Schlagwort-Archiv: Hay

INTERIOR // Eine neue Liebe:
Hay x Cos

28.07.2016 um 11.21 – Wohnen

hay x cos

Das dänische Interior-Label HAY scheint ganz offensichtlich in akuter Kollaborationslaune zu weilen und im absoluten Erfolgsstrudel zu stecken, anders können wir uns die neue Ausrichtung auch nicht erklären. Es ist eine Strategie, die funktioniert: Mit der zukünftigen IKEA-Liaison entert der Skandinaver den Massenmarkt, während man mit COS auf einer wunderbaren, gemeinsamen Minimalismus-Welle surft und die vermeintliche Nische unterstreicht. Und gerade letztere Zusammenarbeit scheint voll und ganz aufzugehen, denn gemeinsam mit dem H&M-Ableger wird das Sortiment online und in ausgewählten Stores jetzt noch ausgebaut: Ab sofort finden wir dort nämlich sämtliche Accessoires und kleinere Möbelstücke, selbstverständlich kuratiert von COS.

Hierbei handelt es sich keinesfalls um neue Kreationen, dafür ist ihr „Best-of“ allerdings ab sofort für manch einen viel zugänglicher. Nach Beauty und Mode, scheint die Vermählung mit Interior das neue Liebespaar zu sein, das so einfach funktioniert und ganz selbstverständlich einhergeht. Abgeguckt von sämtlichen Concept Stores findet’s jetzt also auch bei den Großen statt – oder auch: Das Karstadt-Prinzip in klein. Eine Win-Win-Situation, die uns in die Karten spielt. COS x HAY, Here we go:  weiterlesen

TAGS:

, ,

Short News // Neues von IKEA,
alle 72 Emojis, Vejas neue Kollektion

14.06.2016 um 8.13 – Allgemein

short news

Alle News der vergangenen Tage auf einen Blick, die unter keinen Umständen verpasst werden sollten – darunter u.a mit IKEAs neuester Limited Edition und einer gemeinsamen Sache mit Hay, Chanels Taschenkreationen für die nächste Saison, Barack Obama im Duett mit Jimmy Fallon und allen 72 Emojis, die ganz bald kommen. weiterlesen

Happy Heart // Early Spring

09.02.2016 um 11.15 – Wohnen

happy heart

Vorgestern, am Sonntag, da schien so sehr die Sonne, dass ich beinahe vergaß, eine Jacke überzuwerfen, es war ein bisschen wie früher, als Kind – der schönste Tag des Jahres war immer genau jener, an dem man zum ersten Mal nur in Jeans und Pullover das Haus verlassen konnte, ohne zu frieren. Jedenfalls bin ich seither im Frühling angekommen, zumindest im Kopf. Womöglich übermannte es mich deshalb auch im Clarks Store, in dem gerade größte Sale-Stimmung herrscht. Auf die Kollaboration mit Orla Amelia hatte ich schon eine ganze Saison lang beide Augen geworfen, der Preis von 200 € hielt mich aber stets davon ab, mir den Traum vom rosaroten Kitsch zu erfüllen. Das Schicksal spielte mir allerdings in die Karten, Größe 39, Bingo. Ich finde ja, die hübschen Dinger sehen ein bisschen aus wie eine Fusion aus Gucci, Prada und MiuMiu, naja.

Außerdem auf der Happy Heart Liste: Ein güldener Wandkerzenhalter, der sich besonders gut beim Abendbrot macht, eine Vase in Kaktus-Form und eine Sanduhr, die kein Mensch braucht, aber dafür eine überaus beruhigende Wirkung hat – 15 Minuten Pause, den Sand fließen sehen, fertig: weiterlesen

