Schlagwort-Archiv: Frühjahrskollektion 2011

Blogger stylen für das Adidas Originals Lookbook

20.04.2011 um 16.53 – Allgemein Mode

Adidas Originals hat sich für sein neuestes Lookbook was ganz Besonderes einfallen lassen: namenhafte Blogger aus aller Welt stylten die Outfits. Das klingt im ersten Moment nicht neu und recht unspektakulär, wird bei Adidas aber zusätzlich mit einem kleinen Battle kombiniert – und das macht das Ganze schon weitaus spannender. New York tritt gegen Rio an, Tokyo gegen Mailand oder Hong Kong gegen Paris. Keine schlechte Idee, sind Streetstyles doch immer noch absolut beliebt und liefern die beste Inspiration.

Unter anderem unser bunter Hüpfer Susi von Style Bubble wurde mit in Boot geholt, für mich die bekannteste Vertreter der Blogger, und kreierte auf Basis der ihr zur Verfügung stehenden Adidas Originals Spring/Summer Stücke, die verschiedensten Outfits. Mal chic und elegant, mal sportlich und unkompliziert und ein weiteres Mal gemütlich und lässig. Entstanden ist nicht nur ein wirklich hübsches Lookbook, sondern vor allem eine großartige Inspirationsquelle, die uns zeigt, dass Adidas weitaus mehr ist, als ein Sportartikelhersteller – kombinierbar bis zur geistigen Erschöpfung.

Ein dickes Lob an dieser Stelle für das gelungene Lookbook, das Battle und die Möglichkeit, für unsere Lieblingsstadt mit liebstem Style zu voten. Dafür geht’s übrigens hier entlang. Ausgewählte Outfits haben wir an dieser Stelle aber auch schon mal für euch: weiterlesen

Emma Watson für People Tree Frühjahrskollektion 2011

01.03.2011 um 12.31 – Allgemein Mode

Bereits zum dritten Mal steht unser aller Liebling Emma Watson für People Tree vor der Kamera und präsentiert uns die lässig, hübsche Kollektion des ökofreundlichen Labels. Der Fair Trade Gedanke ist der jungen Britin besonders wichtig, weshalb sie sich nicht davon abhalten ließ, während ihres Studiums an der Brown University die Kollaboration mit People Tree aufzunehmen. Nicht nur, dass unsere Harry Potter-Darstellerin sich selbst um die Entwürfe der Linie gekümmert hat, sie ist auch mit nach Bangladesh gedüst, um sich ein Bild von der Produktion zu verschaffen und sicher zu gehen, dass die Menschen dort unter guten Arbeitsbedingungen produzieren.

Egal ob im Getreidefeld, im Auto, in einer lässigen Mädelsrunde oder ganz unkompliziert beim Picknick am Waldrand – Wir lieben Emma Watson!

weiterlesen

Asos again. Das Sommer-Lookbook 2011

25.02.2011 um 13.57 – Allgemein Mode

Was für die einen ihr Weekday, Zara oder H&M ist, ist für mich ASOS. Seit längerem schon habe ich mich dem Internet-Shopping hingegeben und kann meine Begeisterung für eben diese virtuellen Stores nur teilen wollen. Was ich allerdings heute erspähte, lässt mich vollends träumen: Selten hat mich das Lookbook meines Liebslingsstores für günstige Stücke mit seinen Looks so verzaubert. In der Regel beschränken sich eben diese Lookbooks auf drei bis vier Bilder, die direkt auf Trend shoppen weisen. Dieses Mal wurde allerdings ein sehr hübsches und großes Lookbook geschossen und ich muss sagen: ich hätte wirklich gerne ausnahmslos alles! Alles, alles, alles!

