Schlagwort-Archiv: Cos

Outfit: Sarah als Clown – gegen schlechtes Zeitmanagement

– 05.09.2013 um 14.09 – Janes Outfit Wir

sarah outfit 6 Outfit: Sarah als Clown   gegen schlechtes ZeitmanagementEigentlich kann ich über mein fehlendes Zeitmanagement mittlerweile auch nur noch lachen. Wisst ihr, ich gehöre zu den Menschen, die sich nahezu 24 Stunden am Tag Stress machen, die bereits Panik bekommen, wenn der Bus anrollt und das Ticket noch in den Tiefen der Tasche steckt oder die bei zu vielen “To Do’s” körperlich bewegungslos werden, während der Kopf vor lauter “Herrjee’s” und “Verdammt’s” zu platzen droht.

Warum ich euch das heute erzähle? Weil ich heute morgen schweißgebadet aufgewacht bin und schockiert feststellte, dass der Flug nach Frankfurt viel früher geht sollte als angenommen, dass ich mich mal wieder nicht früher informiert habe und stattdessen panisch durch die Wohnung lief, weil alle vorher geschmiedeten Arbeits-Pläne weggekegelt wurden. Fehlendes Organisationstalent, könnte man auch sagen. Und was macht man am besten bei so einem Debakel (denn Deadlines krabbeln mir en Top gerade bis zur Gurgel)? Eine Minute durchatmen und einfach positiv denken. Hilft ja alles nix. Whuuza! Farbe am Körper im Clownsgewand soll dieses Gefühl noch verstärken, während ich mir jetzt mein iCal mal genauer ansehe. Auf das Diary aus Papier scheint in solchen Momenten einfach kein Verlass zu sein. weiterlesen

Outfit: Als ich verstand, dass man durchaus weiße Hose tragen kann

– 21.08.2013 um 10.32 – Allgemein Outfit Wir

d01c4558096911e396ca22000a9e0933 7 Outfit: Als ich verstand, dass man durchaus weiße Hose tragen kann
Weiße Hosen waren für mich lange Zeit das rote Tuch der Mode. In etwa vergleichbar mit weißen Stiefeln. Sie machen mit den Beinen ja bekanntlich das Gegenteil von Schwarz und irgendwie hatte ich dieses Bild von dazu passenden pinken Tops im Kopf. Nachdem ich aber durch alte Modemagazine geblättert hatte, in denen sich die Ikonen von damals in cremefarbenen Jeans am Strand räkelten, musste ich meine Meinung ändern. Kurz im Schrank gekramt, fand ich eine Hose von Lee, die ich beinahe vergessen hatte. Und was trage ich jetzt dazu? Turnschuhe gegen die Tussigkeit. Blau für den Farbtupferl. Und einen Erdton, um das Ganze zu.. naja, erden. 

Ich gebe zu, die Hose sitzt inzwischen etwas spack – eine lockerere Version im Boyfriend-Schnitt wäre eventuell schlauer gewesen. Aber mehr als eine weiße Hose brauche ich vermutlich wirklich nicht. Deshalb sieht’s jetzt so aus: weiterlesen

Kampagne: COS für den Winter 2013

– 31.07.2013 um 11.35 – Allgemein Kampagne

cos campaign Kampagne: COS für den Winter 2013So allmählich trudelt der Winter in den Stores ein, lässt Sale-Stücke erblassen und ruft tatsächlich muckelig warme Sehnsüchte hervor: Romantische Vorstellungen von Weihnachtsmarktbesuchen sind angesichts von Wollmänteln und Fließstücken dann eben doch nicht einfach aus dem Kopf zu kicken – schon gar nicht, wenn Regentage wieder durchs Land ziehen und das Grau durchs Fenster an einen x-beliebigen Novembertag erinnert. 

Als großer COS-Fan wollten Nike und ich euch heute erst verraten, dass der Winter dort bereits an den Stangen hängt und zugegeben ganz schön großartig ausschaut – passenderweise entdeckten wir en Top eben die Kampagne zur Winter-Saison und die versteht sich in diesem Jahr besonders dezent und zurückhaltend. Das Besondere liegt im Detail – wie auch bei den neuesten Kreationen des Schweden: weiterlesen

Trotz Schmuck-Problem: Meine 3 Lieblings-Ketten

– 31.07.2013 um 11.13 – Accessoire Allgemein Wir

ketten 800x527 Trotz Schmuck Problem: Meine 3 Lieblings KettenKürzlich rief mich eine gute Freundin an, leicht panish, denn ihre Cousine hatte bald Geburtstag und scheißdreck, “mir fällt kein Geschenk ein!”. Hm, antwortete ich. “Ja also, ich dachte, du kennst dich ja mit Mode und so aus und ich hab’ da vielleicht an eine Kette gedacht – wo bekommt man denn schöne Ketten?” In meinem Kopf fing ich an, meinen Schmuck zu zählen.

