Schlagwort-Archiv: Berlin

FUTTER DEN HYPE: POKÉ-BOWLS SELBERMACHEN

22.07.2016 um 16.05 – allyoucaneat

Poke-Abend-Ailine-Liefeld-8592

Neulich, im Internet, als wir nicht schlafen konnten, beim Scrollen, auf Instagram, da war so ganz viel leckeres Essen. Und dann, dann war da plötzlich immer mehr so leckere Fischbowls, welche irgendwie an Sushi-Don erinnerten, aber dann irgendwie noch besser waren. Sushireis wurde ansprechend mit dickgewürfeltem, mariniertem, rohen Lachs oder Tunfisch, Avocado + alle Toppings deiner Wahl + Wasabimayonnaise in Schalen äußert delikat angerichtet und danach in die Social-Media-Kanäle dieser Welt katapultiert. Da wurden wir neugierig. Was ist das?

Die sogenannten Poké-Bowls kommen eigentlich aus Hawaii, erleben in New York und L.A. aber seit einiger Zeit einen echten Megahype und die Poké-Shops erkennt man meist durch hysterische Schlangenbildung vor der Eingangstür. Leider gibt es hier noch keinen Poké-Shop, also mussten wir notgedrungen selbst kreativ werden. Das Team war exzellent und die Zutaten massig vorhanden, also haben wir einfach einmal losgelegt. #Pokébowlstattpokemon weiterlesen

Shop Opening // Ace & Tate
eröffnen Flagship Store in Berlin

27.05.2016 um 12.41 – Accessoire Berlin Shopping

acetateWenn ich mich an meinen allerersten Brillenkauf erinnere, finde ich mich in einem Interiortraum aus Apricot wieder, inmitten von Abertausenden Modellen, die streng genommen alle gleich aussahen. Einzige Orientierung im Dschungel der schier unendlichen Möglichkeiten: Die Markenware, die mit üppigen Logos über Hot oder Not entschied. Ein Brillenkauf war in meinem Kopf mit unendlichen Hindernissen verbunden – und das lag nicht zuletzt an den üppigen Preisen für Rahmen, Gläser und Feinschliff. Es folgte das Zeitalter der Online Shops, aber ordern ohne Anprobieren? Eine ganz schön schwierige Kiste, die nach Scheitern schmeckte. Aber dann kam Ace & Tate. Als einer der ersten Brillenprofis, schlug das niederländische Brand die Brücke zwischen Design und Preis, zwischen virtuellem Shopping und bequemen Probierservice und schaffte es im Handumdrehen, die Blindschleichenstatistik in meinem Freundeskreis rapide herabzusetzen.

Und jetzt geht’s weiter in Richtung Expansionskurs, „the other way round“ sozusagen: Nämlich vom Online Shop zum physischen Flagship Store. Nach verschiedensten temporären Eröffnungen heißt es nun nach Amsterdam, Utrecht und Rotterdam: Well hello, Berlin! Und wir haben uns das Ganze für euch mal genauer angesehen. weiterlesen

SHOP OPENING //
„Edited the Label“ ab sofort in Berlin

21.03.2016 um 10.24 – Berlin Mode

edited

Es ist ungaublicherweise schon zwei Jahre her, da wehte ein frischer Online Shop Wind über unseren Bildschirm: Well, hello EDITED! Brauchen wir noch eine neue virtuelle Adresse, fragten wir uns damals, während dieser Shop aus Hamburg ganz zaghaft auf sich aufmerksam machte und anfangs noch nicht so recht wusste, wohin die Reise gehen sollte. Seither ist viel passiert – und EDITED hat sich mittlerweile zu einer ziemlich verlässlichen Adresse in unserer virtuellen Fußgängerzone gemausert. Und das, meine Lieben, liegt nicht zuletzt an Clarissa Labins ganz großartiger Arbeit für das hauseigene Brand „EDITED the Label„, mit dem uns die Designerin zweimal jährlich nicht bloß Bezahlbares, sondern eben auch ziemlich Schniekes unter die Nase reibt. Für den visuellen Feinschliff sorgen die Presseprofis Franziska und Elena, die mit ganz viel Herzblut bis ans andere Ende der Welt fahren, um die In-House Marke mir nichts dir nichts aufs nächste Level zu heben – und „Edited the Label“ einen ziemlich unverwechselbaren Stempel aufzudrücken. Chapeau, meine Damen, das letzte Lookbook kriegt von uns auch nachträglich noch ein dickes Sternchen.

