Schlagwort-Archiv: Berlin

die WALD girls im BERLIN STREET STYLE book by ANGELIKA TASCHEN

– 17.04.2014 um 10.30 – WALD GIRLS

 

dana joyce 17842 533x800 die WALD girls  im BERLIN STREET STYLE book by ANGELIKA TASCHEN

Die WALD GIRLS sind ab sofort in dem wunderbaren englischsprachigem Buch “BERLIN STREET STYLE A GUIDE TO URBAN CHIC” zu sehen. Angelika Taschen hat zusammen mit Alexa Von Heyden eine ganz zauberhafte Sammlung über DEN BERLINER STYLE zusammen getragen.

Joyce und ich sind inklusive unserem WALD Laden als Shopping Tipp vertreten.

Alle Fotos stammen von einer meiner liebsten Fotografen Sandra Semburg, die irgendwie immer die schönsten Bilder von mir macht.

Zu kaufen gibt’s das Buch für ca. 16 Euro hier.

9781419712579 534x800 die WALD girls  im BERLIN STREET STYLE book by ANGELIKA TASCHEN

Habt ihr uns schon entdeckt?

 

LOVE

die WALD GIRLS

10% Rabatt ab heute bei WALD ONLINE bis Sonntag 20.04.2014

– 16.04.2014 um 10.01 – WALD GIRLS

newsletter 01.1 10% Rabatt ab heute bei WALD ONLINE bis Sonntag 20.04.2014

Der Frühling steht an und damit wird es jetzt Zeit die winterliche Garderobe etwas aufzumischen.

Passend dazu haben wir uns Nettes für euch überlegt.

Ab heute bis Sonntag 20.04.2014 bekommt ihr 10% auf das gesamte Sortiment im WALD ONLINESHOP.

Einfach den Code: HelloSpring beim Checkout eingeben und 10% auf den kompletten Einkauf bekommen.

 

newsletter 05.2 10% Rabatt ab heute bei WALD ONLINE bis Sonntag 20.04.201420140410 WALD ONLINE 0012 2048x2048 671x800 10% Rabatt ab heute bei WALD ONLINE bis Sonntag 20.04.201420140313 WALD Online Pic1 0020 fix 2048x2048 671x800 10% Rabatt ab heute bei WALD ONLINE bis Sonntag 20.04.2014

HELLO SPRING and HAPPY SHOPPING

LOVE

die WALD GIRLS

Save the Date // Berlin Festival 2014 – 3 Tage Nacht

– 14.04.2014 um 11.24 – Kultur Kunst Musik

berlin Festival Save the Date // Berlin Festival 2014   3 Tage Nacht

Ein altes Flughafen-Gelände, kein Matsch, ein paar Hanger, ganz viel Essen und noch mehr drum rum. Wer schon mal auf dem Berlin Festival war, der weiß, dass sich längst nicht alles nur um Musik dreht – auch der Kunst wird jedes Jahr ein ganz schön großes Fleckchen eingeräumt. Kunst und Musik? – Ein Liebespaar. Dürfen wir vorstellen? Das Art Village. Clubmusik trifft auf Urban Art, Installationen, feinen Künsten, Poetry Slam – und sogar Kinoprogramm soll’s geben. Aber auch das ist längst nicht alles: 3 Tage Nacht lautet das Motto – und das bedeutet: ab diesem Jahr wird das Festival einen Tag länger gehen und euch von Freitagnacht bis Sonntagnacht mit ganz viel Gutem für Ohr und Geist versorgen.

Und wer spielt nun? Das Line up ist noch nicht offiziell bestätigt, dafür macht sich der Veranstalter gerade allerdings einen Riesenspaß daraus, die Stadt mit kleinen Teasern und Verwirrungen zu plakatieren. Na, wer errät das kleine Rätsel? weiterlesen

brand of the season: BETH RICHARDS swimwear aus Kanada

– 07.04.2014 um 10.50 – WALD GIRLS

0X5A68241 800x533 brand of the season: BETH RICHARDS swimwear aus Kanada

 Je länger man im Geschäft ist, desto abgeklärter, professioneller und gezielter wird man…

Man hat viel aus den anfänglichen Fehlern gelernt und nicht mehr jeder schöne Rock lässt einen nervös werden und unüberlegte Käufe werden weniger.

