eine Eins in Mathe. Was ich bei meiner Rechnung allerdings nicht bedacht hatte, waren unvorhersehbare Faktoren, wie beispielsweise das Treiben von Menschen wie Allround-Künstlerin Miranda July, die ja durchaus imstande sind, die Dinge dann und wann heftig auf den Kopf zu stellen. Und genau so ist es jetzt passiert: In Zusammenarbeit mit der Luxusmarke Miu Miu entwickelte Miss July eine App, die nur bedingt praktisch, dafür aber überaus herzerwärmend daher kommt.

“Texting is tacky. Calling is awkward. Email is old. Next time try…” … SOMEBODY – Kunstprojekt, Sozialstudie, App. Ein Nachrichtendienst, der auf Fremde setzt. Und Mut. Und diese kleine Portion “Miteinander”, die wir sonst sooft vermissen. weiterlesen

Der Schönheitswahn auf Instagram
& die etwas kranke Perfect 365 App

perfect 365 Der Schönheitswahn auf Instagram <br/> & die etwas kranke Perfect 365 AppGestern Morgen schlawänzelte ich nichtsahnend und ein bisschen müde ins MTV Büro, wie jeden Montag eben, bloß hatte ich diesmal schon wenige Sekunden nach meiner Ankunft Pipi in den Augen stehen und kugelte mich vor Lachen, ein Kollege hatte nämlich die App “Perfect 365” entdeckt und sich mithilfe diverser Bearbeitungs-Tools ein Elfen-Gesicht samt Wallemähne gezaubert. Zum Schießen, wirklich. Leicht zu beeindrucken wie ich manchmal bin, dauerte es demnach also keine weiteren zwei Minuten bis auch ich in Besitz der vermeintliche Quatsch-App war, mich munter frisierte und tropische Make Ups passend zur Copacabana bestaunte. So weit, so witzig. Dann entdeckte ich allerdings eine ganze Palette erschreckend natürlich wirkenden Filter, die sich wie Feenstaub auf mein Gesicht legten: Jeder Makel wird mit einem einzigen Klick determiniert, auch Tränensäcke, dafür gibt’s Gratis-Blush in Sekundenschnelle, Endlos-Wimpern und eine dezente, aber wirksame Gesichts-Form-Korrektur. 

Irgendwo zwischen “Hammer, jetzt muss ich mich nie mehr für ein Foto schminken” und “Oh Gott, die Welt ist ein einziger Fake”, dämmerte mir, dass diese App wirklich und wahrhaftig ernst gemeint ist. Ich überlegte sogar eine Sekunde lang, diese sagenhafte Entdeckung für mich zu behalten, erschrak glücklicherweise aber sehr schnell vor meinem eigenen Nagel im Kopf und fragte mich gleichzeitig, wer in meinem Umfeld wohl schon längst mit “Perfect 365″ fudelt. weiterlesen

Angeschaut: Der Kleiderkreisel launcht erste App zum online tauschen, verkaufen oder verschenken

– 17.12.2012 um 15.38 – Allgemein Mode Shopping Technik

kleiderkreisel app Angeschaut: Der Kleiderkreisel launcht erste App zum online tauschen, verkaufen oder verschenken

Es ist schon irgendwie erschreckend, dass unser Handy längst nicht mehr bloß irgendein Apparat ist, mit dem wir Snake spielen, SMS verschicken oder telefonieren: Unsere ständigen Begleiter sind längst zu Alleskönnern mutiert – verknüpfen Entertainment, Arbeit und Information und scheinen schier unerschöpfliche Dinge zu bieten. In der Bahn wird es einem dann richtig bewusst: Facebook und Co. gehören längst zu Anwendungen des täglichen Smartphone-Lebens und kaum einer schaut woanders hin, als in sein elektronisches Dingen. Das mag man an dieser Stelle irgendwie erschreckend oder gar äußerst einseitig klingen – eines aber steht fest: das Smartphone ist längst zum Alleskönner geworden, auf den wir mittlerweile schwerlich verzichten können.

Und so wundert es uns natürlich nicht, dass sich auch unsere Kaufgewohnheiten vermehrt auf’s Mini-Display verlagern. Getreu dem Motto: Alles, immer und überall. Und wann fallen uns die meisten Notwendigkeiten und Wünsche in der Regel ein? -Richtig, unterwegs. Und so avanciert das iPhone kurzerhand zum Kanal zur Außenwelt mit Sofort-Garantie und Bestellbutton.Noch zögern viele Stores und bleiben vorerst mit ihrem Online Store präsent – das ändert sich allerdings in schwindelerregendem Tempo: Zeit also, sich diesem Thema endlich mal zu widmen, nicht wahr? Gesagt getan: anlässlich der neu gelaunchten App vom Kleiderkreisels wurden wir dazu eingeladen, uns mit dem Thema App-Shopping einmal genauer zu beschäftigen und stellen fest: dort finden wir plötzlich nicht nur lang angeschmachtete Schätze, wir können auch kurzerhand unseren eigenen Kleiderschrank ausmisten, Foto schießen, hochladen und ein paar Groschen dazu verdienen. Verrückte Welt. weiterlesen