Schlagwort-Archiv: Herbst/Winter 2011

Weihnachtswunsch: Die gesamte Schmuckkiste von Pamela Love // Lookbook H/W 2011

– 02.12.2011 um 15.48 – Accessoire Allgemein

Pamela Love 8 513x349 Weihnachtswunsch: Die gesamte Schmuckkiste von Pamela Love // Lookbook H/W 2011

Um ehrlich zu sein, habe ich dieses Jahr gar keine Liste mit unverzichtbaren Wunschstücken für das Christkind. Was meiner Mama seit Wochen Kopfzerbrechen bereitet, weil sie einfach nicht weiß, was sie mir schenken soll, ist tatsächlich wahr. Bis eben zumindest: denn da machte es sich das Lookbook von Pamela Love für den Winter wieder auf meinem Bildschirm breit. Und Stücke, die einfach viel zu kostspielig sind, um sie sich einfach mal eben so leisten zu können, stellen doch eine prima Gelegenheit dar, um sie auf die Weihnachtswunschliste zu schreiben, oder nicht?

Als Riesenfan des opulenten Schmucks der herausragenden Mme Love könnte ich mir die Hände vor den Kopf schlagen, dass mir das nicht schon vorher eingefallen ist. Übergroße Ketten, die mit Steinen besetze Dreiecke kredenzen, Sternenbilder, die es sich auf Unterarmen bequem machen oder spitze Ringe, die fast schon gefährlich anmuten – ich hätte sie gerne einmal alle, bitte.  weiterlesen

MTWTFSS Lookbook AW 2011 – Looks for the Girls

– 17.10.2011 um 10.51 – Allgemein Mode

aw2011 lookbook girl2 MTWTFSS Lookbook AW 2011   Looks for the Girls

Diverse kleine Appetithäppchen gab es bereits, was es uns in diesem Winter bei Weekday erwarten würde, nun aber wird noch einmal das Girl sowie das Boy Lookbook A/W 2011 hinterher geschoben und jeder einzelne Look überzeugt. Als große Fans der monochromen Outfits danken wir den Stylisten einmal mehr für ihre hervorragende Zusammenstellungen und werden es sicher nicht verpassen, das ein oder andere Stück der Winterkollektion demnächst unser Eigen nennen zu dürfen.

Im Gegensatz zu MONKI versucht der Bruder Weekday also, uns die Linie für die gegenwärtige Saison schmackhaft zu machen, statt mit Sommerlooks aufzuwarten. Gut gemacht Weekday, denn der Schwede aus dem Hause H&M hat genau nach unserem Geschmack designt: lange Silhouetten, dezente Farbwahl und recht weit geschnittene Stücke harmonieren ausgesprochen gut, wirken ganz und gar nicht verkleidet und scheinen jedem Anlass gerecht zu werden. Aber seht selbst.

Lieblingslooks dabei? weiterlesen

Jeffrey Campbell Lookbook “Downtown Girl” für den Winter 2011

– 06.10.2011 um 16.34 – Allgemein Schuhe

Jeffrey Campbell Jeffrey Campbell Lookbook Downtown Girl für den Winter 2011

Wer kennt sie nicht, die halsbrecherischen Lita aus dem Hause Jeffrey Campbell, die mittlerweile in abertausenden Farben und Mustern daher kommen und nach einer recht langen Hype-Phase so langsam aber sich wieder in der Versenkung verschwinden? Jene Modelle, die die Gemüter bis aufs Äußerste spalten und vorzugsweise von adrett gekleideten Bloggerkollegen ausgeführt werden, weil sich Normalsterbliche niemals in ein derart unbequemes Paar Schuhe quetschen würden.

Aber schieben wir die Litas, mit denen Herr Campbell zweifelsohne berühmt berüchtigt wurde, einmal beiseite und konzentrieren uns auf seine Modelle für den Winter. Zwar gab es bereits ein Lookbook, welches wir euch an dieser Stelle durchaus begeistert schon einmal vorstellten, nun aber zauberte Herr Campbell ein weiteres aus dem Hut – doch das überzeugt nur zum kleinen Teil. weiterlesen

Topshop 214 Magazine: Girl In Waiting

– 29.09.2011 um 10.43 – Allgemein Inspiration Mode Shopping

Topshop Topshop 214 Magazine: Girl In Waiting

Wer in den vergangenen Tagen schon bei Topshop bestellt hat, dürfte neben der ersehnten Ware das aktuelle Freezine des Briten im Paketchen vorgefunden haben, das erneut den Impuls auslöst, im virtuellen Shop vorbeizuschauen: Denn unter dem Thema “Girl in Waiting” posieren die Models mal in eleganten Samt-Komplett-Looks, mal ziemlich boyish in knieumspieltem Jacket oder eben recht lässig im kuscheligen Fake-Fur Mantel. Hier ladylike im taillierten Blazer, dort ein bisschen punkig im pinken Hahnentritt-Sweater – Topshop hat genaue Vorstellungen, wie wir uns diesen Winter sehen möchten uns hilft uns, noch so unspekatkuläre Stücke in ein spannendes Outfit zu verwandeln.

