Schlagwort-Archiv: Geburtstag

Happy 28, Supergirl 💞

31.03.2016 um 9.20 – Wir

birthday

Mein Herz,

während du heute an deinem Geburtstag rund 650km von mir entfernt bist, habe ich noch ein klitzekleines bisschen Zeit, um deinen geliebten Obstkuchen in den Ofen zu schieben. Ich hab’ sogar noch mini mehr Luft, um alle die Geschenke zu besorgen, was mir in diesem Jahr tatsächlich in die Karten spielt. Und trotzdem wirst du hier heute schwerst vermisst. Ich weiß gar nicht genau, wann wir deinen Geburtstag das letzte Mal nicht miteinander verbracht haben, Partyhüte aufsetzten oder Riesenpizza bestellten – und ich glaub‘, so wie in diesem Jahr, mag’ ichs nicht. Ich wünsch dich her. Auch wenn ich weiß, dass du dir das schönste Geburtstagsgeschenk in dieses Mal selbst gemacht hast: Ein halbes bisschen Auszeit in der Heimat zusammen mit deinem Lieblingsmann.

Happy 28, Supergirl. weiterlesen

WISHLIST // Turning 28.

21.10.2015 um 14.57 – Shopping

wishlist

Jedes Jahr um diese Zeit, läuft ein zarter Schauer über meinen Rücken. Immer ein paar Wochen vor meinem Geburtstag. Immer dann, wenn ich mich frage, wohin die Zeit eigentlich gerannt ist. Dabei klinge ich ein bisschen wie meine eigene Omi: Völlig schockiert und irritiert zur gleichen Zeit. Haben wir nicht erst im vergangenen Jahr Abi gemacht? -Offensichtlich nicht. Wohnen wir nicht eigentlich noch bei unseren Eltern? -No. Excuse me, 28? -Yes. Ich weiß beim besten Willen nicht, wie das passieren konnte. Und doch macht die Nummer Sinn: Irgendwann musste die Sache mit dem Studium, der Selbstständigkeit und dem Kind schließlich passiert sein. Aber 28. Really? Jap, es führt kein Weg dran vorbei: Schau der Realität ins Gesicht, Sarah. Und ja: Auch in diesem Jahr gefällt mir die Zahl wieder nicht. Schließlich bin ich im Kopf doch auch irgendwo bei 22 stehen geblieben.

Keine Sorge, ich falle jetzt nicht in eine tiefe Depression und weiß sehr wohl, dass man jedes Jahr ein bisschen älter wird. Ich wundere mich bloß jedes Mal aufs Neue und fühle mich davon maßlos überrumpelt. So sehr, dass ich auch 2015 völlig wunschlos glücklich bleibe, mir von meinen Liebsten nichts als Zeit und 10samkeit wünsche und mir stattdessen einfach wieder selbst einen materiellen Schatz gönne. Wohl leider keinen unerreichbaren von Acne Studios, dafür aber eventuell einen für die Füße von Gucci. Ihr wisst schon, so zur eigenen Belohnung und damit die Sache mit dem Geburtstag auch in diesem Jahr ein wenig greifbarer wird. weiterlesen

Happy Birthday, Jane Wayne <3
Happy 5! & gewinnt einen 500 Euro Gutschein für Vestiaire Collective

