Schlagwort-Archiv: Girls

Trailer // GIRLS Season 4 by Lena Dunham

– 05.11.2014 um 21.43 – box3 Film

GIRLS Seasion 4 trailer  Trailer // GIRLS Season 4 by Lena Dunham Eigentlich hätte der vergangene Dienstag ein ganz wichtiger Tag in meinem Fan-Leben werden können, denn eigentlich hätte Lena Dunham hier in Berlin sein sollen, um ihr jüngst veröffentlichtes Buch Debüt “Not that kind of girl” vorzustellen und eigentlich hätten wir sie kurz darauf genau dazu interviewen dürfen. Dem war dann allerdings nicht so.

Die Lese-Reise wurde abgesagt, angeblich wegen eines Hexenschusses. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass Lena fuchsteufelswild und stinksauer bei ihren Eltern auf dem Sofa sitzt und mit Gesundheitssuppe ihre Nerven, statt den Rücken beruhigt. Ein paar konservative Medien und besonders engagierte Gegner linker Meinungsmacher unterstellen der GIRLS-Erfinderin aufgrund einer zugebenen etwas streitbaren Passage ihres Buches nämlich, sie habe ihre kleine Schwester Grace sexuell missbraucht. Ein absurder Vorwurf, auf den wir hier nicht weiter eingehen wollen – grober Unfug dieses Kalibers verdient gewiss nur den kleinstmöglichen Nährboden. Stattdessen freuen wir uns nach einer etwas schwächelnden 3. Staffel GIRLS auf die nunmehr 4., die hoffentlich nochmal ordentlich knallen wird: weiterlesen

Track des Tages: Lily Allen – “L8 CMMR”
für GIRLS HBO

– 25.02.2014 um 9.54 – Allgemein Musik

lily allen l8 cmmr Track des Tages: Lily Allen   L8 CMMR <br/>  für GIRLS HBOLily Allen begleitet mich jetzt schon seit meiner ersten überaus aussichtslosen Affäre, an die ich während meines Studiums sehr viel Wein und Herz verschwendete. Beliebte Klassiker aus besagter Zeit sind unter anderem “Fuck you” oder “Who’d have known” – nur zwei der Lily Allen Hymnen, die womöglich eine halbe Generation verzweifelt hoffender Mädchen vor noch mehr Rotz und Wasser bewahrten. Seither bin ich Fan vom bitterbösen Pop, der stets lieblich klingt, in Wahrheit aber richtig mies sein kann.

Im Abspann der letzten GIRLS Folge, die am Sonntag auf HBO ausgestrahlt wurde, blieb ich dann schließlich an “L8 CMMR” hängen, einem ziemlich neuen Track über den Mann unserer Träume, den Miss Allen gemeinsam mit Greg Kurstin geschrieben und produziert hat. Und zwar für den zweiten offiziellen GIRLS Soundtrack. Ich könnte ausflippen vor lauter Ohrwurm-Ladida: weiterlesen

Reminder & Trailer:
GIRLS Season 3
– ab 13. Januar!

– 08.01.2014 um 10.30 – Allgemein Film

Bildschirmfoto 2014 01 08 um 10.16.21 Reminder & Trailer: <br/> GIRLS Season 3 <br/>   ab 13. Januar!Wir lieben Lena Dunham, ihre Oberschenkel und den Kuchenbauch, wir bewundern ihr Talent, die Dinge so unglamourös und vertrackt darzustellen wie es kaum jemand zuvor gewagt hat, wir lieben GIRLS, Lenas preisgekrönte Serie, die sie 2013 mitsamt des darin propagierten Frauenbilds zur Ikone machte, wir können nicht mehr ohne diesen spitzen Gegenentwurf zu überstilisierten TV-Hits wie Sex and the City, wir sind ein bisschen verliebt in Adam und schmachten ab und an auch Jessa an und so langsam aber sicher laufen wir auf dem Zahnfleisch vor lauter Entzugserscheinungen und Spannung. Endlich ist ein Ende in Sicht!

