Schlagwort-Archiv: Inspiration

All eyes on // Adieu Mützenwetter.
Salut Sommerhut!

07.04.2017 um 10.08 – Accessoire

Ich bin ganz akut mal wieder ziemlich gelangweilt von meinem Kopf – oder sagen wir: von meinen Haaren. Da hängen die Zottel spaghettigleich einfach runter und pressen sich gefühlt ganz dicht ans Gesicht. Die Sache mit dem Volumen scheint mir nämlich ebenso wenig zu gelingen, wie die Sache mit dem richtigen Schnitt. Nein, keine Sorge: Ein Pixie-Cut in der dritten Version wird’s vorerst nicht geben, dafür muss meine Schwester mir kommende Woche wohl aber die Haare à la Pandora Sykes blondieren. Mein aschblondes Haar macht mich, gelinde gesagt, nämlich völlig fertig und jetzt muss Veränderung her. Ich sehe es allerdings schon kommen:

Gott und die Welt versuchen mich noch von dem Blondierungswahn abzubringen und mich zum Wanken zu bringen. Und weil ich, was das Thema eigener Haarschopf angeht, so gar nicht mit dem Kopf durch die Wand kann, sondern hier ganz eindeutig Feedback brauche, ist ein fester Entschluss eben auch noch nicht richtig in Stein gemeisselt. Vielleicht versuche ich mich also zumindest eine Woche lang mal wieder an Caps, Baretts und oder einfach konsequent an unserem eigenen Strohhut, um die Langeweile aus meinem Haar zu zaubern und vorerst auf gesundes Horn und Wachstum zu setzen. Die Mützennachfolger können ja bekanntlich so einiges mit uns anstellen und im Handumdrehen für Abwechslung sorgen.  weiterlesen

Shopping // 5 Outfit-Inspirationen für den Frühling + ein Schuh-Spezial

29.03.2017 um 8.27 – Shopping

Noch immer ganz beschwingt von diesen ersten Frühlingsboten da draußen, kann ich mich rein gar nichts anderem zuwenden, als dem Wetter. Ich weiß schon, Leute, die übers Wetter reden, haben nichts anderes zu sagen – und ja, ganz akut stimmt das auch ein bisschen. Denn jede freie Minute will draußen verbracht werden, um den Energiehaushalt nicht nur aufzuladen, sondern zugleich auch für miesere Zeiten zu wappnen. Zur eigenen „Die plaudert ja nur noch übers Wetter“-Rechtfertigung, gibt’s auch gar nicht viel zu sagen, außer: Es wickelt mich aktuell so sehr um den Finger, dass ich mir eigentlich Urlaub nehmen müsste, um andere mit meinen nach oben geneigten Mundwinkeln nicht vollends in den Wahnsinn zu treiben.

Um euch an dieser Stelle allerdings auch mal ein paar nützliche Frühlingsvibes mitzugeben, folgt ein kleiner Spring-Guide für all diejenigen unter euch, die noch nicht wissen, wohin die Reise modisch gesehen in der schönsten Saison des Jahres genau hingehen soll. Angelehnt an unsere Trendvorschau (eigentlich für den Herbst) aus London, Mailand und Paris gibt’s für euch schon heute 5 Outifts + eine kleine Schuh-Auswahl für den Frühling. Bittesehr: weiterlesen

Beauty // Haarinspiration – ein Scheitel aus Gold und mehr Boho

17.06.2016 um 10.54 – Beauty

haare_thisisjanewayne

Süddeutschland, ach Süddeutschland, du bist mir ein wilder Papagei. Gestern lud das Lingerie Label Triumph zu einem rauschend bunten Fest aufs Schloss Nymphenburg im Münchener Umland – oho! Oder besser – boho! Denn genau so lautete das Thema und schrieb den Dresscode für alle vor. Boho meets 1001 Nacht, um genau zu sein. Wo findet man denn noch farbenfrohe, lebensbejaende Mottoparties im immercoolen Berlinchen, der offiziellen Partnerstadt der Farben Schwarz und Grau? Eben. Nirgends. Also los.

