Schlagwort-Archiv: Hocker

INTERIOR //
Die schönsten Poufs & Ottomane

02.09.2015 um 9.19 – box1 Shopping Wohnen

pouf

Oh, Home sweet Home. Während ich heute in aller Seelenruhe auf mein neues Sofa warte und mich hier in meinem Wohnzimmer umschaue, fallen mir selbstverständlich gleich wieder zig verschiedene Sachen ein, die großartig zum dunkelblauen Traum passen dürften. Die Rede ist an dieser Stelle übrigens nicht von farblich passenden Kissen, sondern von einem Pouf, der sich rechts neben dem dem neuen Ungetüm ganz perfekt machen würde. Bevorzugtes Material? Braunes Leder. Ein bisschen runtergewirtschaftet, wenn’s denn geht und urgemütlich, natürlich. Oder soll’s vielleicht doch ein kuscheliges Modells aus Grobstrick sein? Ein rundes Etwas aus Vintage-Stoffen oder vielleicht doch ein klassischer Ottoman?

Worauf die Entscheidung auch immer fallen mag: So ein kleiner Pouf aka Sitzhöckerchen macht sich in der ganzen Wohnung gut, lässt sich ganz wunderbar herumschieben und dazu stellen und ist nicht zuletzt ein ganz hervorragendes Fußaufbewahrungskissen. Grund genug, euch gleich eine ganze Auswahl an Modellen herauszukramen. Na, was für euch dabei? weiterlesen

Wohnen //
12 Wünsche für den Herbst

17.11.2014 um 11.47 – box1 Wohnen

wohnen herbst deko einrichtung

Früher haben „die Großen“ immer davon gefaselt, dass sich irgendwann im Leben sämtliche Prioritäten verschieben. „Da gibt man nicht mehr sein gesamtes Geld für Platten aus, sondern spart auf einen größeren Urlaub“, hieß es da zum Beispiel. Weil mir persönlich sowieso nur sehr wenig Zeit zum Verreisen bleibt, gebe ich ehrlich gesagt noch immer zu viel Geld für Scheibenmusik aus. Was ich gerade aber durchaus bemerke, ist ein akuter Nestbau-Trieb, was so viel bedeutet wie: Klamottenshoppen-Gelüste können mir derzeit den Buckel herunter rutschen, stattdessen stöbere ich mich in Einrichtungsläden um Kopf und Kragen. Priöritätenverschiebung: Check. Denn Zuhause soll es doch am schönsten sein, da halte ich es wie meine Oma Mia.

Die hat nämlich vor ein paar Monaten zum allerersten Mal das Meer gesehen, auf einem Kreuzfahrtschiff, und sagte, endlich wieder in ihrer Küche sitzend, doch tatsächlich: „So ganz verstehe ich das nicht. Egal, wohin man guckt – das Wasser sieht ja doch überall gleich aus. Hier gefällt es mir wirklich am besten.“ weiterlesen