Schlagwort-Archiv: Artiface

Dürfen wir vorstellen? Das Beauty-Portal „Artiface.de“ – und ihr könnt ein professionelles Beautyshooting gewinnen!

15.06.2012 um 10.04 – Allgemein Beauty

Dass Nike und ich nicht zu den größten Make-up-Künstler dieser Welt gehören, dürfte dem ein oder anderen mittlerweile klar sein. Während die eine gerne mit ihren Punkt neben oder wahlweise unter dem Auge experimentiert, vertraute die andere bislang ausschließlich auf Mascara oder Lippenstift. Warum? Nicht, weil wir aus Überzeugung eher auf Natur pur stehen, sondern vor allem, weil uns der liebe Gott wohl einfach zwei linke Hände im Umgang mit Make-up und Co mit auf den Weg gab und wir bislang eher selten auf Leute trafen, die uns Schritt für Schritt samt einfacher Anleitung das Schminken beigebracht haben.

Das soll fortan allerdings ein Ende haben, denn Livia von der Heide hat uns mit ihrem Beauty-Konzept Artiface.de nicht nur neugierig gemacht, sondern uns auch gezeigt, dass wir vorm professionellen Schminken gar keine so große Angst haben muss – und wer sich die quirlige Miss Bonnie Strange zum Kampagnenstart mit ins Boot holt, hat eh extra Pluspunkte verdient, oder nicht?  weiterlesen

Hinter den Kulissen: Artiface Shooting mit Bonnie Strange

08.04.2012 um 16.55 – Allgemein Beauty Berlin

Make Up und ich, wir sind keine Freunde. Schwarze Flecken unter den Augen nach verunglückten Tuschversuchen, rosa Clownswangen wegen all des Rouges und Lippenstiftflecken auf den Zähnen – so in etwa sieht mein ganz eigener Schminkkosmos aus. Livia von der Heide ist also offensichtlich das Gegenteil von mir: Geschickt und detailverliebt beschäftigt sie sich vermutlich schon seit ihrer Kindheit mit der hohen Kunst des Gesichter-Garnierens. Aus dieser Leidenschaft ist inzwischen ein Beruf geworden: Mit Artiface launchte sie kürzlich die vielleicht erste Beauty-Plattform, die sich an echten Frauen orientiert und wöchentlich selbstproduzierte Videos herbei zaubert, mit denen sogar ich etwas anfangen kann. Seit wir die Macherinnen hinter Artiface heute Morgen persönlich kennenlernen durften, steht für uns jedenfalls fest: Wer mit so viel Herzblut dabei ist, seinen eigenen Traum zu verwirklichen, vor dem ziehen wir gern unseren imaginären Hut.

Auch Bonnie Strange scheint überzeugt, denn die kunterbunte Wahlberlinern wurde heute Morgen mächtig rausgeputzt, um die Artiface-Seite künftig mit ihrer orangen Mähne zu beehren. Es war das erste Mal, dass ich das Model/die Fotografin und Busenfreundin vom zauberhaften Peter live und in Farbe erlebte und eins sei an dieser Stelle gesagt: Von all dem Blingbling in Frau Stranges Leben sollte man sich nicht täuschen lassen – denn in diesem hübschen Wesen schlummert ganz offensichtlich ein ganz schön großes, echtes Herz und obendrein eine riesige Portion Selbstironie. Noch nie in meinem Leben habe ich zudem einen Menschen getroffen, dem es im Angesicht einer Kamera gelingt, 50 unterschiedliche Gesichter in einer einzigen Minute zu zeigen und dabei auch noch ausnahmslos bombastisch auszusehen. Danke für den schönen Sonntagmorgen, ihr Lieben. weiterlesen