Schlagwort-Archiv: Baum und Pferdgarten

OUTFIT //
Von Schmuddelwetter & Oldies

14.10.2015 um 11.30 – box2 Outfit Wir

Processed with VSCOcam with c1 preset

Ich bin ziemlich schlecht darin, mich von meinen geliebten Kleidungsstücken zu trennen, aber dann und wann, da komm‘ auch ich eben nicht drum rum auszumisten, weil der Platz mal wieder nicht reicht – und weil ich vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr seh‘. Ein paar ausgewählte Lieblinge bleiben selbstverständlich trotzdem, gerade dich Hochwertigen, die mit Geschichte im Kopf und die, die einfach niemals aus der Mode kommen.

Mein weinroter Stine Goya Mantel ist genau solch ein Dauerbrenner. Vor vier Jahren habe ich ihn 75 Prozent reduziert im Voo Store ergattert, haderte noch immer wegen des Preises und schlug dennoch zu. Gott sei dank! Während er im letzten Herbst eine kleine Pause brauchte, schlendere ich dieses Jahr wieder ständig mit der weichen Kuscheljacke herum, die selbst nach unzähligem Tragen kein bisschen gelitten hat. Mantel-Zeit, wir sind zurück – und durchstehen Schmuddelberlin ab sofort wieder im Lieblingsgewand! weiterlesen

Outfit // Baum & Pferdgarten

12.10.2015 um 10.39 – Outfit Wir

baum und pferdgartenIm Grunde bin ich ein waschechtes Landei, Trecker konnte ich schon mit Neun ganz allein über den Acker jagen, der Gurkenflieger war mein liebster Rückzugsort und dank Opa bin ich außerdem ein Eins A Argrar-Wetterfrosch. Ein Wunder eigentlich, dass die Stadt inzwischen zu meinem Zuhause geworden ist und ein Umzug zurück aufs Land so undenkbar wie eine Umschulung zur Steuerberaterin. Nur manchmal, wenn mir das Wasser bis zum Hals steht, dann vermisse ich den Wald, die Sterne und die große, weite Stille, die höchstens vom Quasseln der Dohle, einem besonders nervtötenden Kauderwelsch, durchbrochen wird. Wann immer die Zeit es zulässt, mache ich nach Terminen in Düsseldorf oder Köln also einen kleinen Abstecher Richtung Heimat, inklusive Apfelstrudel bei Oma Mia – ist besser als jeder blöde Wellness-Tempel.

Am Wochenende zum Beispiel, da schaffte ich es auf drei, vier große Stücke Kuchen im etwas zu kurz geratenen Kleid: weiterlesen

Copenhagen Fashion Week //
Die Highlights von Tag 1

07.08.2015 um 11.36 – Mode

cphfw

Copenhagen, du machst es uns nicht einfach: Einmal dort, gleich verknallt – und beim Anblick der aktuellen Bilder klopft das Herz sehnsüchtig. Spring/Summer 2016 heißt es in unserem Nachbarland – und wir schauen besonders aufmerksam hin. Auf Freya Dalsjøs Blümchen-Revival, auf By Malene Birgers fast freche Céline Annäherung, auf Baum und Pferdgartens Sprung zum Erwachsenwerden und die wunderbare Welt der Gannis.

Copenhagen Fashion Week Tag 1 – und wir haben gleich so viel verpasst. Dafür gibt’s unsere Highlights hier und jetzt wohldosiert in allen Looks:  weiterlesen

OUTFIT //
Die Nadelstreifenhose von Baum & Pferdgarten

24.03.2015 um 8.37 – Outfit Wir

baum und pferdgarten 5„Trägt man jetzt wieder Krams aus der Verkleidungskiste?“, fragte mich jüngst ein männliches Mitglied meines Freundeskreises und schob noch ein „na immerhin hab‘ ich dich lange nicht mehr in diesen komischen Bollerhosen gesehen“ hinterher. Sollte er den heutigen Post also per Zufall sehen, wird er sich höchstwahrscheinlich weinend auf den Boden schmeißen und meiner geistigen Konstitution zweifeln, denn mit „Verkleidungskiste“ meint er womöglich den 70er Jahre-Zug, auf den ich längst mit voller Wucht aufgesprungen bin und hier wären wir dann wohl oder übel bei einer Kombination aus gleich zwei seiner textilen Alpträume angelangt: Oben „Boho-Graus“, unten schlabberig – Dem dänischen Label Baum und Pferdgarten sei dank, das mich gerade erst mit einer Nadelstreifenhose beglückte.  

