Schlagwort-Archiv: Fransen

London Fashion Week // Show & Front Row:
Burberry übertrifft sich selbst

24.02.2015 um 14.13 – Mode

Burberry Womenswear Autumn_Winter 2015 Show Final_002

Wenn Model Kate Moss, Kollegin Naomi Campbell und Fotograf Mario Testino in der ersten Reihe mitsingen, schunkeln und vor überschäumender Begeisterung sogar in die Hände klatschen, dann, ja spätestens dann weiß man im Hause Burberry, dass das Gesamtkonzept mal wieder mehr als aufgegangen sein muss. Dabei ist es Saison für Saison doch eigentlich immer so: Ein Glaskastenzelt, eine rauchige Stimme (diesmal die bezaubernde Clare Maguire), eine Front Row, die jede andere Show zur London Fashion Week in den Schatten stellt, Kreationen von Designer Christopher Bailey, um die sich bereits kurz nach Ende der Präsentation jeder reißt und ein Feuerwerk aus Glitzerpartikel, das am Ende des Catwalks über die Models rieselt. Alles wie immer also: Und trotzdem übertrifft sich Burberry Prorsum jedes Mal aufs Neue mit einem ziemlich lauten Poom. 

Eine Show voller Ahs und Ohs, voller Herzklopfen, ungeahnten Lieblingsstücken, 360° Einblicken, Glitzerglitzer und einem all-in-one Show Konzept. Burberry, wir sind verknallt. Auch dieses Jahr: In deine Modern Gypsie Interpretation, in dein Fransenfest, die verspielten Verzierungen und Details, den boho-Einschlag, die Patchwork-Roben, das Farbspektakel und in nicht zuletzt in das natürlich anmutende Styling.  weiterlesen

Shop The Trend //
Fransen – einfach mal hängen lassen

24.02.2015 um 8.00 – box1 Shopping

shop the trend fringe

Dass die lange totgesagten Fransen, mit denen womöglich schon unsere Muttis „auf die Rolle gegangen“ sind, demnächst wie Phoenix aus der Asche auferstehen würden, deutete sich schon vor etlichen Saisons an – bis schließlich Kate Moss um die Ecke bog und besagten Trend mithilfe ihrer Topshop-Kollaboration und einer dazugehörigen Lederjacke schlussendlich besiegelte. Seither rappelt’s gehörig im Land der Kleider-Schnüre, dank Isabel Marant zum Beispiel (Mademoiselle ist je bekanntlich ganz groß im Trendsetting) oder, um ein ganz taufrisches Beispiel zu nennen, Burberry Prorsum (mehr dazu gleich). Auf die einen mag der Anblick wie ein schlecht gemeinter Scherz aus der Verkleidungskiste wirken, andere hingegen jauchzen innerlich ob dieser eins A Kreuzung zwischen Cowgirl-Look und Hippie forever. Drei Mal dürft ihr jetzt raten, zu welcher Riege wir selbst gehören. Richtig. Bloß sind wir uns noch nicht ganz sicher, in welcher Ausprägung. 

Dezent geht’s nämlich in Form von befransten Cardigans zu, Taschen und Lederjacken sind für Mutige bestimmt. Nachdem ich vergangene Woche tatsächlich ein Second-Hand-Schnäppchen hab liegen lassen, juckt es jedenfalls in meinen Fingern. Vielleicht lasse ich einfach das Universum entscheiden und probiere erneut mein Glück, mal sehen, was das Schicksal zu meinem Vorhaben sagt. Bis dahin schmachte ich aber noch mehr als eine Handvoll weiterer Fransen an. Einfach mal hängen lassen? Jaja, unbedingt. weiterlesen

German Press Days // Trend? -Fransen sind überall

24.10.2014 um 10.50 – box1 Trend

fransen

Tschaui, Minimalismus. Hallöchen, Boho! Wir kommen Nike Janes Wunsch heute doch einfach mal direkt nach und können mit ziemlicher Sicherheit verlauten: Spätestens kommende Saison wirst du so richtig fündig, meine Liebe. Zumindest dann, wenn du ein Faible für Fransen hast. Black Denim, Maison Scotch, Rika, Avelon und Sandor Paris – sie alle sind sich einig und wären sowas von bereit für dich!