18.10.2015 um 12.50 – Wir

birthday

Ihr kennt uns: Normalerweise sind wir zwei eher selten wortkarg, heute allerdings verschlägt’s uns tatsächlich die Sprache: Vor genau 5 Jahren, am 18.10.2010, launchten wir unseren kleinen großen Traum THIS IS JANE WAYNE – ein Blogzine für euch und uns, eben für alle Groß- und Kleinstadtheldinnen da draußen. Blauäugig zogen wir nach Berlin, tippelten uns die Finger wund und hatten ja gar keine Ahnung. Seither ist so unfassbar viel passiert: Nicht nur, dass die deutsche Vogue uns 2013 das Krönchen aufsetzte, das JW-Team über die Jahre auch größer, schöner und erwachsener wurde (und es wird ganz bald noch mehr!), als Sahnehäubchen durften wir so viele aufregende Menschen kennen lernen und haben ganz nebenbei auch noch unsere Beratungsagentur und die JW Tiny Version verwirklicht <3.
5 Jahre Jane Wayne, 5 Jahre Selbstständigkeit, 5 Jahre Nike+Sarah und Sarah+Nike, 6241 mal persönliche Sichtweisen, News, Mode, Musik und noch mehr, 52957 furchtbar liebe, kluge und wieder kritische Kommentare und knapp 100000 Follower auf unseren Sozialen Kanälen. Aus dem Gar nichts ist was richtig Großes geworden – und dafür gibt’s bloß einen Grund:

IHR <3 Ohne euch wäre diese wunderbare Jane Wayne Welt nicht das gleiche, nur halb so aufregend, schlau und großartig. Über 350000 Goldschätze klicken sich jeden Monat durch unsere virtuelle Welt – und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie glücklich uns das macht. IHR seid der Grund, warum wir motiviert sind, tagtäglich weiter in die Tasten zu hauen und noch mehr Pläne schmieden. Wirklich wahr: ihr seid der Grund, warum wir unseren Traum hier tagtäglich leben dürfen. Und weil ein schnödes Danke nach 5 Jahren Jane Wayne unserer Liebe zu euch einfach nicht gerecht werden würde, haben wir uns einfach mit einem Wunscherfüller zusammen getan, der unser DANKE gleich noch viel besser verwandeln wird:

Gemeinsam mit der Vintage- und Second Hand Plattform Vestiaire Collective verlosen wir einen 500 Euro Gutschein* für eure liebste Handtasche, euren längst angeschmachteten Schuh oder einen anderen, bislang unerfüllten Designertraum. 500 mal Danke, ihr Herzen <3 Und so könnt ihr gewinnen: weiterlesen

Vote now //
Für dein Sabrina Dehoff Lieblingsstück zum halben Preis

12.05.2015 um 14.34 – Accessoire

sabrina dehoff

Ich weiß, wir sprechen oft davon, aber wahr ist’s: Es ist schon ein klein bisschen erschreckend, wie schnell die Zeit wirklich vergeht. Seit 4,5 Jahren schütten wir hier schon unser Herz aus, kramen nach Perlen im Netz, die gern jederzeit Wirklichkeit werden dürfen und haben, ganz nebenbei bemerkt, über all die Jahre so viele großartige Herzmenschen und Berliner Macher kennen lernen dürfen. Eine von ihnen ist ganz unumstritten Madame Sabrina Dehoff – sie gehört zu den Schmuckdesignerinnen, die uns Kordelbänder an Handgelenke legte, uns Swarovski-Kristalle schmackhaft machen konnte und uns Saison für Saison aufs Neue mit ihren üppigen Schmuckstücken bezirzt. Seit fünf Jahren tummelt auch sie sich schon in Berlins Mitte herum und kredenzt uns in ihrem Store auf der Torstraße 175 Klassiker und allerneueste Schmuckstücke ihrer aktueller Kollektion. 

Und wer sich seine Nase bislang bloß an der Fensterscheibe platt drückte, statt komplett in die wunderbare Welt dieser Sabrina Dehoff zu tauchen, für den bauen wir heute ein paar Hemmschwellen ab und rufen ganz einfach zum Voting auf: Ihr könnt ab sofort nämlich entscheiden, welche Kreation der 16 Bestseller es pünktlich zum 5. Geburtstag ab dem 4. Juli zum halben Preis für euch geben soll. Unter allen fleißigen Votern werden außerdem fünf Sabrina Dehoff-Gutscheine à 100 Euro verlost. Hurtig, hurtig – und zum Voten hier entlang. weiterlesen

Oh happy Day, Nike Jane <3
Happy 27!

