Schlagwort-Archiv: Designerkollaboration

Preview // Noch mehr Alexander Wang x H&M

– 25.09.2014 um 13.20 – Kampagne Mode

alexander wang x hm Preview // Noch mehr Alexander Wang x H&M

Die ersten Previews ließen es bereits ziemlich eindeutig durchscheinen – jetzt allerdings steht’s schwarz auf weiß: Die gemeinsame Liaison zwischen dem New Yorker Designer Alexander Wang und H&M wird eine Hommage an den Sport – genauer gesagt, ein ABC der Sportarten. Passend dazu verkörpern Joan Smalls, Raquel Zimmermann, Isabeli Fontana und Natasha Poly jeweils ihren ganz eigenen Sport-Charakter. Bei den Herren wird’s gleich richtig authentisch sportlich: Fussballspieler Andy Carroll und Kickboxer Rivaldino dos Santos haben für die Kollaboration des Jahres posiert.

Es ist ein gänzlich neuer Einschlag für den Schweden und wir sind bislang noch wahnsinnig unsicher, ob die günstige Version von Mister Wang ebenso erfolgreich einschlagen wird, wie Marants Design-Kollaboration im vergangenen Jahr. Eins kann man dem Schweden jedenfalls nicht vorwerfen: Eine einseitige Kooperationsauswahl. Labeling, Sport und Schwarz all over, körperferne Silhouetten und futuristische Looks – für wen von euch ist denn nun bislang was dabei, hmm? weiterlesen

Bilder des Tages // Sneak Peak:
H&M x Alexander Wang

– 08.09.2014 um 8.46 – Allgemein

hm x alexander wang Bilder des Tages // Sneak Peak: <br/> H&M x Alexander Wang

Nach Boxhandschuhen und leicht verwirrenden Close-Up-Bildern gibt’s langsam aber sicher ein paar erste wirklich spannende Bilder: Erst veröffentlichte die GQ UK exklusiv ein Mini-Editorial der Männerlinie, das natürlich prompt im Internet landete, schon wird Skandalnudel Rihanna im Jogger von Alexander Wang x H&M auf den Straßen von New York gespotted.

Neue H&M Kommunikationsstrategie, neuer, frischer Design-Wind: “Man ist dort sehr aufgeschlossen dafür, Grenzen zu verschieben und eine Plattform für Kreativität zu schaffen. Dies wird eine großartige Möglichkeit für ein breiteres Publikum sein, Elemente von Alexander Wangs Marke und Lifestyle zu erleben.” Im Jogger, also. weiterlesen

Sneak Peak // Alexander Wang x H&M –
Das Rätselraten beginnt

– 09.07.2014 um 9.12 – Event Mode

AlexanderWangxHM Sneak Peak // Alexander Wang x H&M   <br/> Das Rätselraten beginnt

Wie wir es hassen, neugierig gemacht zu werden und am Ende des Tages eben doch nicht zu erfahren, warum es genau geht: In typischer H&M Manier werden wir so allmählich raschelig und wollen eigentlich ziemlich genau wissen, was sich Mister Alexander Wang nun für seine Kooperation mit dem Moderiesen H&M überlegt hat. Die ersten drei Teaser-Bilder via Instagram jedenfalls lassen uns ziemlich offensichtlich im Dunkeln tapsen: Falsche Fährte oder erste Inspiration zur Liaison am 6. November? 

Nein, Boxhandschuhe am Schlüsselanhänger brauchen wir nicht, ebenso wenig wie Lederarmbänder mit Wang-Aufdruck. Aber das kann’s doch auch nicht sein, oder?  ”I wanted to do something different. It will be a new take on a lifestyle offering. It’s a little early [to talk about it], but it’s a completely new take on how they do collaborations.” Oha. weiterlesen

News des Tages //
Alexander Wang designt für H&M

– 13.04.2014 um 10.13 – box3 Mode

Alexanderwangxhm News des Tages // <br/> Alexander Wang designt für H&M

H&M, du kleiner frecher Schlingel, du. Da geht man sonntags in der Früh schlaftrunken seinen Instagram-Feed durch – und zack, bekommt man fast Herzklabaster bei der News des Tages: #AlexanderWangxHM. Wirklich wahr?