Denn am 13. Januar geht’s endlich weiter – die 3. Staffel GIRLS läuft an. weiterlesen

#boycrushoftheday: Adam Driver aus “Girls” in der Vogue “September Issue”

– 11.09.2013 um 17.13 – Allgemein box3 Magazin

vogue september issue 800x640 #boycrushoftheday: Adam Driver aus Girls in der Vogue September Issue Als ich in New York am Flughafen ankam, nach acht Stunden ohne Platz, feste Nahrung und Zigaretten, war ich kurz davor, mich auf den Boden zu legen und mich tot zu stellen. Tat ich aber nicht. Stattdessen lief ich zum nächsten Kiosk und kaufte die Vogue – um mich ein wenig auf die nächsten Tage vorzubereiten und mir vor Augen zu führen, weshalb ich mir das Fliegen trotzt dieser irrationalen “Jetzt bin ich hier drin und kann nicht mehr raus”-Ängste immer wieder antue. Hauptsache überlebt.

Erstmal: Anna Wintour macht mich fertig. Jedes Jahr, pünktlich zur September Issue, der wichtigsten Ausgabe des Jahres (weil Saisonwechsel), übertrumpft sie sich immer wieder selbst. Diesmal hat sie es auf 902 Seiten gebracht. Ich schätze inklusive 80% Werbung. Das ist nicht etwa schlecht oder nervig, sondern gut – weshalb, das werde ich bald noch zusammenschreiben. Bis dahin schwärme ich aber noch ein bisschen: Von Adam, dem Jungen mit den großen Ohren, der T-Shirts hasst und ohne den GIRLS nur halb so schön wäre. weiterlesen

Musik: “GIRLS” von Santigold (Soundtrack zur Serie)

– 22.01.2013 um 12.13 – Allgemein Musik

santigold girls 800x516 Musik: GIRLS von Santigold (Soundtrack zur Serie)

Vergangene Woche ist des modernen Mitt-Zwanziger-Mädchens liebste Serie, nämlich “Girls” von Lena Dunham, in die zweite Runde gegangen. Episode 1 der Staffel Nummer 2 wurde bei HBO ausgestrahlt und wir flippten so ein klein wenig aus vor lauter Freude nach der ganzen Warterei. 

Santigold scheint nicht minder angetan zu sein von dem gerade mit zwei Golden Globes ausgezeichneten Gegenentwurf zu all den surrealen Blingbling und Sex-and-City’esken 30-Minütern. Mit ihrem ziemlich passenden Song “Girls” steuert die amerikanische Musikerin ihren Anteil zum offiziellen Soundtrack der Serie bei, den wir hier bereits angekündigt hatten. Diesmal haben wir allerdings auch das dazugehörige Video in petto, dessen visueller Ausdruck sich in zwei einfache Worte fassen lässt: GIRL POWER. weiterlesen

“GIRLS” SOUNDTRACK: NEUER SONG VON SANTIGOLD

– 18.12.2012 um 17.09 – Allgemein Musik

girls cover 513x513 “GIRLS” SOUNDTRACK: NEUER SONG VON SANTIGOLD

Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, seit Beverly Hills noch einmal so verknallt in seine Serie gewesen zu sein. Und so süchtig nach neuen Folgen. Die HBO-Show “Girlsist offensichtlich sowas wie ein Geschenk des Himmels, ein äußerst willkommener Gegenentwurf zu überglamourösen Formaten wie “Sex & the city”, Balsam für die Seele und Futter für’s Hirn. Diesmal ist sogar die Macherin und Protagonistin selbt, nämlich Lena Dunham, nahezu anbetungswürdig. Ein Genie. Ein Idol für gefühlt jede zweite junge Frau des Planeten, die lieber ihren Kopf benutzt als Diäten zu halten. Dass aber nicht nur die Episoden selbst sehenswert sind, sondern auch der dazugehörige Soundtrack ein spannendes Aufeinandertreffen von Newcomern und Alten Hasen ist, das beweist uns die musikalische Zusammenstellung zur 1. Season: “Girls – Volume 1: Music from the HBO Original Series”. Kurz vor dem Start der 2. Staffel hören wir hier nicht nur Songs von Belle & Sebastian, Robyn, Fleet Foxes, Sleigh Bells, Icona Pop sowie Tegan and Sara, sondern auch von Santigold, die den brandneuen Track “Girls” liefert.

