Schlagwort-Archiv: Detox

Greenpeace Aktion: Levi’s, “Go Forth and Detox our Water” – und wir sollen mitmachen!

– 10.12.2012 um 16.38 – Allgemein Mode

levis Greenpeace Aktion: Levis, Go Forth and Detox our Water   und wir sollen mitmachen!

Wenn sich die Umweltorganisation Greenpeace etwas in den Kopf gesetzt hat, wird das auch durchgesetzt: Egal ob riesig große Banner, die auf halsbrecherische Art und Weise an Wolkenkratzern herab gelassen werden oder Ölplattformen, die das Team kurzerhand in Beschlag nimmt – öffentlichkeitswirksam, laut und konsequent scheinen ihre Aktionen. Braucht’s auch oft, denn sonst spitzen wir, die Öffentlichkeit, eben doch nicht so recht die Ohren.

Ihr neuestes Ziel in puncto Fashion Branche: Die Detox-Kampagne, die das Austauschen von Risiko-Chemikalien durch umweltfreundliche Alternativen fordert und Global Player des Fashion Biz dazu auffordert, endlich zu handeln. Mango und Zara haben auf Druck der Aktivisten kürzlich ihre Versprechen gegeben, bis 2020 alle nötigen Schritte umzusetzen, um für die Fertigung ihrer Ware ausschließlich umwelfreundliche Substanzen einzusetzen. Nun ist Levi’s dran und wir sind dazu aufgefordert, ihre Kampagne zu unterstützen. Macht ihr mit? weiterlesen

Gesundheitsschädigende Chemikalien: Zara will künftig giftfrei werden

– 29.11.2012 um 11.53 – Allgemein Kultur Mode

zara greenpeace Gesundheitsschädigende Chemikalien: Zara will künftig giftfrei werden

Zara bringt mich immer wieder in moralische Konfliktsituationen der fiesen Art. Wann immer ich eine Filiale des spanischen Modehauses betrete, könnte ich gut und gern jedes 5. Teil in meine Einkaufstüte wandern lassen. Denn das Kopieren von Designer-Looks wird dort ganz phänomenal praktiziert, was natürlich dazu führt, dass ich oftmals ziemlich große Lust verspüre, für wenig Geld viel Kleidung einzupacken. Irgendwann setzt dann allerdings mein Gewissen ein – und bisher verlor es sogar nur ziemlich selten den Kampf gegen meine Konsum-Lust.

Eine der Ursachen für das Zwicken im Bauch ist unter anderem eine Klage aufgrund ”sklavenähnlicher Arbeitsbedingungen bei einem Zulieferer in Brasilien”. Zara musste zuletzt eine Geldstrafe in Höhe von etwa 1,4 Mio. Euro zahlen, was nicht unbedingt auf die Unschuld des Unternehmens schließen lässt, im Gegenteil. Nicht minder besorgniserregend: Zara-Textilien weisen in einem aktuellen Textilien-Test von Greenpeace fortpflanzungsschädigende und krebserregende Chemikalien auf. weiterlesen