Schlagwort-Archiv: Carol Lim

Bilder des Tages: DKNY x Opening Ceremony die 90s Gedächtniskollaboration

– 04.02.2013 um 14.10 – Allgemein Kampagne Mode

dkny oc Bilder des Tages: DKNY x Opening Ceremony die 90s Gedächtniskollaboration

Fest steht: Dass, was Carol Lim und Humberto Leon anfassen, kann nur erfolgreich werden. Und das Opening Ceremony-Duo scheint nach ihrem Riesentriumph mit KENZO nun eindeutig Blut gelegt zu haben. Ihr neuestes Projekt: DKNY unter die Arme greifen und eine Mini-Kollaboration anbieten. Denn: Donna Karen New York war einst das Vorzeige-Label der 90er und verschwand irgendwann sang und klanglos im Niemandsland.

Und wie bringt man das verstaubte Brand wieder auf Vordermann? Man erinnere sich an die erfolgreichen Zeiten, besinne sich auf die Wurzeln, nehme ein äußerst beliebtes Kampagnen-Gesicht und schüttelt einmal alles kräftig durch. Das Ergebnis: Geprintete Sweater, die uns definitiv an unsere Jugendzeit erinnern, 90s Attitude at it’s best, geradlinige Kreationen und ganz viel Kate Moss x Calvin Kleid Assoziation – eine Mini-Kollektion, die es nur exklusiv bei Opening Ceremony zu kaufen gibt! Fehlt eigentlich nur noch die Musik von Donna Lewis im Hintergrund und wir wüssten tatsächlich nicht mehr, in welchem Jahr wir stecken würden. Ihr etwa? weiterlesen

Paris FW: Kenzo, Kenzo, Kenzo! Auch im Sommer 2013?

– 01.10.2012 um 11.15 – Allgemein Mode

KENZO Paris FW: Kenzo, Kenzo, Kenzo! Auch im Sommer 2013?

Omnipräsent, gehyped und so unvergleichlich eindringlich: KENZO. Das Kreativ-Duo Humberto Leon und Carol Lim musste sich wahrlich nicht besonders anstrengen, um die KENZO-Erfolgsmaschine in Gang zu setzen. Die hippe Mitte leckt sich gierig die Finger nach ihren Kreationen und vor allem ein etwas erschwinglicheres Stück ziert dieser Tage jeden zweiten Oberkörper der Fashion Week: Der Löwenkopf-Sweater im satten Grün. Eigentlich müsste man ja bereits annehmen, dass das Ausführen dieses auffälligen Statement-Pullis bei der hippen Crowd mittlerweile fast peinlich sein dürfte – aber nichts da: Niemand kriegt genug vom Labeling des einst japanischen Brands und seinen unverkennbaren Mustern.

Das dürfte sich im Sommer 2013 keineswegs ändern, denn statt des Löwenkopfs dürfen die Modeverliebten und Kenzo-Anhänger nur noch Augen für die Katzenprints haben, die zugegeben wieder äußerst charmant daher kommen und durchaus dezenter über kurze Sweater und Oversized-Pullis huschen. Was die “Opening Ceremony“-Macher sonst noch aus ihrem Erfolgsärmelchen auf der Paris Fashion Week schüttelten, adressiert zwar in erster Linie das prall gefülltere Portemonnaie, einen Blick auf die gesamte Kollektion sollten wir uns dennoch nicht entgehen lassen: weiterlesen

Die zuckersüßeste Geschichte über Opening Ceremony

– 07.09.2012 um 10.38 – Allgemein Buch Film

Opening Ceremony ist innerhalb von 10 Jahren zu einer der wichtigsten Modeadressen der Welt geworden und gehört zu den etwas kostspieligeren Paradiesen dieser Modewelt. Humberto Leon und Carol Lim sind die kreativen Köpfe hinter diesem Concept Store und veröffentlichen dieser Tage ihr Buch über die Geschichte ihrer erfolgreichen Reise – angefangen bei einer Jugendfreundschaft über Langeweile und Ideen bis hin zu ihrem angesehenen Imperium.

