Schlagwort-Archiv: Bella Freud

Outfit // Gainsbourg is God

01.10.2015 um 9.36 – Outfit Wir

weekday trousersMeine Schwäche für Teppich-Kleidung hat mich gestern beinahe in die Knie gezwungen. Was trägt man denn überhaupt zu einer monströs großen Hose, die noch dazu vor massiver Tweed-Optik strotzt, ohne es zu übertreiben? Nicht viel, dachte ich mir, und warf mir nichts weiter als einen meiner Lieblingspullover über, diese schwarzweiße Hommage an Jane Birkin und Serge Gainsbourg, bloß trug ich sie diesmal einfach andersherum, mit Jane auf dem Rücken und Serge auf Brust. Fällt kaum auf, ein inoffizielles Wende-Sweatshirt sozusagen.

Mit müden Augen und hohen Schuhen schlenderte ich also auf eine schnelle Cola raus an die frische Luft, eigentlich in der Hoffnung niemandem zu begegnen, aber dann landete ich einen zufälligen Freundinnen-Treffer, Frau A. weiß nämlich um meinen derzeitigen Fotografen-Mangel (Sarah Jane steckt gerade schließlich in wohl verdienter Wilma-Pause) und rekrutierte mich gleich für ein paar Schnappschüsse vor die nächste Hauswand. Die Handtasche wurde übrigens nicht vergessen, im Herzen bin ich nämlich ein Hosentaschenmädchen. weiterlesen

Wishlist //
Welcome Autumn!

18.08.2015 um 11.15 – box3 Shopping

wishlist

Herbst, I can smell you! Die Abende werden lauer, die Farben wärmer und Layering lässt das Modeherz wieder höher schlagen. Ich freue mich so riesig auf den Herbst, ich sehne die kühleren Monate förmlich herbei. Mützen-Wetter, Mantel-Tage, Boots-Stunden, Herbstfarben-24Stunden: Ich bin ja sowas von bereit, meinen schon bald kugellosen Körper samt Kinderwagen durch herunter fallendes Laub zu schieben, ihr glaubt es nicht.

Und die Herbstmode spielt mir dieser Tage ordentlich in die Karten: Curry-Gelb, Rostrot, Tannengrün, Camel und Beige: Wart ihr jemals schöner? Dazu noch Gucci-inspirierte Wildleder-Boots (zum Beispiel diese hier von See by Chloé), Bella Freud, ist doch klar, die Levi’s CT in Beige und zack wäre der Herbst-Look auch schon perfekt. weiterlesen

NEW das WALD LOOKBOOK ist da, yuppie yuppie

17.08.2015 um 11.52 – WALD GIRLS

Bella FreudWann immer die WALD GIRLS ein wenig Zeit zwischen dem ganzen Tagesgeschäft finden.

Das heißt. Zwischen Inventur vorbereiten. Mit den Lieferanten streiten, weil er die angegebene Lieferzeit von unseren Silberverschlüssen für unsere WALD COLLECTION Armbänder schon wieder nicht eingehalten hat. Onlineshop Fotoshoot organisieren und sich dafür ablichten lassen. Neuen Styling Praktikanten suchen. Bewerbungsgespräche führen und sich dann für den hoffentlich besten Bewerber entscheiden. Neue Ware einbuchen. Die Buchhaltung vorbereiten. Interviews beantworten. Das nächste Event planen und die richtigen Leute dafür treffen. Geschäftsführer Dinner und neue Pläne schmieden. Ein neues Wald Produkt designen, zur Probe tragen, verbessern, Lieferanten finden…………………………….

Die Liste ist natürlich unendlich, da wir ein kleiner Laden sind und eigentlich alles durch unsere Hände geht. Gerade in Zeiten der Krise in der jeden zweiten Tag ein Laden aufgeben muss weil er es finanziell nicht packt, ist unsere Devise selbst ist die Frau and just do it and do it by yourself :)

Zusammen mit dem zauberhaften Fotografen Paar JAKOB AND HANNAH, mit denen wir jetzt schon seit vielen Jahren für Wald arbeiten, haben wir ein, wie wie wir finden, ganz tolles neues Lookbook für den Laden fotografiert.

In einer Kantine in Wedding wurde an einem Sonntag unsere aktuelle WALD Berlin Selection in Szene gesetzt. Ein bisschen komisch, ein bisschen strange. Eben sehr WALD. Wir lieben Frauen mit Ecken und Kanten die Profil zeigen und Mut haben sie selbst zu sein.

