Schlagwort-Archiv: Essie

Beauty Essentials //
Klassisches Rot

25.10.2013 um 14.37 – Beauty Make-Up

NagellackEs ist wohl schwer von der Hand zu weisen, dass Rot ein Klassiker ist – das gilt für Kleidung, Accessoires ebenso wie für Make-Up. Rot signalisiert Stärke und Selbstbewusstsein, Weiblichkeit und eine ganz bestimmte Ausstrahlung – und solltet daher wohl überlegt eingesetzt werden. Mittlerweile habe auch ich meinen kleinen Rot-Vorrat angelegt, wobei ich erst bei den Vorbereitungen für diesen Artikel gemerkt habe, wie viel Schminke da eigentlich in fast identischen Tönen aufeinanderprallen. Und das, obwohl ich stets betone, kein Make-Up-Mädchen zu sein. Pustekuchen.

Ein Ton allerdings fehlt in meinem Repertoire und ich bin nicht in der Lage, ihn aufzutreiben: Ein Kirschrot für die Lippen, matt und passend zum neuen Lieblingsnagellack von Sally Hansen. Könnt ihr helfen? weiterlesen

8 Glücklichmacher im September – mit Qwstion, Zookie, Essie & dem Karo-Schal

25.09.2013 um 9.06 – Allgemein Shopping Wir

gluecklichmacherDer September neigt sich dem Ende zu und wir können’s wieder einmal nicht glauben. Verrückt ist außerdem, wie viele neue Dinge sich in knapp 30 Tagen anhäufen können. Das sollte natürlich nicht die Regel sein, aber ich muss wohl noch lernen, dass man nicht bei jedem Flohmarkt-Besuch etwas nach Hause schleppen muss – und ganz ehrlich?

Manchmal muss man sich der Sünde auch einfach ergeben. Man arbeitet ja schließlich nicht, um sein Geld irgendwann einmal zu verbuddeln. weiterlesen

I wish I looked like that today…

18.04.2012 um 17.05 – Allgemein Inspiration Mode Outfit

… wirklich genau so. Seit die obige Stine Goya Hose im Onlineshop der hübschen Ex-Model-Madame eingetroffen ist, hardere ich mit mir. Kaufen, nicht kaufen?

Eine Entscheidung wurde bisweilen noch nicht getroffen, aber ich befürchte spätestens mit Eintreffen des Sommers kann ich angesichts dieser Muster- und Farbkombination nicht mehr widerstehen. Das Einzige, was allerdings fehlt, ist ein Flauschepullover in eben jenem derzeit heiß geliebten Peach-Ton – doch der bleibt weiterhin unauffindbar. Zur Not könnte man zum Beispiel auch eine Monki-Bluse oder auch den Cardigan dort von Weekday drüber ziehen (was aber nicht einmal ansatzweise so schön aussehen würde wie ein ganz schnörkelloser Angora Jumper, wenn man mich fragt). New Balance statt schickes Schuhwerk dazu, Herschel-Rucksack statt Handtasche und viel Farbe auf den Nägeln, um den monochromen Grundton zu durchbrechen. Ja, das wäre schön, oder? weiterlesen