Schlagwort-Archiv: H&M Conscious Collection

Lookbook // H&M Conscious Exclusive
mit Olivia Wilde

16.03.2015 um 12.46 – box2 Lookbook Mode

hm conscious exclusive

H&M und Nachhaltigkeit passt für viele ebenso wenig zusammen wie Fast Food und gesunde Ernährung. Genauer gesagt: Beides schließt sich aus. Aber vielleicht ist das Urteil in diesem Fall vielleicht nicht ganz so einfach: Green Washing hin oder her – für uns geht’s schon lange vor allem um eines: Um die Sensibilisierung des Themas Nachhaltigkeit, um bewussten Konsum und um die differenzierte Diskussion dazu. Im Interview mit dem Berliner Modelabel P | AGE wurde mir nämlich vor rund einem Jahr deutlich, dass darin eben auch eine Chance für kleinere, 100 Prozent grüne Labels steckt, die dank einer ordentlichen Portion Aufmerksamkeit mit auf der Trend-Welle mitsurfen können. 

Nach der Conscious Collection gibt’s seit vergangenem Jahr nun also die schniekere Linie „Exclusive“ – und die soll den Charakter und die Ausrichtung der nachhaltigeren Kreationen noch mehr unterstreichen: Es geht um besondere Stücke, die eine ordentliche Portion Aufmerksamkeit verdient haben. Im Fokus: Hanf, Bio-Leinen und Bio-Leder und die Vielfalt des Kleides – präsentiert von Schauspielerin Olivia Wilde. weiterlesen

Anprobiert: Die H&M Conscious Collection + wir verschenken 10 x die Jungle Pouch!

14.03.2013 um 15.46 – Allgemein Mode Wir



Vor ein paar Wochen hatten wir euch bereits die Kampagnen-Bilder zur kommenden Conscious Collection kredenzt, der nachhaltigeren Linie von H&M – uns zwar mit Sängerin und Johnny Depp-Ex Vanessa Paradis in der Hauptrolle. Selbstverständlich waren wir beim Anblick der floralen Drucke ganz hin und weg und diese kesse französische Schönheit, eingekleidet in Dschungel-Träume, machte uns zusätzlich Appetit auf all die sommerlichen Kleider, Blusen und Hosen. Irgendwann erwachten wir leider aus unseren Tagträumen und mussten uns eingestehen, dass wir selbst leider keineswegs wie Mademoiselle Paradis sind. Und dass wir in der aktuellen Conscious Collection demnach auch nicht so aussehen würden wie sie. Schade.

Weil das ein bisschen gemein ist, und man so ja niemals wissen kann, wie die einzelnen Stücke an „echten Körpern“ wirken, haben wir unsere persönlichen Lieblingsteile aus der Kollektion rausgefischt und sie für euch anprobiert. Und zwar so, wir sie wirklich und wahrhaftig tragen würden, in Kombination mit unserer eigenen Garderobe. Die gute Nachricht: Wir sind noch immer hin und weg. Blöd ist nur, dass das Wetter noch immer nicht mitspielen will und wir bisweilen nur davon träumen können, das Haus im weißen Kleidchen zu verlassen. Immerhin habt ihr so noch ein bisschen Zeit zu überlegen, ob für euch auch was dabei ist? (Die Kollektion kommt ab diese Woche schon nach und nach in die Stores!) weiterlesen