Schlagwort-Archiv: Hiking Boots

5 Piece Wardrobe//
P.A.M x Carhartt WIP Boots

04.12.2015 um 13.02 – Schuhe Shopping

5 piece wardrobe pam carhartt wipNeulich hatte ich ein kleines Eisfuß-Déja-Vu-Erlebnis, ich saß nämlich mit einem Glas Rotwein vor meiner Lieblingspizzeria und weil die Schnattertante neben mir etwas länger zum Luftschlangen brauchte, fing es vor Kälte bald an, in meinen Zehen zu kribbeln. Wie ich die letzten 27 Winter überlebt habe, frage ich mich in solchen Momenten immer wieder. Die Antwort ist seit Jahren die gleiche: In meinem Dr.Martens Stiefeln, die mit ihrer Kastanienfarbe zwar keinen Stil, aber wetterfesten Pragmatismus versprühen. Zeit für eine schnelle Alternative würde ich sagen, denn wenn mir nochmal wer mit diesen „ach so kuscheligen“ Ugg-Boots um die Ecke kommt, kapituliere ich mich womöglich vor meinen eigenen Prinzipien.

Besser für meinen Seelenfrieden wäre es, würden mich Schuhe im Hiking-Stil durch den Winter tragen – fündig wurde ich glücklicherweise gerade eben bei Carthartt WIP, die Damen und Herren haben in Zusammenarbeit mit P.A.M. nämlich jüngst den „Roccia Lifted“ zur Welt gebracht. Hallöchen, ihr feinen Dinger, vielleicht landet ihr ja unter meinem Weihnachtsbaum: weiterlesen

All Eyes on //
Bergsteigerschuhe & artverwandte Objekte

11.11.2015 um 8.04 – box2 Schuhe Trend

wanderschuhe

Man muss kein großer Schlaufuchs sein, um Bergsteigerstiefel aka Wanderschuhe pünktlich zum Winterbeginn auf dem Trendbarometer wieder ganz oben zu finden, aber sein wir mal ehrlich: Habt ihr so richtig und aus voller Überzeugung zu den klobigen Dingern gegriffen und dabei gleichzeitig behauptet, furchtbar en vogue damit zu sein? Quadratisch, praktisch, gut – lautete bisher wohl eher die Devise. Wenn Acne Studios und Alexander Wang allerdings ihre Modell, pardon IHRE Modell der Saison vorstellen, und wir dabei auf einen robusten Mountain Boot stoßen, dann wird eben noch einmal kräftig an der Einstellung geschraubt und das Kaufverhalten ganz nebenbei bemerkt wohl auch ordentlich beeinflusst. Bergsteigerschuhe, ihr erlebt jetzt wohl also wirklich euer großes Comeback. Versprochen!

Auch wenn wir aktuell noch gar nicht wissen, wozu dieser Klotz am Bein ausgeführt werden darf und unsere Schlaghosen allein schon beim Gedanken kräftig mit dem Hosenbein schütteln, halten wir ein ganz besonders waches Auge auf diesen kauzigen, wenngleich wahnsinnig praktischen Winterschuh und merken ihn vor, auf der Winterwonderland-Shoppingliste. Vorhang auf für schöne Modelle, gewöhnungsbedürftige Exemplare und Boots im Wert eines fahrbaren Untersatzes. weiterlesen

November Wishlist // Hiking Boots, Orange und eine Pudelmütze

26.11.2014 um 12.00 – box3 Shopping

shopping november ganniIch habe ein ausgemachtes Winterschuh-Problem, weil ich nämlich so eine Fuß-Frostbeule bin. Und deshalb frage ich mich jetzt, ob denn wohl Hiking Boots wie zum Beispiel jene dort oben von Ganni eine gute Wahl wären? Sehen ein bisschen klobig aus, ich weiß, aber man sagte mir, sie seien wirklichwirklich warm und irgendwie mag ich nach dem sechsten Winter mit meinen sonst so geliebten Dr. Martens endlich mal etwas neues probieren. Etwas anderes als die üblichen Schlechtwetter-Treter eben. Also, was meint ihr?

Ganz sicher bin ich allerdings, dass die Zeit für einen camelfarbenen Kaschmirpullover gekommen ist, genau wie für ein persönliches Revival von orangem Lippenstift. Ob ich zuschlagen werde? Mal sehen. Es steht nämlich leider eine ganz andere Sünde ins Haus: Die Pudelmütze von Stella McCartney hat es mir schwer angetan (ich erzählte euch doch von meinem Fimmel für große Mützen, weil mein Kopf so klein ist). So viele Wünsche, so wenig Lust auf Geldausgeben, Das ein oder andere Teil wird also vielleicht auf meiner Weihnachtswunschliste landen. Bis dahin lege ich aber noch fix den Karo-Mantel dort oben ans Herz – ist nämlich im Sale♥ weiterlesen

The next big thing?
Die Trekking Sandale kommt – Macht ihr mit?