Am allermeisten interessiert mich ja, so als alten Beautyaffen, wie wohl die bohoeske Umsetzung der Mähnen aussehen würde. Vor dem offiziellen Teil, wurde die Schickeria – und ich – durch die Schönheitsstraße geschickt. Dort kümmerten sich gute Leute, wie vertraute Gesichter von Alessandro und M.A.C um die äußeren Werte der Gäste. La Biosthetique hatte das offizielle Haarzepter in der Hand und am Ende auch für mein Frisurenproblemchen die passende Lösung. Aber der Reihe nach: weiterlesen

INTERIOR & INSPIRATION //
Der Bolia Trendguide für den Frühling

29.03.2016 um 12.56 – Wohnen

bolia

Streng genommen ist meine Wohnung viel zu klein für uns drei und unsere Habseligkeiten, ständig zu unaufgeräumt und gleichzeitig eigentlich auch viel zu teuer. Aber umziehen? Wer sich auf dem Berliner Wohnungsmarkt auch nur 5 Minuten seines Lebens herumgetrieben hat, der wird wissen, dass genau das gar kein leichtes Unterfangen ist. Also wieder ausmisten – und genervt mit den Augenrollen. Zufriedenheit in den eigenen vier Wänden wird sich bei mir wohl niemals einstellen, denn nachdem das Wohnzimmer einst mein Lieblingsraum war, verlagert sich das Ganze nun wieder in die Küche, weil das einst gemütliche Zimmer eben doch gar nicht so gemütlich ist. Meine Güte, immer was Neues. Und diejenige, die davon am allermeisten genervt ist, bin ich selbst. Verstauungsmöglichkeiten müssen her, ebenso wie noch mehr Gemütlichkeit – um der Sache mit der Unzufriedenheit auch schnell wieder den Garaus zu machen. Hand aufs eigene Herz: Nicht die Möbel sind Schuld, sondern meine Fähigkeit, Dinge überall liegen zu lassen und in kürzester Zeit ein heilloses Chaos anzurichten.

Für den Post-Ostern-Aufräum-Impuls sorgte heute allerdings Bolia und der neueste Trendforecast für den Frühling 2016: Drei Oberthemen sollen Orientierung im Wohnwahnsinn geben und machen dreifach Lust auf „schöner Wohnen“ Impulse. Also ran an die Unordnung: weiterlesen

Tiny Room // Mattis, 9 Jahre

15.09.2015 um 9.11 – Allgemein

Mattis lebt mit seiner kleinen Schwester und seinen Eltern im Prenzlauer Berg. Sein neues Zimmer in der frisch bezogenen Wohnung mag er gern: Weil es klein und gemütlich ist und er endlich sein eigenes Reich hat.

Am allerliebsten spielt er Fussball im Gemeinschaftsgarten – mit allen Kindern aus dem Haus.  weiterlesen

Tiny Rooms // Wilma, 5 Jahre

31.08.2015 um 10.33 – Allgemein Interior Tiny Rooms

Wilma, 5 Jahre lebt mit ihrer großen Schwester und ihrem kleinem Bruder in Pankow. Und was mag sie an ihrem Zimmer am allerliebsten? „Dass ich im Wald wohne…und endlich auch einen eigenen Schreibtisch habe.“

Et voilà: Tiny Room Nummer 2:  ( Fotos: Anna Sauvigny )

weiterlesen

Tiny Rooms // Ohne Worte – LOES, 8 Jahre

19.08.2015 um 18.51 – Allgemein Tiny Rooms

Loes ist 8 Jahre alt, aber eigentlich schon fast 9 und lebt mit zwei kleinen Geschwistern in Berlin-Pankow. Was sie am allerliebsten mag an ihrem Zimmer? -Den Balkon. Hier ein bisschen bebilderte Inspiration für alle Tiny Rooms da draußen: (Fotos: Anna Sauvigny) weiterlesen

I want to look like this today //
Head-to-Toe in Sonia Rykiel

25.02.2015 um 13.04 – Inspiration Shopping

inspiration

Es gibt derzeit wirklich eine ganze Handvoll Looks, die ich sofort und ohne zu überlegen gleich selbst anlegen würde – bloßen fehlt mir für das i-Tüpfelchen jedes Mal das ein oder andere Teil: Entweder sind’s die nicht vorhandenen Schuhe, das ganz bestimmte Shirt, das fehlt, oder dieses eine Paar Socken ist nicht in meinem Besitz. Also alles wie bei obigem Look: Klar besitze ich ein Streifenshirt, eine Latzhose und ja sogar Streifensocken und weiße Schuhe finden sich in meinem Besitz: Die Details allerdings, die sind grundverschieden. 

