Schlagwort-Archiv: Augen Make Up

Beauty-Inspiration // Der farbige Lidstrich – gleich doppeltgemoppelt.

– 24.06.2014 um 14.37 – Beauty box1 Inspiration

eyeliner dior Beauty Inspiration // Der farbige Lidstrich   gleich doppeltgemoppelt.

Da versuchen Nike und ich euch schon seit ein paar Saisons davon zu überzeugen, dass Knallfarben längst nicht mehr bloß auf unseren Lippen vertreten sein sollten – und scheitern selbst an der eigenen Umsetzung. Zwar habe ich mir gleich nach Stella McCartney Grün-Tipp zu Herzen genommen und gleich zugegriffen - ausprobiert wurde das Ganze bloß bislang erst einmal. Dem gewünschten Ergebnis sei dank.

Aber siehe da: Da schlägt man am Flughafen noch flott die britische Vogue auf flattert einem auch schon Diors neueste Beauty -Kampagne entgegen – und voilà: Die hat’s gleich ein zweites Mal geschafft, meine volle Aufmerksamkeit bloß auf bunte Augen zu lenken: Dank zweifarbigem Lidstrich in blau, pink oder lila. Farbige Augen, ja bitte. Stellt sich bloß die Frage nach dem WIE? Kein Problem: Für Beauty-Loser wie mich gibt’s nämlich hier noch das eigens dafür produzierte Video. Inspiration plus mitgelieferter Umsetzung. Merci, Dior!

MFW: Beauty // Clumpy Lashes bei Prada – Sind die Fliegenbeine zurück?

– 21.02.2014 um 13.02 – Beauty box2

Beauty Fliegenbeine1 MFW: Beauty // Clumpy Lashes bei Prada   Sind die Fliegenbeine zurück?

Jetzt mal ehrlich: Es gab doch wirklich niemals Schlimmeres als verklumpte Wimpern, oder? Zu viel Wimpertusche, die falsche schwarze Farbe oder ein ziemlich ungeschicktes Händchen – Fliegenbeinchen gehören seit meiner Schminkkarriere zum persönlichen Faux-Pas überhaupt. Ehm, entschuldigt, gehörten. Vor ein paar Wochen stolperte ich bereits über das Harper’s Bazaar Editorial mit Liebling Toni Garrn und stoppte bei obigem Bild: Nicht nur der omnipräsente Faux-Bob viel gleich ins Auge, sondern eben auch die verklebten Wimpern zum Nude-Look (über die Sache mit den gefärbten Augenbrauen sehen wir jetzt mal eben hinweg).

Mit Prada Präsentation für die Herbst/Winter Kollektion 2014 dürfte der Trend nun vollkommen besiegelt sein: Auch dort verpassten die Make-Up Artists den Models “Clumpy Lashes“. Das Unperfekte wird wieder perfekt – oder: Das Revival der Fliegenbeinchen könnte uns durchaus bevorstehen. Bereit?

Beauty-Inspiration des Tages: Schwarz trifft Blau bei Chanels Cruise Collection

– 17.05.2013 um 14.15 – Allgemein Beauty Make-Up Trend

backstage at chanel resort 2014 9 699x466 Beauty Inspiration des Tages: Schwarz trifft Blau bei Chanels Cruise Collection

Wenn es um Make-Up geht, bin ich froh, gerade einmal zu wissen, was ein Concealer ist oder wofür man überhaupt Foundation benutzt und danke der täglichen Mascara für das leichte herbeizaubern eines sichtbaren Augenaufschlags. Seither allerdings die Schere über meinen Kopf hab wanderte, versuche ich zumindest ganz nach Twiggy-Vorbild einen Lidstrich zu ziehen.

