Schlagwort-Archiv: Finger & Augenweide

Längst vergessen: Daumenkinos! | Finger & Augenweide Berlin

29.03.2011 um 14.35 – Allgemein Buch Kunst

Foto via iheartberlin

Schon oft haben wir für die Auferstehung längst vergessener Dinge plädiert. Diesmal widmen wir uns der Kunst des Daumenkinos.

Denn was wären wir ohne unseren 5. Finger? Manchmal vergessen wir nämlich, dass er uns tagtäglich Gutes tut. Trampen, Schreiben, Fangen und per Zeichensprache Zustimmung ausdrücken – all das wäre beinahe unmöglich ohne ihn, das Stiefkind unserer Hände. Würdigen sollten wir ihn, den Helfer in Not, den Daumen, der zeitlich irgendwo zwischen dem Homo habilis und dem Homo sapiens anzusiedeln ist und tatsächlich eine wesentliche Bedeutung in der Evolution des modernen Menschen hatte. Vielleicht ist es an der Zeit für eine Liebeserklärung, ein kleines Geschenk.

Fündig werden könntet ihr im Finger & Augenweide in Freidrichshain auf der Kopernikusstraße 1. Die Designerin Sabine Klar hat in ihrem kleinen Laden mehr als 200 verschiedene „Flip Books“ aus aller Welt und allen Jahrzehnten gesammelt, um sie euch nun für ca 8 Euro ans Herz zu legen – von künstlerisch über historisch bis 3D, hier gibt’s quasi alles, was das nostalgische Gemüt erfreut. Damit aber nicht genug, denn für Hochmotivierte steht sogar eine kleine Werkstatt zum Fertigen eigener Büchlein parat. Außerdem könnt ihr Unikate mit eigenen Bildern von der Chefin höchstpersönlich anfertigen lassen – ein Kunde wollte beispielsweise mal einen schwarzweißen Striptease für seine Freundin „däumeln“ – hat er bekommen. Ich schätze, die liebe Sabine hat mit ihrem weltweit einzigen Daumenkino-Fachgeschäft also schon so manchen Geburtstag gerettet. weiterlesen