Die niedliche Blümchenmütze mit dem dazu passenden crèmefarbenen Blümchen-Maxi-Kleid, der übergroße Schlapphut, das weit ausgestellte, kurze Kleid das transparente Modell in Pudertönen oder der Jumpsuit aus Jeans. ASOS, oder As Seen On Screen, macht es uns immer wieder möglich, tolle Stücke zu günstigeren Preisen zu erhaschen und mit diesem Lookbook, treffen sie bei mir voll ins Schwarze! weiterlesen

H&M Kampagne mit Gisele Bündchen

21.02.2011 um 17.07 – Allgemein Mode

H&M gehört in der Blog und Magazinlandschaft zu den ständigen Vertreter mit ihren neuesten Kollektionen, Kollaborationen und Kampagnen. Mit einer Penetration, wie es kaum ein anderes Modehaus so kontinuierlich schafft, seine neuesten Stücke zu bewerben, gibt’s also jede Woche eine aktuelle News über den omnipräsenten Schweden. Da das natürlich irgendwann auf wenig Gehör stößt, muss sich H&M dann und wann auch mal was Neues einfallen lassen und, aha, ein Top-Model engagieren:

Gisele Bündchen, um es genau zu sagen. Und ohne Frage, eine perfekte Figur macht die frisch gebackene Mami definitiv. Aber haut euch die Kollektion jetzt deswegen mehr vom Hocker? Oder braucht H&M einfach mal wieder ein promienteres Gesicht, um in ihrer eigenen Werbewut nicht unterzugehen? Überzeugen kann mich diese Kampagne in jedem Fall wenig. Gisele hin oder her – die Stücke sind solide. Die Idee wirkt dennoch farblos und wenig innovativ. Aber schaut doch selber mal, ob euch die Kampagne gefällt! weiterlesen

Ichi und das wirklich süße Lookbook Sommer 2011

14.02.2011 um 17.24 – Allgemein Mode

Entweder man hat einen süßen Zahn oder man lässt sich von Zucker, Sahne, Schoki und Streuseln nicht beeindrucken. Wir haben ihn definitiv, den heißhunger auf Cupcakes, Törtchen, bunten Bonbons, Popcorn und Milchshakes. Und möglichweise aus diesem Grund kriegt uns auch das Frühjahrslookbook von dem dänsichen Brand Ichi, dass uns heute Hunger auf verdammt noch mal eben diesen Süßkram macht. Ein Hauch von 60s liegt in der Luft inspirierte scheinbar nicht nur das Lookbook, sondern auch die Kollektionsstücke – Ein bisschen bunt, einen Touch Blümchenzauber, mädchenhaftes Rosa und niedlicher Charme. Schauplatz scheint ein typisches Diner, das uns bestens bekannt aus amerikanischen Highsschool-Filmen bekannt sein dürfte und wir an dieser Stelle eigentlich nur noch die typischen Rollschuhe missen.

Ob die Kollektionsstücke so unglaublich überzeugen, sei an dieser Stelle einmal zweitrangig. Denn das Lookbook ist einfach lecker! Richtige Ichi Shops gibt’s natürlich in Dänemark, darüber hinaus in Russland, Finnland, Norwegen und Finnland. Aber keine Sorge auch in Deutschland findet ihr Shops, die Ichi beherbergen: Bei Interesse einfach mal hier nachschauen, ob es Ichi bei euch in der Nähe gibt. Aber hier erst einmal das leckere Lookbook. weiterlesen

And again: Scarlett Johansson für Mango SS 2011

14.02.2011 um 15.22 – Allgemein Mode

Lange haben wir sehnsüchtig auf die kommende Frühjahrskollektion 2011 von Mango gewartet, jetzt allmählich trudelt sie in die Boutiquen ein: Die wunderbaren Kleidchen, Hosenanzüge und Oversized-Stücke allesamt im 50s Look und mit einer großen Portion Farbe. Und zum zweiten Mal ist Scarlett Johansson das Gesicht der Kampagne – im neuen Look mit Bob und gewohntem, leicht unnahbaren Charme. Geshootet wurde bereits zum dritten Mal von dem Fotografen Mario Sorrenti in der Casa La Ridarda, in El Prat de Llobregat nahe Barcelona in einem hübschen Anwesen. Der Fokus der Kampagne liegt zweifelsohne auf La Johansson, aber wir wissen ja, dank dem vorab veröffentlichten Laufstegfotos, was uns erwartet!

