Schlagwort-Archiv: Glockenröcke

Wie es uns gefällt: 9 „Flared Dresses“ samt tief sitzender Taille

15.11.2013 um 10.53 – box3 Mode Shopping

flared-dressesAuf diesem Bild hier trage ich ein Kleid, das eigentlich ganz anders gedacht war. Es war nämlich irgendwann einmal ziemlich lang und ziemlich weit. Seit mir ein gewisser Jemand allerdings eine große Freude bereiten wollte und kurzerhand meine gesamte Schmutzwäsche ohne Rücksicht auf sämtliche Etiketten in die Waschmaschine verbannte, ist aus dem Schlabber-Woll-Kleid ein Minikleid geworden. Einen kleinen Augenblick lang war ich zwar den Tränen nahe, nach der ersten Anprobe des neuen alten COS-Teils verflog die Trauer aber binnen Sekunden. Sieht nämlich gar nicht so bescheuert aus. Ich bin seit Neuestem also ganz unverhofft Fan von diesen „Flared Dresses“ samt tiefer Taille geworden. Es handelt sich hierbei nämlich außerdem um Figurschmeichler. 

Normalerweise ist mir dieser „DAS KASCHIERT!“-Firlefanz egal. Ich bin einfach lieber Kartoffelsack als Luder. Diesmal erfreue mich aber trotzdem dieser imaginären Giraffenbeine, die durch das Zusammenspiel aus Weite und Kürze erzeugt werden. Baucheinziehen ist glücklicherweise auch nicht nötig. Es ist allerdings gar nicht so einfach, diese Art von Schnitt ausfindig zu machen. Auf neun Kleider hat es meine lahme Spürnase dann aber trotzdem gebracht – für jedes Budget ist was dabei und ich persönlich liebäugle mit dem Modell von & Other Stories. Stella McCartney wird hingegen für immer ein Mädchentraum bleiben – trotz 70% Rabatt. weiterlesen

Resort 2014 // Tibi setzt auf Glockenröcke – Do oder Don’t?

05.06.2013 um 13.31 – Do or Don't Mode

Wofür entscheiden wir uns nun? Für die maskulinen Zweiteiler-Look, der sich unaufhaltsam auf den Straßen ausbreitet, oder für weibliche Silhouette, die uns Tibi nun mit ihrer Resort Kollektion für 2014 schmackhaft machen will? Für beides vielleicht? Denn nichts ist dieser Tage doch einfacher, als mit unterschiedlichen Looks zu spielen und sich trotzdem nicht zu verkleiden. Eines haben Beide nämlich gemeinsam: Sie kommen trotz der unterschiedlichen Richtungen doch irgendwie überein, oder? Minimal, puristisch und unaufdringlich chic. Bleibt nur die Frage, ob sich Glockenröcke, selbst wenn sie in Tibis Lookbook ziemlich clean daher kommen, nun ihr Revival feiern werden? Der Land-Einschlag ist jedenfalls fachmännisch beiseite geschaffen worden, aber mogeln sich die knieumspielten, weit ausgestellten Modelle nun an eure Körper oder bleibt’s dem Urteil „zu viel des Guten“.

In jedem Fall könnten wir Tibis obige Glockenröcke als logische Konsequenz der Hosenröcke aka die derzeit schwer beliebten Culottes ansehen, non? Ich bleibe unentschlossen, ob die femininere Variante wirklich etwas für mich ist – obwohl ich am Wochenende bereits einen ersten Schritt in die Richtung gewagt habe. Wie schaut’s bei euch aus?  weiterlesen