Schlagwort-Archiv: Dior Beauty

BEAUTY //
Sarah Janes Schönmacher im Mai

05.05.2015 um 10.07 – Beauty box1

beauty buerste

In regelmäßigen Abständen fühlt sich meine Haut wieder wie 14: gerötet, unrein und voller Pickelchen. Eigentlich ging ich ja während meiner Pubertät davon aus, dass dieses Haut-Chaos irgendwann ein Ende hätte – fand mich aber spätestens mit Anfang 20 damit ab, dass sich dieser Zustand wohl hartnäckig halten sollte. Keine Sorge, es ist nicht so, dass ich heulend vorm Spiegel stehe, wenn sich eine Beule am Kinn breit macht – passiert ja schließlich jedem Mal. Dass mein gesamtes Gesicht allerdings momentan einem Streuselkuchen aus der 8. Klasse gleicht, ist wirklich langsam einfach nur super nervig. Make-Up drüber und fertig, sagt ihr jetzt. Ich sage: Klasse, nach zwei Stunden blitzt die Realität wieder durch.

Ihr wisst es längst: Ich bin kein Schminkprofi, der bei Rötungen müde lächelt und kurz seinen Pinsel zückt. Ich bin eher der Naturbursche, der gern ohne viel Aufwand das Haus verlässt. Ein Super-Helfer und Tipp der besten Freundin soll jetzt für Ruhe im Karton sorgen. Und ich bin bereits nach ein paar Umdrehungen dieser Wunderborsten um den Finger gewickelt: Aloah, rotierende Reinigungsbürste. Ich hab‘ dich mit zwei Jahren Verspätung nun auch endlich entdeckt. weiterlesen

BEAUTY // Sarah Janes Schönmacher
im Februar

09.02.2015 um 11.22 – Beauty

schoenmacherLiebe Haut, fängst du dich vielleicht ganz bald wieder? Ich weiß nicht, ob’s am Wetter liegt oder einfach an der Tatsache, dass mein Gesicht sich gerade im zweiten Frühling befindet, aber ein Pickelchen jagt gerade das Nächste. Während mein jugendlicher Leichtsinn auf der Haut im Moment nicht abebben mag, gibt’s dieser Tage bloß eine Geheimwaffe – und die kam mehr als gerufen: Diorskin Nude Air. Das flüssige Glück, das so zart im Gesicht schmilzt, gründlichst abdeckt und dabei so schwerelos scheint, dass ich es nie wieder hergeben werde. Ein Make-Up also, das von mir das Prädikat „Geheimer Lebensretter“ verdient – und das, obwohl ich im Umgang mit Farbe im Gesicht eigentlich eher der Trottel unter den ebenmäßigen Verteilern bin. Pipette aufsaugen, auf dem Handrücken entladen und peu à peu im Gesicht an Ort und Stelle bringen: Zack, gleichmäßig frisch! 

Was mich sonst noch Beauty-technisch schwer begeistert hat? Das erfahrt ihr hier: weiterlesen

Beauty-Inspiration // Der farbige Lidstrich – gleich doppeltgemoppelt.

24.06.2014 um 14.37 – Beauty box1 Inspiration

eyeliner dior

Da versuchen Nike und ich euch schon seit ein paar Saisons davon zu überzeugen, dass Knallfarben längst nicht mehr bloß auf unseren Lippen vertreten sein sollten – und scheitern selbst an der eigenen Umsetzung. Zwar habe ich mir gleich nach Stella McCartney Grün-Tipp zu Herzen genommen und gleich zugegriffen – ausprobiert wurde das Ganze bloß bislang erst einmal. Dem gewünschten Ergebnis sei dank.

Aber siehe da: Da schlägt man am Flughafen noch flott die britische Vogue auf flattert einem auch schon Diors neueste Beauty -Kampagne entgegen – und voilà: Die hat’s gleich ein zweites Mal geschafft, meine volle Aufmerksamkeit bloß auf bunte Augen zu lenken: Dank zweifarbigem Lidstrich in blau, pink oder lila. Farbige Augen, ja bitte. Stellt sich bloß die Frage nach dem WIE? Kein Problem: Für Beauty-Loser wie mich gibt’s nämlich hier noch das eigens dafür produzierte Video. Inspiration plus mitgelieferter Umsetzung. Merci, Dior!