Meine Favoriten: Die hübschen Kleidchen in Coral, Nude und puderigen Tönen, die ganz elfenhaft daher kommen und mich an zarte Ballerinas erinnern, die knielangen, leicht ausgestellten Kleider sowie die klassischen Faltenröcken! Nun denn: Auf zu Mango. Hier aber erst einmal die hübschen Kampagnenbilder der zauberhaften Scarlett. weiterlesen

Die Topshop-Wunschliste: Frühjahrskollektion ‚Unique‘ 2011

14.02.2011 um 12.00 – Accessoire Allgemein Mode Trend

Die großartige Laune an diesem Tag scheint nicht abreißen zu wollen: Nicht nur, dass das Wetter sich heute von seiner schönsten Seite zeigt, uns zwar trotz eisiger Kälte, aber mit blauem Himmel und Sonnenschein beglückt und wir gleich für den Schuhkauf zu Shusta pilgern werden, nein – Topshop lässt unsere Augen ebenfalls funkeln: Die Frühjahr-Sommerkollektion 2011 ist just im Online-Shop eingetroffen und wartet auf uns mit ihren wunderbar leichten Stoffen, zauberhaften Prints und ganz viel Sommerlaune!

Verliebt sind wir schon lange in runde Sonnenbrillen, Palazzo-Hosen und Maxi-Kleider, aber was wir beim britischen Modehaus jetzt erstehen können, macht uns nochmals glücklich. Das Lookbook hatten wir euch ja schon gezeigt und umso erfreuter sind wir nun, dass die Stücke vom Runway in den Store und ohne Umwege in unseren Kleiderschrank können! weiterlesen

Wochenrückblick

13.02.2011 um 19.22 – Allgemein

Und wieder ist eine Woche um, spannende News haben uns vergangene Woche berreichert und Valentinstag steht unmittelbar vor der Tür!

1. Fotografie: Bei Streetstyles denken wir an Face Hunter oder The Sartorialist, Bill Cunningham fotografiert aber bereits seit 1978 Streetstyles für die New York Times und lässt uns wissen, dass es sich gar nicht um eine relativ neue Modeerscheinung handelt! Und jetzt gibt’s die Dokumentation “Bill Cunningham New York”, die uns Einblicke in sein Schaffen und Leben schenkt!.

2. Kollaboration: Auch diese Woche verteidigt Opening Ceremony dieses Plätzchen: Diesmal allerdings mit dem all-time-lover Rodarte und zaubert uns wunderbare Kollektionsstücke! Wir sind begeistert. Zum Kauf einfach hier entlang!

3. Lookbook: Auch hier wurden wir diese Woche nicht enttäuscht und egal ob wunderbarer Strick bei Potipoti für den kommenden Herbst oder die zauberhafte Kirsten Dunst für das wunderbare BOY – Band of Outsiders Polaroid-Lookbook für diesen Sommer: Wir sind bereit!

4. Musik: Die gab’s diese Woche reichlich – Und aus diesem Grund kann sich Nike auch noch immer nicht für ihren Liebling entscheiden: PJ Harvey, Local Natives oder Phantogram? Wer ist euer Herzblatt?

5. Video: Völlig hin und weg sind wir immer noch von Elle Fanning, die im VideoThe Curve of Forgotten Things“ zur Kollabo von Todd Cole und Rodarte umhertanzt und uns verzaubert. Unglaublich, dass die Kleine erst 12 jahre alt ist!