Weil der schwarze Strich über den Augen auf Dauer allerdings auch etwas öde wirkt, bin ich über jede Inspiration dankbar, die vermeintlich einfach von der Hand geht. E voilà, Karl Lagerfeld für Chanel (bzw. sein Visagisten-Team) hat die Antwort, auf die ich zugegebenermaßen auch hätte kommen: Man nehme den Beauty-Trend aus dem vergangenen Jahr, nämlich die Farbe Blau, und mixe ihn mit dem der alltagstauglichen Smokey-Eye Variante, die uns noch in diesem Frühjahr von den Couture-Schauen aus Paris angepriesen wurde. Das Ergebnis ist so unspektakulär wie fantastisch und dürfte im Sommer äußerst gern mal ausprobiert werden: Das zweifarbige Auge! weiterlesen

Haute Couture Beauty-Trend: Die neuen Smokey-Eyes

– 25.01.2013 um 15.53 – Allgemein Beauty Make-Up Trend

Smokey Eyes 800x800 Haute Couture Beauty Trend: Die neuen Smokey Eyes

Sicherlich gehören Nike und ich nicht zu den allergrößten Beauty-Experten und doch ist ein Trend der Couture-Schauen nicht zu übersehen: Schwarz bepinselte Augen mit kleinen Details. Seien es die Augen von Chanel, die mit dramatischen Netz-Applikationen noch imposanter wirken oder Versaces Smokey Eyes, die mit Neon-Farben akzentuiert wurden, Christian Diors geschwungener schwarzer Lidstrich oder aber Armani Privés exzentrisch geometrischer Strich in der Lidfalte – Schwarz muss diesen Sommer bei allen festlichen Aktivitäten nicht dezent, sondern äußert auffällig daher kommen.

Sind die Ready-to-Wear Beauty-Tipps stets etwas experimentierfreudiger und farbiger, darf es bei den Couture Schauen ruhig etwas klassischer, wenngleich mindestens genauso extravagant zugehen. Vergangenen Sommer hieß das: Dunkles Blau trifft zarte Akzente um schmale Lidstriche oder güldenen Schimmer. Diesmal, so sind sich derzeit scheinbar alle einig, wird’s vor allem schwarz, schwarz, schwarz – und nicht zu zurückhaltend, bitte! weiterlesen

Entdeckt: Grüne Augen auf der Fashion Week

– 09.10.2012 um 17.26 – Allgemein Beauty Make-Up

green makeup Entdeckt: Grüne Augen auf der Fashion WeekBilder via Vogue UK und Style.com

Jaja, ihr wisst es bereits: Wenn es um Make-Up und Beauty geht, bezeichnen wir zwei uns allzu gern als kleine Nieten. Umso schöner ist’s da allerdings, dass uns noch so kleine Pinselstriche als wahre Inspiration vorkommen und wir kleine Tipps und Tricks nur allzu gern annehmen. Die vergangenen Fashion Weeks ließen uns lernen, dass Blau der Lidschatten-Ton des Winters ist, während Herzchenmünder im Sommer vollkommen strahlen dürfen. Das schöne am Make-Up ist allerdings, dass wir darauf rein gar nichts geben müssen und schon die Trends schon jetzt umsetzen können. Gesagt getan und fix schiebt sich auch gleich der nächste Farbton auf unsere Mattscheibe: Grün!

Für jemanden wie mich, der sich über schwarze Wimpertusche und schwarzen Kajal nicht hinaus bewegt, ein mutiger Schritt. Spaß bei Seite, ein Grünton wurde im Drogeriemarkt des Vertrauens und wird ganz bald ausprobiert. Danke für den Beauty-Tipp, liebe Stella McCartney und lieber Derek Lam. Gesehen und abgeschaut!

What we want this Summer

– 11.07.2011 um 13.59 – Allgemein Beauty Inspiration

What we want2 What we want this Summer

Aufregende Augenblicke! Während es Nike zumindest schafft, zwei bezaubernde Pünktchen nebst ihre Augen zu malen, greife ich höchstens mal zur Wimperntusche und wenn ich ganz verrückt bin, zum Lippenstift. Das Argument “Ich kann es einfach nicht” sollte dagegen, angesichts immer aufregender werdenden Spielereien im Gesicht, endlich einmal ad acta gelegt werden. Probieren heißt die Devise. Sei es nur ein kunstvoll gezogener Strick, ein ebenso fein gemalter, pinker Lidschatten oder künstliche Wimpern, die auf obrigem Bild in Form von Federn einen wahnsinnigen Augenaufschlag versprechen – ich bin hin und weg. Wir sollten uns als schleunigst schönste Anlässe suchen, um uns mal aufzubrezeln – zumindest um die Augen.

Was meint ihr: Kunstvolles gestaltetes Augen-Make-Up: Too much oder jetzt genau richtig?!

Bilder via und via.