Sonia Rykiel macht mich an diesem Morgen also ganz besonders schwach – oder sagen wir: Net-A-Porters Einkäufer, die derzeit auf Instagram ihre Lieblinge für den Frühling lüften. JA zur Flared-Latzhose und zum Ringelshirt 2.0, der zweifarbigen Variante. Bloß einen Haken gibt’s gleich mitgeliefert: Würden wir obiges Outfit 1 zu 1 nachshoppen wollen, wir würden gleich mehr als 2000 Flöckchen hinlegen. Zeit also für eine kostengünstigere, nicht minder schöne Alternative: weiterlesen

DRAB MAJESTY!

11.11.2014 um 0.05 – Maria Kai

For some time now, I’ve listened to Drab Majesty aka Deb DeMure – a young man shrouded in low flowing stage clouds of mystery. A man I know little or nothing about, but undoubtedly looks like Bowie and sounds Depeche Mode’ish – or in other words like the past, thirty someting years ago. He has only released two albums ‚Unarian Dances‘ (2012) and ‚Disorder vol. 1‘ (2013). He is from LA and a small growing scene of guys with haunting, deep, sexy voices, producing danceable catchy tunes. In the same genre one can mention Dinner, a Danish singer also based in LA with a very similar dark/sad-wave, mid-fi sound.

The only thing I am certain of is, that this guy makes some really good songs – especially ‚Pragmagick and ‚Pole Position‘. He is one to keep an eye on.

2200

Beauty Inspiration AW 2014 //
Zwischen messy & adrett, Ponytail & Knödel

12.08.2014 um 10.29 – Beauty box3 Haare

PonyTail

Die Sache mit den Haaren treibt uns ständig in den Wahnsinn: Spielt die Haarstruktur einmal nicht mit, rückt die Wunschfrisur in weite Ferne. Kommt dann auch noch das handwerkliche Ungeschick dazu, wird’s fast unmöglich, Extravagantes aus den Flusen zu zaubern. Kaum ein anderes Thema interessiert uns daher so sehr, kaum ein anderes macht uns gleichzeitig so wahnsinnig im Kopf. 

Scalamaris Supertipp mit dem Gretelzopf habe ich bereits aufgegeben – trotz mehrfachen Versuchen vorm Spiegel. Nein, es gelingt nicht. Vielmehr neige ich zu aggressiven Wutausbrüchen (in leise) und gebe ungeduldig auf. Eine Frisur allerdings, die kriegen wir mit Ausnahme von Kurzhaarfrisur alle hin: Den guten alten Pferdeschwanz. Und dass eben genau der viel spannender sein kann, als oft auf den Straßen zu sehen, dürfte uns zwar klar wie Kloßbrühe sein, wird allerdings ständig vergessen. Hören wir also doch mal auf die Catwalk-Stylisten, strubbeln mal wieder, was das Zeug hält, binden à la Chanel allerhand Klimbim dazwischen, zwirbeln akkurat wie bei Céline am Hinterkopf oder setzen auf die gute alte Assipalme wie jüngst auf der Copenhagen Fashion Week erspäht.
weiterlesen

Beauty // How to survive the heat –
5 Tipps für Beach Hair

23.07.2014 um 12.45 – Accessoire Beauty box3 Haare

hair und hat

Das Denken fällt außerordentlich schwer, der Blick aus dem Fenster schweift Richtung Freibad und alles, woran wir gerade denken können, hat sicherlich ganz wenig mit Arbeit zu tun. Nutzt aber nichts, nutzt alles nichts – da müssen wir durch. Und wenn wir Glück haben, noch ein paar ganz schön viele Wochen lang. Stellen wir die Prusterei also endlich mal wieder einen Moment lang ein, konzentrieren uns wieder auf die kleine Nebensächlichkeit des Lebens aka Job und ziehen das jetzt einfach durch.