Und wie praktisch: Natürlich geht’s direkt nach den Looks zum Kauf. Jaja, so ein Online-Store mit ‘We love‘ Rubrik oder eigenen Lookbooks hat schon etwas wahnsinnig Praktisches an sich, findet ihr nicht auch? Aber nun erstmal zu den Bildern des Freezines – für alle, die noch nicht zu den treuesten Topshop-Anhängern gehören und das Magazine eben noch nicht besitzen! weiterlesen

Update: Bruno Pieters für Weekday – ab 14. Oktober

– 26.09.2011 um 17.40 – Allgemein Mode

Weekday Bruno Pieters Update: Bruno Pieters für Weekday   ab 14. Oktober

Wir hatten es euch bereits verraten: Weekday ist wieder in Kollaborationslaune und schnappte sich den belgischen Designer Bruno Pieters für einen weiteren Ausflug in die Welt der besonderen Kreationen. Nun zählen wir bereits die Tage bis zum 14. Oktober – dann nämlich wird die neueste Designerkollab in sämtlichen Weekday Stores weltweit hängen.

Um euch die Kollektion aus der Feder des ehemaligen Chefdesigners von Hugo ein kleines bisschen schmackhafter zu machen und die Vorfreude ins unermessliche zu steigern, haben wir schon mal einen Blick auf die Kreationen des Herrn Pieters geworfen und finden: Da kann demnächst durchaus das ein oder andere Stück in den Kleiderschrank ziehen.
Uns erwarten: gedeckte Farben, klassische Stücke, die mit spannenden Details aufwarten, raffinierte Schnittführungen, wunderschöne, bodenlange Mäntel, Transparenz und muckelige Kurzteile, die perfekte zu hoch sitzenden Hosen passen dürften. Aber seht selbst! weiterlesen

Bilder des Tages: Fantasy Lookbook von Prada

– 20.09.2011 um 10.47 – Allgemein Mode

prada41 Bilder des Tages: Fantasy Lookbook von Prada

Man muss sich heutzutage schon ordentlich was einfallen lassen, um im Modezirkus die Nummer eins zu bleiben, um ständig zu überraschen und ja, um auch zu faszinieren. Dafür braucht’s neben der großartigen Mode nun logischerweise auch immer einen angemessenen Rahmen, um die einzelnen Stücke passend zu präsentieren. Warum da also nicht mal eine Collage aus dem Hut zaubern, die besagte Trends und Models wie aufgeklebt aussehen lässt und einer ganz bestimmten Stimmung zuordnet?

Hat sich Prada für sein Herbst/Winter Fantasy Lookbook 2011 auch gedacht und zeigt unter anderem Arizona Muse, Daphne Groeneveld und Hailey Clauson einmal eindimensional auf einem Moodboard. Bereits gestern flattert es über unsere Bildschirme, allerdings wir wussten nicht recht, wie wir es finden sollten. Heute macht’s klick und wir können sagen: “Gefällt uns unheimlich gut” – wenngleich wir noch immer der Meinung sind, dass die einzelnen Styles ein Stück weit untergehen, meint ihr nicht auch? weiterlesen

Dürfen wir vorstellen: Rayan Odyll & seine mystische Kollektion “Übermensch”

– 15.09.2011 um 13.19 – Allgemein Menschen Mode

Bildschirmfoto 2011 09 15 um 13.05.42 Dürfen wir vorstellen: Rayan Odyll & seine mystische Kollektion Übermensch

Rayan Odyll könnte selbst Model sein – sein Ausdruck, sein definiertes Gesicht und sein Auftreten lassen jedenfalls darauf schließen. Scheint dem 24jährigen Düsseldorfer aber alles viel zu langweilig zu sein und genau deshalb nimmt er uns seit nunmehr zwei Saisons mit auf seine atemberaubende Reise in eine mysthische Stoffwelt zwischen Fantasie und Zukunftsvision.

