Schlagwort-Archiv: Filmtipp

Film-Tipp: „Im Weltall gibt es keine Gefühle“

01.10.2013 um 12.46 – Allgemein box3 Film

im-weltall-gibt-es-keine-gefuehleIch bin eigentlich ein ziemlicher Film-Spaten. Die Filme, die ich tatsächlich gesehen habe, klingen vielleicht ganz gut, bloß sind es wirklich nicht sonderlich viele, jedenfalls nicht im Vergleich zu der Zahl, die andere so nennen. „Hast du ‚Another Earth‘ schon gesehen?“ -„Nö.“ „‚Lars und die Frauen‘ mit Ryan Gosling?“ – „Nö.“ „Aber ‚Unmade Beds‘?“ „Ja! Ausnahmsweise.“ So in etwa läuft das jedes Mal, wenn irgendwer irgendwas über schöne Streifen erzählen will. Eine ganze Zeit lang hatten DVD-Abende nämlich eine derart einschläfernde Wirkung auf mich, dass meine Freunde es schlichtweg aufgaben, mich für ihre audiovisuellen Schmankerl begeistern zu wollen. Ich habe nun allerdings ein neues Sofa und das will nunmal benutzt werden. Die Mission: Bildungslücke füllen! Den Anfang machte gestern Abend der schwedische Film „Im Weltall gibt es keine Gefühle„. weiterlesen

Doku-Tipp: Boss Woman: Anna Wintour

28.02.2013 um 18.59 – Allgemein Film Menschen Mode

Um ehrlich zu sein, kriege ich nicht genug von dieser Frau: Anna Wintour – die mächtigste und gefürchteteste Lady der Fashion Branche, die Dame mit der immer gleichen Frisur und dem so undurchschaubaren Gesichtsausdruck. Seit dem Kassenschlager „Der Teufel trägt Prada“ ist sie auch weit über ihre Branche bekannt und wird geächtet, geliebt, vergöttert, gehasst, ernst genommen und belächelt. Es gibt zahlreiche Dokumentationen und Biografien über die Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, über ihren Karriere-Weg und sogar vereinzelt über liefert sie uns persönliche Eindrücke – doch kriege ich einfach nicht genug.

Auf den Spuren nach dieser Figur Wintour, nach dem wiesowannwie? können wir Stunden damit verbringen, sie kennenzulernen, und eine Doku war uns doch tatsächlich bislang unbekannt: Boss Woman: Anna Wintour. weiterlesen

Kino-Tipp: 3 Zimmer / Küche / Bad

18.09.2012 um 12.31 – Allgemein Film

3 ZIMMER/ KÜCHE/ BAD – TRAILER from Zorro Film on Vimeo.

„Parkett und Stuck und Flügeltüren. Balkon und keine Raufaser und bloß kein Laminat. Das ist doch bescheuert!“ Ohja, das ist bescheuert und doch spiegelt es gerade haargenau meinen Alltag wieder. Ich bin seit rund einem Jahr mal mehr, mal weniger intensiv auf Wohnungssuche und tatsächlich kurz vorm Verzweifeln. 55 Quadratmeter werden für ein Pärchen dann doch eben langsam zu klein, speziell dann, wenn zwei bestehende Haushalte aufeinander treffen. Warum ich euch mit meinem Leid auf die Nerven gehe? Weil genau das in 3 Zimmer / Küche / Bad ebenso Thema ist und ein kleiner Ausschnitt unserer Generation wieder mal auf’s charmanteste skizziert wird – Chaotisch, auf der Suche nach sich selbst, verloren in einer Großstadt und vor allem eines: ständig mit seinem und dem Umzug der anderen beschäftigt.

Gestern Abend hat es mich sofort erwischt: der Trailer fängt mein derzeitiges Leben so wunderbar ein, dass ich mich nahezu erschrecke und ziemlich laut über ziemlich viele Szenen lachen musste – praktisch also über mein derzeitiges Leben. Dank „To Paris with Love“ bin ich gestern also auf das neueste Werk von Dietrich Brüggemann gestoßen und hab‘ den 4. Oktober gleich mal Kalender markiert – dann nämlich kommt die leichte Kost ins Kino. weiterlesen

Filmtipp: 3 Lieblinge, die ab heute auf unserer Liste stehen!

27.03.2012 um 16.56 – Allgemein Film

Mit Ohrstöpseln bewaffnet und Mädchenmusik im Ohr, schlenkere ich auf dem Heimweg an einer Littfaßsäule vorbei, die ein riesiges, orangefarbenes Filmplakat ziert, von dem aus mich Judi Dench so penetrant angrinst, dass ich kurz stehen bleiben muss, um mich zu vergewissern, dass sie auch wirklich nicht mich allein meint.

Indische Tempel im Hintergrund und bemalte Elefanten, die direkt unter Judi thronen, machen mich schon neugierig auf den Film Best Exotic Marigold Hotel. Es ist immer wieder unfassbar, wie sehr ich mich doch von der Werbeindustrie und ihren Waffen in Form von Bildern und Ohrwurmmusik einfangen lasse. weiterlesen

DVD-Tipp: „Bill Cunningham New York“ von Richard Press

06.10.2011 um 13.42 – Allgemein Film Fotografie Menschen

Bill Cunningham lebte rund 60 Jahre in der berühmten Carnegie Hall in New York in einem kleinen Zimmer voll von Aktenschränken, die all seine Aufnahmen für die Times beherbergten. Irgendwo dazwischen: Ein Klappbett auf dem manch einer nicht einmal für eine Nacht schliefe. Sein geliebtes Heim jedoch musste er räumen und bekam stattdessen ein luxuriöseres Appartement mit einmaligem Blick auf New Yorks Herzstück – den Central Park. Viele von uns würden dafür sprichwörtlich töten – nicht so „Bill“, dem ist dieser „Luxus“ unangenehm und unbehaglich.

Überhaupt ist dieser Mann der genügsamste Mensch, den ich bisher kennengelernt habe und dabei könnte er durchaus in Saus und Braus leben und das New Yorker Celebrity Dasein voll auskosten. Denn wer der New York Times Fotograf überhaupt ist und die beliebten Rubriken wie On the Street“ und „Evening Hours“ mit Streetstyles versorgt, kann sich praktisch doch alles erlauben, oder nicht? weiterlesen

Film-Tipp: El Bulli – Cooking in Progress

20.09.2011 um 14.17 – Accessoire Allgemein Film Menschen

Als absoluter Liebhaber von Reportagen und Dokus und zugleich kleine Raupe Nimmersatt kann ich euch den Film „El Bulli – Cooking in Progress“ nicht länger vorenthalten. Mehr als ein Jahr lang begleitete der Münchner Regisseur Gereon Wetzel den sicherlich verrücktesten, vielleicht innovativsten, devinitiv „besten Koch der Welt“, den 3-Sterne Meister Ferran Adrià, der mit seiner Molekularküche sechs Monate im Jahr seine Gäste glücklich bekocht. Wobei, von bekochen kann an dieser Stelle eigentlich nicht die Rede sein, denn seine Rezepturen gleichen Zaubereien, Kunstwerken und können in 25 bis 33 Gänge Menüs wahrlich magische Momenter hervorzaubern und Wohlvertrautes auflösen.

Schiebt Kochtöpfe und Pfannen beseite und taucht ein in die Welt des flüssigen Stickstoffs und der Vakuumzubereitung – denn das Avantgarderestaurant El Bulli  und die Versuchsküche El Taller empfangen euch im Kino. weiterlesen