weiterlesen

Neu in Berlin // Das Bikini Berlin
– Die neueste Concept Mall

– 04.04.2014 um 8.11 – Berlin box2 Shopping

bikini berlin Neu in Berlin // Das Bikini Berlin <br/>   Die neueste Concept Mall

Dem Begriff “Einkaufscenter” klebt etwas ziemlich Abstoßendes an sich: Menschenmassen treffen auf Ramschläden und Schnäppchen, die schon danach ausschauen, warten an jeder Ecke. Malls sind doof, machen Innenstädet kaputt und sind ziemlich hässlich. In Berlin gibt’s mittlerweile rund 60 verschiedenste Versionen davon und keine konnte unser Herz bislang höher schlagen lassen. Eine von ihnen versucht’s seit gestern allerdings ziemlich geschickt: Das Bikini Berlin alias “die allerste Concept Mall” der Hauptstadt. Und die wartet an Berlins einst so sehr geliebter Shopping Meile irgendwo zwischen Tauentzien und Ku’damm, im sanierten 5oer Jahre Bau auf uns.

Was man sich unter dem Namen Concept Mall vorstellen soll? Na, ganz einfach: 50 Shops und Concept Stores reihen sich dort aneinander und werden so zum größten Eins zwischen Gedächtniskirche und Zoo Berlin: Murkudis zeigt uns in gewohnter Manier kostbare Schätze von Accessoires über Ready-to-Wear bis hin zu Beauty, Odeeh präsentiert Feinstes Handwerk und sogar Vitra ist vor Ort. Ein All-in-One-Konzept sozusagen – aber wirklich neu? Wir haben uns gestern mal genauer für euch umgeschaut: weiterlesen

WE WANT YOU: WALD sucht einen neuen Azubi

– 01.04.2014 um 10.38 – WALD GIRLS

Bildschirmfoto 2014 04 01 um 10.07.07 WE WANT YOU: WALD sucht einen neuen Azubi

 Ihr Lieben, jetzt mal was in eigener Sache.

Unser Baby WALD sucht ab ganz bald einen neuen Azubi als Einzelhandelskaufmann/-frau.
Im Sommer ist unsere erste Auszubildende Vanessa fertig mit ihrer Ausbildung, dass heisst für uns ein neues WALD GIRL muss her!

weiterlesen

FASHION EDITORIAL: we shot WALD GIRL JOYCE

– 31.03.2014 um 12.13 – WALD GIRLS

20140310 Wald Joyce v1 1 FASHION EDITORIAL: we shot WALD GIRL JOYCE Das Schönste an unserem Job ist, dass wir machen können was wir wollen… (jedenfalls fast). Einen Laden, einen Onlineshop, Partys, ein Magazin und jetzt neu das WALD ONLINE EDITORIAL, das wir monatlich produzieren. Diesen Monat mit meiner geliebten Partnerin Joyce Binneboese in crime als Model.. weiterlesen

ihateunicorns sagen Hallo

– 19.03.2014 um 10.19 – Ihateunicorns

Bild 1 ihateunicorns sagen Hallo

Hallo ihr Dropse,

wir wollten uns kurz vorstellen und euch verraten, was hier in der nächsten Zeit so passieren wird.

Wie ihr vielleicht wisst, bekommen wir den Hals nie voll genug von verrückten Ideen, spannenden Orten oder interessanten Menschen. Wir sind einfach neugierig und zeigefreudig und davon sollt ihr jetzt auch endlich mal etwas haben. Da wir kulinarisch vorerst weiterhin auf vergnügten Pfaden wandeln werden, haben wir uns hier einen Ort geschaffen, an dem der ganze andere Mist raus kann. Wir haben ja noch etwas anderes als Essen im Kopf (manchmal).

 

Was erwartet euch bei ihateunicorns?

Wir wollen euch mitnehmen auf Reisen, durch die Städte und Dörfer, die (uns) die Welt bedeuten und ihr werdet dabei sein, wenn wir etwas Lustiges oder Dummes anstellen. Wir wollen euch von Leuten erzählen, die uns beeindruckt haben und euch gefallen könnten. Oder wir motzen einfach mal rum, denn das muss ja auch mal sein. Da wir ganz offensichtlich einen Hang zu wahnwitzigen Challenges haben, wird es auch hier sehr bald die erste Aufgabe für uns geben. Und ihr dürft diesmal sogar mitbestimmen! Juhu!

