Schlagwort-Archiv: Dree Hemingway

Bilder des Tages //
Dree & Langley Fox Hemingway für Free People

– 06.05.2015 um 12.13 – box3 Lookbook

free people

Wenn es um Starbesetzungen geht, fischt Free People immer nach ganz besonderen Charakteren und landet mit ihrer Auswahl für ihre monatlich wechselnden Kataloge gern eine Punktlandung nach der nächsten: Ein bisschen Hippie im Herzen, ein Hauch ultraunnahbar, eine Prise superlässig und ganz viel Poom schwingt Seite für Seite mit. Wenn alles richtig gemacht wurde, dann sind wir also nicht bloß verliebt in die Kreationen des Moderiesen, sondern ebenso in ein neues Urlaubsziel, in so viel „Is‘ mir alles egal“-Attitüde und verträumte Tagträumereien.

Wenn der amerikanische Nischenstore aus der Urban Outfitters Schmiede (wusstet ihr, dass Free People einst der Vorgänger von UO war?) in seinem allerneuesten Mai Katalog dann noch auf Schwestern-Power setzt, dann ist’s um uns ganz verlässlich wieder geschehen. Et voilà: Die Urenkelinnen des berühmten Mister Ernest Hemingway, Dree und Schwesterherz Langley Fox, präsentieren the very Best of Boho, Hippie und Urlaubsfeeling – und treffen damit, ihr wisst es längst, gleich fett ins Schwarze:  weiterlesen

Alle Jahre wieder: Der etwas „skurrile“ LOVE Adventskalender

– 03.12.2012 um 12.26 – Accessoire Allgemein Menschen

Er präsentiert uns das „Who is Who“ der Modelbranche und kredenzt uns Tag für Tag neue Schönheiten. Der LOVE Magazine Adventskalender geht in die nächste Runde und: Ist und bleibt irgendwie skurril. Da tanzt Model des Jahres Cara Delevingne auf Rollerblades durchs Video im freizügigen Weihnachstfrau-Dress, LouLou räkelt sich zu Mariah Careys „All I want for Christmas“ unterm Tannenbaum und tanzt anschließend in Calvin Klein Unterwäsche durch Schneeflocken oder Dree Hemingway mimt das Reentier zu The Darkness und wirft wie verrückt Federn durch die Gegend.

Der eine findet’s hocherotisch, der andere lacht sich bei so viel gewollter Sexyness ins Fäustchen. Spätestens bei Dree, übrigens versteckt hinter dem 3. Adventskalenderkläppchen, stellen wir allerdings fest: Ok, vielleicht nehmen sich die Damen doch nicht so ernst, wie anfangs gedacht. In jedem Fall eine morgendliche Erheiterung, die wir euch auch in diesem Jahr nicht vorenthalten wollten. Und, was sagt euer kritisches Auge dazu? weiterlesen

Modemädchen unter einem Hut: Free People für Oktober 2012

– 01.10.2012 um 14.37 – Allgemein Menschen Mode

Es ist doch so: Monat für Monat bringt uns Free People gerade deshalb in Schwärmereien, weil sich die Lässigkeit alle 30 Tage überbietet, weil die Ladies stets unsagbar unkompliziert daher kommen, und weil die stets hippiesk-anmutende Kleidung nicht nur wahnsinnig bequem ausschaut, sondern eben auch noch ziemlich inspirierend. Den Moment genießen, sich nicht einschränken lassen. Quality Time mit sich und seinen Freunden zelebrieren und immer auf Erkundungstour sein. Free People suggeriert Leichtigkeit und lässt uns in Tagträumen zurück. Nicht, weil die präsentierten Stücke so wahnsinnig neugedacht und speziell sind – im Gegenteil: Weil sie uns an Lieblinge erinnern, die längst in den Tiefen des Kleiderschranks verschwunden sind und schleunigst wieder rausgeholt werden sollten.

Für den Oktober-Katalog haben sie sich außerdem ordentlich Girls Power ins Boot geholt: Frankreichs Lieblingsmademoiselle und ihreszeichens Lieblingsdame von Scott Schuman, Garance Doré, fotografierte das Allroundtalent Lou Doillon in Paris und in ihren eigenen vier Wänden, während die zauberhafte Dree Hemingway von niemand geringerem als Herrn Chadwick Tyler vor die Kamera geholt wurde. Das Ergebnis: Gemütliche Stimmung, ziemlich alltagstaugliche Stücke und Schnappschüsse, die an geliebte Mädelszeit erinnern. weiterlesen

Video-Lookbook: Henry Hollands Interpretation von QVC für House of Holland

– 23.02.2011 um 14.14 – Allgemein Film Mode

Wenn wir an QVC, HSE24, Teleshopping, RTL Shop und nicht zu vergessen Sonnenklar TV denken, dann an häßliche Porzelanpüppchen für das heimische Wohnzimmer, Unterwäsche, die uns angeblich skinny dünn macht, an Messer-Sets, die Schärfer sind als alle Utensilien der Kochprofis und an Accessoires, die eigentlich nicht mal den Aufdruck Modeschmuck verdienen.
Anna, sei stark, aber normalerweise ist die Zielgruppe sicherlich weitaus älter als du es bist, lässt sich von vielem Einlullen und braucht wahrscheinlich einfach nur eine Unterhaltung für den ganzen Tag. Zeitverschwendung für die einen, Kommerzkanal für die anderen. Aber liebe Freundin, ab heute bist du nicht mehr allein, denn auch wir haben uns in das Model „Shoppingkanal“ verliebt! weiterlesen