1,2,3… 6? Ja, sechs Ketten besitze ich. Wenn’s hoch kommt. Mehr nicht. Weil ich kein Schmuck-Mädchen bin. Nicht, weil ich Schmuck nicht mögen würde, es ist bloß so: Ich kann mir den Kram an mir selbst nur sehr schlecht vorstellen, wenn er da im Laden hängt. Deshalb bin ich auch noch nie aus diesem Schlawiner-Schul-Modus heraus gekommen, was so viel bedeutet wie: Ich trage immer dieselben Ketten. Bis ich sie verliere, oder irgendwas kaputt geht. Erst dann wird für Nachschub gesorgt. weiterlesen

Tagesoutfit: Tag 2 der Fashion Week in Berlin

– 03.07.2013 um 14.29 – Allgemein Outfit Wir

NikeSarahKlein Tagesoutfit: Tag 2 der Fashion Week in Berlin

Man könnte meinen, dass wir uns nach Tag 2 so richtig eingegroovt hätten und alles so richtig am Schnürchen läuft – doch dem ist selbstverständlich nicht so. Bis spät in die Nacht wurde fleißig getippt und der Wecker heute morgen klingelte natürlich viel zu früh. Drum seht es uns in alter JaneWayne-Manier nach, dass wir mal wieder nicht wie aus dem Ei gepellt durch die Gegend stolzieren, sondern latent gestresst und doch recht müde von A nach B springen. Für einen kurzen Moment sind wir zwei Jammertanten also heute kurz aufeinander getroffen, um euch den Look des Tages zu kredenzen, bevor die Wege sich auch schon wieder trennen.

Zwei Müde Janes, die das Make-Up aufgrund von Zeitmangel eher spartanisch auftrugen und flott nach adretten Sachen griffen. Ja, es ist und bleibt uns ein Phänomen, wie andere ausschauen, als würden sie gerade aus dem SPA-Urlaub anreisen. An dieser Stelle also: Hut ab, ihr hübschen Dinger. So, und nun Kamera einstecken und weiter geht’s. weiterlesen

Preview: Das Hochzeitsgast-Outfit aka der laufende Cupcake

– 04.06.2013 um 11.44 – Allgemein Outfit Wir

Foto Preview: Das Hochzeitsgast Outfit aka der laufende Cupcake

…aka die laufende Sturmfrisur. Wie schon bei Nike kam es bei mir ganz anders: Nix Acne, kein Sonnengelb und auch kein Puder – sondern eine kostengünstigere Variante ebenfalls aus dem Hause COS. Ein Spontananfall von “Komm, wir gehen jetzt noch einmal zum Schweden” brachte schließlich die Erlösung:  Dort hing es, der Rosa-braune Traum, der bei einem Rosa-Gegner wie mir normalerweise überhaupt nicht in die Tüte gekommen wäre. Doch irgendwas machte boom!

Nun, welche Schuhe? Auf gar keinen Fall durfte das Kopfdrama in die zweite Runde gehen – meine Kenzo-Lieblinge kamen jetzt nämlich nicht mehr in Frage. Dank der Wald-Mädels wurde ich dort auf Anhieb fündig, verliebte mich in obiges Creme-Modell aus Lack von Gardenia Copenhagen und bei America Apparel wartete die passende Clutch. Urteil nach dem Rundum-Kauf: Fehlt nur noch ein cremefarbener Hut und ich sehe aus wie ein Cupcake mit Topping. Was soll’s: Die Braut, die ist eh die Schönste.  weiterlesen

Tagesoutfit: Das unkomplizierte Reiseoutfit

– 21.05.2013 um 11.32 – Allgemein Outfit Wir

teaser Tagesoutfit: Das unkomplizierte Reiseoutfit

Der Urlaub liegt nun schon ein paar Tage zurück, der minimal getönte Teint ist auch schon wieder verflogen und doch bleibt mir eine Nebensächlichkeit aus dem Mykonos-Träumchen erhalten: Der neu entdeckte, wunderbare Facettenreichtum meines Rodebjer-Hemdkleidchens. Im Winter-Sale erstanden gehört er seither zu einem meiner liebsten Kleidungsstücke – mal als halboffene Bluse ausgeführt, mal als Kleid getragen und im Urlaub vorzugsweise als Mantel umfunktioniert.