Mit dabei unsere aktuellen Kollektionen von BELLA FREUD aus London, FREYA DALSJÖ aus Kopenhagen und SANDY LIANG aus New York.

Ein riesen Dank geht noch an TONY LUNDSTRÖM aus Stockholm, der für die Haare und das Make-Up verantwortlich war. Das Model JOHANNA MAKOWSKI, Grafikerin CAROLINE VILLIS und natürlich unserem WALD Girl DANA, die wie immer für das Styling verantwortlich war.

Nun aber genug erklärt, beschrieben und kommentiert.

Hier kommt das Ergebnis, hope you like :)

IT’S OK TO BE NOT OK der vielversprechende Titel.

Sandy Liang

LOVE

 

die WALD GIRLS

VIDEO the WALD GIRLS around the world OUT NOW

01.06.2015 um 16.53 – WALD GIRLS

 

the WALD GirlsVor fast genau 1 Jahr haben wir unser letztes Video gepostet, welches die WALD GIRLS auf der Order Tour für WALD in New York, Paris, Kopenhagen und Berlin zeigt.

Wirklich Zeit euch unser neues Video zu präsentieren.

Wann immer die Zeit blieb haben wir uns zwischen Orderterminen, beim Strassenkarten wälzen, die besten Tacos der Welt runter schlingen oder einfach beim dancen auf der Strasse gefilmt. Alles mit unserem treuen Handy, mit total mittelmässiger, bzw üblen Qualität aber so sind wir eben. Alles andere als perfekt. Dafür haben wir riesen Spaß an der Arbeit und eine sehr große Liebe für das Reisen für den Store. Auch wenn es manchmal ganz schön atemlos sein kein. Aber für ein in Deutschland einzig artiges Sortiment und Labels, die man nur im WALD findet, sind uns keine Mühe zu viel oder kein Weg zu weit.

Diesmal auf unserem Orderterminplan

 SANDY LIANG in New York

FREYA DALSJO in Kopenhagen

MOTHER OF PEARL in LONDON

PB 0110 in BERLIN

und BELLA FREUD in Paris

Alles sehr bald erhältich in umserem Berliner Store oder im WALD ONLINE Shop.

Nun hier unser tolles Meisterwek, wir sind sehr gespannt auf euer Feedback.

Danke auch an unsere tolle Anh, die seit so viel Jahren an unserer Seite ist und nicht geduldiger mit uns sein könnte :)

Danke für das Video schneiden, Strong Girls can do everything !!

 …

LOVE

die WALD GIRLS

In the Mood for //
Bella Freud & die anhaltende Liebe zu Halstüchern

21.04.2015 um 12.27 – box2 Inspiration Lookbook

Bella Freud

Adrett inklusive 70s Spirit – genau so dürfte man die Kreationen von Bella Freud wohl am knackigsten beschreiben. Unverkleidet, reduziert, auf den Punkt. Wer mit einem Je t’aime Jane Sweater aufwartet, der hat unser Herz im Sturm erobert, das wisst ihr mindestens genauso gut wie wir. Wer dann noch mit einem 1970 Aufdruck im Jahr 2015 nachlegt, der hat’s ganz einfach verstanden. Bella Freud klingt nicht nur ultrabezaubernd schön, sondern sorgt mit ihrem Lookbook auf für Gesamtoutfits, die inklusive Schlag, dünnen Sweatshirts und Plateaus die Lücke auf unserer Wunschliste schließen. Alexa, Emma, Kate und Co sind ihren Designs längst verfallen und auch wir zählen uns lääääängst zu ihrem Freundeskreis – sie weiß bloß noch nichts davon.

Die Urenkelin von Sigmund Freud scheint jedenfalls alles richtig zu machen – und wer seinen Looks derzeit auch noch mit einem keck zusammen geknoteten Halstuch garniert, der hat gleich und für noch länger ein Stein bei uns im Brett. I want to look like this today – oder auch: In the Mood for Bella Freud. weiterlesen

Follow the Wald Girls: Paris Fashion Week Tag 3

20.03.2015 um 13.00 – WALD GIRLS

5image

MERCI Paris für 3 wundervolle Tage. MERCI an unsere Labels, die uns wie immer gerne Empfangen haben und uns unsere Arbeit versüßen. 

Tag 3, der letzte Tag unserer Orderreise in die Modemetropole schlechthin. Wir sind zu Besuch bei Bella Freud, BACK by Ann-Sofie Back und Jonathan Simkhai. Auch hier haben wir fleißig eingekauft. Es wird ein Mix aus sexy cool und spaßig im nächsten Herbst/Winter.

