Schlagwort-Archiv: closed

Closed für den Sommer 2012 – Fasziniert vom Neonrausch & animierten Looks

– 20.12.2011 um 12.01 – Allgemein Mode

closed 513x374 Closed für den Sommer 2012   Fasziniert vom Neonrausch & animierten Looks

Diesen Sommer ploppte sie auf, meine große Liebe für Neonfarben und das persönliche Comeback der 90er: am liebsten bunt gemixt, Pink nebst Orange oder Apfelgrün in einer Liaison mit strahlendem Gelb. Obwohl Cheap Monday und Co ebenfalls auf Knallfarben setzen, dachte ich eigentlich, dass dieser Ausflug in die Neonwelt mich nur im Jahr 2011 begeistern würde und die kommende Saison mich ganz verspielt mit ihrem Blümchenfieber und on Kopf-bis-Fuß Muster-Looks in den Bann ziehe – doch Closed wird mir da wohl gehörig einen Strich durch die Rechnung ziehen: In ihrem kommenden Lookbook setzt der Hamburger nämlich voll und ganz auf Neonfarben und ich, ich bin erneut verfallen.

Das Beste überhaupt? Closed präsentiert seine kommende Kollektion nicht nur in irgendwelchen Lookbook-Bildern, sondern in wahnsinnig gelungenen Mini-Videos, die ich mir in Endlosschleife ansehen könnte. Aber seht selbst:

weiterlesen

Lina Scheynius knipst für Closed: “The X – 10 People x 10 Cities” – Kampagne

– 17.08.2011 um 12.22 – Allgemein Fotografie Menschen Mode

6Carla Fuentes Lina Scheynius knipst für Closed: The X – 10 People x 10 Cities   KampagneCarla Fuentes für Closed. Fotografiert von Lina Scheynius.

The X – 10 people x 10 cities” – damit versüßt uns Closed bereits seit drei Jahren die neuen Looks und stellt zehn wunderbare Persönlichkeiten aus ebenfalls zehn verschiedenen Ländern vorstellen. Nach Julia Knolle und Ingrid von Anywho ist natürlich auch wieder ein Bloggermädchen mit von der Partie: Andrea Bauknecht aus Zürich. Bislang hatten wir dir Schweizerin zwar noch nicht auf unserer Mattscheibe, durch ihr Blog www.sandrascloset.com, werden wir uns demnächst aber durchaus mal genauer durchklicken.

Gewohnt charmant kommt die “The X” Kampagne einmal mehr daher und zeigt uns neben Model Eileen Peters aus L.A., Illustratorin Carla Fuentes unter anderem auch Fotografin Maya Villiger, die mit ihren Streetstyles auf Turned Out überzeugt und uns ab und an in französischen Vogue begegnet.

Unser wirklicher Star der Kampagne ist aber jemand anderes: Die verantwortliche Fotografin der Kampagne Lina Scheynius, die wir schon an der ein oder anderen Stelle in den Himmel lobten. weiterlesen

Tagesoutfit: Kleid über Hose & Minze – Do or Don’t?

– 17.06.2011 um 15.30 – Outfit Wir

outfit Tagesoutfit: Kleid über Hose & Minze   Do or Dont?

Vergangene Woche warfen wir einen Blick auf die Resort Kollektion 2012 von “ACNE” – unter anderem, weil wir ein wenig traurig über die Entwicklung des schwedischen Brands waren und sind. Was uns im kommenden Jahr aufgetischt wird, ließ sich ob seiner Schlichtheit jedoch nicht wirklich kritisieren, nein, eigentlich gefiel das Gesehene recht gut. Ein etwas gewöhnungsbedürftiger Trend war dennoch auszumachen: Künftig werden im skandinavischen Hause Kleider mit 50er-Jahre-New-Look-Volumen lockerflockig über Hosen getragen. Den meisten von euch bekam dieser Look allerdings gar nicht gut.

Gestern wollte ich’s wissen und wagte also das Experiment: Hose, weit fallendes Kleid, Lederjacke. Vorm Spiegel war ich noch mehr als unsicher, kam mir irgendwie verkleidet vor. Als ich die Straße betrat, fand ich’s aber plötzlich sogar toll, weil anders – wären da nicht die verdutzten Blicke so manch einer Passantin gewesen. Und gut, ein Minzbonbon auf zwei Beinen ist zwar auffällig, aber ja nicht gleich schlecht? Da mein objektives Urteilungsvermögen allerdings gern etwas eingeschränkt ist, frage ich an dieser Stelle euch: DO or DON’T?

