Schlagwort-Archiv: Fringe Bag

Taschen-Liebe: Das Berliner Label „SLOE“

19.06.2012 um 11.23 – Accessoire Allgemein Berlin

Wir haben uns ein klein bisschen in Antonia Siegmund verguckt. Vor ungefähr zwei Jahren packte die Designerin ihre sieben Sachen, um die Welt der schönen Nebensächlichkeiten von Berlin aus mit ihren ganz eigenen Kreationen zu bestücken. SLOE heißt seitdem ihr Brand, das nicht auf Quantität, sondern Qualität setzt und sich damit von der Schnelllebigkeit des Modezirkus abwendet: Eine limitierte Mini-Kollektion, eine Handvoll Interieur-Schätzchen, aber vor allem ganz schön fabelhafte Ledertaschen warten da auf uns.

Taschen und ich, wir werden nur in ganz seltenen Fällen Freunde. An einer Hand kann ich die Anzahl all jener Exemplare abzählen, die ich selbst durch die Straßen trage und das aus gutem Grund: Denn jedes Mal, wenn ich das dringende Bedürfnis nach einem neuen Alltagsbegleiter verspüre, passt mir bei genauerem Betrachten das ein oder andere Detail nicht. Zu viel Klimbim, die falschen Verschlüsse, undsoweiterundsofort. Die Central-Saint-Martins-Absolventin befand sich bisweilen offensichtlich in einem ähnlichen Konflikt; zu überdekoriert erschien ihr der Großteil des Überangebots an fescher Lederware zum Umhängen. Heute kreiert sie deshalb ihre eigenen Taschen – die Verschmelzung von Form, Funktion und Materialien ist der jungen Dame damit wohl mehr als geglückt. Und ich fange schon mal an zu sparen. weiterlesen