Und weil Stillstand im Hause EDITED überhaupt keine Option ist und Expansion auch 2016 ganz dick im Kalender umkringelt wurde, folgt nach Hamburg nun auch Berlin mit einem ganz eigenen EDITED Store, der – the other way round – von den virtuellen Wurzeln in ein physisches Ladenlokal zieht: Direkt in Berlins Mitte gleich an der U Weinmeisterstraße. Und wir waren vergangene Woche beim Opening für euch vor Ort: weiterlesen

INTERIOR // Dürfen wir vorstellen?
of/berlin – Accessoires made in Berlin

30.11.2015 um 10.33 – Berlin Nachhaltigkeit Wohnen

ofberlin teaser

Das Thema „Wohnen“ gehört auf Jane Wayne mittlerweile nicht bloß zur festen Kategorie, es wird von euch auch an drittliebster Stelle angeklickt. Uns wundert’s nicht: Wir könnten nicht nur in regelmäßigen Abständen unseren Kleiderschrank über den Haufen werfen, ausmisten und umsortieren, uns juckt es auch in unseren eigenen vier Wänden ständig in den Fingern, Veränderungen einzuläuten. Dabei wird eines immer wichtiger: Die Geschichte des produzierten Stücks. Wo kommt es her? Wie wird es hergestellt? Und wen unterstützen wir am Ende mit unserem Konsum? Liebevolle Ideen, lokale Helden und ausgetüftelte Designs sind uns natürlich die Liebsten und Konzepte, die sich genau dem widmen, sind Herzprojekte, die wir unbedingt unterstützen wollen.

Und genau an dieser Stelle kommt of/Berlin ins Spiel: Eine Plattform für hochwertige Design-Souvenirs aus Berlin. Im hauseigenen Online Shop gibt’s die ausgewählten Produkte von Berliner Designern und Manufakturen, im Kreuzberger Pop-up Store dürfen wir uns das Ganze noch mal genauer ansehen und wer ein bisschen mehr Zeit mitbringt, für den bietet of/Berlin geführte Touren in die Studios und Werkstätten ihrer Kooperationspartner an.  weiterlesen

VORGEMERKT // Die Vogue Fashion’s Night Out
– in Berlin, Düsseldorf & Wien

07.09.2015 um 8.30 – Shopping

vogue fashion night out

Ihr kennt das Spiel: Ihr trommelt eure Liebsten nach Feierabend zusammen – und zieht durch einen Kiez, über dessen Bürgersteine ihr nach Ladenschluss normalerweise nicht flanieren würde: Die Vogue Fashion’s Night Out steht in den Startlöchern und wer in Mittwoch in Berlin, Donnerstag in Wien und Freitag in Düsseldorf bis 24 Uhr shoppen mag, der hat an diesen Tagen die einmalige Gelegenheit, genau das auch zu tun. Unter dem Motto „A Global Celebration of Fashion“ initiiert VOGUE zum siebten Mal die internationale Einkaufsnacht – und eine wohl kuratierte Auswahl an Luxusboutiquen und Department Stores wird bis Mitternacht geöffnet haben und uns mit limitierten Kollektionen und kleinen Bonbons locken. Zum zweiten Mal nehmen übrigens auch ausgewählte Onlineshops an dem Shopping-Event teil, um mit kleinen Schmankerln aufzuwarten.

Einen kleinen Überblick über die gesamte Fashion’s Night out findet ihr hier. Und wo wir uns am Mittwoch rumtreiben werden, das verraten wir euch noch an anderer Stelle ganz genau. Jetzt aber erstmal der Reihe nach: Wer hat auf? Wo geht’s hin und welche Straßen dürfen nicht ausgelassen werden? Olivia Fritz hat’s illustriert: weiterlesen

Wie wird man eigentlich plötzlich zum Designer?

10.08.2015 um 10.21 – WALD GIRLS

WALD Collection

Es ist immer wieder schön zu sehen wie manche Dinge sich einfach ergeben wenn die richtige Zeit dafür da ist. Man kann sie nicht beschleunigen, nicht aufhalten und manchmal braucht man sehr sehr viel Geduld und muss immer an seine Ziele glauben uns sich stets neu motivieren und daran glauben dass man es schafft..