6. Entdeckt: Die Batik-Strunmpfhose von Happy-Socks, die Nike beim Chloé-Fotoshoot der tollen Strecke von Youneak erspäht hatte!

7. Trend: Haarspangen, Haarkäme oder das Rorschachmuster – Wir lieben die kommenden Trends!

Und in diesem Sinne: Habt noch einen schönen Sonntag!


Frühjahrskollektion 2011 von COS

11.02.2011 um 12.34 – Allgemein Mode Trend

Geradlinig und doch nicht langweilig. Clean aber irgendwie mit der richtigen Portion Raffinesse! Das neue Lookbook meines absoluten Lieblings aus dem Hause H&M hat es mal wieder geschafft, dass ich hin und weg bin und die Stücke, wie gewohnt, zu einem bezahlbaren Preis bekommen kann. Ich bin noch immer ganz aus dem Häuschen und wünsche mir sofort sämtliche Outfits in den Kleiderschrank.

Speziell die Kombination aus der weit ausgestellten, grauen Hose, die mittig des Unterschenkels endet und der dazu passenden Bluse, sowie das wunderbar knieumspielte, asymmetrische Kleid mit den zarten Streifen, haben es mir angetan. Und der Blickfang mit den zarten Seidenstrümpfen in den Ballerinas, die einen wunderbaren verstärkten Rand haben, finde ich mehr als spannend. Und weil Latzkleid und tollste Lederstücke auch nicht fehlen dürfen, scharre ich schon vor der Tür. Puristische Stücke und pudrige Töne sorgen dafür, dass die Linie durchaus zum tagtäglichen Lieblingspartner avancieren könnte. Clean und klassisch, so lieb‘ ich das. Zwar gibt es sicher spannendere Kollektionen mit einem größeren Anspruch an sommerlichen Farben als die Frühjahrslooks von COS, aber sich nur wenige, die durch ihre Unaufdringlichkeit trotzdem so interessant und angezogen wirken! Aber schaut euch die Looks selbst mal an. weiterlesen

Frühjahrskollektion 2011: Longchamp Taschen von Kate Moss

10.02.2011 um 11.45 – Accessoire Allgemein Mode

Normalerweise können mich Longchamp-Taschen nicht aus der Fassung bringen. Irgendwie konnte mich deren Design nie begeistern, obwohl es durchweg schlicht ist und die Modelle in den verschiedenen Farben fast zu jedem Outfit passen. Dezent ziehen sie sich die Basic-Modelle immer in den Hintergrund, bei mir deshalb vielleicht auch nie besonders in den Haben-Wollen-Modus. Umso überraschter bin ich, dass mich die neuen Modellen, designt von Kate Moss, wirklich ansprechen können und ich stark hin und her überlege, ob ich vielleicht mal für ein Longchamp Modell sparen sollte.

Bereits seit vier Jahren ist die Gute Model für das  Taschenlabel und nun ist es schließlich an der Zeit, sich auch endlich einmal selbst mit einzubringen. Herausgekommen ist die Kollektion „Faraway“ und ein besonderes Auge habe ich auf die Satchel Bag geworfen, die sich mit ihrem braune Leder und dem crème-farbenen Canvas irgendwie in mein Herz geschlichen hat. Aber auch die Varianten aus schwarz geflochtenem Kalbsleder oder die bunte Tasche, die mich stark an Strandurlaube erinnern, gefallen! Einzig und allein die Farbe Navy-Grün stört mich manchmal. Aber wie das im Moment so ist, habe ich scheinbar ein wunderbares Händchen für teure Schätze: weiterlesen