Weil ich ein großer Fan davon bin, sogenannte Investitionen bis zum Exitus zu tragen, kommt euch die zartrote Céline-Tasche sicher auch schon zum Halse heraus, diesmal habe ich sie aber immerhin mit einem Toddel-Anhänger geschmückt, um neuen Schwung in die Bude zu bringen. Einen unabsichtlichen Schwung trägt heute allerdings auch mein Pony – keine Zeit, gegen den Wirbel anzuföhnen: weiterlesen

Outfit // Meeting-Monday
& das „Baum und Pferdgarten“-Zelt

16.03.2015 um 10.21 – Janes Outfit Wir

_MG_8359

Durchgetaktet bis in die allerletzte Minute: Dass Montage ganz besonders anstrengend sind, muss ich euch an dieser Stelle nicht sagen, manchmal schafft es der ungeliebteste Tag der Woche allerdings, sich selbst zu toppen: Und zwar immer dann, wenn nicht mal an Sekundenschlaf und Rumtrödelei gedacht werden darf: Well hello, Meeting Monday!

Da hilft also nur eines gegen schlechte Laune im Kopf: Zumindest mit dem eigenen Look zufrieden zu sein – und besser noch: Dinge auszuprobieren, die ich bei anderen derzeit immer ganz neidisch beäuge: Ohne Socken das Haus verlassen, zum Beispiel. Das klappt an dieser Stelle allerdings auch wirklich bloß, weil der ganze Tag eh im Gebäude verbracht wird und selbst der Weg zum Besprechungstisch mit Fußheizung überbrückt wird. Eines aber steht jetzt schon fest: Mit diesem Outfit geht’s durch den Frühling – und das High Heel Vorhaben geht in die nächste Runde: weiterlesen

7 Stil-Lektionen //
Copenhagen Fashion Week Teil I

30.01.2015 um 9.24 – Mode Trend

copenhagen fashion week aw15Wäre die Copenhagen Fashion Week ein Pudding, ich würde mich am liebsten reinsetzen und in all den schönen Kreationen baden, mir ein paar Packungen abfüllen und das Ganze heimlich nach Hause tragen. Den Anfang unserer Hitliste zum Startschuss der dänischen Modewoche machen heute Baum & Pferdgarten, Designer’s Remix und By Malene Birger, drei Labels, die den skandinavischen Stil nicht nur vertreten, sondern auch mit Löffeln gefressen haben. Der skandinavische Stil? Moment. Was soll das eigentlich genau sein? Denken wir da nicht eher an superschlichte Seidenteile mit einem paar fescher Sneaker kombiniert? 

So war das vielleicht während der vergangenen Saisons, denn natürlich gehen auch die Dänen und Schweden mit der neuesten Mode, aber genau die orientiert sich gerade in eine ganz andere Richtung. Femininer wird’s und auch ein bisschen detailverliebter, ja sogar verspielter. Skandinavien blitzt trotzdem glasklar durch, denn wenn hier jemand das Umsetzen von Tendenzen in ausnahmslos  tragbare Kreationen beherrscht, dann unsere gut aussehenden (Fast-)Nachbarn. Hier wird nichts übertrieben und trotzdem vermag es der ein oder andere Landsmann Trends zu setzen, die gerne in die halbe Welt hinaus geschleudert werden. Welche das zum Beispiel sein könnten, seht ihr hier: weiterlesen

OUTFIT //
Zurück zur Schlaghose und Hermès Vintage

07.01.2015 um 8.45 – Janes Outfit Wir

baum-und-pfergarten-live-in-levis-5-

Ich hatte euch schon vorgewarnt: 2015 könnte ebenso wild wie spießig werden – letzteres ist jetzt sogar schon früher eingetroffen als vermutet. Nach den Glitzerschlappen am Montag folgt heute nämlich ein bisschen Flausch und Nostalgie. Und das kam so: Als ich über Weihnachten in die Heimat reiste und nochmal Kind zu sein (oder zumindest Teenager, inklusive pubertärer Anfälle im Badezimmer, weil irgendeine Schwester die Haarbürste verschlunzt hatte), tat ich auch genau das, was man früher eben so tat: In Klamottensäcken kramen, die irgendwo auf dem Speicher lagern. Ich erhoffte mir nichts außer ein paar schöner Erinnerungen. Bis ich irgendwann eine Levi’s Jeans in den Händen hielt, die bereits seit der achten Klasse bei mir wohnte, aber durch den Skinny-Wahn in die totale Vergessenheit gedrängt wurde. Ich nahm mir also ein Herz, versuchte das Unmögliche und staunte nicht schlecht, als das gute Stück mit dem leicht ausgestellten Bein gerade so eben pellwursteng über den Hintern rutschte (früher trug man das Ganze lockenflockig auf der Hüfte, aber sei’s drum).