Interior // Unser neues Büro Teil I
– mit „Fri“ von Fritz Hansen & Minimum

11.12.2015 um 16.09 – Wohnen

jane wayne headquarterVor etwa fünf Jahren hat alles in einem kleinen Hinterhof in Berlin angefangen, wie im Taubenschlag saßen wir dort an einen gigantischen Schreibtisch gequetscht und tippten uns die Finger für allererste Artikel wund. Ein Jahr später zogen wir mit unseren Freunden von Highsnobiety, SOTO und BAM weiter auf die Torstraße, alles schicki und schön – bis der erste Nachwuchs im Anmarsch war. Als sich dann auch noch Baby Wilma ankündigte, war der Drops gelutscht, nichts anderes als ein temporäres Homeoffice machte jetzt noch Sinn. Klingt ja auch erstmal ganz famos, so ein Arbeitsalltag vom Sofa aus, inklusive kurzen Wegen bis zur Küche, dem Kaffee und ziemlich viel Toast. Was für manche nach paradiesischen Tagträumen voll Freiheit duftet, stank für uns irgendwann wie ein altes Wiesel, das kaum mehr aus seiner Höhle kriecht. Mit der zeit wurden aus uns träge und manchmal sogar ungewaschene, vor allem aber wenig soziale Laptop-Hocker samt Bildschirm-Blässe. Veränderung musste her, und das ziemlich schnell. Durch einen glücklichen Zufall fanden wir schließlich unser Plätzchen im Kreuzberger Mykita Haus, zwischen Freunden, hohen Decken und viel Platz für Meetings, Papierkram und kreative Ergüsse. Jackpot.

Seit etwa einem Monat laufen unsere Einrichtungs- und Dekorationsvorhaben jetzt schon auf Hochtouren, Einiges fehlt noch, viel Nützliches und Schönes ist aber längt da. Mit einem Büro verhält es sich ein bisschen wie mit den eigenen vier Wänden; das Ganze muss langsam wachsen, sonst fehlt es an Seele – was überaus ärgerlich wäre, schließlich verbringen die meisten von uns den Großteil ihres wachen Daseins auf dem Schreibtischstuhl. So ist es jedenfalls bei uns (naja, fast), weshalb wir es uns ab sofort inmitten von Klassikern gemütlich machen, die uns liebend gern ein ganzes Arbeitsleben lang begleiten dürfen: weiterlesen

INTERIOR // Unsere Office-Wishlist
– Teil 1

28.10.2015 um 10.40 – Accessoire Shopping Wohnen

büro

Es ist ein klein bisschen wie Weihnachten und Geburtstag zusammen: Kommende Woche um diese Uhrzeit sitzen wir nicht mehr an unseren heimischen Schreibtisch, sondern stolz wie Bolle in unserem nigelnagelneuen Büro in Kreuzberg und sliden mit unseren rollenden Bürostühlen hin und her. Für mehr Ordnung im Hirn und für festere Arbeitszeiten (!), für Meetings und Mädchenpausen im Team und für neue Projekte und noch mehr Tüfteleien, wird das Homeoffice wieder gegen ein richtiges Arbeitsplätzchen getauscht und ihr könnt’s euch vorstellen: Wir Zwei hocken hier schon jetzt ganz hibbelig vor Freude und freuen uns wie Kullerkekse auf unseren neuen Space – und können selbstverständlich kaum mehr abwarten, uns und unsere Utensilien auszubreiten:

Nützliches hier, Firlefanz dort und dazwischen ganz viel Platz für akkurates Arbeiten: Neben ein paar Klassikern, einer Prise Gebrauchsgegenständen und persönlichem Krams von daheim, waren wir virtuell bereits ein bisschen shoppen und haben unsere imaginären Umzugskartons längst gepackt. Auf der Wunschliste steht natürlich noch der ein oder andere Traum – aber an oberster Stelle gibt’s nur eins: Gemütlich soll’s werden, durch warme Farben und hübschen Schnickschnack. Et voilà, slowly getting there: Unser neues Büro Teil 1.  weiterlesen

Happy Heart //
Vier Glücklichmacher im Juli

17.07.2015 um 10.40 – box3 Wir

happy heart

Ich kann euch sagen: Das Portemonnaie ist leer gefegt. Ich habe es geschafft – und ich nehme alle Schuld auf mich. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass es sich bei meinen Glücklichmachern wirklich um vier Schätze handelt, die ich schon seit ordentlich langer Zeit anschmachte und die mir dank ein paar Prozentpunkten quasi in die Hand gespielt wurden. Ich darf mich also Glückskind nennen – obwohl ich trotz Abzügen noch einiges an Moneten hingelegt habe.

