Schlagwort-Archiv: Boessert/Schorn

German Press Days //
Die schönsten Accessoires, Schuhe, Taschen & Schmuckstücke

28.10.2014 um 9.07 – Accessoire box2 Schuhe

accessoires

Press Days bedeuten vor allem eines: Akute Reizüberflutung bei gleichzeitigem Haben-wollen-Gefühl. Wir wehren uns zwar gegen Schubladendenken, bei einer Sparte ziehen wir sie allerdings fast selbst freiwillig auf und verteilen die Klischees: Wenn’s um Accessoires, Schuhe, Tasche und Schmuckstücke geht. Da treibt’s uns unweigerlich rosa Herzchen in die Augen.

Von Sabrina Dehoffs unfassbar schöner Kollektion haben wir euch bereits erzählt, heute zeigen wir euch an dieser Stelle allerdings noch ein klein bisschen mehr von ihrem Edelstein-Universum. Perlenpower Teil II erwartet uns bei Vibe Harsløf, die schönsten Schuhe gibt’s von Fred Perry (!) und Scarosso, eine neue Runde Glöckchenliebe von Ina Beissner und die längst erspähten Handtaschen von Perret Schaad haben wir auch für euch in petto.

Unsere Wunschliste für den kommenden Sommer ist jedenfalls jetzt schon mehr als lang. Na, wie schaut’s bei euch aus?  weiterlesen

German Press Days // Die liebsten Jungdesigner im Showroom von Arne Eberle

22.10.2013 um 13.04 – Mode

Arne_Eberle

Sie heißen Boessert/Schorn, Studio Laend Phuengkit, Julian Zigerli und Reality Studio – und sie haben uns schlicht und ergreifend den Kopf verdreht. Im Showroom von Arne Eberle besuchten wir die Local Heroes, die es neben zu unterstützen gilt: Junge, visionäre Designer, die mit ganz viel Herz und eigenem Antrieb etwas kreieren wollen, das sie bislang vermissten. Egal ob es ein Mantel von Laend Phuengkit ist, ein Blazer von Boessert/Schorn, die Sandalen von Reality Studio, ein Ensemble von Isabel de Hillerin oder ein Zweiteiler von Perret Schaad – wir würden gern auf alles sparen. 

Denn das bleibt das selbst ernannte Ziel: Weniger einkaufen, dafür mehr in Lieblingsstücke und vorzugsweise lokale Helden investieren – um die jungen Modemacher zu supporten, Mode wieder gebührend zu feiern und nachhaltiger zu walten. Macht ihr mit? Wir hätten da nämlich noch ein paar visuelle Argumente in der Schublade: weiterlesen