Schlagwort-Archiv: Australien

Verliebt in: Leopardenmuster & Babyblau

01.06.2012 um 12.14 – Allgemein Mode

Lange konnte ich mich gegen die immer wiederkehrenden Leopardenprints wehren. Zwar habe ich selber im vergangenen Jahr ein Modell aus dem Hause MONKI erstanden, bislang allerdings auch erst höchstens zwei Mal ausgeführt. Zebra-Streifen hier, Gepard dort und Leo-Muster überall. Dass mich Animal-Prints allerdings noch einmal so in seinen Bann ziehen könnten, wie bei Karla Spetics neuestem Wurf, hätte ich nicht für möglich gehalten:
Selbstverständlich kombiniert die australische Designerin zartes Blau und Pastelltöne mit dem wilden Print und zeigt ebenso, dass sogar ein Leo-Allover-Look ganz wunderbar funktioniert und ausnahmsweise mal nicht grausig ausschaut. Weder billig noch überladen kommen die Entwürfe aus Down-Under daher und ich bin wirklich überzeugt – zumindest von ihren Lookbook-Bildern.

Denn ein bisschen skeptisch bin ich angesichts der Alltagstauglichkeit noch immer – vielleicht hat sich mein Auge aber im Winter auch schon wieder an das Mietzekatzenmuster gewöhnt. Dann nämlich kommt Karla Spetics Kollektion „Heart“ auf den Markt. Was euch dann außerdem gefallen dürfte?  weiterlesen

Fotografie: Durch die Augen von Luke Byrne

12.09.2011 um 13.23 – Allgemein Fotografie
Foto: Luke Byrne

Deine Beine stehen fest auf dem Boden des Erwachsenwerdens, aber du willst, dass er bricht. Du willst alles außer Stillstand, erleben statt erreichen. Dich in den Tag träumen, nie mehr aufwachen, alle Sinne bis zum Rand füllen und überquellen an Gefühl. Das alles will man und nichts anderes, wenn man sich durch den Flickr Stream von Luke Byrne klickt.

Was auch immer der Australier für die Ewigkeit konserviert, es scheint echt zu sein und ungeschönt auf den ersten Blick, aber dann dämmert uns, dass seine Augen Perspektiven sehen, die den meisten von uns verborgen bleiben. Sonnenstrahlen von der Natur geschickt, um Stimmungen zu erzeugen, die wir sonst so leicht übersehen. Körniges, Flimmerndes, Unscharfes – der Realität immer einen Schritt vorraus, immer ein bisschen wärmer, ein bisschen wohlig-schöner. Vielleicht müssen wir das Sehen einfach neu erlernen, vielleicht haben wir einfach vergessen, dass hinter jeder Oberfläche Tiefe steckt. weiterlesen

Australian Fashion Week: Kirrily Johnston

05.05.2011 um 17.05 – Allgemein Mode

Es passiert eigentlich nie, dass ich eine komplette Kollektion gern im eigenen Schrank hängen haben würde. Viel zu oft ist das Gezeigte einen Hauch zu unpraktisch oder gewagt für das Leben eines einfachen Stadtmädchens wie mir. Ganz anders sieht das allerdings bei Kirrily Johnston, meiner Neuentdeckung der australischen Fashion Week, aus.

Vielleicht liegt es an der Kombination aus Rost- und Nudetönen mit gedecktem Schwarz, die mir seit geraumer Zeit in Tagträumen begegnet. Sehe ich mir die Entwürfe der Designerin genauer an, enschwinden meine Gedanken in eine Welt, in der Jil Sander auf Asterix und Obelix trifft, in der Tigerlily sich zu sportiven Ladies der Jetztteit gesellt und Star Wars im Dschungel spielt. weiterlesen

Fotografie: Nirrimi Joy Hakanson ist gerade einmal 18 Jahre jung.

04.05.2011 um 15.10 – Allgemein Fotografie

Ganz schön lange habe ich die Rubrik „Fotografie“ nun nicht mehr mit neuem Stoff gefüttert. Ein ganz besonders talentiertes Mädchen möchte ich euch jedoch auf keinen Fall vorenthalten: Nirrimi Joy Hakanson ist gerade einmal 18 Jahre jung und doch scheint es, als würde sie nie mehr etwas anders tun wollen als exakt das, was wir wohl die hohe Kunst der Fotografie nennen würden. Ja, sie schießt Momentaufnahmen wie ein junger Gott. Als hätte sie niemals etwas anderes getan, niemals etwas anderes als eine Kamera in den Händen gehalten.