31.03.2015 um 9.21 – Janes Wir

nike

Allerliebste Nike Jane, 
es gehört mittlerweile zur guten, alten Tradition hier auf Jane Wayne, dass ich dir an deinem Geburtstag öffentlich Herzchen um die Ohren puste, mich für 14 Jahre dickste Freundschaft und fast 5 Jahre Berlin Business tief verneige und dabei selbst ganz romantisch in Erinnerungen schwelge – und das, obwohl ich dich gleich jeden Tag stürmischst umarmen möchte, meinen eigenen Nike Jane Fanclub längst gegründet habe und nichts, aber auch gar nichts außer Bewunderung für dich übrig habe. Gar nichts wird sich ändern, wenn wir groß sind hast du vor rund einem Jahr gesagt – und ich kann nur glücklich behaupten, dass sich alles verändert hat. Veränderungen sind gut, und ich bin unendlich glücklich, dass ich sie alle mit dir meistern darf: Der erste Alkohol, der erste Typ, der erste BH-Kauf, die erste Krankenwagenfahrt (mit Blaulicht!), die erste eigene Wohnung, das erste Studium, der erste große Umzug, der erste richtige Job, das erste Team und nun das allererste Baby. Herrgott, wie schön es ist, mit dir zu altern. Und wie schön, dass noch so viele „erste“ folgen werden. Es gibt längst keine Worte dafür, wie furchtbar stolz ich auf dich bin – auf Mami Jane und Nike Jane. Auf 100 Tonnen schwere Arbeit, kurze Nächte, Heulattacken und Sehnsüchte im Herzen. Auf deinen Fulltime Job, deine nicht enden wollende Power und deine Leidenschaft, du Alltagsjongleurin, knallharte Business-Nudel und Zauberwörter-Akrobatin.

Und all die Worte, die sich hier aneinander reihen, können gar nicht ansatzweise ausdrücken, was ich dir eigentlich am liebsten täglich ins Öhrchen säusel mag: Ich hab‘ dich so unendlich lieb, du Wunderbarste, und ich freu mich wie ein kleines Kind darüber, dass da noch so viel kommen wird: Köln oder nicht Köln, irgendwann noch ein Baby, die 100 Projekte, die in der Pipeline stecken, ganz viel Nike-Jane-x-Sarah-Jane-Zeit bis wir 100 werden und Konfetti in der Luft.

Happyhappyhappy, mein Herzmädchen. weiterlesen

Happy 27, geliebte Sarah Jane!

06.11.2014 um 10.26 – box3 Wir

sarah jane happy birthdayLiebste Sarah Jane, 
ich weiß langsam wirklich nicht mehr, welche Kosenamen neben Superheldin, Bombenfrau und Wahnsinnsschnitte ich noch auflisten könnte, um überhaupt genug Bewunderung in diese minikleinen Wörter gequetscht zu bekommen. Dir wird ja beinahe gar nichts mehr gerecht, schließlich wächst du jeden Tag noch ein bisschen weiter über dich hinaus und dann ist da ja auch noch unsere Freundschaft, die sich vor lauter dicker Wurzeln und bunter Blüten mittlerweile durch so ziemlich alles schlängelt, was wir anpacken, erleben, machen oder sein lassen. Hallo? Diese läppische deutsche Sprache sollte sich wirklich schämen, zum Ausdrücken meiner Mädchenfreundinnenglücksgefühle reicht sie einfach nicht mehr aus. Ich könnte jetzt beispielsweise sagen: Ich liebe dich. Das würde zwar stimmen, aber es würde auch ganz viel fehlen. Seit der 5. Klasse bist du quasi ich und ich bin du, und was man da während der Pubertät, des Studiums und des Lebens danach so erlebt, passt auf keine Kuhhaut und schon gar nicht in romantische Floskeln, die sich auch Freunde und Pärchen flüstern, die’s gar nicht ernst meinen. Ich mein’s aber ernst! Du bist die Allerbeste. Mit niemandem hätte ich lieber meinen ersten BH gekauft, in Hutschachteln gebrochen und kurz nach der Geburt deines Patenkindes noch im OP-Saal die Engel-Hebamme zur Verzweiflung gebracht. Mit keiner anderen möchte ich meinen, nein unseren Traum leben, du zauberkrassester Partner in Crime. Ich danke dir, von Herzen. Für du weißt schon was alles und das Dasein und Starksein. 