Eines unserer liebsten Zitate zu diesem Thema ist immer wieder:

„Nichts ist so stark wie eine Idee deren Zeit gekommen ist “ von Victor Hugo

WALD Collection

So oder so ähnlich ging es uns mit unserer eigenen WALD COLLECTION. Schon lange bevor wir angefangen haben unsere eigene Kollektion zu designen, haben wir Designern nach unseren eigenen Vorgaben Dinge für uns herstellen lassen. Auch haben uns ständig Leute angesprochen warum wir nicht unsere eigene Kollektion machen. Aber irgendwie haben wir uns nie so richtig bereit dafür gefühlt.

Nachdem Dana und Joyce den Laden übernommen haben, hatten wir so viel um die Ohren. Haben jede Menge ausprobiert, verändert und für uns neu definiert, so dass einfach keine Energie und kein Nerv dafür übrig blieb. Trotzdem wussten wir immer, dass irgendwann die richtige Zeit dafür kommen wird. Und voila, the time is now. Nach einem eher unglücklichen Zufall, dass unser Lieferant für unsere HAPPY Armbänder, die er nach unserem Design für uns hergestellt hat genau vor Weihnachten abgesprungen ist, ging es los. Vollkommen ins kalte Wasser geschmissen musste sofort eine Lösung her, damit wir das Weihnachtsgeschäft nicht verlieren.

Kurz mal 4 Wochen rescherschiert, basteln gelernt, Qualitätsunterschiede festgestellt, 1000 Armbänder mit blutigen Händen geknüpft, Weihnachtsgeschäft gemeistert. YES man schafft alles..

Zwar haben wir uns unser Debut als Designer immer etwas glamouröser, bedachter und geplanter vorgestellt aber irgendwie war es auch sehr typisch WALD GIRLS. Einfach mal machen, wird schon schief gehen. So hat es nicht lange gedauert und aus dem einem Armband Design ist eine ganze kleine Kollektion entstanden, die wir mittlerweile Dank unseres Onlineshops und jeder Menge Follower auf den unterschiedlichsten Kanälen und einer guten Presse, sehr erfolgreich in ganz Europa verkaufen.

Unsere Kollektion wird sogar ab nächsten Monat in der Amano Hotel Gruppe verkauft und ab nächstem Jahr ist geplant auch mit anderen befreundeten Einzelhändlern zusammen zu arbeiten. Wir sagen es euch Girls – Geduld, Mut und der richtige Zeitpunkt zahlen sich langfristig aus. Nur nicht aufgeben, immer an seine Ziele glauben, einfach machen und weiter machen und weiter machen.

Seit kurzen gibt es übrigens in der WALD Collection neben Schmuck, die ersten Anziehsachen. Die im Herbst noch durch weitere Kollektionsteile ergänzt wird. Ausserdem müsst ihr euch unsere neue SMILEY Armband Kollektion anschauen. Vielleicht hat der ein oder andere die zuckersüßen Armbänder schon bei Nike entdeckt. Sie sind ab jetzt bei uns in Berlin im Store erhältlich und über unseren WALD ONLINE STORE. 12 Euro kostet das gute Stück und wird mit sehr viel Liebe von den WALD Girls in Berlin von Hand hergestellt.

HIER GEHTS ZU UNSERER KOLLEKTION :)

WALD Collection WALD Collection

Hope you like it :)

 

LOVE

 

die WALD GIRLS

SALE bis zu 80% WALD GARAGE ONLINE SALE… nur bis morgen

08.08.2015 um 13.27 – WALD GIRLS

WALD Berlin Garage Sale WALD BERLIN Garage SaleWer uns etwas regelmäßig folgt, kennt unseren WALD GARAGE SALE vielleicht schon.

Vor 4 Jahren offline gestartet, veranstalten wir ihn seit dem wir unseren Onlineshop haben 1-2 Mal pro Saison nun Online. WALD GARAGE SALE heißt in dem Fall, dass wir unser Lager leeren und das ziemlich radikal mit bis zu 80% Sale auf alte Ware.

 

Dieses Wochende ist es wieder soweit und der Sale ging online. Nun habt ihr noch bis morgen die Chance auf absolute Schnäppchen auf unseren Best of the Rest. Aber nur bis morgen, nur online und nur solange der Vorrat reicht.

Dabei diesmal unsere Labels wie MALAIKA RAISS, BACK by Ann Sofie Back, ETRE CECILE oder MOTHER OF PEARL

Also nichts wie ran an den Speck.