Santigolds Soundtrack-Beitrag dürfen wir uns außerdem also schon vor dem offiziellen Release am 08. Januar 2013 anhören. weiterlesen

Bilder des Tages: “GIRLS” Multitalent Lena Dunham für ASOS!

– 02.10.2012 um 15.26 – Allgemein Menschen Mode

lena dunham asos 800x617 Bilder des Tages: GIRLS Multitalent Lena Dunham für ASOS!

Ich bin wieder ganz euphorisch, aus dem Häuschen, fast verknallt. Wegen Lena Dunham, meinem einzig wahren Idol, sofern ich mich denn für jemanden entscheiden müsste, der gerade im Rampenlicht steht. Weil ich mich nicht schon wieder in einem virtuellen Liebesbrief verlieren mag, zitiere ich an dieser Stelle  einfach einen etwas älteren Text von uns – bezüglich der Serie GIRLS und dessen Macherin Lena:

“Leute, das ist in meinen Augen die ultimativ tollste Serie seit hundert Jahren. Das ist das Gegenteil von Glamour, das ist das Leben, wenn man Mitte Zwanzig ist, vollkommen pleite und überfordert mit der eigenen Libido. Seit ich weiß, dass die weltbeste Hauptdarstellerin, nämlich die 26-jährige Lena Dunham, auch noch verantwortlich für’s Drehbuch und die Regie ist, bin ich komplett aus dem Häuschen. Wenn man es auf die Spitze treibt, dann ist GIRLS der intelligente Gegenentwurf zu hirnzerkleinernden Daily Soaps.” So, wer es bisher noch nicht wusste, der weiß es jetzt: GIRLS ist meine absolut heftigste Lieblingsserie und ich bin kurz davor, mir einen Fernseher anzuschaffen, damit ich das Ganze auch mal in Groß genießen kann, plus Popcorn. Nun hätte ich beinahe vergessen, worum es hier eigentlich geht: ASOS war nämlich so geschickt, sich das eventuell coolste Gesicht der Medienlandschaft für ein Editorial zu angeln. Gut so – denn wenn Lena eins nicht ist, dann ein langweiliger Model-Stereotyp. Der einzige Nachteil: Die Mode ist uns in diesem Zusammenhang fast ein wenig egal.  weiterlesen

Serien-Tipp: GIRLS by Lena Dunham!

– 24.07.2012 um 13.14 – Allgemein Film

GIRLS Serien Tipp: GIRLS by Lena Dunham!

Eigentlich bin ich überhaupt kein Serienmensch. Nur Chuck Bass, der alte Schlingel, hat mich irgendwann im Winter um den Finger gewickelt, aber das behält man ja normalerweise besser für sich. Ich hatte mir geschworen, niemals irgendetwas zu schauen, das einen gruseligen Titel wie “Gossip Girl” trägt, aber nunja. Am Ende wurde ich schwach und inzwischen fange ich sogar an zu jauchzen, wenn ich auf andere heimliche Fans treffe. Jetzt herrschte allerdings lange Zeit Ebbe – bis GIRLS am Horizont auftauchte.

