Schlagwort-Archiv: Bedruckte Jeans

MONKI: 7 Argumente für die gemusterte Hose – Schon satt gesehen oder noch immer auf dem Wunschzettel?

– 21.11.2012 um 10.13 – Allgemein Mode

MONKI MONKI: 7 Argumente für die gemusterte Hose   Schon satt gesehen oder noch immer auf dem Wunschzettel?

Bislang habe ich mich vehement dagegen gesträubt, aber so langsam kann ich mich tatsächlich nicht mehr davor entziehen: die Leo-Prints und übrigen dunklen Verzierungen auf Jeanshosen machen überall die Runde und stellen sich als wahre Outfit-Eroberer in den Mittelpunkt. Hose an und Aufblitzer im Look ausgemacht – der Rest ist nur noch Nebensache. MONKI zeigt uns mit seiner neuesten Vermarktungsoffensivee, dass wir uns um nichts mehr kümmern sollten, als um diese geprintete Jeans im farbigen All-Over-Muster-Look.

Und das schaut vor allem in der Lieblingscoleur Dunkelgrün gar nicht mal so verkehrt aus, wie ich mir nun eingestehen muss. Oder haben wir zu viel im WWW und in vergangenen Lookbooks oder in alten Schnappschüssen herumgeschnüffelt? Alter Hut oder favorite Print – wie gefällt euch die Leoparden-Weiterentwicklung für’s Beinkleid? weiterlesen

Shopping-Liste: Bedruckte Jeans – Ja oder Nein?

– 02.05.2012 um 11.03 – Allgemein Mode Shopping

bedruckte Jeans Shopping Liste: Bedruckte Jeans   Ja oder Nein?

Muster und ich, wir sind sehr oft keine Freunde. Es ist aber nicht etwa so, dass ich Buntes kategorisch ablehnen würde, das Problem ist bloß mein mangelndes Vorstellungsvermögen. Das ganze Dilemma ist dem der Schmuckauswahl nämlich sehr ähnlich: Alles an der Stange Hängende sieht oftmals nur halb so gut aus. Die volle Schönheit entfaltet sich eben erst beim tatsächlichen Tragen, aber bis dahin schaffe ich’s meist erst gar nicht. 

Beim Herumschlawänzeln durch die Stadt fallen mir hingegen immer wieder adrette Damen auf, die ganz genau wissen, wie’s geht: Schlichtes Shirt und schlichtes Schuhwerk und dazu eine bedruckte Jeans. Fertig. Perfekt. Und ich meine wirklich Jeans, keine Stoffhosen. Bei denen traue ich nämlich sogar ich mich an Mustervariationen heran. Seit Monaten liebäugle ich schon mit den derzeit oftmals mit Blumen oder Leomustern verzierten Hosen, aber immer wieder gerate ich an den Punkt, an dem ich mir eingestehen muss: Das bin ich vielleicht gar nicht. Das passt zu anderen jungen Frauen eben schlichtweg besser als zu mir. Bestes Beispiel: Katja. Und dennoch schleiche ich immer wieder um schlichte Varianten herum. Sollte ich mich vielleicht endlich trauen, oder ist der Zug so oder so schon abgefahren? weiterlesen