Ich habe jetzt also eine neue alte Hose und könnte kaum entzückter sein über diesen herzerwärmenden Fund. Auch die Loafer sind uralt, genau wie das Spießer-Stepp-Jäckchen von Hermès, das ich im vergangenen Jahr in einem hamburgischen 2nd Hand Laden ergatterte. Neu hingegen ist der gelbe Flausch von Baum und Pferdgarten. Und alles zusammen macht mich irgendwie ganz seltsam zufrieden: weiterlesen

OUTFIT // Durch den Winter mit
Baum + Pferdgarten

06.01.2015 um 9.23 – Janes Outfit Wir

teaser

Einen halbechten Wintermantel im usseligen Januar zur Schau zu tragen, ist wirklich absurd. 3/4 lange Ärmel? Das kann doch gar nicht warm halten. Haben wir es allerdings mit einem solch milden (wenn auch recht feuchten) Start ins neue Jahr wie diesem zu tun, dann kann man sich durchaus an die nicht-lang-nicht-kurz Variante des Mantels heranwagen – ohja, und das meine ich heute tatsächlich komplett ernst. Ganz nebenbei bemerkt: Handelt es sich dann auch noch um ein solch hübsches Modell wie die Deanne aus dem Hause Baum + Pferdgarten, ist meine selbstgebaute Realität samt Argumentationslinie perfekt: Geht gut, dieser halbechte Wintermantel.

Und so funktioniert’s auch ganz ohne Frostbeulen zu bekommen: Top drunter, langes Shirt als zweite Schicht und Rollkragen drüber: fertig ist die gute alte Zwiebel. Und steckt man die Hände in die üppigen Jackentaschen, gibt’s gleich gar keine Berührungspunkte mit der Kälte mehr. So. 
weiterlesen

Baum + Pferdgarten A/W 14
– Karomuster sind unkaputtbar.

30.01.2014 um 18.26 – Allgemein Mode Trend

baum-und-pferdgarten-aw-2014Ich habe heute tatsächlich die Baum und Pferdgarten Schau verpasst. Jammerschade, denn so langsam aber sicher beginne ich, das dänische Brand ganz fest in mein Herz zu schließen. Dass die Mode des Brands mit dem vielleicht schönsten Namen der Welt edel und hübsch ist, steht außer Frage. Bloß wollten die Laufstegbilder bisweilen nie meinen eigenen, ganz persönlichen Geschmack treffen. Ein bisschen zu bieder, ein wenig zu steif. Eher etwas für Prinzessinen – Mary von Dänemark sitzt immerhin regelmäßig in der Front Row. 

Seit ich allerdings selbst in Besitz eines rosa Baum+Pferdgarten Mantel-Träumchens bin (hält so warm wie kein zweiter), schaue ich immer etwas genauer hin, versuche Assoziationen aus dem Hirn zu schütteln und bin damit höchst erfolgreich. Ich stand da wohl lange Zeit ein bisschen auf der Leitung. Auch die Lookbook-Bilder passen so gar nicht in mein veraltetes Bild des Labels, das schon seit 1999 erfolgreich ist. Im Herbst 2014 gibt’s statt Cupcake-Tönen Karo-Muster. Und Hahnentritt. Und Gitter. Aber auch zum ersten Mal ein Grün wie ich es sehr gern leiden mag: weiterlesen

Outfit // Himmeblau + Silber = alltagstauglich?

18.12.2013 um 12.38 – Allgemein box1 Outfit Wir

ganni-11

Vermutlich wäre ich niemals auf die Idee gekommen, mir einen silbernen Rock anzuschaffen, Metallic-Trend hin oder her. Assoziationsketten, die mit Martini-Bars auf Fernsehtürmen beginnen und bei Lokalitäten wie „Kuhlstall Sause“ enden hinderten mich bisweilen daran, romantische Gefühle für glitzernde Kleidungsstücke zu hegen. Es ist ja nicht einmal Silvester. 

Ähnlich wie beim rosafarbenen Muffin-Mantel-Traum machte mir das dänische Label Baum und Pferdgarten schließlich aber doch noch einen Strich durch die engstirnige Rechnung: Das Fiffi-Mädchen in mir besiegte heute Morgen den Fernsehturm-Gedanken, was dazu führte, dass ich ca zwanzig Minuten lang nach einem Pullover kramte, der es vermag, den Party-Rock zu einem alltagstaugliches Lümmel-Outfit zu degradieren. Normalerweise hätte ich auf einen Erdton gesetzt, aber Himmelblau eignet sich offensichtlich auch recht gut. Mir persönlich ist dann bloß noch ein kleiner Material-Mix wichtig (sonst wird’s zu schick) und die Nike Air Force One konnte ich mir auch nicht verkneifen: weiterlesen