     Bild 2 ihateunicorns sagen Hallo   

Wo kann man uns noch finden?

Auf Instagram: mareiha und sophia_sofire und auf tumblr (JA, tumblr ist noch COOL!). Ach ja, natürlich findet ihr uns auch auf Facebook.

 

Was ist 1 +1?

Liebe!

Bild 3 ihateunicorns sagen Hallo

 

Opening Berlin //
Cheap Monday eröffnet Shop-in-Shop

– 20.02.2014 um 12.28 – Berlin Shopping

cheap monday Opening Berlin // <br/> Cheap Monday eröffnet Shop in Shop

Cheap Monday sorgte während der Fashion Week Stockholm nicht nur für die schönste Inszenierung und die allerliebste Frisuren-Inspiration, sondern schob sich auch endlich wieder auf meinen Bildschirm. Wo war das einst geliebte Label aus Schweden eigentlich so lange? Eigentlich war Cheap Monday natürlich nicht weg – aber irgendwie auch nicht wirklich da. Zumindest nicht physisch. Zwar gibt’s in den Weekday Stores, bei P&C und in dem ein oder anderen Concept Store eine kleine Auswahl, so richtig präsent schaut allerdings anders aus. 

Damit ist jetzt aber Schluss – wenigstens temporär. Seit heute gibt’s nämlich hier in Berlin das erste deutsche Store-in-Store Konzept des Skandinaviers im Weekday-Store auf der Friedrichstraße. Und der beherbergt nicht bloß ausgewählte Denim-Modelle, sondern ALLES! weiterlesen

Merken // Berlin Feminist Film Week

– 18.02.2014 um 12.28 – Allgemein Berlin Film

berlin feminist film week  800x450 Merken // Berlin Feminist Film Week

feminist film fetival berlin Merken // Berlin Feminist Film Week

Bis heute hat tatsächlich erst eine einzige Frau den renommierten Academy Award in der Kategorie “Best Director” gewonnen. Es ist also ziemlich offensichtlich, dass hinsichtlich der Gleichberechtigung zwischen sämtlichen Geschlechtern auch in der Filmlandschaft noch einiges schief läuft. Auch beim Blick auf die ganz großen internationalen Film Festivals merkt man schnell, dass nur ein Bruchteil der gezeigten und honorierten Werke von Frauen stammen. Kann doch gar nicht ein. Und genau deshalb dreht sich vom 8. bis zum 13. März in Berlin alles um die Feminist Film Week. weiterlesen

MBFWB Recap // House of Vans im HBC Berlin – Mit Angel Haze, Ausstellung & bester Comfort Zone

– 21.01.2014 um 16.13 – Berlin Event Schuhe

house of vans MBFWB Recap // House of Vans im HBC Berlin   Mit Angel Haze, Ausstellung & bester Comfort Zone

Berlins Modewoche ist bekannt für seine unzähligen, parallellaufenden, eine-ist-wilde-als-die-andere, Pre- und Post-Parties – doch wer arbeiten muss, der lässt sich höchstens eine Bier-Länge blicken oder schläft gar vor dem Losgehen auf der Tastatur ein. Nochmal aufbrezeln, jung und wild und frei sein? -Och, nö, heute nicht. Es braucht schon ein paar gute Argumente, um sich doch noch mal aufzurappeln, in die Bahn zu steigen und nichts zu bereuen: Zum Beispiel Lieblingsschuhe, Angel Haze und Herzmenschen.

Das Komplett-Paket jedenfalls stand: House of Vans ging zum zweiten Mal eine Liaison mit dem Boiler Room ein und sorgte mit Angel Haze im Schlepptau wohl für die begehrteste Party der Modewoche – und das schon lange im Vorfeld. Das House of Vans wäre allerdings nicht das House of Vans, wenn’s an dieser Stelle auch schon wieder vorbei wäre: Denn wo trifft man am nächsten Tag die entspanntesten Leute zum Quasseln, wird mit Rührei und Kaffee geködert und bekommt en Top noch feinste Vans-Geschichte in Mini-Ausstellung sowie designte Sneaker internationaler Künstler, serviert, wenn nicht hier, hmm? Es war vielleicht nicht die Fashion Week der ausgefallensten Modetrends, dafür aber eine der nettesten Menschen, der heimeligsten Stimmung und lustigsten Momente. Jawohl. weiterlesen