Unter dem provokanten Titel “Der Übermensch“, entführt auch seine aktuelle Herbst/Winter Kollektion 2011 uns in weit entfernte Galaxien. Während wir uns also in Sternenbildern und verschiedensten Nuancen des Farbweltenspektrums verlieren und über aufwendige Verarbeitungen und diese geballte Leidenschaft, die durch jede seiner Stücke zu fließen scheint, staunen, geht es Odyll vielmehr um einen fiktiven Idealmenschen. Einen Menschen, der sich neu erfindet, einen Menschen, der sich schließlich aus der erdrückenden Realität befreit. Mit seinen Präsentationen und Entwüfen stellt der Jungdesigner sich bewusst gegen den Einheitsbrei, setzt auf freie Drappierungen, komplexe Schnittführungen und kreiert Sihouetten, die an Skulpturen der griechischen Mythologie denken lassen. Und dann ist da noch der bewusste Bruch, die derben Reisverschlüsse, die sich an zarte und edle Materialien schmiegen und es vermögen, das Tor zu einer neuen, anderen Welt zu öffnen. weiterlesen

Pamela Love: Herbst/Winter Stücke 2011

– 12.09.2011 um 17.01 – Accessoire Allgemein

Love Teaser Pamela Love: Herbst/Winter Stücke 2011

Vielleicht ist es ihre freie Herangehensweise, die Leidenschaft, ohne Druck etwas durchsetzen zu müssen oder einfach nur ihre klare Linie zwischen harter Strenge, der Liebe zu Fetischstücken und runtergerockten Designs, weswegen wir Pamela Loves opulente Schmuckstücke so lieben. Ganz genau können wir die Frage nicht beantworten, aber verzaubert sind wir dennoch ein jedes Mal.

Inspiriert von Sternenbildern, kulturellen und spirituellen Reisen sowie von der Natur zeigt Pamela Love für den Winter unsere geliebten geometrischen Formen, pyramidenähnliche Ringe, Kristalle, die unser Herz erwärmen und macht uns schier glücklich mit diesen naturbelassenen Edelsteinen. Ja, wir sind Fans des auffälligen Designs und ziehen unseren Hut vor so viel ungezwungenem Andersein und vor ihrer kreativen Ader, denn eines müsst ihr wissen: Mme Love ist nicht nur Schmuckdesignerin und anderweitig kreativ unterwegs, sie ist noch dazu Stylistin und Musikerin und schafft es vielleicht gerade wegen ihrer verschiedenen Einblicke durch die Szene, uns zu begeistern.

Eines wissen wir aber genau: Wer uns ein Lookbook mit pinkrosablauem-Lichtspiel kredenzt, den lieben wir eh! weiterlesen

Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

– 09.09.2011 um 11.47 – Allgemein Mode

Lazy Oaf AW11 Womens Lookbook 5 Für Regentage und wilde Nächte: Lazy Oaf Herbst/Winter 2011

Egal ob Barbie, Mickey Mouse oder Scooby Doo – die Printlandschaft in diesem Herbst bleibt kunterbunt, großflächig und erinnert an Kindertage – zumindest bei Lazy Oaf.

Warum sollte man an die großartigen Erinnerungen aus Kindertagen auch irgendwann loslassen? Wir jedenfalls fühlen uns einmal mehr in verspielte Zeiten zurückversetzt und möchten an diesem Regentag am liebsten die Scooby Doo Kapuze über unseren Kopf ziehen oder den kuscheligen Pulli mit Bärenmuster überwerfen. Ein bisschen rotzig, ein Hauch nostalgisch und definitiv verdammt ironisch setzt Designerin Gemma Shield ihre Kollektion auch für diese Saison um und präsentiert neben wild gemusterten und körperfernen Stücken, Disney Charaktere sowie hautenge Kleidchen und erinnert uns damit nur zu gut an Mickey Mouse’ rote Buxe. weiterlesen

COS Herbst/Winter 2011 Kampagne: Puristisch, minimalistische Looks statt Kuschel-Wohlfühlgefühl

– 07.09.2011 um 17.36 – Allgemein Mode

COS COS Herbst/Winter 2011 Kampagne: Puristisch, minimalistische Looks statt Kuschel Wohlfühlgefühl

