Schlagwort-Archiv: Creolen

Accessoires // Mehr ist mehr
– Lust auf Statement Ohrringe

23.02.2016 um 14.37 – Accessoire Shopping Trend

statement ohrringeMehr ist manchmal eben doch mehr, jedenfalls im kommenden Frühjahr, da wird nämlich wieder ordentlich abgehangen und zwar an Ohren. Mir persönlich spielt das sehr in die Karten, mit zarten Steckern fühle ich mich stets so unwohl wie ein Kater auf hoher See, es ist komisch, aber je größer der Ohrläppchen-Schmuck, desto besser wird’s – jedenfalls wenn wir von ganz extremen Extremen absehen. Marni zum Beispiel (rechts & mittig im Bild) kratzt noch gerade eben an meiner Toleranzgrenze und trifft damit meinen Geschmacksnagel auf den Kopf. Ebenso Céline, auf Phoebe ist nunmal Verlass.

Und weil Ohrringe in Zeiten der Modemüdigkeit ganz schön was her machen, überaus praktisch sind und noch dazu erheiternd wirken, haben wir euch an diesem grauen Dienstag die schönsten Modelle von günstig bis teuer heraus gesucht. Mango und Marni landeten bei der Auswahl übrigens auf unserem internen Jane Wayne Siegertreppchen: weiterlesen

Erste Bilder: Stine Goya verzaubert mit Accessoires

31.01.2013 um 12.39 – Accessoire Allgemein

Wenn es Liebe auf den ersten Blick gibt, dann bin ich so gleich verfallen: Dank Instagram, oder vielmehr Dank Marlene Soerensen aka Spruced und Spotding, gibt’s die ersten Preview-Shots der Stine Goya Präsentation aus Kopenhagen für den Herbst/Winter 2013 jetzt schon live und in Farbe bevor uns die gesamte Linie in Bildern in wenigen Stunden erreichen wird.

Eines steht jetzt schon fest: Vielleicht mögen die einzelnen Kreationen uns ein Hauch zu romantisch daher kommen, die Accessoires allerdings sind wahrlich zauberhaft. Vor allem die riesengroßen Halbmondohrringe und die skandinavische Antwort auf die Baskenmütze sind absolute Hingucker und MÜSSEN in jedem Fall erworben werden. Oder was meint ihr?

Erst das Creolen-Revival und jetzt diese opulenten Himmelskörperzustände. Wir jedenfalls sind augenblick von den Socken! weiterlesen

BACK für den Sommer 2013 – zwischen Denim, Kuhprints und wunderbarem Schmuck

11.10.2012 um 11.03 – Accessoire Allgemein Mode

Ohne Frage, sie ist ein geschäftiges Fräulein, diese Ann-Sofie Back. Chefdesignerin bei Cheap Monday, eine eigenes, hochwertiges Brand namens „Ann-Sofie Back Atelje“ und seit 2005 die günstigere und jüngere Linie BACK – die Schwedin scheint alle Zielgruppen mit ihren Kreationen bedienen zu wollen und fährt damit offensichtlich recht erfolgreich.

Seit rund einem Monat finden wir BACK nun in allen Weekday Store; Grund genug, sich einmal genauer mit ihren Designs zu beschäftigen und einen Vorausblick auf den Sommer 2013 zu werfen. Dort treffen bodenständige Materialien auf extravagante Schnittführungen und ausgemachte Lieblinge auf unorthodoxe Stylingkombinationen. Nach dem Motto „Einfach kann jeder“ beweist die fleißige Schwedin, dass man für ein provokatives Outfit längst keine Farbexplosionen braucht, sondern dass gewitzte Prints und auffällige Details einen Look herausstechen lassen. Besondere Lieblinge ihrer Kollektion: Der Kuhprint und ihre ausgefalleneren Schmuckstücke (jaja, die neu entfachte Creolen-Liebe wieder). weiterlesen