Dann nämlich geht’s an die Zuckerguss-überzogenen Stunden unseres Lebens: An Freibadbesuche nach 18 Uhr (immerhin ist da dann eh keiner mehr), an Barbecues im Park und an schönste Nächte im Freien. Gemüt umgestellt? Dann geht’s Make-up-frei weiter mit Bucket Bag, Visor oder Flechtfrisur. Unsere 5 Haar-Tipps, die Hitze prächtig zu meistern: weiterlesen

MSGM SS 2015 //
Easy like Sunday Morning – 4 x Basics

24.06.2014 um 11.20 – Inspiration Mode Shopping

msgmKopenhagen hat Freya Dalsjø, Paris Jacquemus und Mailand trumpft mit Massimo Giorgetti auf. Wovon ich hier überhaupt spreche? Von den gegenwärtig wohl bekanntesten Newcomern der Fashion-Branche. Frischer Wind ist bekanntlich nie schlecht, rüttelt die gesamte Mode-Blase bekanntlich ordentlich auf und mischt ihr alle Jahre wieder die nötige Portion Ironie unter. Gerade Italiens Nachwuchs konnte sich in den vergangenen Jahren schwer gegen die alten Traditionshäuser durchsetzen – bis, ja bis Massimo Giorgetti mit seinem Label MSGM für ordentlich Wirbel sorgte. Knallbunt, ein wenig eigen und mit einem Knaller nach dem nächsten im Gepäck. 

Zur aktuellen Pariser Menswear Präsentation schickte er nun auch eine Handvoll Kreationen für die Ladies auf den Weg, eine Sneak Peak der kommenden SS 2015 Präsentationen sozusagen, und punktet mit Alltagstauglichkeit und „Easy like Sunday morning“-Attitüde. Klaro, dass wir da hin und weg sind. Bis auf die Nummer mit der Trekking Sandale – da mach‘ ich nicht mit, Freunde. weiterlesen

What we want this Summer //
Den Nike Bra im Alltag

16.06.2014 um 10.45 – box1 Inspiration Trend

nike bra

Um ehrlich zu sein, ließ mich der bauchfrei-Trend bislang eigentlich völlig kalt – genauer genommen: Zumindest an mir selbst. Keine Frage: Wer kann, der kann, der soll erst recht. Aber ich? Bauchfrei durch Berlin? Nein, das durften bislang gern andere umsetzen. Bislang. Denn wenn es eine Sache gibt, die mich seit längerem überzeugt, dann ist’s der sportliche Einschlag dank Nike Bra. Der Sport-BH schummelt sich längst auf nahezu jeden internationalen Streetstyle-Blog, ist spätestens seit dem vergangenen Sommer sowieso nicht mehr wegzudenken und blitzt mal zaghaft hervor oder wird ganz konsequent bloß gestellt – klaro, dank Bare-Midriff-Trend.

So ganz so freizügig würd’s bei mir höchstwahrscheinlich nicht, dennoch darf er gern ab sofort herausschauen: Unter weiten Hemden getragen, statt Top unter Latzhosen auftauchend oder gar als Bikini am Strand funktionierend. Ich jedenfalls befinde mich volle Lotte im Nike-Bra-Fieber – hält nicht nur bombig, sondern ist auch noch bequem. Dabei? Wir hätten da ein paar Inspirationen in petto: weiterlesen

In the Mood for //
Knallpink dank Wide Leg Pants – Macht ihr mit?

15.05.2014 um 14.10 – box3 Inspiration

pink

Um ehrlich zu sein, besitze ich kein einziges pinkes Kleidungsstück – ja, nicht mal ein pinkes Accessoires. Zu laut, zu grell zu „unkombinierbar“ – lautete stets das Urteil. Dass das natürlich Quatsch mit Soße ist, beweiste nicht nur Nike Jane bereits am laufenden Band, sondern auch die zauberhafte Katha von I love Ponys gleich mehrfach. Aber ich und pink? Nein, dafür reichte die Vorstellungskraft bisweilen einfach nicht aus. Rosa? -Klaro. Aber Pink? -Hmm. 

Seit mehreren Saisons geistert der Knallton nun durch die Lookbooks – und immer dann, wenn er in Vergessenheit gerät, ploppt er auch schon wieder auf. Diesmal ist Andrea von Anywho Schuld. Der Grund: Ihr Fund aus dem Goodhood Store. Kombiniert mit Vans und Seidenoberteil macht auf einmal alles Sinn. Und ich? Ich bin wohl genau ein paar Saisons zu spät – in den Online Shops dieser Welt herrscht nämlich pinke Ebbe. weiterlesen