Zusammen schaffen wir alles. Und mit 35… Villa Saribunt, und direkt daneben auch noch meine kleine Hütte. Das verspreche ich dir. Genau wie das Tattoo. Januar it is. Bis dahin überhäufe ich dich mit Strichmännchen-Zeichnungen und sabberigen Wangenküssen. weiterlesen

Happyhappy Birthday, allerliebste Nike Jane – happy 25!

31.03.2013 um 0.01 – Allgemein Wir

Mein Herz,

irgendwie dachte ich, wir wären längst das allerstärkste Freundinnen-Team der Welt: Nikesarah, Sarahnike. Seit dem Jahr 1998, seit der fünften Klasse, seitdem Frau HK uns zusammensetzte und unsere persönliche Heimatkomödie startete. Dass wir dem Ganzen aber 2012 und 2013 noch eine ordentliche Schippe obendrauf setzen würden (ja, dass das tatsächlich möglich ist) wusste ich ehrlich gesagt nicht. Ich stehe mit deiner Guten-Morgen-SMS am Morgen auf, ich schlafe mit roten Herzchen auf dem Bildschirm am Abend ein. Ich fühl mich dir näher als zuvor und bin heute noch lieber dein BFF denn je. Nikesarah, Sarahnike – extended Version ist eingetreten und ich bin jeden Tag ein Stückchen verliebter in dich.

Du wirst heute ein Vierteljahrhundert alt und was soll ich sagen? Du bist meine Seelenverwandte, mein Chaosmädchen, meine Partnerin in Crime, meine Zwillingsschwester, meine große Liebe, mein All-or-nothing, meine tägliche Dosis Greatness. Keinen Tag in den letzten 15 Jahren Megafreundschaft möchte ich missen, keine Minute eintauschen. Warum ich die Zeit trotzdem nicht zurückdrehen brauch‘? Weil ich mir ziemlich sicher bin, dass wir auch in den nächsten 25 Jahren (und noch mehr) die großartigsten Momente miteinander verbringen werden, unsere Kinder zu besten Buddys erziehen (ob sie wollen oder nicht), unsere Männer miteinander verbünden und gemeinsam Lachfalten zählen. weiterlesen

Happy Birthday, meine liebste Nike-Jane <3

31.03.2012 um 0.01 – Allgemein Wir

Weißt du, mein Herz, um ehrlich zu sein wollte ich hier ein Video posten. Ein Video, auf dem wir alle fröhlich in die Kamera trällern und dir „Happy Birthday“ in den schiefsten Tönen um die Ohren schmettern. Ein kleiner Geburtstagsgruß zum 24., der ulkiger gar nicht hätte sein können. Im Kollektiv lächerlich machen, für dich. Philly hochmotiviert, Omer nicht da. David zögerhaft, Ben voller Elan. Chris in Florida, Teresa auf einem Termin. Jessi weg, Omer wieder da. Und für ein Lied allein mit mir, flüchtete mein Mut. Ich sage dir, ein so kunterbunter Haufen ließ sich einfach nicht unter einen Hut bringen – nicht für dieses chaotisch charmante Video, das es werden sollte.

Aber wie soll man auch jedes Jahr ein Klecks obendrauf setzen können, wenn eh keine Botschaft, kein Video und auch kein „Happy Birthday„-Lied ausreichen würden, um dir zu zeigen, wie sehr lieb ich dich hab. Wie wichtig du mir bist und was ich dir alles zu deinem Ehrentag schenken wollen würde. Denn mein Herz, das gehört dir eh schon längst – jeden Tag. weiterlesen

Happy Birthday, mein Herz: Nur das Liebste zum Geburtstag, Nike!

