Schlagwort-Archiv: Hüte

Holiday Hats Ahead //
Die schönsten Strandhüte

06.07.2016 um 7.30 – Accessoire Shopping

sonnenhut straw hat shopping thisisjanewayneJedes Jahr die gleiche Meise, die ich da mit mir rum trage. Seit ich denken kann, würde ich gerne mit Strandhut auf dem Kopf im Sand buddeln, wäre selbiger nicht so klein, dass ich mir die Krempe bei beinahe jedem gängigen Modell bis zu den Schultern herunter ziehen kann, naja fast. Statt also selbst in graziler Jacky Kennedy-Manier die Promenade entlang zu flanieren, erfreue ich mich stattdessen an all den Strohhut-Trägerinnen, die auf jeder Reise meine Wege kreuzen und verbleibe schmachtend, aber lächelnd, man muss ja gönnen können.

Sollte ich es entgegen aller Erwartungen aber im Oktober doch noch in den Urlaub verschwinden, der mir bis auf eine New York Freizeitreise seit Jahren verwehrt bleibt, werde ich erstmalig auf gar keinen Fall ohne einen solchen Sonnenschutz in den Flieger steigen und wenn ich fortan jeden einzelnen Tag mit der Suche nach einem Mini-Modell verbringen muss. Für alle Normal-Köpfigen gilt: Holiday Hats Ahead – das Lotterleben ist zu kurz, um sich währenddessen bierernst zu nehmen: weiterlesen

TAGS:

,

Mitbringsel aus Stockholm // Gleich zwei Hut-Funde nach langer Suche

hutparade

Was ist das Geheimrezept der Schwedinnen, wenn das Haar mal wieder nicht so liegen möchte wie gedacht, wenn der Wind die Frisur komplett zerstört oder wenn einfach irgendein Accessoire fehlt, um das Outfit aufzuwerten? -Richtig, sie greifen zum Hut. Obwohl wir schon vor längerer Zeit von dem anhaltenden Trend schwärmten und die schönsten Modelle für euch rauskramten, sollte das dunkle Einsteiger-Modell bislang nicht dabei sein – mein Second Hand Fund will einfach nie wirklich zu meinen Outfits passen. So zog ich in Stockholm mit der klaren Vision los, um einen schnörkellosen, schwarzen Hut zu erstehen, fragte mich in Geschäften und bei Trägerinnen durch und musste schmerzlich feststellen, dass in der Stadt bereits alle Modelle vergriffen schienen. So die Erkenntnis bis kurz vor meinem Rückflug.

Im Shuttle nach der letzten Show fand ich schließlich das perfekte Modell auf dem Kopf einer Norwegerin und fragte erneut. Die Antwort kam prompt und die restlichen 30 Minuten bis zum Flughafen-Abhol-Service tickten. Mit Cloudy ging’s also im Stechschritt zu H&M – und aus einem Lieblingsmodell wurden gleich zwei. Ha! <3 weiterlesen

TAGS:

, ,

Autumn Essentials: Die schönsten Hüte

30.09.2013 um 16.05 – Accessoire Shopping

hut

Na, wer hat noch keinen, hmm? Spätestens seit Lala Berlins Ansage im Januar auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin steht fest: Der Hut ist das wichtigste Accessoire im Winter 2013. New York, London und Paris zogen nach und wir können uns kaum vorstellen, dass eine Runway-Show jemals ohne Kopfbedeckung ausgekommen ist. Die Produktionsmaschine der Highstreet-Ketten läuft seither auf Hochtouren. Doch: Wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Denn welcher Hut passt überhaupt auf welchen Kopf? Ein passendes Modell zu finden, scheint in etwa so schwer wie auf die richtige Sonnenbrille zu setzen. Einfachste Antwort: Es kommt ganz einfach auf’s Selbstverständnis an! Breite Krempe, flach, hoch, spitz, rund, klassisch oder modern – wer sein Modell für den Winter mag, dem wird’s auch stehen.