Wir freuen uns auf eure Bestellungen.

LOVE

 

die WALD GIRLS

Britische Berliner Klangkultur. Und wie Bad Life zum guten Leben beiträgt.

04.08.2015 um 0.04 – London

Geschwister im Geiste, beide getrieben vom Leben auf der Überholspur, während es ihren Einwohnern doch dabei stets und jeden Tag Rückzug vom ständigen, weltstädtischen Treiben bietet, es ihnen ermöglicht, sich dem Leben, den Klängen und seinen Kulturen hinzugeben; das sind Berlin und London für mich. Beäugt man Stadtstrukturen, Architektur, Geschichte oder Statistiken zu Lebenshaltungskosten, ist ein Vergleich kaum haltbar. Doch schaut man den beiden Metropolen ins Herz und hört ihre Stimme, verbindet sie nicht nur ihre Weltoffenheit und ihr rhythmisch, lebensbejahender Puls, sondern vor allem ihre Liebe zur Musik.

Und obwohl sich die beats der Städte nur bedingt ähneln – ist die Insel doch insbesondere für ihre Fingerfertigkeiten an Gitarrensaiten und das wundervolle Berlin für ihr Talent an den Plattentellern bekannt -, ist den beiden Hauptstädten in keinster Weise ein Stempel aufzudrücken, vielmehr haben sich insbesondere in den letzten Jahren Synergien entwickelt, die Künstler aus beiden Richtungen zunehmend über den Ärmelkanal schickten, um ihre Sounds mit den Einflüssen anderer Musikrichtungen zu bereichern, die Mentalitäten und Erlebnisse der jeweils fremden Stadt aufzunehmen und Klänge zu schaffen, die schlichtweg berauschend sind, ohne sich starrsinnig in ein Genre drängen zu lassen. Und wenn dann eine Band, deren Musik ich seit ihrem ersten offiziellen Gig im Oktober 2013 am liebsten jedem an mir vorübergehenden Passanten ans Herz legen möchte, von diesem Zusammenspiel akustischer Energien meiner beiden Lieblingsstädte profitiert, komme ich natürlich auch nicht umher, dies schriftlich hier kundtun zu wollen.

weiterlesen

BEAUTY INTERVIEW // Nase an Nase
mit Parfümeur Mark Buxton – über Grillhähnchen, Dufttrends und Hien Le No. 1

10.07.2015 um 17.11 – Beauty box3

hien le

Mark Buxton mag nicht jedem da draußen sofort ein Begriff sein – die Parfums, die der Deutsche Parfümeur kreiert hat, allerdings sehr wohl. Mark ist eine Ikone, auch wenn er das niemalsnicht zugeben würde. Er hat schon Düfte für große Modehäuser wie Comme des Garçons, Givenchy, Burberry oder Cartier kreiert, ist auf ‚du und du‘ mit Karl – und Paris ist selbstverständlich seine Homebase. Sein jüngstes Duft-Werk ist nun in Zusammenarbeit mit Hien Le und Verdúu Fragrances entstanden – und herausgekommen ist das erste Unisex Parfum des Berliner Designers.

Nach der Show bat ich den äußerst charismatischen Mark auf eine Zigarette und ein Riechstelldichein auf der Veranda: weiterlesen

Einladung WALD x VOODOO Market in Berlin morgen

04.07.2015 um 13.51 – WALD GIRLS

Voodoo Market / WALD 20140801_WALD_ONLINE_006_final_2048x204820150603_WALD_ONLINE_146_0dab2fb8-4c25-4108-a261-6ec2ecdf0968_2048x2048Wer uns hier folgt, weiß, dass die WALD GIRLS alle möglichen Projekte mitmachen, ins Leben rufen und unterstützen. Ein eigenes Magazin, eine eigene Kollektion, Partys oder Kooperationen.- Je kreativer, desto besser :)

Diesen Sonntag geht es für uns auf den VOODOO Market in Berlin, ein wunderschöner Design Markt, der sich auf handgemachte Designs aus Berlin spezialisiert hat. Märkte sind in Berlin zur Zeit in aller Munde, ob zum Thema Essen, Design oder Vintage. Niemand kann sich diesem riesen Trend-Thema entziehen. Auch wir nicht :)

So haben wir die letzte Woche gebastelt und vorbereitet was das Zeug hält. Standdeko, ein neues Schmuckdesign, Produktion am Fliessband unserer WALD COLLECTION etc. etc.