Jap, meine Lieben, am Wahrheitsgehalt lässt sich nicht rütteln: Der Moderiese selbst plauzte die neueste Designerkollaboration vor ein paar Stunden auf einer Party des diesjährigen Coachella Festival raus und teilte natürlich gleich alles über Instagram und Twitter. Zum ersten Mal wird also ein amerikanischer Designer für Schnappatmung am 6. November sorgen – dann nämlich kommt der neueste Designer Streich für Frauen und Männer in die 250 ausgewählten Läden! weiterlesen

Ab morgen: Meadham Kirchhoff for Topshop – Die Looks

– 20.11.2013 um 10.33 – Mode Shopping

meadham kirchhoff topshop Ab morgen: Meadham Kirchhoff for Topshop   Die Looks

Da wird um H&Ms diesjährige Designer-Kollaboration mit Isabel Marant ein Riesenwind gemacht, während man dem englischen Pendant derzeit gefühlt keinerlei Aufmerksamkeit schenkt: Zugegeben, Meadham Kirchhoffs vierter Streich für die britische High Street Kette Topshop ist hierzulande sicherlich nicht vergleichbar mit H&Ms massentauglichem Coup, Meadham Kirchoff ist nicht Isabel Marant und Topshop auch nicht H&M – und trotzdem: ein bisschen mehr Aufmerksamkeit hätten wir dem Design Duo Edward Meadham und Benjam Kirchhoff dennoch gewünscht.

Ab morgen jedenfalls ist ihre bislang umfangreichste Kollektion für den kleineren Geldbeutel beim Briten zu ergattern und nachdem wir vorab einen detaillierten Blick auf die Kollaboration geworfen haben, darf der Vollständigkeit halber nun natürlich eines nicht fehlen: Die Komplett-Looks im Überblick. Und, nun überzeugt oder bleibt’s was für Karneval? weiterlesen

Kollaboration:
Meadham Kirchhoff designt für Topshop

– 11.11.2013 um 12.54 – Mode Shopping

Meadham Kirchhoff x Topshop Kollaboration: <br/> Meadham Kirchhoff designt für TopshopSchrill, laut, märchenhaft, ziemlich abgedreht und vielleicht deshalb so erfrischend? Erst vergangene Woche wurde der neueste Streich aus dem Hause Topshop mit dem Designer-Duo Meadham Kirchhoff bekannt gegeben, schon gibt’s einen ersten, ziemlich verrückten Einblick in die Knallbonbon-Kollaboration der beiden Briten.

Ein bisschen schräg, eine Portion drüber, definitiv ironisch und für den ein oder anderen vielleicht ein bisschen zu Karnevals-like – aber gleichzeitig so erfrischend anders, dass man sich vielleicht gerade deshalb die günstigere Antwort auf Meadham Kirchhoff durchaus mal leisten könnte. Denn schließlich kosten die Kollektionen üblicherweise ein kleines Vermögen. Am 21. November trudelt der zweite Topshop-Streich “The Cherries” von Edward Meadham and Benjamin Kirchhoff in den Stores und online ein und wir wollen natürlich wissen, wer von euch so mutig genug sein wird, zuzuschlagen, hmm? weiterlesen

Video // Behind-the-Scenes: Isabel Marant pour H&M

– 17.10.2013 um 11.29 – Film Mode

Am 11. Juni ließ H&M die Bombe platzen und nun stehen wir bereits kurz vor der Veröffentlichung der neuesten Designer-Kollaboration: Isabel Marant pour H&M wird am 14. November in die Läden und im hauseigenen Online Store eintrudeln und unsere Begeisterung hielt sich bislang, um ehrlich zu sein, eher in Grenzen. Marant hält an ihrem Mix aus französischem Chic, sophisticated Woman und urbanen Einflüssen fest und präsentiert für den schwedischen Moderiesen eine Linie, die nicht durch neugedachte Stücke glänzt, sondern vor allem an ältere Kollektionen erinnert. Erwartet hatten wir schlicht und ergreifend eine Überraschung, die uns möglicherweise aus den Socken haut – doch die zaubert Isabel Marant lieber für ihre Hauptlinie. Macht ja auch eigentlich mehr Sinn, non?