(Schuhe: Dr. Martens, Hose: Closed, Kleid: COS, Jacke: Wrangler, rechtes Foto via The Random Noise)

Closed Frühjahr 2011: Jeans & Chinos, die tatsächlich gut sitzen

– 27.01.2011 um 15.41 – Allgemein Mode

closed1 513x363 Closed Frühjahr 2011: Jeans & Chinos, die tatsächlich gut sitzen

Ich habe ein Jeans-Problem und höchst wahrscheinlich bin ich damit nicht allein. Nicht, dass ich nicht ausreichend Hosen aus blauem Baumwollstoff in meinen Schubladen verstaut hätte, aber tatsächlich anziehen mag ich nur die wenigsten. Weil sie nie richtig sitzen, weil sie oben zu eng und unten zu lang sind, weil die Waschung doch nicht so hübsch ausschaut wie damals in der Umkleidekabine und weil ich beim Beinkleid-Kauf Geld sparen wollte. Jeans ist Jeans, dachte ich immer, ist doch egal, woher ich sie hab.

Eigentlich stimmt das auch, es gibt natürlich auch Zara-Modelle die super sitzen – solange man die richtige Figur mit sich herum schleppt. Ich bin mehr so Typ “Birne”, deshalb fällt mir die Auswahl des perfekten Wegbegleiters für den Alltag oftmals schwer. Closed allerdings gehört zu den Marken, auf die ich bisher erstaunlich oft zählen konnte. Auch wenn mich die Lookbook-Bilder nicht verzückt seufzen lassen, weiß ich, dass Schnitte, Waschungen und Stoffe der Frühjahrskollektion auch diesmal wieder prächtig sitzen werden. Und vielleicht bin ich ausnahmsweise mal nicht so kniepig und schlage endlich zu – immer nur anprobieren wird ja auch irgendwann traurig. weiterlesen

Closed: The ‘X’ – Frühjahr/Sommer 2011

– 07.12.2010 um 11.24 – Allgemein Fotografie Trend

Closed1 Closed: The X   Frühjahr/Sommer 2011 Ehe man es sich versieht, ist der Dezember auch schon im vollen Gange – Ankündigungen, die man noch vor Wochen gemacht hat, scheinen beinahe ewig her zu sein und somit geraten sie auch ein klein bisschen in Vergessenheit. So kramte Ingrid von Anywho, einem der bekanntesten Modeblogs Dänemarks, heute Morgen die kommende Closed Kampagne aus meinem Gedächtnis, die ich Mitte des vergangenen Monats schon einmal angeteast hatte.

Zur Erinnerung: Die Kampagne wird wie im Vorjahr unter dem Motto “The X – 10 people x 10 cities” stehen und uns zehn wunderbare Persönlichkeiten aus ebenfalls zehn verschiedenen Ländern vorstellen. Foografiert wurden die tollen Fotos wieder einmal von Robert Hamada auch diesmal in schwarz/weiß. weiterlesen

Closed Kamagne geht in die nächste Runde: The X Part 2

– 12.11.2010 um 17.26 – Allgemein Fotografie Menschen Mode

Closed Closed Kamagne geht in die nächste Runde: The X Part 2

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Closed die neue Kampagne “The X – 10 people x 10 cities” bereits fertig gestellt hat. Anfang Dezember ist es dann auch endlich soweit: Die Marke stellt uns auf ihrer Website die zehn neuen Persönlichkeiten vor, die wieder einmal aus zehn verschiedenen Ländern der Welt kommen. Nach dem erfolgreichen Start ihrer Kampagne für Sommer 2010, für die unter anderem Julia Knolle modelte, wird es also ein Part 2 geben. Closed ist ihrem Konzept treu geblieben und Robert Hamada fotografierte die Portraits wieder einmal in schwarz/weiß – diesmal natürlich mit neuer Besetzung, die die Marke und die Kollektionsstücke repräsentieren werden.
Passend dazu wird es ab Anfang Dezember wieder schöne Profile der zehn geshooteten Persönlichkeiten geben, die sich und ihre Arbeit einmal genauer vorstellen. Ob Bänker, Schauspieler oder Filmemacher – die Auswahl der 10 Charakere ist wieder einmal bunt gemischt und facettenreich. Wer die vergangene Kampagne völlig verpasst hat, hier entlang, bitte.

Und dank Superfuture können wir uns hier schon mal in einem kurzen Video anschauen, was uns demnächst erwarten wird: weiterlesen

Lieblingsstück: Closed Pedal Pusher

– 18.10.2010 um 16.00 – Allgemein

Unbenannt 12 800x416 Lieblingsstück: Closed Pedal Pusher

Jeans sind immer eine gute Wahl. Grundsolide, aber auf die Dauer irgendwie öde. Also habe ich mich auf die Suche nach ähnlich bequemen Alternativen gemacht. Es war spät am Abend und ich wie immer viel zu spät dran. Da ich gerade in der Heimat war, war Muttis Kleiderschrank nicht fern und wenige  Minuten später zog ich verzückt dieses Closed-Modell in Samt-Optik aus besagtem Schrank. weiterlesen