Schlagwort-Archiv: Bloomingville

Wohnen // Pretty in Pink –
Bloomingville für den Winter 2016

05.09.2016 um 9.40 – Wohnen

bloomingville header

Jetzt kann’s heimelig werden: Herbstwetter da draußen trifft Pastellnoten daheim – oder auch: Der Bloomingvilles Katalog für den Winter ist da! Auch der dritte Däne in der Runde (nach ferm Living und Bolia) kredenzt uns ab sofort ein Potpourri an Heimeligkeiten – von Vasen, Keramikporzelan, kleinen Beistelltischen, geschwungenen Sofas, Textilien und Dekor-Kreationen für 100 Prozent viel Gemütlichkeit. Bloomingvilles to Do für die winterliche Saison: Wände in Rosa tunken, Makrames an alle Wände bringen, Rattan entstauben und alles mit Gold verzieren. Nordischer Minimalismus wird maximal: Accessoires tummeln sich zuhauf auf den Tischen, die Farbpalette reicht von Rostrot, Yves Klein blau bis Lilagrau und aufgeräumter Kuddelmuddel gehört zum guten Ton.

Für den Winter 2016 wurde das Wohnkonzept zwar nicht neu gedacht, dafür wurden alle geliebten Trends allerdings perfekt unter einen Hut gebracht und sorgen für den schönsten Reminder am Montagmorgen: Zeit also, das alte Sofa vielleicht einfach neu beziehen zu lassen (in Rosa, natürlich!) den Beistelltisch vom Flohmarkt mit Gold zu besprühen, den Webrahmen doch noch mal auszupacken und sich selbst an eine Wandaufhängung zu machen oder alle verfügbaren Vasen kunterbunt zu kombinieren. Ein bisschen Inspiration gefällig? Et voilà: Bloomingville für den Winter 2016: weiterlesen

INterior // Der Bloomingville S/S 16 Katalog

25.01.2016 um 13.57 – box1 Wohnen

bloomingville Lookbook ss 2016Wer meint, die Modewelt sei die schlimmste Konsumhölle aller Zeiten, hat die Rechnung ganz offensichtlich ohne das Interior-Schlaraffenland gemacht, das mich derzeit wie kein zweites mit immer neuen Schmankerln um den Verstand bringt. Ganz oben auf meiner Wunschliste für das kommende Jahr stehen zum Beispiel güldene Löffel, Gabeln und Messer, ich habe mir nämlich fest vorgenommen, zur Küchenfee zu werden – oder künftig zumindest ganz ohne Spicken die richtigen Kräuter im Supermarkt ausfindig machen zu können, momentan wanke ich nämlich noch wie ein blindes Huhn an hundert Regalen vorbei bis ich schließlich wirklich richtig liege.

Das Bloomingville Lookbook für das kommende Frühjahr 2016 macht außerdem Lust auf gesprenkeltes Keramik, noch mehr Kakteen und einen schon lange herbei gesehnten Schaukelstuhl aus Rattan. Aber gemach, gemach, man kann schließlich nicht immer alles auf einen Schlag haben – Inspiration im Überfluss ist allerdings schwer erlaubt: weiterlesen

TAGS:

Wohnen //
Hereinspaziert, Frühling!

26.03.2015 um 11.14 – box2 Wohnen

fruehling wohnung einrichtung idee

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass ihr euch derzeit wie ich selbst auch in einem Wechselbad der Gefühle befindet, dass ihr hin und her gerissen seid zwischen „Boah, Sonne!“ und „Scheiße, schon wieder Regen“. So kann das nicht weiter gehen, wir brauchen ganz dringend eine Konstante in unserem Wetter-Leben. Und was bietet sich da wohl besser an, als für permanenten Frühling in den eigenen vier Wänden zu sorgen? Genau. 

Ganz besonders angetan hat es mir derzeit der obige Teppich, ich wüsste bloß gerne, wohin damit, aber vielleicht bietet euer Zuhause ja noch Platz genug für das Toddel-Schätzchen. Außerdem auf der Wunschliste: Eine blaue Vase, neues Geschirr für Kaffee und Kuchen auf dem Balkon, eine Hängematte fürs Pflänzchen, und: Der Klassiker unter den Frucht-Prints, ein Apfel aus dem Hause Danese Milano. So schlicht, so schön. Aber leider auch teuer: weiterlesen

Wohnen // Trendfarbe: Flieder
machen wir da mit?

19.08.2014 um 15.18 – box3 Wohnen

wohn-trendfarbe-flieder-einrichtung-

Das Thema „Wohnen“ nimmt nicht nur in Magazinen, sondern auch überall sonst einen immer größer werdenden Stellenwert ein, selbst bei meinen kleinen Schwestern ist der Einrichtungs-Wahnsinn schon zu spüren, Tumblr & Co sei Dank. Und manchmal wird man das Gefühl nicht los, all das, was uns umgibt, müsse bis ins kleinste Detail durchgestylt sein. Dem ist natürlich nicht so, denn im Interieur-Bereich gilt, was auch in der Mode nie an Wahrheit einbüßen wird: Auf die persönliche Noten kommt’s an. Wer wahllos von der Stange kauft, beweist noch längst keinen Geschmack. Wo wir aber schon beim nächsten Problem angelangt wären: Wie formt man denn überhaupt diesen ominösen eigenen Geschmack, die persönliche Note, von der alle Welt spricht? Ich zum Beispiel sehe manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht und hätte am liebsten für jede einzelne meiner hundert Präferenzen eine eigene Ecke: 

Hier Landhausstil, da ein bisschen optische Esoterik, dort drüben darf’s ganz schlicht-skandinavisch sein und für Küche bitte irgendwas robust-industrielles. Bis ich mich irgendwann entscheiden kann, ist meine Wohnung wohlmöglich längst im Chaos versunken, diversen Lookbooks sei Dank. Egal ob Bolia, Ferm LivingBloomingville oder House Doctor – Trends zeichnen sich auch in der Welt des Dekors und der Möbel ab. In den kommenden Saisons heißt die Trendfarbe demnach: Flieder! weiterlesen

Wohnen // Wir ziehen um!!! Teil 1 –
der Arbeitsbereich

25.04.2014 um 12.20 – Allgemein box3 Wohnen

arbeitsbereich-wohnen-ideen-Meine Damen und Herren, es ist so weit, das Universum war ein weiteres Mal der Oberkracher und hat mich und den Jungen, der inzwischen fest dazu gehört, geradewegs unter das Dach unserer Traumwohnung geführt. Und zwar schon eine Woche nachdem fest stand: Wir müssen umziehen! So gemütlich meine kleine Altbauwohnung auch stets war und ist, man läuft wahrscheinlich Gefahr, sich irgendwann die Schädel einzuschlagen vor lauter Nähe. Wir wollen unser Glück demnach erst gar nicht herausfordern, glauben wir doch noch ganz naiv an die ewig wunderbare Liebe. Wie auch immer, der Traum klang wie folgt: 3 Zimmer, Küche, Bad, Altbau, Dielenboden – was auch sonst. Und dann kam alles anders. 

Hallöchen Dachgeschosswohnung, HALLO Terasse, undsoweiterundsofort. Dort oben seht ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack vom Arbeitsbereich (ein Schnappschuss von den tollen Vormietern). Du meine Güte, ist das alles aufregend und schön. Aber ’nen Haken gibt’s immer: Wer immer eine kleine Wohnung hatte und sich plötzlich vergrößert, der muss ganz schön viel dazu kaufen. Urgh. In meinem Traum sähe das dann in etwa so aus wie auf dem Foto. Hallelujah. weiterlesen