Boy by Band of Outsiders mit Kirsten Dunst & James Marsden

08.02.2011 um 12.28 – Allgemein Fotografie Mode Trend

Polaroids haben ihren ganz eigenen Charme und wirken oft sogar nostalgisch. Nicht nur, dass die Bilder in eigentlich unschönen Grautönen daher kommen, nicht selten recht grobkörnig sind, nein, auch ihr breiter, weißer Rand, der zwar seinen Zweck erfüllt, ist aber dennoch, visuell gesehen, irgendwie unnötig. Und doch lieben wir sie. Lieben die Schappschüsse, das Sofortentwickeln und eben diesen wunderbar weißen Rand, der sich noch dazu perfekt zum notieren von Orten und Namen eignet. Und vielleicht aus diesem Grund stehen wir wieder einmal so sehr auf das neue Lookbook der Band of Outsiders Womanwear, das niemand süßeres als Kirsten Dunst ziert.

Wie immer wirken die Polaroids wie Schnappschüsse und verleihen dem Brand den unkomplizierten Charme und das Gefühl von „Dort will ich jetzt auch sein!“ – Im Botanischen Garten von Californien, um es genau zu sagen. Band of Outsiders liebt es, wunderbare Stars für ihre Polaroid-Lookbooks zu gewinnen und Dunst modelte bereits zum zweiten Mal, zum ersten Mal nämlich im Frühjahr 2009, für das das Label. Und auch diesmal scheint sie die perfekte Besetzung zu sein: Versunken in einem Märchenland bei Sonnenschein und lockerer Stimmung, schlendert sie umher, pflückt Blumen, sitzt mit einem Lollie auf einem Golf-Caddy oder trinkt mit einem Stofftier-Elefanten Tee und lässt sich hie und da fotografieren – ungestellt und verspielt.

Wir sind so verliebt, dass die Frühjahrskollektion schon fast in den Hintergrund rückt. Aber schaut selbst: weiterlesen

Sessún Frühjahr/Sommer 2011

02.02.2011 um 15.20 – Accessoire Allgemein Mode

Es will heute einfach nicht abreißen, dieses unbeschwerte Sommergefühl. Und auch bei dieser Kollektion lassen wir uns ein erneutes mal ablenken und dippen ein – in Tagträume und Wunschgedanken. Puder, Weißtöne, Nude und Rosa, ein Hauch Frankreich und eine klare Linie – so lässt sich die kommende Frühjahrskollektion 2011 von Sessún am besten beschreiben. Wir tauchen ein in feengleiche Sphären, Mädchenhaftigkeit und einen unaufgedrängten Vintage-Stil und finden uns in perfekt tragbaren Kleidungsstücken wieder. Inspiriert wurde die Designerin Emma Francois nicht nur durch ihre Reisen und Abenteuern quer durch Lateinamerika, sondern vor allem auch durch ihre Fundstücke und Schätze, die sie auf Flohmärkten sprichwörtlich ausgrub.

Die Leichtigkeit dieses Lookbook verspricht einiges für die warmen Tage und wartet auf uns mit hübschen Prints, wunderbaren Pudertönen und aufwendigen Stickereien. Aber lasst die Kollektion doch einfach mal selber auf euch wirken. Uns hat sie allemal in ihren Bann gezogen und lässt uns heute weiter träumen. weiterlesen

Cheap Monday Frühjahr/Sommer 2011

31.01.2011 um 16.43 – Allgemein Mode

Wir hatten euch die S/S 2011 Kollektion von Cheap Monday bereits im vergangenen Jahr vorgestellt, aber wir kommen nicht umher, euch das dazugehörige und kürzlich veröffentlichte Lookbook als kleines Extra zu zu zeigen. Während die eigentliche Kollektion sich bei diesen Fotos zwar eher in den Hintergrund manövriert, wirken die modelnden Designer und die Darstellung in schwarz/weiß umso mehr. Entstanden ist ein ästehtisches Lookbook, dass uns Stücke präsentiert, die vor allem recht minimal wirken, uns viel mit Jeans zieren und recht clean daher kommen. Die Stücke wirken unkompliziert, tragbar und natürlich wieder einmal äußerst casual! Lasst uns T-Shirts teilen und gemeinsam auf die kommende Kollektion warten – lang kann es nicht mehr dauern, bis Weekday sie beherbergt.