Während ich bislang eigentlich nicht besonders viel mit wehenden Fäden am Körper anfangen konnte, muss ich auch an dieser Stelle zugeben: Maria und Peggy, ihr seid der beste Beweis dafür, dass das richtig gut ausschaut. Und was meint ihr: Fransen im Sommer 2015 – Machen oder oder sein lassen, hmm? weiterlesen

Trend: Fransen am Bauch – grässlich oder gut?

05.05.2011 um 12.43 – Allgemein Mode Trend

Hachja, die 90er mal wieder. Vor ein paar Tagen fand ich mich beim Durchlesen von Katjas Beitrag zum Thema Fransenshirts einsam lachend vor dem Bildschirm wieder. Man bekam einen äußerst lebhaften Eindruck der Abartigkeit tentakelhafter Stoffstreifen, deren Hässlichkeit sich mithilfe von allerlei bunter Perlen zudem bis ins unendliche steigern lässt. Word, dachte ich. Selten stand ich einem Trend bisher mit so viel Abscheu gegenüber.

Aber natürlich. Sie ließen mich nicht mehr los, diese Fetzen, die dessen Trägern schon in Zeiten der Spice Girls einen fetten imaginären Sticker mit der Aufschrift „Geschmacksverkalkung“ aufdrückten. Ständig musste sich sie mir anschauen, irgendwo, irgendwie. Und nun? Ich ertappe mich bei dem Gedanken „Hmmm, so schlimm isses ja gar nicht…“ Gehirnwäsche oder Gewöhnung? Was ist das denn jetzt? Ist mein Geschmack in den letzten zwei Tagen in den Keller gesunken oder sind sie nun doch nicht so schlimm, diese Cowgirl-Shirts? Ich fange an, an meiner Standhaftigkeit zu zweifeln. Denn ja, herrgottnochmal, da oben ganz rechts das von Trimapee, das find ich sogar beinahe nett. Und was meint ihr? Do or Don’t?

weiterlesen

Bereit für ein Comeback des Loafers mit Mokassin-Attitüde?

01.04.2011 um 19.10 – Allgemein Schuhe

Morgen sollen sogar in Berlin die 25 Grad geknackt werden und weil wir uns gefühlsmäßig eh schon seit geraumer Zeit im Frühling bewegen, wird der Winterschrank wohl spätestens ab diesem Wochenende frühstens bis zum Oktober fest verschlossen. Schuhtechnisch wird’s dann auch Zeit endlich mal wieder was zu wagen. Feste Trend-Prophezeiungen für die kommenden warmen Tage haben wir euch bereits an der ein oder anderen Stelle mit auf den Weg gegeben und auch die Schuhkollektionen dabei ganz genau unter die Lupe genommen. Wir sind uns einig: Platform und Flatform Sandalen dürfen diese Saison nicht fehlen, aber auch auf flacheren Gefilden gibt es neben unseren geliebten Turnschuhe doch die ein oder andere Möglichkeit leichtfüßig die Welt zu erkunden: weiterlesen

Herbst-Prognose: Wir werden weiter Decken tragen | Moonchild – Echoes

15.03.2011 um 18.02 – Allgemein Mode Trend

Gerade hatte ich mit jeglichen Hinweisen und Dazugehörigkeiten rund ums Dreckswetter abgeschlossen, da stolpere ich über die Bilder des Brands Moonchild. Mit ihrer Kollektion „Echoes“ für den kommenden Herbst treffen die Pariser Designer wohl exakt den Nerv der Zeit und besinnen sich auf Tradition und indiogene Natürlichkeit zurück. Die Strickpullis plus Fransen aus 100 % Alpaka bringen zusätzlich ein wenig Opi-Attitüde mit ins Spiel – im guten Sinne, versteht sich.“ weiterlesen