Die Werke der Australierin sind pure Perfektion. Mal gestochen scharf, mal schummrig-melodiös, aber immer einen Tick schöner als die Realität. weiterlesen

Film: The Tree mit Charlotte Gainsbourg und Morgan Davies

04.03.2011 um 15.35 – Allgemein Film

Nichts als Schulterzucken kommt uns in den Sinn, wenn wir von einem Film hören, der „The Tree“ heißt. Ein Drama soll es sein, ein wahnsinnig emotionaler Film zwischen Liebe, Tragödie und wunderschönen Bildern, eine Familiengeschichte mit der wunderbaren Schauspielerin Charlotte Gainsbourg, der seit gestern in unseren deutschen Kinos läuft. The Tree. Und ja, es geht um einen Baum.

Die O’Neills leben glücklich und zufrieden in einem hübschen Haus in Australien bis zu dem Tag, an dem Peter, der Vater, tragisch zu Tode kommt und seine Frau und die gemeinsamen vier Kinder alleine lässt. Die 8jährige Tochter Simone verarbeitet dieses Drama auf ihre Weise und glaubt, ihr Vater würde weiter in dem riesigen Feigenbaum, unweit des Hauses, weiterleben und von dort die Familie beschützen. Dort flüstert er ihr durch das Rascheln der Blätter zu, und dort fühlt sie sich ihm nah. weiterlesen

Fotografie: Ryan Kenny

15.02.2011 um 10.56 – Allgemein Fotografie

An sich wissen wir nicht viel über Ryan Kenny. Nur, dass er derzeit in Australien lebt, eine Kamera besitzt und offensichtlich eine abgefahren hübsche Freundin an Land gezigen hat. Und die gibt sich allem Anschein nach ziemlich gerne für ziemlich nette Schnappschüsse her. Beim Betrachten der Fotografien steigt in mir das Gefühl auf, ausbrechen zu wollen. Ein Road Trip vielleicht, weiß der Geier wohin, hauptsache ich bekomme ein bisschen frischen Wind ums Hirn gewirbelt. weiterlesen

Entdeckt: Freundschaftsarmband von Bhalo

04.01.2011 um 14.18 – Accessoire Allgemein

Zu Pausenbrot- und Schulhofzeiten galten selbstgemachte Armbänder noch als ultimative Liebeserklärung an die beste Freundin. Mit den Jahren geriet das damals so selbstverständliche Ritual des Wollknäuel-Hekelns aber irgendwie in traurige Vergessenheit. Hie und da findet man in der ein oder anderen kleinen Erinnerungsschachtel noch rudimentäre Überbleibsel malträtierter Freundschaftsbänder, aber um unsere inzwischen erwachsen gewordenen Handgelenke passen die bunten Bänder von Anne, Leonie und Lotta so oder so schon längst nicht mehr. weiterlesen

Seafolly Photoshoot 2010

18.11.2010 um 11.49 – Allgemein Mode

Es bleibt grau, kalt und verdammt nass. Daran wird sich wohl auch in den nächsten Wochen nicht viel ändern. An dieser Stelle müssen wir uns also damit abfinden und durchhalten. Versuchen, das Beste daraus zu machen und unseren Blick auf schöne Dinge werfen. Wie wäre es da mit Australien. Während wir hier bibbern, beginnt auf der südlichen Halbkugel bald der Hochsommer. Wie schön für euch Aussies da unten.

Als kleines Souvenir oder auch Neidmacher bekommen wir dagegen das Making of zur neuen Seafolly Kollektion. Hübsche Mädels mit sonnenverwöhnter Haut lassen mich weiter erblassen, während die Bikini-Mode eher solide daher kommt und nicht besonders durch extravagante Details auffällt. Nichtsdestotrotz muss man sagen, dass Bikinis von Seafolly einfach unsagbar gut sitzen – selten hatte ich einen Bikini, der so tiptop passte und selbst nach dem Sprung in die Wellen nicht verrutschte. weiterlesen