Leute, das ist in meinen Augen die ultimativ tollste Serie seit hundert Jahren. Das ist das Gegenteil von Glamour, das ist das Leben, wenn man Mitte Zwanzig ist, vollkommen pleite und überfordert mit der eigenen Libido. Seit ich weiß, dass die weltbeste Hauptdarstellerin, nämlich die 26-jährige Lena Dunham, auch noch verantwortlich für’s Drehbuch und die Regie ist, bin ich komplett aus dem Häuschen. Wenn man es auf die Spitze treibt, dann ist GIRLS der intelligente Gegenentwurf zu hirnzerkleinernden Daily Soaps. weiterlesen

Bild des Tages: Unterwasserkamera.

– 23.06.2011 um 17.30 – Fotografie Inspiration

tumblr lj6app65qu1qce80i Bild des Tages: Unterwasserkamera.Bild via

“I wish that every human life might be pure transparent freedom.”

~Simone de Beauvoir

Mädchens, wir brauchen 1. eine Unterwasserkamera und 2. einen Pool. Ob wir dann auch so bezaubernd aussehen würden? Nein, ich glaube nicht. Aber zumindest hätten wir Spaß satt. To Do: Freibad-Dauerkarte besorgen.

TAGS:

, ,

Weekday Girls Lookbook SS 2011

– 15.03.2011 um 17.32 – Allgemein Mode

Weekday Lookbook girl Weekday Girls Lookbook SS 2011

Pudertöne von Kopf bis Fuß, ein Komplettlook in Aqua-Blau, körperferne Silhouetten, asymmetrische Schnitte, übergroße Shirts und Hosen, Maxi wohin man blickt und dennoch fließende Stoffe. Dass, was Weekday uns dieser Tage in seinem neuesten Girls-Lookbook präsentiert, ist genau nach meinem Geschmack. Ja, vielleicht stellt man sich unter einer Frühjahrskollektion ein Stück weit etwas anderes vor. Vielleicht wünscht sich der ein oder andere riesige Portionen Farben oder Trendpieces im 70s Style und findet die Sommerkoolektion schlicht und erfreifend langweilig. Vielleicht. Aber Weekday sträubt sich dagegen und bleibt seinem skandinavischem Stil treu. Outfits im leicht blassen Lagenlook können mich genauso überzeugen, wie Ton-in-Ton Variationen oder eben dieses strahlende Blau!

Ein besonderes Augenmerk gebürt den Schuhen: Blockabsätze wohin das Auge reicht, irgendwie wuchtig und vor allem kantig, im Pastellton oder mit Schlangen-Print – sie erinnern mich an Modelle meiner Mama aus den 90iger Jahren. Noch vor kurzem hätte mein Urteil “schrecklich” geheißen, jetzt aber bin ich froh, neben Platforms, Flatforms und speziell Wedges endlich mal wieder etwas anderes zu sehen. Und ja, es gefällt – deshalb mittlerweile: Urteil “top”. weiterlesen

Angehört: Dominant Legs – Young at Love and Life

– 02.11.2010 um 13.05 – Allgemein Musik

dominantlegs 513x398 Angehört: Dominant Legs   Young at Love and Life

Wem es bisher durch die Lappen gegangen ist: Ryan Lynch, Gitarrist von den Girls hat sein eigenes Soloprojekt: Dominant Legs, ein Duo bestehend aus ihm und der wunderbaren Hannah Hunt. weiterlesen

Mittwochs-Melodie: Girls – Heartbreaker

– 27.10.2010 um 9.57 – Musik

Unbenannt 13 513x262 Mittwochs Melodie: Girls   Heartbreaker

Ich liebeliebeliebe die Girls. Nachdem ich Yes No Yes No Yes No mittlerweile bis zum Erbrechen rauf und runter gespielt hab, freue ich mich umso mehr über neue Töne der vier Jungs aus Kalifornien. Gerade wird noch an der demnächst erscheinenden Mini-LP Broken Dreams Club gefeilt, da bekommen wir schon einen wunderbar herbstlichen Track aufgetischt. Heartbreaker heißt das gute Stück – so lässt man sich doch gerne die Wartezeit auf den 22. November versüßen: Release-Datum! Merken.

via.

Girls – Heartbreaker by Hypetrak