Die Kampagnen-Bilder unseres H&M-Lieblings, COS, kursieren zwar schon seit ein paar Tagen im Netz, ließen uns bislang aber irgendwie kalt. Freuten wir uns vor wenigen Monaten noch über die puristischen Looks, die durch ihre minimalistischen Designs bestachen, knabenhaft anmuteten und durch ihre Kastenformen und klaren A und O Silhouetten beeindruckten, sieht das jetzt irgendwie schon ganz anders aus. Denn das war nämlich im Sommer. Wonach wir uns dagegen heute sehnen, sind kuschelige Stricke, weiche Materialien und bequeme Schnitte – eben eine ordentliche Portion Wohlfühl-Stücke. Die Kampagnenfotos gefallen, gar keine Frage, aber wer hat schon Lust bei gefühlt eisigen Temperaturen behutsam nach dem Sitz der adrett anmutenden Stücke zu schauen, wenn wir uns doch am liebsten unter der Decke und auf der Couch verkriechen mögen?

Zwar locken uns ordentlich wärmende Textilien wie Neopren und steife Materialien, mollig angenehm sieht aber anders aus. Ein Blick in die Boutique konnte meine Meinung da auch wenig ändern, wenngleich das ein oder andere Stück sicherlich sehr hübsch auschaute. Zum Kauf kam’s dennoch nicht, denn die Preise hatte eine eher abschreckende Wirkung. Täusche ich mich, oder hat COS einen ganz schönen Sprung gemacht und die Preise ordentlich angezogen? Schlimm ist das dieser Tage nicht, denn das Lookbook samt Kampagne überzeugen keine 100 Prozent. Schade eigentlich, auf COS konnte ich mich immer so gut verlassen. Die treffen derzeit leider einen anderen Geschmack. Vielleicht euren? weiterlesen

Free People September Looks

– 07.09.2011 um 11.09 – Allgemein Mode

free people Free People September Looks

Vor ein paar Monaten hätten wir vielleicht noch wild kopfschüttelnd vor jemandem gestanden, der uns von wild gemusterten Stücken im Strick-Komplett-Look vorgeschwärmt hätte – heute sind wir den molligen Anzügen, Latzhosen und groben Leggings ebenso verfallen und lieben dieses gemütliche Gefühl, das durch die Lookbooks immer wieder transportiert wird. Spätestens seit dem MONKI Lookbook sind wir hin und weg, die Looks von Free People setzen aber noch eine gehörige Portion obendrauf: Egal ob Kurzpulli zu weißem Body, dunkel blauer Midi-Rock zu blütenweißem Bustier, karrierte Overalls oder wild geblümte Latzhose nebst wunderbaren Strickmodellen und Samtstücken wecken die Vorfreude auf den kühlen Herbst ungemein. Wir sehen uns da künftig doch recht muckelig gerüstet für die frostigen Temperaturen und wenn wir dabei noch so schön ausschauen wie Bambi Northwood-Blyth und Martha Hunt werden wir darüber auch nicht mehr meckern. Lust bekommen? Dann hier entlang zum Shop!

Ihr braucht noch mehr Inspiration und einschlägige Kaufargumente? Dann bitte einfach weiterlesen

Verliebt in: Tsumori Chisatos Bonbontraum – Herbst/Winter 2011

– 05.09.2011 um 13.48 – Allgemein Mode

Tsumori Chisato Verliebt in: Tsumori Chisatos Bonbontraum   Herbst/Winter 2011Via peut-être Magazin.

Wenn es sich unaufdringliche Mädchenfarben auf weichen Materialien und Strick-Akzenten gemütlich machen und grafische Muster wild tanzen, wenn Models noch dazu ihre Lippen in einem knallig orangene Ton ausführen und mit kreisrunden oversize Brillen ein so stimmiges Bild kreiert wird, dann muss da ein äußerst mutiges Händchen am Werk gewesen sein, das uns heute mit seinem Talent umhaut: Die Designerin Tsumori Chisato. Schon Issey Miyake vertraute der Japanerin und machte sie 1977 zum ‘Head Designer’ für Issyes Sports. Seit 1990 lebt Chisato sich in ihrem eigenen Label aus und beweist Fingerspitzengefühl und verrückte Stylings, die den Spagat zwischen ausdruckstark und überladen perfekt meistern.