Die Steigerung ihrer Bekanntheit über die Grenzen der Modeblase hinaus sind ihr durch diesen Coup jedenfalls gesichert: Stylisten haben sie vielleicht ganz unbewusst noch mehr auf dem Schirm und auch Einkäufer dürften diesen erneuten Hype nutzen. Wir würden’s der wahnsinnig sympathischen Französin mit den grauen Haaren jedenfalls sehr gönnen – und stellen trotzdem fest, dass ihre Kollaborationsstücke bei genauerem Hinsehen durchaus Alltime-Favorite-Potential haben. Was meint ihr? weiterlesen

Neueste Kollaboration: Isabel Marant pour H&M

– 11.06.2013 um 8.52 – Allgemein Mode

isabel marant x hm1 Neueste Kollaboration: Isabel Marant pour H&M

Erst sah H&M’s Sommerkollektion ganz nach ihren Designs aus, nun kreiert sie selbst für die Modekette: “Isabel Marant bringt ihren französischen Touch zu H&M“. Nach Margiela, Marni, Versace und Lanvin ist H&M nun der nächste Coup gelandet und wir sind zugegebenermaßen nicht ganz traurig, dass die Wahl auf Mme Marant gefallen ist. Riesenfans des französischen Modehauses werden nun die Hände über den Kopf schlagen, während der Großteil der Konsumenten den Namen Isabel Marant vielleicht noch nicht einmal gehört hat – und nur schulterzuckend vor dieser News sitzen. Letztere Gruppe wird die Designerin wohl für sich gewinnen wollen und auch der mediale Hype um diese Kollaboration dürfte ihr ordentlich nutzen – man kann wohl kaum schneller mit seinem Label, seinen Kreationen und seinem Namen bekannter werden als durch eine H&M Kooperation, oder?

Bekannt für feminine Kreationen und den Mix aus Boho-Chic und urbanen Einflüssen steht sie für ungezwungene, Pariser Eleganz. Für H&M designt sie eine Kollektion aus “Must-haves”, die die Handschrift ihres Stils in kostengünstigen Kreationen widerspiegelt. En Top wird’s eine Premiere für Isabel Marant geben: Zum ersten Mal entwirft sie eine Herrenkollektion! Ab dem Ab dem 14. November in 250 Geschäften und online. weiterlesen

Matthew Ames für Weekday: “Prairie” – Die Special-Denim Collection für den Schweden

– 27.03.2013 um 14.46 – Allgemein Mode

Weekday Mattew Ames Matthew Ames für Weekday: Prairie   Die Special Denim Collection für den Schweden

Zackboomm, ka-pow: Wenn das nicht mal eine Kollaboration ist, auf die wir unterbewusst schon so lange gewartet haben. Der geliebte Schwede und unermüdlicher News-Kreateur Weekday geht ab dem 4. April den neuesten Bund der Ehe ein und schippert mit uns zu bislang unerkundeten Gefilden: Matthew Ames ist Tonangeber der exklusiven Zusammenarbeit und wir sind angesichts seines talentierten Händchens ganz schön aus dem Häuschen: Denim, wohin das Auge sieht – in seiner zartesten, wohl minimalistischsten Form, so geradlinig und detailverliebt, so clean und skandinavisch-anmutend.

Und damit beweist uns Ames einmal mehr, wie aufregend pures Design Made in USA doch sein kann. Reduziert bis aufs Wesentliche und unaufgeregt entspannt, hüllt er demnächst Mädels und Jungens in skulpturengleiche Silhouetten und verpasst Denim endlich wieder einen neuen Charakter zu bezahlbaren Preisen. weiterlesen

Bilder des Tages: DKNY x Opening Ceremony die 90s Gedächtniskollaboration

– 04.02.2013 um 14.10 – Allgemein Kampagne Mode

dkny oc Bilder des Tages: DKNY x Opening Ceremony die 90s Gedächtniskollaboration

Fest steht: Dass, was Carol Lim und Humberto Leon anfassen, kann nur erfolgreich werden. Und das Opening Ceremony-Duo scheint nach ihrem Riesentriumph mit KENZO nun eindeutig Blut gelegt zu haben. Ihr neuestes Projekt: DKNY unter die Arme greifen und eine Mini-Kollaboration anbieten. Denn: Donna Karen New York war einst das Vorzeige-Label der 90er und verschwand irgendwann sang und klanglos im Niemandsland.

