Schlagwort-Archiv: Frühjahr/ Sommer 2011

German Press Days: Lieblingsstücke bei ACNE Spring/ Summer 2012

01.11.2011 um 15.00 – Allgemein Mode

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie sehr ich einst über das schwedische Brand Acne schimpfte. Darüber, dass es beinahe an eine Unverschämtheit grenzt, für beispielsweise Jerseystoffe so viel Geld zu verlangen. Und ja, ich meckere dann und wann auch immer noch über spärrlich vorhandene Preis-Leistungsverhältnisse und fühle mich dabei wie meine werte Frau Oma.

Doch all das nützt nichts, wenn man sie einmal fern ab von der virtuellen Welt gesehen hat, so ganz real, live und in Farbe, plus Anfassen: Diese Farben und Formen, Schnitte und Stoffe und Taschen und Schuhe und hach. Von Acne. Von dem Label, das ich verfluchen möchte, weil es so eine verdammt wunderbare Kollektion für das kommende Frühjahr in petto hat. weiterlesen

Entdeckt: Körperketten & Radlerhosen

07.01.2011 um 15.01 – Allgemein Mode

Das Lookbook von Maria Francesca Pepe für Frühjahr/ Sommer 2011 erschien eigentlich schon Ende letzten Jahres, heute bin ich bei Eve aber nochmals an den dazugehörigen Bildern kleben geblieben. Wieso? Die Londoner Designer war eigentlich bekannt für ihre Schmuckkreationen, seit einiger Zeit setzt sie auch auf Kleidung. Was wir sehen sind inzwischen beinahe überall vertretene Transparenzen, viel Schwarz, ein bisschen Bondage-Look und… Radlerhosen, sowie Körperketten.

Diese beiden Elemente sind nicht bahnbrechend neu, durchsetzen wollten sie sich bisweilen aber auch noch nicht so wirklich. Soll man jetzt erleichtert aufatmen oder wird hier ein wunderbarer Trend verkannt? Ich hadere noch mit mir, aber eigentlich steht für mich fest: Körperketten können mich persönlich nicht fesseln, Radlerhosen hingegen überzeugen zumindest schon mal durch Tragekomfort. So langsam fange ich sogar an, einen kleinen Funken Begeisterung für sie zu verspüren. Zugegeben: Lässig kombiniert, mit weitem Shirt oder Hemd, mag ich den Look. weiterlesen