Das Wetter war leider etwas trüber, was uns natürlich nicht davon abgehalten hat jeden Moment in dieser schönen Stadt zu genießen. Deshalb gab es ein schönes Mittagessen im Monmatre. 

Jetzt sind wir zurück in Berlin und träumen von all den schönen Dingen, die uns bald im WALD Store und im WALD Online Shop erwarten !

Joyce trägt – Carin Wester Rock, Vinzahe Bluse, Overkill Jacke 

Dana trägt – Levi’s Jeans, Chanel Tasche, Eugene Ricconneaus Schuhe

4image

weiterlesen

die WALD Girls bei der PARIS FASHIONWEEK

02.10.2014 um 14.11 – WALD GIRLS

WALD GirlsMinna ParikkaGanz klassisch kommen unsere letzten Grüße von unserem Einkaufsmarathon für unseren Laden WALD aus Paris.

Nach Berlin, Kopenhagen, London und New York ist Paris die letzte krönende Station, wo der Einkauf für die kommende Saison abgeschlossen wird. Paris ist auch immer der Ort, an dem die meiste Arbeit auf uns wartet, da einfach die ganze Fashionwelt zum gleichen Zeitpunkt in einer Stadt geballt ist.

So stehen in den kurzen 3 Tagen mehr Showroom Termine an, als in jeder anderen Stadt. Haben wir in anderen Städten noch Zeit für einen kurzen Stadtbummel hier und da, wird in Paris konstant nur gerannt. Der große Vorteil an Paris gegenüber New York ist, dass wir alles zu Fuß erreichen können.

Auf unserem Terminplan stand diesmal:

– Die Traum-Taschen von SOPHIE HULME

Sophie Hulme

–  die Kerzen und Pullis von dem Londoner Label BELLA FREUD, die ganz oben auf unserer Must Have Liste stehen.

Belle Freud

– Unsere Neuentdeckung aus New York JONATAHN SIMKAI, was für eine Schnittführung, was für ein Designer.

 

PETER JENSEN endlich hat er es zu uns in Laden geschafft.

PURIFIED FOOTWEAR, wir glauben schon seit Saison 1 an das Label. Und seit dieser Saison ist das Label in den besten Läden der Welt zuhause. Yiippie!

Purified Footwear

 

MOTHER OF PEARL 2 Saisons hat es gedauert, jetzt kommt das Hammer-Label Finally zu uns.

 Mother of Pearl

Mother Of PearlMother Of PearlZurück in Berlin wartet nun noch der ganze organisatorische Abschluss der Order auf uns. Lieferzeit, Stückzahlen, Ordersummen.

Hilfreich dabei immer, die schönen Fotos aus Paris. Dann geht auch diese langweilige Büroarbeit schnell von der Hand.

Soviel für heute, wir hoffen euch gefallen die Bilder..

WALD Girls

Minna ParikkaWALD Girls

 

LOVE

 

die WALD GIRLS

 

Der „Je t’aime Jane“ Sweater von Bella Freud
– kaufen oder sein lassen?

30.07.2014 um 15.00 – Allgemein Mode Shopping

bella-freud-jaime-jane-Im Oktober feiert unser Herzprojekt „Jane Wayne“ Geburtstag. Schon den vierten! Verrückt ist das. Genau wie die Tatsache, dass weder Sarah noch ich jemals auf die Idee kamen, ein Geschenk an uns selbst sei an einem glorreichen Datum wie diesem oder nach all der getanen Arbeit vielleicht gar keine schlechte Idee. Dabei predigt man doch ständig, wie wichtig es ist, sich ab und an für kleine und große Erfolge zu belohnen. Bei aller Schönrederei – ein Hauch Wahrheit steckt in dieser Shopping-Rechtfertigung aber tatsächlich drin, da lässt sich nicht dran rütteln, wenn man mich fragt. Macht ja auch Spaß, ihr wisst schon.

Beim Aufräumen fanden wir gestern jedenfalls auch noch zwei Dankeschön-Gutscheine für Net-a-porter wieder, die eigentlich als verschollen galten. Keine fünf Minuten später saß ich vor dem Bildschirm und checkte wahnwitzig, ob dieser eine ganz bestimmte Merinowollpullover von Bella Freud mit der Aufschrift „J‘ aime Jane“ wieder zu haben ist (war nämlich ausverkauft) und poom: Ist er. Passender geht’s ja wohl nicht. weiterlesen