Schlagwort-Archiv: Fischerhut

Beauty // How to survive the heat –
5 Tipps für Beach Hair

23.07.2014 um 12.45 – Accessoire Beauty box3 Haare

hair und hat

Das Denken fällt außerordentlich schwer, der Blick aus dem Fenster schweift Richtung Freibad und alles, woran wir gerade denken können, hat sicherlich ganz wenig mit Arbeit zu tun. Nutzt aber nichts, nutzt alles nichts – da müssen wir durch. Und wenn wir Glück haben, noch ein paar ganz schön viele Wochen lang. Stellen wir die Prusterei also endlich mal wieder einen Moment lang ein, konzentrieren uns wieder auf die kleine Nebensächlichkeit des Lebens aka Job und ziehen das jetzt einfach durch.

Dann nämlich geht’s an die Zuckerguss-überzogenen Stunden unseres Lebens: An Freibadbesuche nach 18 Uhr (immerhin ist da dann eh keiner mehr), an Barbecues im Park und an schönste Nächte im Freien. Gemüt umgestellt? Dann geht’s Make-up-frei weiter mit Bucket Bag, Visor oder Flechtfrisur. Unsere 5 Haar-Tipps, die Hitze prächtig zu meistern: weiterlesen

Sommer Update // Schirm-Mützen aka Visor Caps & Fischerhüte

20.05.2014 um 13.11 – Accessoire Allgemein box1 Trend

Schirmmuetze,-Visors,-Trend,-Fischerhut,-FisxcherhatAb und an fühle ich mich nackt wenn ich das Haus verlasse und das, obwohl ich im selben Augenblick der Meinung bin, ein ganz furchtbar klasse Outfit zu tragen. Viele Jahre lang hab‘ ich mir in meinem Frust einfach viele weitere klasse Outfits zugelegt, in der Hoffnung auf Besserung. Aber nix da, das „Irgendwas-fehlt-hier-Gefühl“ blieb. Und warum? Na, weil etwas fehlte, oder besser: bis heute fehlt, sogar sehr oft. Dazu zählt unter anderem Schmuck (aber das Thema hatten wir ja bereits) und ein geschicktes Händchen für Accessoires (ich kann das einfach so schlecht mit dem Klimbim).

Meine Rettung: Fischerhüte. Die passen nämlich dank Sicherheitsnadeln auch auf meinen Mini-Kopf. UND: Visor Caps aka Schirmmützen, die wir lange Zeit nur bei Grundschulkindern und bisshaften Camping-Profis sahen. Diese Zeiten sind allerdings gezählt. Und ich fühle mich neuerdings auch ohne Firlefanz angezogen. weiterlesen

Inspiration des Tages // „SOOT“ S/S 14
– Super weit & trotzdem sexy

14.05.2014 um 14.59 – box1 Lookbook Mode

SOOT-SS-14-LookbookAbgesehen davon, dass mich das australische Brand „SOOT“ schon allein mit diesem glockigen Fischerhut in Taubenblau um den Finger gewickelt hat, dürfte auch der gesamte Rest der kommenden Kollektion gerne in meinem Kleiderschrank landen. WIe ihr wisst, hat man bei mir sowieso ein Stein im Brett, wenn man als Designer auf Sackformern setzt. In der Weite liegt schließlich die Würze. Kimono-Ärmel, Shorts im Boxer-Look, kastenförmige Shorts und flatternde T-Shirt-Kleider? Gerne. 

Seid außerdem gewarnt, vor der aktuellen „Pop“ Kollektion von „SOOT“, die ihr euch hier ansehen und bestellen könnt –  Liegt stilistisch irgendwo zwischen Comme des Garcons, „Blossom“ und den Powerpuff Girls. Herrlich, genau wie das, was noch kommt: weiterlesen

Outfit //
Sommer-Trench & Fischerhut

10.03.2014 um 8.58 – Janes Outfit Wir

IMG_9624Man versuche sich an dieser Stelle doch kurz Fischerhüte in Kombination mit Hawaii-Hemden oder Fishbone-Pullovern vor’s innere Auge zu zaubern, gern mit dazugehöriger Schlabberhose im Schlepptau – eigentlich waren wir doch ausnahmslos glücklich über das Verschwinden dieses Stils, der vornehmlich von Inline Skates fahrenden Pubertisten, Schrebergartenbesitzern oder Fear and Laughing in Las Vegas-Enthusiasten gefeiert wurde. Und zwar so sehr, dass vor allem das ausschlaggebende Accessoire – der Fischerhut – komplett in der Senke verschwand. 

Heute sieht man überall nur noch Beanies. Oder Kappen. Und eben Hüte. Beanies bin ich langsam leid und überhaupt, Mützen sind zu warm im Frühling, Kappen stehen mir nur im Urlaub und Hüte sind mir oft zu extrovertiert. Es war also nur eine Frage der Zeit, wann mich der während der vergangenen Saisons wiederbelebte Fischerhut-Trend (danke Kenzo, Wood Wood oder Caroline Brasch Nielsen) schließlich hypnotisieren würde, oder eher: Wann ich mich trauen würde, euch von meiner neuen Liebe zu erzählen. weiterlesen

Three is a Trend //
Midi-Glockenröcke zu flachen Schuhen

04.03.2014 um 12.33 – Inspiration Shopping

midi

Als uns Tibi im vergangenen Jahr eine ganze Armada an Glockenröcken in Midi-Länge kredenzte, war der Drops auch schon gelutscht: Wollen wir – und zwar unbedingt! Einzige Sorge im Kopf: Welches Schuhwerk tragen wir eigentlich zur einstigen Unlänge, um nicht wie Omis beste Freundin auszusehen? Flache Herrenschuhe, natürlich! Nike zeigte uns schon vergangene Woche, wie großartig die Kombi ausschauen kann, und Tommy Ton legt heute mit dem schmucken Trio auf obigen Bild noch einen nach: Ausgestellte Midi-Modelle funktionieren in den verschiedensten Varianten. Ganz klar: Three is a Trend – und unsere Scheu vor voluminösen Midi-Röcken ist nun völlig ad acta gelegt. Da macht sogar der einst so sehr gefürchtete Fischerhut Sinn, oder gibt’s irgendwelche Einwände? weiterlesen