Und da ich nur mit Handgepäck in den Urlaub flog und auf mildes Wetter setzte (natürlich auch, damit alles in die Tasche passte), wurde das Flug-Outfit kurzerhand zum “Was brauche ich noch alles”-Look umgewandelt und stellte sich als dankbarstes Sammelsurium überhaupt heraus, das mir auf Mykonos den ein oder anderen, windig kalten Abend rettete. weiterlesen

Entscheidungshilfe gesucht: Auf der Suche nach dem Hochzeitsgast-Kleid – Klappe die dritte

– 16.05.2013 um 15.15 – Shopping Wir

hochzeitsoutfit Entscheidungshilfe gesucht: Auf der Suche nach dem Hochzeitsgast Kleid – Klappe die dritte

Diese Hochzeitkleid-Frage raubt uns noch den allerletzten Nerv. Aber wie Nike eben bereits anmerkte, handelt es sich um die allererste Heirat in unserem Freundeskreis und gerade deshalb soll’s was ganz Besonderes werden – für die Braut und die Gäste. Wir wollen uns richtig aufhübschen, unsere vergangenen “Sex and the City”-Mädels-Momente aufleben lassen und so adrett wie möglich unsere elegant feminine Seite auspacken.

Endlich haben wir also die Möglichkeit, uns so richtig schnieke zu kleiden – schon fängt besagtes Debakel im Kopf an: Möchte ich etwas richtig Hochwertiges tragen? Etwas, das noch zu manch einer anderen Veranstaltung rausgekramt wird? Darf es ruhig etwas günstiger und vielleicht unaufdringlicher sein? Die anderen Mädels aus dem Freundeskreis sind schon fast alle versorgt, nur wir zwei, die Modemädchen aus Berlin, wägen ab und sind sich bei jedem Modell unsicher. Alle obigen drei Modelle flirten mit meinen Augen – und alle haben ihr Für und Wider. Entscheidungshilfe gesucht! weiterlesen

Tagesoutfit: Mit Shoeshibar-Plateaus in Zürich

– 09.05.2013 um 8.26 – Allgemein Outfit Wir

acne2 Tagesoutfit: Mit Shoeshibar Plateaus in Zürich

Dass Sarah Jane und ich die vergangenen zwei Tage in Zürich verbracht haben, das erwähnten wir bereits, aber soeben ist uns ein Schlamassel passiert. Die komplette SD-Karte voll mit Bildern hat sich selbst den Gnadenschuss gegeben. Wir konnten gerade noch ein paar Schnappschüsse von meiner Sackhose samt High Heels sichern, dann ging nichts mehr – Dabei sah Sarah doch so zauberhaft aus. Nunja, Wir versuchen das Problem noch irgendwie zu fixen, bis dahin müsst ihr leider mit mir allein vorlieb nehmen.

Wer sich jetzt fragt, wieso denn schon wieder ein persönlicher, statt ein informativer Post folgt: Die Zeit ist gerade zu knapp für geistreiche Inhalte, aber nicht mehr lange! Während wir nämlich in der Welt herum tingeln, machen wir‘s ausnahmsweise wie klassische Modeblogger, damit hier überhaupt etwas passiert – morgen wird dann übrigens das New York Geheimnis gelüftet (auf dem Weg dorthin bin ich längst!). Vorher aber die Bilder zum Halsbrecher-Schuhe-Experiment: weiterlesen

Meine “Spring Essentials” im April: BASICS!

– 23.04.2013 um 17.09 – Allgemein Mode Shopping

essentials Meine Spring Essentials im April: BASICS!

… und wo wir gerade beim Thema wären:  Ich kann mir derzeit nichts schöneres vorstellen, als modische Langeweile und dazugehörige Basics zu zelebrieren. Weil ich aber nicht komplett in Monotonie versinken mag, dürfen es trotzdem gerne Basics “mit Pfiff” sein, wie meine Großmutter sagen würde.