MBFWB // lala Berlin “Werdet wild und tut was Schönes”

– 16.01.2014 um 11.25 – Berlin Mode

lala berlin1 MBFWB // lala Berlin Werdet wild und tut was Schönes

Interpretationen sind subjektiv – ebenso wie Wahrnehmungen, Gesehenes, Wünsche und Träume. Wir alle werden immer unser ganz eigenes Verständnis von Erlebtem skizzieren, manchmal darauf beharren und wieder vollkommen an Empfindungen anderer vorbeischrabben. Wenn Leyla Piedayesh uns mit ihrer lala Berlin Kollektion für den Winter 2014 dazu auffordert: “Werdet wild und tut was Schönes” – dann fangen allerdings die meisten von uns an, ihren verknoteten Kopf wieder einmal zu aktivieren. Sind wir denn nicht wild und frei und unangepasst? Sind wir denn nicht getrieben von Individualität und verfolgen wir nicht allesamt das Glück des Lebens? 

Leylas Antwort an dieser Stelle könnte lauten: Nein, oder vielleicht, nicht wirklich. Wir gehören nicht zu den Rebellen unserer Zeit und wagen nicht das scheinbar Unmögliche, sondern setzen lieber auf Sicherheit, stehen tagtäglich vor zig Entscheidungen, ohne mutig voran zu schreiten und Leidenschaften nachzugehen. Wir sind gelähmt ob all der Möglichkeiten, wirken farblos und angepasst und scheinen so ganz gut zu funktionieren – zumindest ein Großteil von uns. lala Berlins Kollektion mahnt, erinnert an vergangene Punk-Zeiten und versucht, unsere Zukunft vorsichtig abzubilden. Grunge trifft auf traditionelle Künste, orientalische Einflüsse werden ganz bewusst gebrochen und auch der graue Berliner Winter findet seine kleine Hommage. Typische lala-Elemente werden aufgegriffen und gehen neue Wege. Werdet wild und tut was Schönes – oder auch: Steht euch nicht länger selbst im Weg, brecht aus und werdet bunt. Ja, denn das ist unsere Zeit! weiterlesen

Bider des Tages // Die Topshop Topman loves Berlin-Party mit Live-Act “Mø”,
Eva Padberg & Co

– 15.01.2014 um 10.01 – Allgemein Berlin Event

topshop topman party berlin Bider des Tages // Die Topshop Topman loves Berlin Party mit Live Act Mø, <br/> Eva Padberg & CoEin Klischee-Blogger liebt Free Drinks, VIP Parties und lange Nächte, ein Klischee-Blogger arbeitet wenig und feiert viel, ein Klischee-Blogger sonnt sich gern in der Sonne exklusiver Events und schert sich eher um Selfies als um Mode. Glücklicher Weise sieht die Realität meist anders aus: Zwar gibt es sie, diese langen Nächte, allerdings setzen sie sich aus aus verschiedenen Faktoren zusammen: Da sind natürlich all die Schauen, dann das große Schreiben, irgendwann muss man etwas ordentliches wie Pommes Schranke verzehren und später gibt’s dann doch noch eine dieser ominösen Fashion Week Parties. Bloß spielt man dort nicht Schluckspecht, sondern trifft Freunde und Bekannte auf ein Bierchen plus Wasser, um ein, zwei Stunden später wieder halbwegs fit vor dem Laptop sitzen zu können. Jedenfalls ist das bei uns. Events wie die gestrige Topshop Topman loves Berlin Party gehören dennoch zum Fashion-Week Alltag, das ist klar. Diesmal war’s besonders schön, denn wo sonst hätten wir schon im ersten Monat des Jahres die dänische Sängerin sehen und hören können? Genau, nirgends. 

Unter den Gästen befanden sich außerdem Eva Padberg, Bonnie Strange, Johanna Klum und die amerikanische Rapperin Brooke Candy, das DJ-Set lieferte Joe Goddard von Hot Chip. Danke für die Einladung zur Party-Premiere, liebes Topshop-Team. Wir haben sogar die auserwählten Outfits getragen – bloß bei den Schuhen wurde geschummelt, aber pssst. Sieht man nämlich auf den Bildern nicht: weiterlesen