Das klingt zugegeben zu schön um wahr zu sein, daher heißt’s: Probierenprobierenprobieren oder am besten ein Modell passend genau anfertigen lassen. Wer die rund 200 Kröten allerdings nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln kann, dem raten wir zur ersteren Lösung und haben gleich ein paar Favoriten rausgesucht – für Hut-Anfänger und Hut-Profis. Denn laut Ann Demeulemeester, Acne und Akris heißt’s auch im Sommer 2014: Hut-Tage! weiterlesen

TAGS:

, ,

Hut-Liebe: Wood Wood A/W 2014/2014
– jetzt online

10.09.2013 um 9.17 – Accessoire Allgemein box3

woodwoodMein Kopf ist furchtbar klein und von der Seite betrachtet so platt, dass man meinen könnte, ich hätte meine gesamte Kindheit ausschließlich auf dem Rücken liegend verbracht. Die Folge: Toupieren to the max, jeden Tag. Im letzten Jahr verfiel ich dann in Hut-Schwärmereien, scheiterte aber an einem passenden Modell, das mir beim Aufsetzen nicht bis zur Nasenspitze rutscht. Irgendwann fand ich daheim einen alten Hut meines Opas – daher rührt also der Wind. Danke, Opa. Der Apfel fällt nicht weit vom stamm – passt also wie angegossen. 

Beim Durchblättern des aktuellen Wood Wood Lookbooks (ich könnte auch in dieser Saison wieder komplett auf andere Brands verzichten), verliebte ich mich allerdings in all die Kopfbedeckungen und ganz besonders in das cremefarbene Modell. Drückt mir also die Daumen. Nächste Woche werde ich dem Shop in Mitte einen Besuch abstatten und darauf hoffen, dass die Dänen auch an Menschen mit Mini-Köpfen gedacht haben. weiterlesen

Neues von NCA Berlin: Die „All my beautiful Friends #3“ Kollektion

13.02.2013 um 13.57 – Accessoire Allgemein

Wer seine Kollektion schon mit dem Titel „All my Beautiful Friends“ betitelt, hat gleich ein Stein bei uns im Brett. Wer dann auch noch mit solch wunderschönen Designs daher kommt, der wird gleich vom Fleck weg abgeknutscht: Wir hatten euch das Berliner Label NCA Berlin schon einmal vorgestellt und die Kreationen der Hutkünstler angepriesen, nun aber wird’s Zeit für ihre Antwort auf den Sommer. Und die kommt schöner daher denn je:

Designerin Nele knüpft in Kollektion Numèro 3 mit ihrem ästhetischen Durchblick und ganz viel Liebe zum Detail an ihre Vorgängerlinie an und uns steht noch mehr der Sinn nach Kopfbekleidung für den Alltag. Dank Cap-Trend im vergangenen Jahr und kommendem Hut-Revival prophezeien wir dem jungen Label Nele Charlotte Accessoires” für 2013 übrigens goldene Zeiten. Denn eines hatten wir bereits erst kürzlich festgestellt: Ohne Hut geht dieses Jahr gar nichts. Zögern ist berechtigt, denn der Kopfschmuck fühlt sich vor allem im ersten Moment irgendwie verkleidet an. Das dürfte sich aber nach wenigen Minuten und mit der 3. „All my Beautiful Friends“-Linie ändern. Und denken wir nur immer daran, wie hübsch wir solche Kreationen bei anderen finden, non? It’s Hut-Time! weiterlesen

Entdeckt: NCA Berlin – Perfektion für den Kopf

11.07.2012 um 15.04 – Accessoire Allgemein Berlin

Die Sache mit den Kopfbedeckungen ist für manch einen eine ziemlich komplizierte Angelengenheit. Für mich zum Beispiel, denn mein Gesicht ist für die meisten Massenanfertigungen schlichtweg zu klein geraten. Das sieht dann in etwa so aus, als hätte man eine Erbse unter einen gigantischen Regenschirm gestellt. Besonders schmerzhaft gestaltete sich diese Feststellung, als plötzlich sämtliche Freundinnen zur adretten Cap griffen und damit locker flockig durch die Straßen bouncten. Aber zum Glück gibt es Nele und ihr Label NCA Berlin.