Tsumori Chisato hat ihre eigene Handschrift, liebt innovative Textilien, starke Prints und einem Mix aus Eleganz und Spaß. Und wir, wir können uns mit ihrer Herbst/Winter Kollektion keine schönere Alternative zu Burgunder, dunklem Blau oder Carameltönen vorstellen als ihre Kreationen, die uns vor allem wegen ihrer Candy Colour-Palette in den Bann ziehen. Alltagstaugliches Styling hin oder her – wir sind verliebt. weiterlesen

minimarket für den Herbst: Inspiriert von Vikingern und Walküren

– 02.09.2011 um 13.26 – Allgemein Mode

minimarket minimarket für den Herbst: Inspiriert von Vikingern und Walküren

Es gibt immer Marken, zu denen man sich besonders hingezogen fühlt. Die einfach machen können, was sie wollen und uns trotzdem immer wieder begeistern. Auch wenn sie das ein oder andere mal daneben greifen – mit ihren Designs, ihren Farbwelten oder ihren Dastellung – wir stehen voll und ganz hinter ihnen. Unkritisch und nach Ausreden ringend sehen wir uns, wenn es darum geht, dass das Label vielleicht einmal nicht ganz den eigenen Geschmack getroffen hat. Wir bleiben dennoch die treuesten Fans. minimarket ist so ein Label für mich und das perfekte Beispiel an dieser Stelle. Denn selbst wenn uns die Runway-Bilder der S/S 2012 auf den ersten Blick nicht ganz so überzeugt haben, suche ich förmlich danach, sie schön zu finden und das ein oder andere Detail als herausragend zu betiteln.

Bei der Winterkollektion “Vìkìngì” sieht das glücklicherweise wieder ganz anders aus, denn die voluminösen Silhouetten, die gekonnten Lagenlooks und Materialmixe aus grobem Strick und feiner Seide, das warme Bordeaux-Rot, das in mutiger Kombination mit Orange und Pink neben viel Schwarz ordentlich was her macht und vor allem die neuesten Schuh-Exemplare ziehen mich sofort magisch in ihren Bann. weiterlesen

MONKI für den Winter Teil III: POP NON STOP

– 30.08.2011 um 16.44 – Allgemein Mode

PopNonStop4 teaser1 MONKI für den Winter Teil III: POP NON STOP

Ok, so langsam haben wir es verstanden: MONKI scheint sich für diesen Winter nicht auf ein oder zwei Styles zu stürzen und versorgt uns mit passenden Looks – nein, MONKI bringt uns Häppchenweise neue Anregungen und huscht dieser Tage mit Looks rund ums Thema “POP NON STOP” daher. Halten wir fest: SWEET REBEL war schon ein Augenschmaus und vor allem das Styling überzeugte einmal wieder besonders. Als nächstes verwirrte uns OWL AND FOX, denn nach so kurzer Zeit gab’s schon wieder ein neues Lookbook. Sofort überkam uns eine wahnsinnige Sehnsucht nach Strick und Mustermix, nach wild geprinteten Einteilern und molligen Schlafanzügen.

Heute morgen entdeckten wir schließlich Teil III aus der MONKIs Winterschmiede und diesmal wirds poppig! Knalliges Pink, strahlendes Blau oder Orangerot sind die dominierenden Farben und bestimmen ganze Komplettlooks. Es wird monochrom und nach freakigem Colour-Blocking wollen wir ab sofort nur noch einfarbig rumlaufen! Hamburger und Essener Freunde aufgepasst, denn ihr werdet wohl demnächst wieder mit unseren Shoppinglisten zum Einkaufen geschickt. Also: Liebsten Dank im Voraus. weiterlesen

Urban Outfitters’ Antwort auf den Herbst: Der “Early Fall” Katalog 2011

– 25.08.2011 um 11.04 – Allgemein Inspiration Mode

Urban Outfitters Urban Outfitters Antwort auf den Herbst: Der Early Fall Katalog 2011

Während wir uns hier langsam aber sicher auf den Herbst vorbereiten, das Wetter mal wieder verrückt spielt und wir partout nicht wissen, was wir passendes anziehen sollen bei all dem Temperaturen-Auf-und-Ab, gibt uns mal wieder einer Antwort auf die zahlreichen Fragezeichen in unserem Kopf: Urban Outfitters, besser gesagt, der hauseigene Katalog. Leichte Sweater zu Skinny Jeans und Cut-Out Plateaus, transparente Röcke zu kniehohen Socken oder karrierte Kleidchen zu derben Boots – scheint doch ganz einfach beantwortet, oder nicht?

Wir jedenfalls sind wieder einmal begeistert und könnten auch dieses Werk einmal mehr sorgsam in unser Magazinregal einordnen, wenn der Katalog denn in Printform endlich mal nach Deutschland flattern würde. Das scheint Urban Outfitters vorerst aber nicht zu planen – so long: die Bilder des “Early Fall” Katalogs 2011 und vielleicht ein erster Vorgeschmack für alle Frankfurter? Voilà: weiterlesen