Daumen hoch für die gelungenen schwarz/weiß Fotos sowie das charmante Designer-Duo. Die Kollektion in Farbe seht ihr hier. Für das gesamte Lookbook in schwarz/weiß bitte einfach weiterlesen

Die Chanel Haute Couture Kollektion für Frühjahr 2011 verzaubert…

26.01.2011 um 9.48 – Allgemein Mode

Sanfte Pastelltöne, ein Hauch von Rosa und mitschwingende Leichtigkeit umgibt uns, wenn wir die neue Haute Couture Kollektion von Chanel betrachten. Theoretisch kann die Nacht an dieser Stelle weiter gehen, wir unsere Träume wieder aufnehmen und das Aufstehen und die Realität weiter von uns wegschieben. Denn selbstverständlich entzieht es sich dem Hier und Jetzt, dem Realisierbaren, dennoch nicht dem Schönen und Lieblichen – also ergibt sich die wunderbarste Form: Die Träumerei. So geben wir uns hin, betrachten tolle Kleider aus Chiffon und Seide, die so zart an den Körpern der Models liegen, beäugen die aufwendigen Stickereien, die hübschen Pailletten oder wunderbaren schneekugelähnlichen Püschel, die leise und bei jedem Gang mitschwingen. Was sich Karl Lagerfeld für seine Frühjahrskollektion hat einfallen lassen ist wirklich wieder einmal bezaubernd und wurde einem ausgewählten Kreis gestern, anlässlich der Schauen in Paris, im Pavillon Cambon Capucines vorgestellt.

Die Kleider gehören zu den herausragenden Stücken der Kollektion – verspielt und leicht verträumt erinnern sie an filigranes Ballett oder das Prinzessinnendasein, dass man sich schon in der frühsten Kindheit so sehr gewünscht hat. Ja. Chanel lässt sie wahr werden, die Kinderheitsträume jeden Mädchens. Manche dürfen sie sogar ausleben und am eigenen Leib tragen. Ich schau‘ sie mir derweil auf dem Bildschirm an. Meine Träumerei geht also in die nächste Runde – und das, ist auch gut so!

Und hier seht ihr ein paar Stücke der Haute Couture Kollektion von Chanel: weiterlesen

H&M Inclusive – Die feminine plus-sized Collection und die wunderbaren Clogs

25.01.2011 um 14.32 – Allgemein Mode

Und schon wieder startet der heutige Tag mit H&M – und nicht etwa, weil wir nicht allzu gerne über den Tellerrand blicken, sondern vielmehr, weil unser Lieblingsschwede nach der gestrigen genialen Waste Collection heute wieder einmal mit einer bezaubernden Idee daher kommt und uns einmal die Inclusive Collection und seine neueste Kollaboration mit Swedish Hasbeens präsentiert.
Erstere finden wir besonders spannend, weil H&M für seine kommende Spring Kollektion eine sehr weibliche Linie an den Start bringt, die in einer riesigen Auswahl an Kleidergrößen daher kommt: Von Größe tiny 32 bis üppige 54! Dabei sehen die Kleider in den größeren Größen unsagbar hübsch und äußerst weiblich aus und erinnern mich spontan an Crystal Renns gute Zeiten, in denen sie ihre femininen Rundungen stolz zur Schau stellte. Die hübschen Kleidchen, die uns im Stil der 50s mit Polka Dots und viel Rosa erfrischenden Wind um die Ohren wehen, wird es exklusiv nur im Online Store ab Anfang März geben!

Daneben gibt’s natürlich noch wunderbare Röcke, Cardigans und die passende Lingerie! Also: Ab demnächst ruhig mal öfter im virtuellen Shop vorbeischauen, bevor die Kollektion schon wieder vergriffen ist! weiterlesen