Für mich persönlich bedeutet das: Die weiße Bluse, dieser schnieke Klassiker, wird in A-Linie getragen und außerdem fällt der Kragen besonders schmal aus. Die Hose hingegen darf dezent mit dem andauernden Patchwork-Trend liebäugeln und die Turnschuhe, die sollten nichts weiter tun, als in die Kategorie “Ich möchte nie wieder ohne euch sein” passen. Fertig. Mehr brauche ich gerade wirklich nicht. Vielleicht ja aber nächste Woche wieder, wer weiß das schon. weiterlesen

Tagesoutfit: Mein Lieblings-Übergangs-Look im Frostfrühling

– 09.04.2013 um 13.03 – Allgemein Outfit Wir

tagesoutfit1 800x592 Tagesoutfit: Mein Lieblings Übergangs Look im Frostfrühling

Wetter, blabla, kalt, blabla, wobleibtderfrühling, blabla. Gut, ich kann’s auch nicht mehr hören, an den Temperaturen ändert das aber leider auch nichts. Was uns noch bleibt, ist wohl einzig und allein die hoffentlich nicht schwinden wollende Zuversicht. Ein Gemüt, das auf Liebe eingestellt ist und im besten Fall auch ein bisschen Geschick im Umgang mit dem Feind aka Winter. Es macht ja einfach keinen Spaß mehr, sich noch immer zu kleiden wie im Januar.

Gestern zum Beispiel, da überkam es mich. Mir stand der Sinn nach ein wenig Abwechslung und so kam es, dass es mich tatsächlich nach einem Kleid gelüstete. Bloß finde ich, dass diese “Hängerchen” mit Strumpfhosen nur sehr selten so hübsch ausschauen wie über nackten Beinen getragen. Egal, man muss derzeit ja so oder so diverse Schichten übereinander legen, also tat ich genau das. Mantel und  Blouson dazu, fertig. Und außerdem finde ich, dass auch ein schwarzes Kleid durchaus luftig-leicht wirken kann – wenn es denn selbst eher locker fällt und sich zu farbenfrohen Sneakern gesellt. Oder was meint ihr? weiterlesen

COS für den Winter 2013 – von spannenden Silhouetten und Slit Pants

– 28.03.2013 um 13.18 – Allgemein Mode

cos AW 2013 COS für den Winter 2013   von spannenden Silhouetten und Slit Pants

Noch einmal machen wir eine klitzekleine Ausnahme und wagen einen flotten Blick auf den kommenden Winter 2013 – genauer gesagt, schielen wir auf das, was uns der allerliebste H&M Schützling COS für die frostigen Tage kredenzt. Wie könnten wir euch das Ergebnis auch vorenthalten, das uns ab dem Herbst mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit überall begegnen wird. Denn schmeißen die High Street Ketten einmal ihre Maschinen an, dann können wir mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass das auf der Straßen auch brav befolgt und umgesetzt wird, oder nicht?

Glauben wir an das, was COS uns heute schon für den Winter präsentiert, dann schaut das Ganze in etwa so aus: Der voluminöse, silhouettenferne Sweater werden zur figurbetonten Slit Pants kombiniert, Leder-Allover-Looks gehören in den gut sortierten Kleiderschrank und der Kastenmantel erobert die Straße. Na, bereit? weiterlesen

Yeah! It’s Mid Season Sale

– 21.03.2013 um 15.14 – Allgemein Mode

midseason Yeah! Its Mid Season Sale

Pre-Spring ist vorbei, willkommen im modischen Hochsommer, ihr Lieben! Es hat tatsächlich auch positive Seiten, wenn der Frühling so ganz und gar nicht in Gang kommen will: Die Stores setzen ihre Kollektionen preislich kräftig runter und wir schonen unseren Geldbeutel.

Herzlich Willkommen, du liebe Mid Season! Wir können uns sicher sein, dass diese Sale-Saison besonders üppig ausfällt – sollte es dieses Jahr auch noch einen verdienten Sommer geben, könnten wir das ein oder andere Stück dann sogar ausführen. Die Läden brauchen Platz für ihre Sommerkollektionen und wir sollten sie tatkräftig dabei unterstützen. Weekday, Monki und Urban Outfitters haben bereits angefangen – COS und Co werden in den nächsten Tagen nachziehen. Das Wochenende schreit förmlich nach einem entspannten Girl’s Day, non? weiterlesen