Was auf der obigen Collage heute eher nach Kinderkanal ausschaut, als nach Jane Wayne, ist im Übrigen mein voller ernst: Wir hätten an dieser Stelle also diesen wunderschönen Boucherouite-Teppich, den der Opi in Spee der kleinen Maus für ihr zukünftiges Kinderzimmer schenkte – bereits Lio erprobt und ganz fantastisch, um an sämtlichen Zotteln zu ziehen. Wir hätten dort außerdem ein paar Schuhe, die dank Anni Jane endlich eingetütet werden mussten, desweiteren ein Traumtäschchen und eine Krake, die dank großem Sale-Schild einfach mit musste. Aber noch mal alles der Reihe nach: weiterlesen

Happy Heart //
8 Glücklichmacher im Dezember

16.12.2014 um 10.04 – Janes Wir

happy heart

Um ehrlich zu sein braucht’s im Dezember gar keine materielle Ausgabe unserer „Happy Heart„-Rubrik: Der Dezember macht uns Janes nämlich glücklich genug. Zwei Wochen JW-Pause aka unser alljährlicher Jahresurlaub stehen bevor und wir sind sowas von bereit, ganz genau den ab Montag anzutreten: Heimat, wir kommen! Und wir erwarten bloß alle üblichen Basics: Kein Stress, ganz viel Harmonie, gutes Essen, lange Abende und Quality Time mit den Liebsten.

Ein Hay Family & Friends Sale, eine feine Runde JW Weihnachtsfeier und eine Handvoll kleiner Geschenke haben es allerdings natürlich trotzdem wieder geschafft, dass ich mit kleinen materiellen Dingen bereits vor Weihnachten ganz schön glücklich gemacht wurde. Der perfekte, seichte Einstieg für die kommende Woche, sag ich mal. Et voilà: Meine 8 Glücklichmacher im Dezember plus eine neueste Edition des JW Kalenders für 2015 <3 HAPPY HEART! weiterlesen

Happy Heart // 8 Glücklichmacher im November
– die Geburtstagsedition

10.11.2014 um 12.13 – Accessoire box3 Janes Wir Wohnen

glucklichmacher

Happy Heart – oder auch: Happy Home! So langsam bin ich komplett zufrieden mit dem „Muckelig-Anteil“ meiner eigenen vier Wände: Ein selbstgezimmertes Schlafsofa, ein niegelnagelneuer runder (!) Küchentisch und ein Himmelbett, mit dem der Liebste mich zum Geburtstag überraschte. Wunschlos glücklich im November – könnte man also auch behaupten. Der Winter ist für die eigenen vier Wände da und ich bin auf dem besten Wege, perfekt gewappnet zu sein: 

Mit Deko-Zeugs, Buch im Gepäck, Handcreme in der Tasche, einer Portion Tee im Becher, bordeauxfarbenen Lippenstiften, meiner absoluten Lieblingsmütze und „to do“ und „not to do“-Blöcken. Jetzt aber noch mal alles der Reihe nach: Meine Glücklichmacher im November – die Geburtstagsedition: weiterlesen

Happy Heart //
7 Glücklichmacher im Oktober

06.10.2014 um 8.12 – Janes Wir

hh teaser

Happy Heart, oh ja! Wenn ich diesen Monat nicht glücklich gemacht wurde, dann weiß ich wohl auch nicht. Wir wissen’s eigentlich und doch halten wir’s zu oft für zu selbstverständlich: Die kleinen Wunder dieser Welt sind einfach die Unglaublichsten und kein materielles Irgendwas kann jemals dagegen angehen. Gott sei Dank. Nein, wirklich rein gar nichts. Und was heißt das für uns: Das Leben noch mehr wertschätzen, nur noch Zeit mit Lieblingsmenschen verbringen, sich Freizeit schaffen und genau die noch mehr ausnutzen – offline am besten. Check, check, check. Wird gemacht, ausnahmsweise brauchen wir dafür nämlich keine zweite Aufforderung.