Und wie bringt man das verstaubte Brand wieder auf Vordermann? Man erinnere sich an die erfolgreichen Zeiten, besinne sich auf die Wurzeln, nehme ein äußerst beliebtes Kampagnen-Gesicht und schüttelt einmal alles kräftig durch. Das Ergebnis: Geprintete Sweater, die uns definitiv an unsere Jugendzeit erinnern, 90s Attitude at it’s best, geradlinige Kreationen und ganz viel Kate Moss x Calvin Kleid Assoziation – eine Mini-Kollektion, die es nur exklusiv bei Opening Ceremony zu kaufen gibt! Fehlt eigentlich nur noch die Musik von Donna Lewis im Hintergrund und wir wüssten tatsächlich nicht mehr, in welchem Jahr wir stecken würden. Ihr etwa? weiterlesen

Topshop Update: Das Sommer-Lookbook & die neueste Kollabo mit J.W Anderson

– 04.02.2013 um 11.03 – Allgemein Lookbook Mode Shopping

jw anderson topshop Topshop Update: Das Sommer Lookbook & die neueste Kollabo mit J.W Anderson

Dieses Jeanskleid! Diese Blusen! Diese Schuhe! J.W. Anderson geht für Topshop in die zweite Runde und präsentiert sich um einiges erwachsener als noch im September vergangenen Jahres. ”This collection was more about youth cultural groups. The girl has evolved. It’s about carrying over the idea of iconic pieces that can be worn over and over and re-working staple looks from the J.W. Anderson wardrobe.” Eines aber ist geblieben: Der Designer hat sich auf die Fahne geschrieben, Unisex-Stücke zu kreieren, die sowohl den Damen als auch den Herren gefallen könnte – das Stichwort “Teilen” ist dem Iren bekanntlich besonders wichtig.

Mister J.W. Anderson schien sich auf jeden Fall so sehr über das Ergebnis zu freuen, dass er gleich am vergangenen Freitag alle Looks auf seiner FB-Seite teilte – und wir können das mehr als nachvollziehen. Wir sind gespannt auf die frische Ladung Topshop, denn nicht nur die neueste Kollaboration mit dem irischen Designer überzeugt, auch das Sommer Lookbook des Briten könnte mal wieder zum Kauf verleiten. Wird Zeit, dass der nächste London-Besuch gebucht wird, auf der Oxford Street zu shoppen macht einfach um einiges mehr Spaß, als sich online durchzuklicken, non? Ansonsten heißt’s: Markiert den 15. Februar – dann nämlich trudelt die neueste Kollaboration in den Läden und online ein! weiterlesen

Heute geht’s los: Maison Martin Margiela für H&M

– 15.11.2012 um 9.44 – Allgemein Mode

Na, wer von euch stand heute Morgen bereits in einer ellenlangen Schlange vor einer ausgewählten H&M Filiale, um Margielas Re-Edition für H&M zu erstehen? 15 Minuten Zeit bleibt euch im Laden, weshalb vorab Infos und genaustes Wissen über die einzelnen Stücke unabdingbar Grundvoraussetzung für ein einigermaßen erfolgreiches Shoppen waren!

Während Nike und ich leider auch diesmal keine Lust hatten, uns ab 5 Uhr morgens in eben eine solche Schlange zu stellen, werden wir in wenigen Minuten den Online Store aufsuchen und unser Glück noch mal versuchen. Ich kann das virtuelle Shoppen am finalen Designer-Kooperationstag nur empfehlen, denn bei Marni für H&M war ich auf jeden Fall ziemlich erfolgreich.

In den Warenkorb könnten unter anderem die weite Jeans und die Pumps wandern. Und was dürfte es bei euch sein? weiterlesen

Teaser-Video: Anna dello Russo für H&M

– 05.09.2012 um 9.08 – Accessoire Allgemein Film Mode

Eigentlich wissen wir gar nicht recht, was wir sagen möchten. Wir wissen ebenso wenig, wie wir Gesehenes finden sollen noch, was uns das Ganze jetzt überhaupt bringt. Vielleicht haben wir an diesem Morgen irgendwie auch überhaupt keinen Humor, noch verstehen wir den Hype um Vogue Nippons Editor Anna dello Russo. Komischer Quatsch einer schrillen Lady – mit zugegeben ziemlich knackigem Körper von einer 50jährigen: Alles zu sehen im Teaser-Video zur Anna dello Russo für H&M Koop, die am 4. Oktober in 140 ausgewählten Stores erscheint.