Jetzt sind wir mächtig aufgeregt und gespannt was der Markt uns morgen so bringt.
Wir freuen uns auf jeden Fall vom Herzen auf jeden von euch. Besonders bei 37 Grad, Temperaturen bei denen man eigentlich fast lieber am Strand liegen würde.

20150603_WALD_ONLINE_156_8e8a4bcc-e145-4031-9fea-67d28913ae25_2048x2048WALD Collection

unnamed-5

 

BIS MORGEN :)

 

LOVE

Die WALD GIRLS

 

AHHHH der WALD ONLINE GARAGE SALE is back

01.07.2015 um 15.59 – WALD GIRLS

WALD Garage Sale

Es ist wieder soweit – unser legendärer WALD GARAGE ONLINE SALE geht in die nächste Runde.

Ab morgen bis Sonntag gibt es 70% auf ALLES.

Am Besten ganz fix in unseren Newsletter HIER eintragen und ein paar Minuten vor dem offiziellen SALE-Start eine Mail bekommen. Das letzte Mal war 3/4 unseres SALES innerhalb von 30 Minuten ausverkauft. SEID ALSO SCHNELL :)

Wir freuen uns auf euch und sind gespannt, was es wird!

WALD Online Garage Sale

LOVE

 die WALD GIRLS

PRESS: Footoshoot mit den WALD GIRLS

27.06.2015 um 14.52 – WALD GIRLS

Sonja WIegand / WALD Girls

Wir, die WALD GIRLS, werden ja öfter mal fotografiert und ehrlich gesagt macht es uns auch richtig viel Spaß. Aber am meisten Spaß macht es uns, wenn wir es zum einen im Team machen und zum anderen, wenn man von Anfang an mit dem Fotografen kann und ein tolles Gefühlt hat.

So war es letzte Woche mit der Fotografin SONJA WIEGAND, die Dana beim GNTM-Finalle in Mannheim getroffen hat, da sie auch noch als Vocal Couch arbeitet. Und Dana ja mit der Sängerin Lena da war, die sie aktuell stylt.

So kam es, dass Sonja uns fotografieren wollte. Gesagt, getan. Ein paar Wochen später waren wir also alle im Laden und haben fotografiert. Gestern nun endlich durften wir das Ergebnis bestaunen. Und was sollen wir sagen. WIR SIND IN LOVE mit den Bildern.

Irgendwie sind sie so ganz anders, als alles was wir davor gemacht haben. Unsere Partnerschaft wird sehr liebevoll gezeigt. Was uns total gerührt hat. Da sie wirklich so ist.

Wir sind gespannt was ihr von den Bilder haltet. Hier eine kleine Auswahl vom Shooting.

Styling im übrigen natürlich komplett von WALD Berlin

JOYCE trägt:

Seidenrock FREYA DALSJÖ

Shirt JONATHAN SIMKHAI

Schmuck NINNA YORK und TRINE TUXEN

DANA trägt:

Blazer MALAIKA RAISS

Shirt BACK BY ANN SOFIE BACK

Rock FREYA DALSJÖ

Schmuck HELEINA ROHNER, TRINE TUXEN

ENJOY:

Sonja WIegand / WALD GirlsSonja Wiegand / WALD GirlsSonja Wiegand / WALD Girls

LOVE

 

die WALD GIRLS

neu in der WALD Familie, unsere selbst designten A B C Shirts

09.06.2015 um 10.17 – WALD GIRLS

WALD CollectionWALD CollectionWer uns hier und da etwas folgt, hat vielleicht schon mitbekommen dass wir immer mehr an unserem eigenem Label arbeiten. Die WALD COLLECTION. Es ist eine kleine aber feine Kollektion, die vielelicht nicht die Welt verändert aber einfach Spass macht, in Berlin von uns handgemacht wird und zudem bezhalbar ist.

Seit letzten November haben wir vermehrt an der Schmuckabteilung unserer Kollektion gearbeitet und freuen uns nun ganz besonders, das erste Kleidungsstück präsentieren zu können.

Ein schlichtes, anliegendes T-Shirt mit kurzen Armen, auf das dein freiwählbarer individueller Initial genäht wird.

Zur Auswahl gibts die Buchstaben A-Z und ausserdem zwei knallige Sommer T-Shirt Töne und die Farben schwarz, weiss und grau. Wir wollten ein Design machen, was zu allem passt aber irgendwie individuell und persönlich ist und zu den Dingen passt, die man eben mal Tag für Tag anhat.