Herbst, ich bin bereit für dich: Mit leckerer Duftkerze im Gepäck, Frauenpower zwischen zwei Buchdeckeln und dem perfekten Herbstboot. weiterlesen

Interior //
Happy Homeoffice

29.09.2014 um 15.17 – Accessoire box3 Wohnen

home office

Studenten, Selbstständige und unermüdliche Arbeitsbienen kennen das: Nach der Arbeit ist vor der Arbeit – sei es die schrecklich schöne Steuer, die fertig gemacht werden muss, die Präsentation, die Nachtschichten verlangt oder das Abarbeiten am Wochenende, um das wir partout manchmal nicht herum kommen. Jahrelang bin ich zwischen Küchentisch und Bett gependelt, habe mit dem Rechner auf dem Schoß gearbeitet oder bin ins Café nach nebenan gezogen, wenn der Weg ins Büro mal wieder zu weit war. Doch damit ist jetzt Schluss: Ein Schreibplatz daheim muss her. Und damit der auch gemütlich wirkt, dürfen neben altbekannten Accessoires und Möbelstücken gern noch ein paar Dinge hinzukommen, um mich auch gedanklich in die passende Arbeitsstimmung zu manövrieren.

Denn gerade dann, wenn der Arbeitsplatz mitten in der Wohnung liegt, muss der klassisch cleane Büro-Chic weg – und die pastellwarme Note her: Mit Klebebändern zum Festpinnen, ordentlicher Beleuchtung und kleinen Dingen zum Verstauen. Grund für uns, sich mal ein klein wenig für euch mit umzuschauen: weiterlesen

Wohnen // Schönes für den Flur

27.08.2014 um 10.18 – Allgemein box3 Wohnen

flur-dekorieren-bolia-hay-ferm-livingFlure scheinen mir die Stiefkinder unter den „Räumen“ zu sein. Weitestgehend unbeachtet, eingerümpelt oder leerstehend und Gummistiefel-vermatscht fristen sie ein oft trauriges Dasein neben opulenten, liebevoll eingerichteten Wohnzimmern. Dabei unterschätzt man die positive Wirkung eines zumindest ansatzweise hergerichteten Wohnungs-Eingangs meiner Meinung nach maßlos. Ich selbst bin allerdings auch erst kürzlich auf den Trichter gekommen, dass es vielleicht Zeit für einen Teppich oder ähnliches wäre, mein eigener Flur ist nämlich genau so ein verwahrlostes Stück Wohnung, schließlich haben andere Baustellen erst einmal Vorrang. Manchmal tut’s aber schon ein einfaches Poster. Oder eine hübsche Garderobe. 

Ein bisschen Inspiration und ein paar Lieblingsteile haben wir euch deshalb fix zusammen gesucht: weiterlesen

Wohnen // Decken machen alles schöner.

05.06.2014 um 13.39 – box1 Wohnen

wohnen-einrichtung-decken-

Wenn’s ums Wohnen geht, bin ich eindeutig eher Höhlenmensch als totaler Minimalist. Gemütlichkeit steht bei mir an erster Stelle, da können mir noch so viele skandinavische Designblogs von ihren monochromen All-White-Wohnungen vorschwärmen – ich werde wohl auf Ewig ein stiller Bewunderer bleiben. Ein bisschen Farbe tut meinem persönlichen Gemüt nämlich sehr gut ist obendrein gar nicht so schwer herbei zu zaubern.

