Schlagwort-Archiv: Daunenjacke

Shopping //
20 Waschechte Winterjacken

07.11.2014 um 8.57 – box1 Mode Shopping

WInterjacken shopping

Ich mag den Herbst und auch den Winter sehr, bloß die damit einher gehenden Temperaturen sind nicht meine liebsten, weshalb ich es immer häufiger wie mein Vater halte, „es gibt schließlich kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung“. Während der vergangene Eiszeiten hieß es deshalb stets: Wollmäntel in allen Farben, denn Wolle hält warm und sieht noch dazu adrett aus. Allerdings wird sie auch schnell schmuddelig, falls mal ein Waldausflug ruft oder sonst ein schöner Schabernack. Nennt mich jetzt gerne kauzig, aber das mache ich nicht mehr mit. Eine schlicht-dicke Jacke muss her, ganz im Zeichen des „Normcores“, von dem gerade alle quatschten. Irgendwie sehen wir Modemädchen, wenn wir mal ganz ehrlich sind, in unseren langen oder Ei-förnigen Mänteln ja sowieso ein bisschen klonig aus. 

Nicht nur deshalb gelüstet es mir wirklich nach frischem Jacken-Wind. Sondern auch, weil ich mir die Spuren des Draußenseins demnächst einfach mal wieder mit einem nassen Lappen von der Schulter wischen möchte, so wie früher, als „The North Face“ & Kosorten so selbstverständlich wie gut waren. Hätten wir vor lauter Mantelmania beinahe vergessen. Also: Her mit den waschechten Winterjacken, bitte ♥ weiterlesen

Trend // Bereit für ein modisches Revival der Daunenjacke?

14.10.2013 um 17.42 – box2 Trend

Daunenjacke

Erinnert ihr euch noch an die gute alte Helly Hanson Zeit? Ein Winter, der von weißen, blauen oder wahlweise quietschgelben Daunenjacken bevölkert wurde? Eine Saison, in der wir alle wie laufende Marshmallows durch die Gegend liefen – und ausnahmsweise mal nicht frieren sollten? Jetzt kann natürlich der ein oder andere von euch behaupten, dass Daunenjacke niemals nie weg waren – und wir würden das auch nicht bestreiten. In meinem modischen Kosmos fanden sie, fernab von Ski-Urlauben und Sibirien-Expeditionen, jedenfalls seit dem Helly-Hanson-Höhepunkt (ja, und ich hatte selbst die hässliche Gelbe) trotzdem nicht mehr statt – bis jetzt. Von der Funktionsjacke zurück zu dem Winterbegleiter?

Die Skandinavier machen’s vor, appellieren an die anhaltende „Neue Sportlichkeit“ und preisen uns Daunenjacken und fette Bomber-Jacken als neuesten Shit an. Und wir denken an unsere Nierchen, vergessen den Lagen-Look und denken tatsächlich über ein persönliches Marshmallows-Revival nach. Und, macht ihr mit?  weiterlesen

Entdeckt: Alice Overington „Big, bold and beautiful“

24.11.2011 um 13.46 – Allgemein Mode

Heute Nacht wollten meine Augen einfach nicht zufallen, was aber gar nicht schlimm war, denn neben meinem Bett hatten sich so oder so noch ein paar nur halbherzig gelesene Magazine getürmt. So zum Beispiel auch die aktuelle Ausgabe der Indie, in der immer wieder grandiose Neuentdeckungen schlummern.

Ganz angetan war ich von Alice Overington, die mit ihrer Abschlusskollektion für die University of Westminster am Frühling festhält und den Winter einfach nicht gewinnen lassen will. „A Spring Winter“ heißt ihre Kreation aus übergroßen Daunen – passender hätte man es wohl nicht auf den Punkt bringen können. Wo andere Modemacher noch immer an der eingerosteten Farbpaletten-Regel für all unsere Jahreszeiten festhalten und gerade lieber zu dunkleren Tönen greifen, trotzt Mademoiselle Overington jedweder Konvention und lässt viel lieber Blumen sprechen. Sicherlich fragen wir uns, wie alltagstauglich jene Cocoon-artigen Oversize-Jacken wohl tatsächlich sind. Andererseits finden wir: Diese Diskussion sollte endlich ein Ende haben. Seid  bunt und habt Spaß und tragt, was ihr wollt. weiterlesen