Wie ne Vintage Levis, ne schwarze Röhren Jenas, ne Coulette oder nen A-Linien Rock. Und mit 59 Euro noch bezahlbar ist. Ich denke das Ergebnis ist und ganz gut gelungen, hier im Store wird das Shirt auf jeden fall schon fleissig jeden Tag getragen :)

Wir freuen uns wie immer sehr auf euer Feedback und sind gespannt was ihr von unserem neuen Design haltet.

Ab jetzt in unserem Berliner Store oder in unserem WALD ONLINESHOP erhältlich.

Wald Collection

WALD CollectionWALD Collection

Wald CollectionLOVE

die WALD GIRLS

shooting THE WALD GIRLS in den neuen Sommer Arrivals aus dem Store

08.06.2015 um 14.31 – WALD GIRLS

 WALD GirlsYuppie yuppie yeah, endlich ist der Sommer in Berlin angekommen. Die Sonne scheint, die Laune könnte nicht besser sein, man kommt morgens leichter aus dem Bett und geht jeden Abend in den Park mit Freunden Bier trinken.

Auch unser Stil ist dem entsprechend irgendwie farbefroher und ausgelassender geworden in den letzten warmen Tagen.

Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten und haben wieder einen kleinen Shoot mit den neusten WALD NEW ARRIVALS  für euch vorbereitet.

Mit dabei diesmal, die neue Kollektion von der Berlinerin MALAIKA RAISS, JONATHAN SIMKHAI und MOTER OF PEARL.

Alles ab jetzt in unserem Berliner Store oder in unserem WALD ONLINE STORE erhältlich.

Mehr Bilder wie immer auf unseren Intagram Accounts WALD BERLIN und WALD GIRLS

enjoy <3

Malaika Raiss, Sophie HulmeSophie HulmeMother Of Pearl, Slides the WALD GirlsMalaika RaissJonathan Simkhai

LOVE

die

WALD GIRLS <3

Vorgemerkt // eBay eröffnet
gemeinsam mit Mädchenflohmarkt den Pop Up Store Berlin

05.06.2015 um 8.33 – Mode Shopping

ebay pop up

Das Schönste am Jahreszeitenwechsel? Der frische Wind im Kleiderschrank, das Verbannen von Dauerbrennern, die dringend eine Pause brauchen und das Ausführen neuer Schätze. Auch wenn wir es noch nicht wirklich merken: Eigentlich stehen gerade alle Zeichen auf Frühling – Wintermantel und Co haben somit langsam aber sicher ausgedient und brauchen dringend eine kleine Pause. Also weg mit ihnen in die hauseigene Kleiderkiste – und raus mit den zarten Röcken, Shorts und leichten Kleidchen: Vom Jahreszeitenwechsel zum Kleiderschrankwechsel, sozusagen – und der perfekte Zeitpunkt, jetzt auszumisten und sich von Altlasten zu trennen. Sechs lange Monate hattet ihr nämlich Zeit, euch im Klaren darüber zu werden, ob ihr das zerknitterte Shirt noch braucht, die Chino wirklich noch tragt oder die 80er Jeansjacke tatsächlich auch 2015+ noch ausführen mögt. Non? Dann trennt euch: Es kann ganz schön befreiend sein. Wer jetzt beim Gedanken an umständliche Wege denkt und wem’s vorm Fotos knipsen, online stellen und Texte verfassen graut und somit kurz davor ist, den aufkeimenden Trennungsgedanken gleich wieder beiseite zu schieben, der darf an dieser Stelle noch mal die Ohren spitzen, denn eBay hat sich für genau solche Faulpelze wie euch einen ganz besonderen Service ausgedacht und sich gleich einen Partner ins Boot geholt, der sich Spezi auf dem diesem Gebiet nennen darf:

In Kooperation mit Mädchenflohmarkt erwartet euch vom 11. bis 16. Juni der allererste eBay Fashion Shop & Sell Pop-up-Store in Berlin, der gleichzeitig als Test den Concierge Service in den Fokus stellt: Kurzum: Der Online Store wird physisch und ihr könnt hindurch spazieren und Vintage-Stücke und ausgewählte 2nd Looks vor eurem Kauf genauestens begutachten. Aber jetzt noch mal alles der Reihe nach: weiterlesen