Schlagwort-Archiv: Fjällräven

Outfit //
Teilzeitspießer & Sonntagspaziergänger

01.06.2015 um 9.31 – Janes Outfit Wir

timberland 4

Ihr wisst es längst: In uns schlummert [zumindest optisch] immer wieder ein waschechter Spießer. Nicht nur, dass wir uns Herz längst an Wachsjacken und Poloshirts verloren haben, nein, auch der gute, alte Bootsschuh von Timberland fühlt sich im heimischen Kleiderschrank mindestens genauso pudelwohl. Mein Onkel wäre sicher stolz auf mich, dass ich dazu gleich noch eine Chino kombiniere und ein Breton-Shirt. Oder? Nunja, nicht ganz: Beim Anblick würde er aber ebenso wie manch einer von euch heftigst mit dem Kopf schütteln: Schnitt der Hose gleicht einem Fehltritt, ebenso wie der knallgelbe Fjällräven-Rucksack und die Jeansjacke aus der Männerabteilung. Alles falsch gemacht – und somit alles richtig: Macht’s uns doch am meisten Spaß mit vermeintlichen Codes zu spielen und für ein Schubladen-Chaos zu sorgen.

Nehmen wir es doch ein bisschen wie mit der gestreiften Adiletten: Machen wir uns frei von Klischees und manchen Bildern, sehen die Kleidungsstücke so wie sie sind und tragen sie ganz genauso, wie es uns in den Kram passt. Hier zum Beispiel als kleine, wandelnde Tonne. Ihr seht’s: Ein bisschen Übung brauch‘ ich noch für meinen perfekten Schwangerhaftslook – ich fürchte nämlich, meine Bollerhosen vertragen sich zukünftig gar nicht mehr so furchtbar gut mit der größer werdenden Kugel. Für den sonntäglichen Spaziergang war’s jedenfalls das gemütlichste, greifbare Outfit – und das ist gerade Sonntags ja auch die Hauptsache, non? weiterlesen

Meine Weihnachts-Wunschliste – Top 10

03.12.2013 um 11.47 – Allgemein

geschenk ideen weihnachtenSchon seit ungefähr eineinhalb Monaten quengeln meine Eltern was das Zeug hält. „Nike, schick uns doch bitte deinen Wunschzettel, sonst stehen die Engel am Ende wieder so arg unter Stress, Maxi und Marie haben’s doch auch geschafft!“ Bis heute hab ich nichts abgeschickt, weil mir tatsächlich zum Verrecken nichts einfallen wollte. Auf einen neuen Laptop spare ich selbst, Kleidung kann ich bald nicht mehr sehen, Bücher besorge ich mir im Laden gleich unter meiner Wohnung und das ultimative Waffeleisen gab’s schon im letzten Jahr. Aber nix da. „Nike, du musst doch was zum Auspacken haben!“. Zuhause bleibt man immer Kind. Das ist ja auch irgendwie das Schöne. 

Gestern Abend hab ich’s dann trotzdem geschafft einen Wunschzettel zusammen zu stellen und mich gleichzeitig ein wenig erschrocken: Es gibt ja wohl ein paar Gelüste – und zwar überhaupt keine kleinen. Vielleicht schenke ich mir selbst das Buch „Die Raupe Nimmersatt“. Nur so als kleinen Reminder. weiterlesen

Entdeckt: Rucksäcke

19.10.2010 um 18.52 – Allgemein

Endlich kann man wieder Rucksäcke tragen, ohne schräg angeschaut zu werden (wobei mich das noch nie gestört hat). Eigentlich hatten es mir die Modelle von Fjällräven angetan. Heute bin ich dann aber auf die The North Face Purple Lael Medium Day Packs gestoßen. Es scheint, als sei ich derzeit geplagt von Entscheidungsschwierigkeiten, denn auch diesmal muss ich sagen: Am liebsten hätte ich sie alle. weiterlesen