31.03.2011 um 0.01 – Allgemein Wir

Glück ist, wenn man nicht alleine sein muss. Wenn man Menschen um sich herum scharren kann, die einem Gutes tun, einem ehrlich gegenüberstehen und einen Auffangen, wenn man zu stolpern droht. Glück ist aber auch, wenn man Träume teilt und sie lebt, wenn man merkt, dass man zueinander gehört, ohne aneinander zu kleben – vorwurfslos und aus tiefstem Herzen.
Glück, das bedeutet für mich auch gleichzeitig unsere Freundschaft. Du bist mein Glück und ich danke dir, dass es dich gibt, mich zum Lachen bringst, wenn mir nach heulen zu mute ist und wenn das Heimweh droht und du mich in den Arm schließt. Mein Glück ist, dass wir teilen und schaffen, dass wir uns gemeinsam in Abenteuer stürzen, uns anzicken und uns im nächsten Moment wieder in den Armen liegen können, dass wir lachen und weinen, ratlos und rastlos über den gleichen Problemen und Herausforderungen brühten, dass wir lästern und tuscheln können, dass wir Mädchemkram zum Beruf machen und dass wir einander so sehr schätzen. Gemeinsam, und nie wirklich allein. weiterlesen

Happy Valentine’s Day – Happy Birthday Shusta

14.02.2011 um 11.00 – Allgemein

Would you be my Valentine? Mit Valentinstag ist das ja so eine Sache. Die einen verdammen diesen Tag, die anderen zelebrieren ihn und wieder andere ignorieren ihn komplett. Wie auch immer ihr mit diesem Tag umgeht, soll euch an dieser Stelle selbst überlassen sein. Was wir euch an diesem 14. Februar allerdings nicht vorenthalten möchten: Shusta, das wunderbare Schuhparadies in Berlin Mitte, lädt alle Singles, Verliebten und die, die es werden wollen ein, heute mit ihnen ihren Geburtstag zu feiern und da gibt’s ordentlich Rabatte: Der Valentinstag-Geburtstags-Sale „14/2“

Beim Kauf von zwei Artikeln der neuen Kollektion gibt’s nämlich 14 Prozent Nachlass! Und für alle, die sich heute verkrümeln oder ihren Tag lieber mit dem Liebsten verbringen, keine Bange: Shusta hält noch bis zum 19. Februar ein kleines Bonbon für euch in der Hinterhand: 50 Prozent Rabatt auf die Sale-Kollektion!

Grund zur Feierei gibt’s für Shusta nämlich auch neben dem Valentinstag: Der 2. Geburtstag steht im Haus und wird obendrein noch mit schmackhaftem Kuchen zelebriert!

Also hin, ihr Liebenden, Liebend-hassenden, ihr Janes allerorts und die, die sich nicht kategorisieren lassen möchten. Heute ist Tag des Konsums und wir machen mit!

Wo müsst ihr hin? weiterlesen

„Dream as if you`ll live forever, live as if you`ll die today“ – James Dean | Geburtstag & Ausstellung

09.02.2011 um 15.46 – Fotografie Menschen

James Dean war gerade einmal 1.73 m groß. Keine einzige Rolle wollte man ihm deshalb im glamourösen Hollywood geben. Das Theater am Broadway war gnädig, nahm ihn auf. Als krimineller, latent homosexueller Araberjunge spielt er in „The Immoralist“ seine alles-verändernde Rolle. Die Wende. Der Mann mit den markanten Wangenknochen und dem verschmitzten Lächeln wird entdeckt; drei Filme reichen aus, um ihn umsterblich zu machen. Gestern wäre James Dean 80 Jahre alt geworden. Am 30. September 1955 starb er mit nur 24 Jahren am Steuer seines Porsche 550 Spyder.

