Schlagwort-Archiv: Bandshirts

Zum drüber Streiten: Die Sache mit den Bandshirts…

26.04.2011 um 13.21 – Leben Musik Wir

Ich mag Bands und ich mag Shirts. Aber wie sieht’s mit der allgegenwärtigen Kombination aus beidem aus? Bandshirts sind Segen und Fluch zugleich. Sie lösen Begeisterung und Hassparolen aus, sind Ausdruck von Zugehörigkeit und vermögen es, dem Träger mit dem Kauf eines solchen die erhoffte Portion Anerkennung mitzuliefern – sofern der bekennende Musik-Fan zum richtgen Logo greift und dann auch noch in die vermeintliche Subkulturen-Schublade passt. Andernfalls kann das Ganze ziemlich bitter ausgehen. Für alle Beteiligten.

Denn wie immer gibt es zwei Seiten der Medaille, viele Sichtweisen und einen gigantischen Streitpunkt: Wer darf Bandshirts eigentlich guten Gewissens tragen? Hinsichtlich dieses Themas klafft zum Beispiel eine riesige Wunde im Herzen des passionierten Konzertgängers. In der Seele des eingefleischten Fans, der diesen überteuerten Merchandise-Artikel im todesmütigen After-Concert-Geschubse am Stand neben der Jackenausgabe ergattert hat. Der seit Jahren auf dieses eine Konzert seiner Lieblingsband gewartet hat, um anschließend die glorreiche Trophäe in Stoffform in den Händen halten zu können. Dann der Schock: Eine Woche später im Supermarkt. Eine vierzehnjährige Tussi streicht sich eine Peroxid-Strähne aus dem Haar, während sie mit ihren Leoparden-Pfennigabsätzen auf dem Diätjoghurt ausrutscht, der ihr gerade aus ihren widerlichen mit Strassteinen verzierten Fingernägeln gerutscht ist. Auf ihrer Brust: ein SLAYER-Schriftzug. „Warst du auch auf dem Konzert am Freitag?“ – „Häh??“. What The Fuck. weiterlesen