Am einfachsten geht’s mithilfe von bunten Decken – die machen nämlich nicht nur im Winter was her, sondern auch im Sommer, als Stuhl- oder Sofa-Accessoire. Und weil es ganz bestimmt noch eine Weile dauern wird, bis meine neue Wohnung so richtig richtig eingerichtet ausschaut, halte auch ich weiter Ausschau nach einem passenden Muster und Modell. Mein bisheriger Favorit stammt, so leid es mir tut, von Hay. Das darf doch nicht wahr sein – Herr, lass Goldesel regnen… weiterlesen

Wohnen // 10 Dinge auf meiner Wunschliste

26.05.2014 um 13.00 – box3 Wohnen

10-dinge-zuhause-deko-interior-
Umziehen macht Spaß, ist aber auch ganz schön aufreibend, nicht nur für die Nerven, sondern auch für den Geldbeutel. Jedenfalls dann, wenn man von einer minikleinen Höhle schließlich in vier Wände mit ein bisschen Platz zum Atmen abwandert. Nun muss so ein neues Heim ja glücklicherweise „organisch wachsen“, sagt man, denn wenn man jetzt alles aus diversen Katalogen zusammen kaufen würde, sähe das Ganze so oder so schrecklich austauschbar aus. 

Ich kann mir trotzdem nicht helfen: 10 Dinge aus den derzeit wohl beliebtesten Interieur- oder Deko-Katalogen stehen nämlich ehrlich gesagt auch auf meiner Wunschliste. Vom Dackel wisst ihr ja bereits. Aber dann wäre da ja noch die Acryl-Vitrine. Und ein Globus aus Kork. Und… weiterlesen

Wohnen // Wir ziehen um!!! Teil 1 –
der Arbeitsbereich

25.04.2014 um 12.20 – Allgemein box3 Wohnen

arbeitsbereich-wohnen-ideen-Meine Damen und Herren, es ist so weit, das Universum war ein weiteres Mal der Oberkracher und hat mich und den Jungen, der inzwischen fest dazu gehört, geradewegs unter das Dach unserer Traumwohnung geführt. Und zwar schon eine Woche nachdem fest stand: Wir müssen umziehen! So gemütlich meine kleine Altbauwohnung auch stets war und ist, man läuft wahrscheinlich Gefahr, sich irgendwann die Schädel einzuschlagen vor lauter Nähe. Wir wollen unser Glück demnach erst gar nicht herausfordern, glauben wir doch noch ganz naiv an die ewig wunderbare Liebe. Wie auch immer, der Traum klang wie folgt: 3 Zimmer, Küche, Bad, Altbau, Dielenboden – was auch sonst. Und dann kam alles anders. 

Hallöchen Dachgeschosswohnung, HALLO Terasse, undsoweiterundsofort. Dort oben seht ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack vom Arbeitsbereich (ein Schnappschuss von den tollen Vormietern). Du meine Güte, ist das alles aufregend und schön. Aber ’nen Haken gibt’s immer: Wer immer eine kleine Wohnung hatte und sich plötzlich vergrößert, der muss ganz schön viel dazu kaufen. Urgh. In meinem Traum sähe das dann in etwa so aus wie auf dem Foto. Hallelujah. weiterlesen

Wohnen // Boxen & Regale aus Plexiglas

28.03.2014 um 12.09 – Allgemein box3 Wohnen

plexiglas-hay-trend-display-boxMit Plexiglas konnte man mich seit jeher bis hinter den Mond und noch viel weiter jagen. Es handelt sich hierbei quasi um ein ausgewachsenes Kindheitstrauma inklusive Tassenrand-Ärger, denn vor ein paar Jahren galten transparente Beistelltische noch als das Nonplusultra des geschmackvollen Wohnens. Nur Edelstahl bereitete mir bisweilen noch weniger Freude, aber das ist eine andere Geschichte. 

Vielleicht sind’s die Hormone, vielleicht das Alter oder auch das allseits bekannte HAY-Brainwashing, ich weiß es nicht. Aber seit meinem letzten Kopenhagen-Trip hängt mein Herz an den dort gesichteten Display Boxen – aus Plexiglas. Das darf doch nicht wahr sein. weiterlesen