Schlagwort-Archiv: Designertaschen

Shopping // Designer-Handtaschen
unter 300 Euro

17.11.2016 um 13.04 – Accessoire Mode

taschen

Um ehrlich zu sein, hasse ich es, gängige Frauenklischees zu bestätigen, allerdings muss auch ich an dieser Stelle zugeben: Bei Taschen und Schuhen schlägt auch mein Modeherz ein klein wenig höher als bei anderen modischen Errungenschaften. Und obwohl meine Auswahl mittlerweile auf eine stattliche Größe angewachsen ist, bin ich bei einem neuen Objekt der Begierde stets davon überzeugt, dass genau ebendieses Modell die Lücke in meinen Accessoire-Repertoire schließen könnte und ein für alle mal Schluss mit weiteren Käufen sei. Dass das natürlich völliger Mumpitz hoch zwei ist, wundert wahrscheinlich nicht: Erstens brauche ich sicher nicht noch ein weiteres Modell, um glücklich zu sein, zweitens wird die Lücke niemals geschlossen werden, weil der Kopf es am Ende des Tages eben doch wieder so hinbiegen wird, wie wir es gerade brauchen (oder wollen). Nichtsdestotrotz stelle ich immer wieder fest: Meine bislang geleisteten Schätze werden mich wohl ein Leben lang begleiten – und das liegt vor allem daran, dass ich seit vielen Jahren eher auf farbige Akzente statt auf schwarze Klassiker setze. Alles fing mit meiner großen Drew an, die bislang jedes meiner noch so langweiligen Outfits einfach im Handumdrehen rettete. Von meinen orangefarbenen und gelben Modellen brauche ich erst gar nicht anfangen.

Weil Designertaschen allerdings gefühlt jede Saison noch mal eine ordentliche Portion teurer werden, haben wir heute für euch eine kleine Auswahl an bezahlbareren Schätzchen herausgefischt. Von Stella McCartney über Aigner bis hin zu Loeffler Randall – die schönsten Anschaffungen unter 300 Euro: weiterlesen

Einmal träumen, bitte: „The Bag Guide“

23.03.2011 um 11.55 – Accessoire Allgemein

Ich glaube, es gibt eine kleine Sache, in der wir Mädchen uns ähneln: Insgeheim träumen wir von einer Tasche für’s Leben, von einem Designer-Stück, das bisweilen unerreichbar scheint. Ich bin tatsächlich kein Fan von der Zur-Schau-Tragung teurer Designer-Namen, aber irgendwie, ich weiß nicht wieso, mache ich bei Taschen eine kleine Ausnahme. Louis Vuitton ist und bleit mir zwar eine Nummer zu aufdringlich, aber eine kleine Prägung – wieso nicht? Schließlich sparen die meisten von uns recht lange auf ein solchen Alltags-Begleiter. Ein bisschen Stolz dürfte da eigentlich erlaubt sein, oder?

Es schnallzt und klirrt und zippt. Der visuelle „Bag Guide“ vom Online-Paradis Net-a-Porter macht uns heute noch mehr Lust auf Leder-Accessoires. Ich kann mich kaum entscheiden, welches Modell mein Herz am höchsten schlagen lässt, aber ich schätze, es ist der helle Rucksack von Alexander Wang. weiterlesen