ODER:

Zurückgespult und vorfreudigst gestimmt: H&M hätte sich für sein aktuelles Teaser-Video keine bessere Inszenierung aussuchen können und lässt Vogue Nippon Editor at Large und Creative Consaltant Anna dello Russo für ihre eigene Schmuck- und Accessoire-Kollektion wie ein junger Hüpfer tanzen. Das Ganze nennt sich ziemlich ironisch und passend zur schillernden Modeikone “Fashion Shower” – Madame dello Russo weiß eben, wie sie am besten auf sich aufmerksam macht und sich selbst, ihre Attitüde und selbstverständlich ihre erste Kollabo mit H&M in Szene setzt.

Ihr dürft euch erstmalig an dieser Stelle für einen Text entscheiden. weiterlesen

J.W. Anderson designt für Topshop

– 04.09.2012 um 14.00 – Allgemein Mode

JW Anderson Topshop Cover J.W. Anderson designt für TopshopAlle Bilder © Topshop.

Die wohl größte Kollaboration steht dem UK Lieblingsstore Topshop bevor: Das findige Team hat sich niemand geringeren als J.W. Anderson ins Boot geholt. Die eigens designte Linie ist zwar eigentlich für die Ladies dieser Welt bestimmt, aber wenn Jonathan William Anderson Mode entwirft, dann haben gleich beide Geschlechter was davon: Der Designer hat es sich nämlich auf die Fahne geschrieben, Unisex-Stücke zu kreieren, die sowohl den Damen als auch den Herren gefällt – das Stichwort “Teilen” ist dem Guten nämlich besonders wichtig.

Der gebürtige Ire studierte zunächst Schauspielerei in Washington DC um schließlich festzustellen, dass ihn die Bühnenoutfits irgendwie doch mehr faszinieren als das ganze Drumherum. Ruckzuck änderte er seinen Kurs, legte eine kleine Modepause ein und studierte am London College of Fashion Modedesign. Seit 2007 zeigt er mit seinem Label auf der London Fashion Week und präsentierte dort zunächst seine Männerlinie. Seit 2010 dürfen wir Mädels uns über seine Designs freuen, und ab dem 14. September stürmt die Topshop-Kollaboration nun die Stores und den virtuellen Shop des UK Moderiesen. Grunge-Elemente treffen auf typisch irländische Karo-Muster, flirten mit weiten Silhouetten und schweren Lagen, und feiern ein fest mit bunt geprinteten Shirts oder werden munter kombiniert mit Collegejacken. 2013 geht’s übrigens gleich weiter mit der nächsten Koop zwischen Anderson und Topshop. Wir sind gespannt! weiterlesen

Video: H&M Lookbook Woman für den Herbst & neueste US-Kollaboration

– 29.05.2012 um 11.22 – Allgemein Film Inspiration Mode

hm winter Video: H&M Lookbook Woman für den Herbst & neueste US Kollaboration

Einen detaillierten Blick auf H&M’s Antwort für den kommenden Winter haben wir euch bereits gegeben, nun erwartet uns seit gestern das offizielle Video-Lookbook, in dem uns die muckeligen Stücke und die geballte Ladung Glitzerglitzer einmal in Bewegung vorgeführt werden. Wir haben uns noch immer nicht so ganz an die Kollektion gewöhnt, können aber davon ausgehen, dass das spätestens im Winter der Fall sein dürfte, denn Dannijo-Schmuck, Ketten aus Strass und sogar funkelnde Ohrringe sind eindeutig jetzt schon auf dem Vormarsch. Spätestens im Winter könnte sich unser kritisches Auge also sehr wohl an die Glitzi-Offensive gewöhnt haben.

Eine kleine News, die wir euch aber ebenso wenig vorenthalten wollen und bereits dieser Tage erspäht haben: Kara Laricks, ihres Zeichens erste Gewinnerin der Design-Talentshow Fashion Star von NBC, bringt eine Capsule Collection in Zusammenarbeit mit dem Schweden heraus – und das dürfte vor alle für die amerikanischen H&M-Liebhaber eine feine Sache sein. Wir haben bislang eher weniger von der guten Kara und ihren Kreationen gehört, bauen aber gerne auf die Mini-Kollektion der sympathischen Stine Riis, Gewinnerin des H&M Design Awards. Und die wird demnächst sicherlich ebenso in den Stores eintrudeln und der Dänin noch einmal eine ordentliche Ladung Aufmerksamkeit verschaffen! weiterlesen