Wer einfach nicht ganz verstehen will, warum das Erfolgduo einfach aus allem Gold macht, wieso Kenzo unter ihrer Leitung zum neuesten it-Brand mutiert und Antworten auf das wiesoweshalbwarum braucht, dem empfehlen wir dieses zuckersüße Video, gespielt und erklärt von noch viel niedlicheren Kindern, die uns an diesem dunklen Morgen tatsächlich ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert haben. Empfohlene Tagesration: Einmal täglich, immer Morgens. Zucker! weiterlesen

Der Hype geht weiter: Kenzo bleibt in Kollaborationslaune mit Vans

– 16.08.2012 um 17.57 – Allgemein Mode Schuhe Shopping

kenzo1 Der Hype geht weiter: Kenzo bleibt in Kollaborationslaune mit Vans

Keine Woche vergeht ohne neueste Kenzo-News. Pulli-Liebe hier, New Era-Kollaboration da und peu à peu wird uns die geliebte Vermählung mit Vans auf’s Brot geschmiert. Ja, seitdem Humberto Leon und Carol Lim, Chefdesigner bei Opening Ceremony das Ruder an sich gerissen haben, kommt keine hippe Kollaboration dieser Tage ohne ein Fünkchen Kenzo aus. Das zu LVMH gehörende Brand erlebt in diesem Jahr sein absolutes Comeback und wir können nicht anders, als jeden neuen Release und jede aktuelle Liaison händeklatschend begutachten.

Heute erschien Release Numerò drei der Vans Authentics im japanischen Kenzo-Look, und ja, was sollen wir sagen: auch dieses Deckmäntelchen im Traubenprint steht den geliebten Sneakern ganz hervorragend. Stellt sich uns nur die Frage, ob sich Kenzo vielleicht gerade verheizt oder ob der Durst nach frischen Mustern und einem Hauch 90er vielleicht doch noch etwas länger anhält? weiterlesen

Kenzo Resort 2013 – Into the Wild

– 11.07.2012 um 17.30 – Allgemein Mode

kento resort 13 Kenzo Resort 2013   Into the Wild

Seitdem Humberto Leon und Carol Lim bei Kenzo eingestiegen sind, können wir kaum genug bekommen von dem beinahe in Vergessenheit geratenem Brand, das nun kräftigt entstaubt wird. Den beiden Masterminds hinter dem legendären Shop “Opening Ceremony” gelang es quasi mit nur einer Kollektion an alte Kenzo-Bestzeiten anzuknüpfen – wenn diese nicht sogar längst übertroffen wurden. Selten tat ein Designerwechsel dem Image einer Marke so gut. Mit dem Erscheinen der Resortkollektion zeigt sich jetzt, dass wir es glücklicherweise nicht mit einem Eintagsfliegen-Phänomen zu tun haben – denn auch die Entwürfe für das kommende Jahr sind durchaus überzeugend.

Um ehrlich zu sein, musste ich meinen Geist vor dem Betrachten der Looks ein klein wenig vom Hype befreien, schließlich werde auch ich beim bloßen Aussprechen des Namens “Opening Ceremony” schwach. Spätestens seit der Kollaborationen mit Rodarte, Chloe Sevigny oder Vision Street Wear ist das alles ja kaum mehr an Coolness (dieses Wort bringt mich noch ins Grab) zu übertreffen. Aber selbst wenn ich mir vorstelle, diese Designs würden von Hans Wurst aus Darmstadt stammen, ich wäre begeistert.trans Kenzo Resort 2013   Into the Wild weiterlesen

Designer-Wechsel bei Kenzo

– 12.07.2011 um 13.33 – Allgemein Menschen Mode

kenzo Designer Wechsel bei Kenzo

Die Gerüchteküche brodelte schon seit langem und heut ist es raus: Das zu LVMH gehörende Label Kenzo löst sich nach acht Jahren von ihrem Designer Antonia Marras und will zukünftig neue Wege bestreiten. Holtadipolta und zeitgleich mit dem Abschied können wir auch das neue Designer-Traumpaar begrüßen: Humberto Leon und Carol Lim. Schon mal was von den zweien gehört? Jap. Denn die beiden haben 2002 in New York Opening Ceremony gegründet und beweisen damit erfolgsversprechende Aussichten für Kenzo. Das hat das Brand auch ein Stück weit nötig, um sich wieder behaupten zu können und trendorientiert in die Zukunft zu starten. Obwohl ich die bunten Prints, die hübschen Lagenlooks, luftigen Kleider und die weiten Silhouetten des Labels immer sehr mochte, hat man doch recht wenig von Kenzo gehört.

Leon und Lim sollen der Marke also neuen und frischeren Wind einhauchen – und wir sind gespannt, ob wir dann auch wieder ein bisschen mehr Kenzo hören werden, außer neue Düfte, die unter dem Namen erscheinen.

Bild via.