Schlagwort-Archiv: Ari Seth Cohen

Iris Apfel im Interview mit “The AVANT/GARDE Diaries”

– 04.12.2012 um 12.10 – Allgemein Film Inspiration Menschen

Sie ist nicht nur der sympathischste Gegenentwurf einer immer jünger werdenden Fashion Szene, Iris Apfel besticht auch durch Persönlichkeit und Können. Die Style Ikone, Interior Designerin und Liebhaberin runder Brillen ist unfassbare 91 Jahre alt und wird doch nicht älter. Spätestens seit 2005 mit ihrer Ausstellung, The Irreverent Iris Apfel, im Metropolitan Museum of Art erntete die Grand Dame auch außerhalb des New Yorker Circles zu den internationalen Stilikonen, die mit Selbstsicherheit und einem ausgereiften Standing Kultstatus erreicht. Dort gewährte sie einen unglaublichen Einblick in ihre Garderobe und ließ sämtliche Besucher vor Neid erblassen.

Umso spannender ist es also ein jedes Mal, wenn wir Mme Apfel lauschen dürfen und ihre bewegte Geschichte immer und immer wieder nachempfinden können. Und wer glaubt, Iris Apfel würde sich langsam aber sich dem Ruhestand widmen, der sollte im Interview mit den Avant/Garde Diaries und Blogger Ari Seth Cohen die Ohren spitzen und genau hinsehen. Die Grande Dame denkt nämlich gar nicht daran, der gesamten Lifestyle Welt den Rücken zu kehren. Aber seht selbst: weiterlesen

Jane des Tages: Mode-Omi Iris Apfel im Video-Interview: “I’m not just an empty-headed fashionista”

– 03.04.2012 um 14.41 – Allgemein Inspiration Menschen

IMG 1408 800x533 Jane des Tages: Mode Omi Iris Apfel im Video Interview: Im not just an empty headed fashionistaIris Apfel via Advanced Style.

Mit ihren 90 Jahren ist unsere Jane des Tages trotzdem pfiffiger als die meisten 20-Jährigen – vielleicht sogar als wir alle zusammen. In New York ist sie bekannt wie ein bunter Hund, hierzulande weiß man spätestens seit etlicher Lobeshymnen auf Ari Seth Cohens Granny-Stil-Blog “Advanced Style“, dass Frau Apfel in Modedingen ganz oben mitmischt – dabei ist sie in den USA schon seit Jahrzehnten ein schillernder Paradiesvogel der Upper Class.

Bereits im zarten Alter von 20 Jahren arbeitete sie bei der “Women’s Wear Daily”, später sammelte sie Erfahrungen im Bereich Inneneinrichtung. Und genau in diese Richtung sollte es sie auch Zeit ihres Lebens verschlagen. Anfang der 50er machte sie sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Carl selbstständig, die Beiden erschufen die Designfirma “Old World Weavers”. Auf etlichen Reisen nach Indien, Asien oder in den Orient sammelten Carl und Iris ausreichend Ideen, um fortan jahrzehntelang Persönlichkeiten wie Greta Garbo oder Estée Lauder zu beraten. Nicht einmal das Weiße Haus blieb vor dem scharfem Auge des Paares und all ihren exotisch-stilsicheren Wohnideen verschont. Und auch heute noch berät Iris die Creme de la Creme, wenn es um deren äußere Erscheinung oder jene ihrer eigenen vier Wände geht. Wir schätzen die Modemuse aber vor allem wegen ihres Muts, den Rest der Welt einfach auszublenden – Frau Apfel interessiert es nämlich nicht, was andere von ihrem Kleidungsstil halten. Welt.de verrät sie: “Die Freiheit, sich auszudrücken, ist das Allerwichtigste.” Jawohl, das finden wir auch. Sie trägt gigantische Ketten, eine Brille, die größer ist als ihr eigener Kopf und alles, was ihr gerade in den Sinn kommt – wenn es sein muss auch übereinander gestapelt. Im Interview mit Mr.Advanced Style gesteht Apfel: “I just would like people to know that I’m not some empty-headed fashionista who thinks about nothing but getting dressed. People ask me all the time, ‘What do you think about when you get up in the morning about planning an outfit?’ My god, if I did that, I would have to kill myself.” weiterlesen