„Jenseits von Eden“, „…denn sie wissen nicht, was sie tun“ und „Giganten“ waren die größten Erfolge des in Indiana geborenen Schauspielers. Sein Markenzeichen: Die Zigarette im Mundwinkel seines zumeist zwischen melancholisch-gelangweilt und lächelnd-bubenhaft changierenden Gesichts. Seine kühle Art, diese harte Schale des Unverwundbaren legt er nur selten ab. Dean ist Rebell und zugleich schöner Verlierer. Einer, der stets von der Aura der Einsamkeit umweht wird. Vielleicht ist es gerade das Unnahbare, diese verborgene Zerbrechlichkeit, die ihn für uns zum Helden macht. Schmachtend sitzen wir noch heute vor der Leinwand und malen uns aus, wie schön die Welt sein könnte, wären doch alle Männer wie er. Wie James Dean. weiterlesen

Alles Liebe nachträglich, David Lynch!

25.01.2011 um 17.15 – Allgemein Film

Es gibt nicht viele Künstler, deren Werkcharakter bereits ein eigenes Attribut hervorgebracht hat. Das ist bei Franz Kafka der Fall, bei dem man sich die ernsthafte Untersuchung seines vielschichtigen Werkes schnell mit dem Etikett “kafkaesk” vom Halse halten kann. In Ermangelung einer geeigneten oder treffsicheren Beschreibung des Werkes von David Lynch, der am vergangenen Donnerstag 65 Jahre alt geworden ist, hat sich in letzter Zeit auch bei uns das Wort “lynchesk” – in Amerika ist es tatsächlich schon seit längerem in Gebrauch – eingeschlichen. Aber was sagt uns dieses Wortkonstrukt schon aus über dieses schillernde, experimentelle und suggestive Werk dieses Filmkünstlers? Am ehesten ist es wohl zum Synonym für eine scheinbar enigmatische und beunruhigende Filmmalerei geworden. WEITERLESEN.

1000 Dank an Abspann!

Happy Birthday, Faye Dunaway!

14.01.2011 um 12.31 – Allgemein Film Menschen

Eine wilde Romanze, die große Liebe, Abenteuer. „Lass und wie Bonnie & Clyde sein“, flüsterten sich die Verliebten dieser Welt ins Ohr. Wir schreiben das Jahr 1967, das Jahr in dem Faye Dunaway an der Seite von Warren Beatty Teil der berühmtesten Gangsterbalalde aller Zeiten wird, das Jahr, in dem sie ihren großen Durchbruch als Hollywoodschauspielerin und –Schönheit feiert. Heute wird sie 70.

Ja, es war tatsächlich Arthur Penns Streifen „Bonnie und Clyde“, der Madame Dunaway berühmt machte. Die Keimzelle des New Hollywood, der Startschuss zu einer neuen Film-Ära. Als „unerhört“ beschrieben empörte Filmkritiker die Gewaltdarstellung in jenem Streifen, kurz darauf wurde er zum Kassenschlager und Dunaway zur schönsten Berühmtheit der Filmlandschaft der 70er. weiterlesen

Fotografie: Happy Birthday, Will McBride !

11.01.2011 um 12.50 – Allgemein Fotografie

Alle Bilder wurden aus rechtlichen Gründen entfernt.

Als ich gestern las, dass der große Will McBride stolze 80 Jahre alt geworden sei, musste ich erst einmal kurz nachdenken, von wem genau hier eigentlich die Rede ist. Tatsächlich handelt es sich um eben jenen in den USA geborenen Fotografen, der Jahrzehnte lang das Bild unseres Landes prägte. Um einen Mann, der in Folge seines Militärdienstes nach Deutschland kam und sein Herz an Berlin verlor. Um einen Künstler, der mit seiner Kamera bewaffnet das Zeitgeschehen der Nachkriegszeit dokumentierte und ganz besondere Momente für die Ewig konservierte – Ich bin mir fast sicher, dass so ziemlich jeder von uns mindestens ein Bild von ihm im Kopf hat, ohne zu wissen, dass es aus seiner Linse stammt. weiterlesen