Schlagwort-Archiv: Creator Stories

CREATOR STORIES // PRODUKTDESIGNERIN Albertine van Iterson

24.06.2015 um 12.30 – box2 Kunst Menschen Wohnen

AlbertineVanIterson_Titel-800x533Manchmal weiß ich selbst nicht, was mit mir los ist. Ich stehe dann wie ein kleines Kind da und starre Dinge an, manchmal auch Menschen. Warum? Nicht etwa nur, weil ich mich grundsätzlich gern von Tollem ablenken lasse, nein, ziemlich oft mischen sich zwischen Banalitäten des Alltags eben auch ganz besondere Begegnungen. Kennt ihr sie, solche Selfmade Menschen mit ganz wunderbaren Ideen im Kopf? Man schätzt sie von Anfang an, bewundert sie und, naja, verfällt tatsächlich ins Starren, samt offenem Mund. Allein schon, weil sie sind, wie sie sind – pardon, affenstark! Exakt so jemand ist Produktdesignerin Albertine van Iterson. Die gebürtige Niederländerin hat nicht nur ein großes Herz und  immer einen gepfefferten Satz zum Aus-Der-Hüfte-Knallen parat, sondern auch Talent. Jedes ihrer Worte ist klug, klingt nach jeder Menge Erfahrung, nach Plänen und großen Zielen. Einen saftigen Lebenswandel hat sie übrigens auch vorzuweisen.

Albertine van Iterson, man kann für dich nur schwärmen – Ob als Mensch, Produkt Designerin, Künstlerin oder Kreatives Allround-Talent. Du wirst mal eine ganz schön Große, da sind wir uns ganz sicher: weiterlesen

Creator Stories // Mit Life-Coach Lea Vogel
„Kennst Du das Gefühl, dass der Schuh nicht so recht passen will‘?“

22.04.2015 um 11.33 – box3 Business

2015_04_Lea_Vogel_Coach_Berlin_Anna_Wasilewski_Fotografie_007

Ich gebe zu, das Wort „Coaching“ war für mich bisher eher ein Fremd-, vielleicht sogar ein Unwort. So richtig konnte und wollte ich für diesen ominösen Begriff in meinem Wortschatz keinen Platz finden.

Was ich mir unter Coaching vorgestellt habe, ähnelte eher einem Marathon von Gesprächsterminen, Gruppendiskussion mit unzähligen Vorstellungsrunden à la „Hallo ich bin Ann-Kathrin und mein Problem ist…“. Solche Art von Gesprächen, sogenannte tiefenpsychologische Stretchings, deprimieren mich mehr als mir zu helfen. Dachte ich. Es fiel mir jedenfalls schwer, in ihnen eine Art Motivation dafür zu finden, mein Leben anders zu leben. Gebrauchen könnte ich ein solches Coaching allerdings zweifelsohne. Fragen wie „Wer bin eigentlich?“, „Wo gehöre ich hin?“ und „warum kann ich eigentlich nicht ausnahmslos so richtig, richtig glücklich sein kann, wo doch alles eigentlich gut ist?“ treiben mich nicht selten in den Wahnsinn. Aber zum Glück gibt’s ja Lea. weiterlesen

Creator Stories //
Von Träumen & Traumjobs mit Floristin „Ruby“

24.02.2015 um 12.15 – Menschen

RubyLennox_Titel2-this-is-jane-wayneWas braucht man eigentlich für ein „eigenes Unternehmen“ – vor allem keine Angst, das richtige Konzept, gutes Verhandlungsgeschick mit Investoren oder Partnern und eben diese eine Vision, einen Traum und ein Ziel. Vor allem aber muss man die richtigen Fragen stellen und genau das tun wir ab heute in unserer neuen „Creator Stories„-Rubrik. Erfolgreiche Frauen, mutige Frauen, all die, für die wir die #girlboss-Fahne schwingen, gehören hier her. 

Und weil sich Dienstags meist noch immer schwer an Arbeit denken lässt, fangen wir heute mit einem ganz besonders schönen Thema an – Von Träumen und Traumjobs mit Ruby von Mary Lennox. Ruby – 26 und ein waschechtes Blumenmädchen aus Australien hat es geschafft aus einem Gefühl heraus etwas ganz Großes aufzubauen, als Floristin ihren Weg zu gehen und aus einem Traum, Realität werden zu lassen. 2009 startet Ruby mit Mary Lennox, dann vor drei Jahren, entschließt sie sich dazu, Berlin zu ihrer neuen Heimat zu machen. weiterlesen