Nele ist nicht nur einer der schönsten Menschen der Welt (von innen und von außen, wie mir scheint), sondern obendrein auch noch mit ziemlich viel Talent und Liebe zu den Schönen Dingen der Welt gesegnet. In ihrem Berliner Atelier zaubert sie nicht bloß Hüte für jeden auch nur erdenklichen Anlass, sondern neuerdings auch Kappen aus handgewobenem Stroh – und genau die haben es uns besonders angetan. weiterlesen

German Press Days: Schöner Firlefanz bei Monki Spring 2012

28.10.2011 um 16.25 – Allgemein Mode

Wir können es nur immer wieder betonen: Es ist eine gigantische Schande, dass Monki nicht in mindestens jeder zweiten Stadt mit einem eigenen Shop vertreten ist – aber immerhin, inzwischen erfreuen wir uns zumindest am kürzlich gelaunchten Onlineshop.

Dass dort künftig nicht bloß Kleidung auf uns wartet, wissen wir spätestens seit gestern. Während der Press Days durften wir nämlich schon mal einen Blick auf allerhand geplanten Firlefanz aus dem schwedischen Modehaus werfen. Und ja: Wir freuen uns allem voran wegen der Schuhe auf das kommende Frühjahr. weiterlesen

Reminder: Stine Goya Hüte Herbst / Winter 2012 im Onlineshop!

13.10.2011 um 12.40 – Accessoire Allgemein
Bilder: Stine Goya & Sofranifinesse <3

Als ich bei LesMads gestern über die News stolperte, Stine Goya veranstalte in Kopenhagen einen Super-Sale, musste ich erstmal meine Trauer verdauen, denn auf die wunderbaren Kleider und Blusen muss doch sonst soso lange gespart werden. Kann denn dieser Rabatt-Segen nicht auch online auf uns niederprasseln? Nein, leider nicht. Einen kleinen Abstecher in den Online Shop der dänischen Designerin konnte ich mir dennoch nicht verkneifen.

Fatal, denn nun ist es wieder um mich geschehen. Beinahe hätte ich sie vergessen, die Hüte aus der aktuellen Herbst-/Winterkollektionen. Schwupps, da sind sie wieder in unseren Herzen und Hirnen. Fehlen bloß noch knapp 165 Euronen im Geldbeutel. Oder der Weihnachtsmann. Wer weiß. Ich überlege schwer, ob einer der kleinen Hüte auf meine Wunschliste wandert, denn ich befürchte, dass ich mich letztlich nicht trauen werde, eines der Exemplare auf der Straße spazieren zu führen. Wärt ihr denn so mutig?

Der Schlapphut lässt uns einfach nicht los!

29.04.2011 um 15.32 – Allgemein

Wir hatten euch bereits vor Wochen schon einmal wärmstens ans Herz gelegt doch mal wohl behutet durch die Straßen zu flanieren und das neueste Editorial der Aprilausgabe der schwedischen Elle bestärkt uns dabei doch noch einmal. Linnea Regnander ist das entzückende Modell und präsentiert sich samt Schlapphut sehr lässig im hippiesken Look – mal schüchtern, mal verdammt selbstbewusst, aber immer durchaus charmant und anziehend. In diesem Sommer will ich auf jeden Fall mehr Hüte auf unseren Straßen sehen! Warum machen das eigentlich so wenig Frauen? Immerhin ist es doch ein sehr hübsches Accessoire, dass jedes noch so langweilige Outfit besonders macht, oder nicht? weiterlesen

Hutparade olé!

15.03.2011 um 13.34 – Accessoire Allgemein

Im Winter sind’s die Mützen, die es uns angetan haben, im Sommer sollten’s endlich unbedingt die Hüte werden, die uns Tag für Tag begleiten. Sind wir mal ehrlich: Ein Hut modelt ein Outfit komplett um. Wir können auch noch so unspektakuläre Basics tragen, mit der ein oder anderen hübschen Kopfbedeckung wird’s trotzdem was Besonderes. Egal ob Floppy, Boater oder Herrenhut – wir lieben Hüte!

Diesen Sommer feiern wir nicht nur ein außerordentliches Revival der 70s mitsamt all unseren Lieblingsstücken sondern dürfen auch nicht auf den Schlapphut verzichten. Während Nike bei Monki direkt zu einem schwarzen Floppy griff, suche ich immer noch nach einem dezenteren Modell aus beigem Filz, ähnlich dem hübschen Hut, den ich für euch bei Nordstorm entdeckt habe. weiterlesen