08.07.2014 um 11.02 – box3 Schuhe Trend

trekking sandale

Und ich sag‘ noch so: „Pass auf, nach der Adilette und den ganzen Slides, kommt die Trekking Sandale. Pah, aber da mach‘ ich nicht mit.“ Eigentlich war diese Aussage im vergangenen Sommer eher spaßig daher gesagt, ja fast schon kichernd hinter vorgehaltener Hand. Trekking Sandalen? Himmelherrgott, bitte nicht. Aber siehe da, sie kündigt sich tatsächlich heimlich, still und leise an. Bei Christian Wijnants, zum Beispiel, oder bei MSGM. Wenn der Hunger nach dem „daneben“ weiter voranschreitet und das Credo Bequemlichkeit auf dem Vormarsch bleibt, dann, ja dann könnt’s tatsächlich Nachahmer finden.

Ich habe mich gewährt, mit Händen und Füßen, habe gegen meine eigene Stirn getippt und wie wild mit dem Kopf geschüttelt – und bin kurz davor einzuknicken. Mode soll Spaß machen, darf sich nicht zu ernst nehmen und sollte stets mit Toleranz betrachtet werden – der Reminder kommt mal wieder in vorm von Resort Kollektionen für 2015. Und was soll ich sagen? -Auf obigen Bildern funktioniert’s. Ob ich mitmachen werde? -Ein vehementes „Nein“ stößt jedenfalls nicht mehr heraus. Genauso wenig wie ein klares „Ja“. Warten wir’s ab, welche Stylings uns demnächst noch so über den Weg laufen, welche Interpretationen noch so folgen, ob’s Phoebe Philo aufgreift – und es sowieso Trend wird. Eines aber steht fest: Die obige Version sieht gar nicht so schlecht aus, wie einst befürchtet. Oder was sagt ihr? weiterlesen

Spotted: Von der Menswear in die Womenwear – Sind Hiking Boots der nächste Trend?

05.10.2012 um 13.31 – Allgemein Schuhe Trend
Bilder: Frontlineshop, Farfetch, Dr. Martens, Sisterling, Live Laugh Love.

Eigentlich liegt es mir ziemlich fern, in diesem Fall von einem sogeannten „Trend“ zu sprechen. Wanderschuhe sind weißgott keine Neuheit. Und jeder, der sich im Winter schon seit jeher nicht anders zu helfen wusste, als in besagtes Schuhwerk zu schlüpfen, wird jetzt mit den Augen rollen. Ebenso wahrhaftige Sportskanonen, deren Hass auf die hippen Kids sicher nicht durch deren „Diebstahl“ an ihre funtionalen Look abebben wird. Und doch komme ich nicht umher, folgende These in den Raum zu werfen: Die wirklichen Trendsetter (nämlich die, die sich eigentlich einen Dreck um „In & Out“ – Listen scheren und häufig gerade deshalb am allermodischsten wirken), werden im kommenden Winter vermehrt zu „Hiking Boots“ greifen (und nein, ich meine nicht diese im letzten Jahr so angesagten Wanderstifeltenn mit Absatz!).

Meine Suche nach aktuellen Streetstyles in den Tiefen des Internets blieb efolglos, deshalb fällt es an dieser Stelle recht schwer, das Ganze in eine visuell ansprechende Form zu pressen, aber glaubt mir: Jede der jungen Damen, dich mir bislang in dicken, abgewetzen Tirol-Urlaub-Schuhen entgegen kamen, sah ganz fabelhaft in ihnen aus. Beim Styling gelten in etwa die gleichen Regeln wie beim Sneaker-Hype: Stilbruch erwünscht. Macht einfach, wonach euch der Sinn der steht. Was in der Menswear schon seit einigen Saisons praktiziert wird (zum Beispiel oben im Frontlineshop Lookbook), könnte demnächst also auch in den weiblichen Kosmos vordringen. weiterlesen

Funktion über Style: Timberland Hiking Boots

02.12.2010 um 16.42 – Allgemein

Foto via.

Nachdem ich mich mal ordentlich über den nicht existenten perfekten Winterschuh ausgekotzt habe, hisse ich nun die weiße Flagge. Meine Füße sind heute sogar trotz altbewährter Dr.Martens-Treter schockgefrostet worden. Ich muss meine Prioritäten überdenken. Diesen Entschluss fasste ich nicht zuletzt, weil der nette Postmann meiner geliebten Mitbewohnerin gestern ein Päckchen vorbei brachte. Der Inhalt: Obrige Wanderschuhe. Erst wusste ich nicht recht, ob ich über deren Anblick weinen oder lachen sollte. Eine Nacht habe ich nun drüber geschlafen und so komme ich nun zu dem Schluss, dass ich supermega neidisch auf Katjas neue Boots bin. Sie sind wasserdicht, halten Minusgraden wacker stand und sind für Wanderschuhe wirklich ansehnlich. Also: Wen interessiert bei Minus 10 °C schon, was ich da an den Füßen trage? Nach 10 Minuten schleppe ich sowieso nur noch weiße Schneebrocken an den Beinen mit mir rum. weiterlesen