Schlagwort-Archiv: Berliner Jungdesigner

Neues von NCA Berlin: Die „All my beautiful Friends #3“ Kollektion

13.02.2013 um 13.57 – Accessoire Allgemein

Wer seine Kollektion schon mit dem Titel „All my Beautiful Friends“ betitelt, hat gleich ein Stein bei uns im Brett. Wer dann auch noch mit solch wunderschönen Designs daher kommt, der wird gleich vom Fleck weg abgeknutscht: Wir hatten euch das Berliner Label NCA Berlin schon einmal vorgestellt und die Kreationen der Hutkünstler angepriesen, nun aber wird’s Zeit für ihre Antwort auf den Sommer. Und die kommt schöner daher denn je:

Designerin Nele knüpft in Kollektion Numèro 3 mit ihrem ästhetischen Durchblick und ganz viel Liebe zum Detail an ihre Vorgängerlinie an und uns steht noch mehr der Sinn nach Kopfbekleidung für den Alltag. Dank Cap-Trend im vergangenen Jahr und kommendem Hut-Revival prophezeien wir dem jungen Label Nele Charlotte Accessoires” für 2013 übrigens goldene Zeiten. Denn eines hatten wir bereits erst kürzlich festgestellt: Ohne Hut geht dieses Jahr gar nichts. Zögern ist berechtigt, denn der Kopfschmuck fühlt sich vor allem im ersten Moment irgendwie verkleidet an. Das dürfte sich aber nach wenigen Minuten und mit der 3. „All my Beautiful Friends“-Linie ändern. Und denken wir nur immer daran, wie hübsch wir solche Kreationen bei anderen finden, non? It’s Hut-Time! weiterlesen

Adventskalender 2012 // Das Shirt von schmidttakahashi

08.12.2012 um 10.00 – Allgemein Mode

„Support your local Heroes“ ist seit einiger Zeit unser absolutes Lieblingscredo und peu à peu findet sich in unseren Kleiderschränken Feines mit dem Siegel „Made in Berlin“. Stücke von MALAIKARAISS, Vladimir Karaleev und Reality Studio wurden bereits angeschafft, und der Hunger nach „mehr“ wächst Saison für Saison. Auch wenn die einzelnen Looks kostspieliger sind als Outfits von H&M, Zara und Co. sparen wir gerne mal ein paar Moneten oder verzichten auf das ein oder andere Fast Fashion Teil, um in Berliner Labels zu investieren und zeitloses Design mit Local Support zu verbinden.

Ein Label, dem wir alle viel mehr Aufmerksamkeit schenken sollten, ist definitiv schmidttakahashiEugenie Schmidt und Mariko Takahashi, das kreative Duo des Labels, hat es sich nämlich auf die Fahne geschrieben, ihre neue Kollektionen aus Altkleiderstücken zu fertigen und erfüllt damit alle Ansprüche eines visionären Labels mit ästhetischem Output.

Und weil wir wissen, dass es nicht immer leicht ist, an die Stücke der Berliner Jungdesigner zu kommen und das Portemonnaie doch sehr oft einfach streikt, verlosen wir heute ein Shirt ihrer Sommerlinie.

Und so kommt das gute Stück in euren Besitz: weiterlesen