Schlagwort-Archiv: Ear Cuff

Preview: Vibe Harsløf A/W 2014
– Perlen, Ear Cuffs und Footlets

– 30.01.2014 um 16.11 – Accessoire box2

vibe harslof  Preview: Vibe Harsløf  A/W 2014 <br/>    Perlen, Ear Cuffs und FootletsAuf der Suche nach einer gemeinsamen Freundin, die gleichzeitig meine Nachbarin ist, stand Vibe Harsløf irgendwann einmal in meinem Flur, eine monströsen Tasche um den Arm geschwungen. Ein paar Minuten später stand auch ich im Flur, in die monströse Tasche starrend. Wegen all der Schmuckstücke, die sie darin durch Berlin trug. Zackboom, Liebe. Seither bin ich von Saison zu Saison gespannt, was die Dänin wieder ausheckt, denn in diesem Fall kann man guten Gewissens behaupten: Was Vibe zaubert ist schön. Und zwar immer. 

Abgesehen von den Perlen-Kreationen (ja, das trägt man jetzt wohl wieder und ich bin Fan), sind es vor allem die, sagen wir mal “Ohr-Objekte”, die mich auf heißen Kohlen sitzen lassen. Geordert werden kann nämlich erst ein sechs Monaten. Vibes neueste Erfindung: “Footlets”. weiterlesen

Sinus Cuffs bei “Maison Martin Margiela” – Machen oder sein lassen?

sinus cuffs margiela Sinus Cuffs bei Maison Martin Margiela   Machen oder sein lassen?

Martin Margiela ist einer dieser Ausnahmetalente, die der Königlichen Akademie der Schönen Künste mit Sitz in Antwerpen entsprangen. Seine Mode gilt als wahr gewordener Traum für die intellektuelle Avantgarde, man nennt ihn Modernist, Dekonstruktivist, manchmal auch Radikalist – oder eher: nannte. Denn 2009 verließ Margiela sein Label. Um die Kreationen für “Maison Martin Margiela” kümmert sich inzwischen ein Design-Team. Wer dieser Martin überhaupt ist, das bleibt zumindest für die Öffentlichkeit ein kleines Rätsel. Er gab weder Interviews, noch ließ er sich fotografieren. Kein einziges Mal betrat er nach seinen Schauen selbst den Laufsteg.

Dass Margiela selbst nicht mehr mitmischt ist zwar ein mittelschweres Trauerspiel, bringt uns aber nicht davon ab, noch immer über diverse Geniestreiche das Brand zu staunen. Diesmal ist allerdings nicht die Mode selbst, sondern ein klitzekleines Accessoire ausschlaggebend für unsere Begeisterung: Da ist er also, der “Sinus Cuff“. Nachdem wir uns in den vergangenen Monaten immer wieder mir Ohr-Klemmen beschäftigt haben, frage ich mich langsam aber sicher, wieso ich nicht vorher selbst drauf gekommen bin, das Ganze einfach auf den Nasenflügel zu verlagern. Ich bin nämlich schwer begeistert. Aber wie sieht’s mit euch aus – machen oder sein lassen? weiterlesen

Auf der Wunschliste: Ear Cuffs – Like or dislike?

– 19.03.2012 um 13.15 – Accessoire Allgemein Trend

Ear Cuffs Auf der Wunschliste: Ear Cuffs   Like or dislike?

Als ich noch viel, viel kleiner war als heute, da stibitzte ich des Öfteren ein wenig Schmuck aus dem Schrank meiner Mutter, um mich selbst damit zu behängen. Spätestens als ich Stine Goyas kleine Ansteck-Ponys für die Ohren entdeckte, erinnerte ich mich wieder an dieses kleine Klettermännchen, das ich am allerliebsten trug – heimlich, versteht sich. Und irgendwann war es weg. Einfach so. Ich trauere diesem kleinen Dingsi noch immer nach.

Vielleicht wurde ich also schon früh auf komischen Ohrschmuck konditioniert – jedenfalls kann ich mich derzeit überhaupt nicht mehr satt sehen an diesen “Ear Cuffs” dort oben, die noch ein wenig auffälliger sind als einfache Clips. Schlicht kombiniert, zur hellen Bluse wie im Bild zum Beispiel, hat das Ganze dann auch nur noch recht wenig Subkultur-Attitüde. Me likey – vor allem die Kreation mit blauem Stein von A Peace Treaty. weiterlesen