Schlagwort-Archiv: Aurora

Interview // Aurora – „Können wir den Körper des anderen nicht in Ruhe lassen?“

10.02.2016 um 15.49 – box2 Feminismus Musik

interview aurora

Zugegeben, im Zusammenhang mit der Künstlerin Auroa dudelte mir bisher nur ein Lied im Kopf herum, welches nicht nur Freunden von Mobilfunkanbieterwerbung ein Begriff sein dürfte: „Running with the Wolves“ war dabei aber nur die Anlaufbahn für das, was die grade mal 18-jährige Norwegerin da gerade mit einer Familienpackung Melancholie in ihren Texten und leisen, starken Tönen in die Welt versprüht. Ihr Debutalbum ‚All My Demons Greeting Me As A Friend‚ ist noch nicht einmal richtig draußen, da wird sie schon als das nächste große Ding, the Nordlicht Wonderkind, auf Händen durch Europa getragen.

Ich traf die entspannte Nachwuchskünstlerin auf einen Plausch über Feminismus, Girlpower und der Liebe zu Faltern im Haar. weiterlesen

TAGS:

,

Track des Tages //
Aurora – „Runaway“

02.03.2015 um 11.10 – Musik

aurora runaway

Die Norwegerin „AURORA“ ist gerade einmal 18 Jahre jung und steckt trotzdem schon bis zum Hals im Sog der düsteren Poparrangements, der sie sich verschrieben hat. Das ist, aufgrund ihrer eiswasserklaren Stimme, auch genau richtig so, denn trotz aller textlicher Schwere gelingt es der jungen Dame, die dort aufwuchs, wo sich gewiss auch der ein oder andere Hobbit wohl gefühlt hätte, die Balance zwischen klangtechnischer Mystik und dem Funken Optimismus, der die Spreu vom Emo trennt, zu halten. Sagen wir es so: Wäre J.R. R. Tolkien nicht durch und durch Schriftsteller gewesen, seine musischen Werke hätten womöglich ähnlich geklungen.

So in etwa sehen das auch sämtliche Feuilletons, die sich aufgrund der in Bergen geborenen Dompteuse erstklassiger Synthie-Elemente, pulsierender Beats und hypnotisierender Vocals seit Monaten überschlagen. „Runaway“ ist nach „Under Stars“ ein neuer Track, den man ewig weiter hören könnte: weiterlesen