Schlagwort-Archiv: Interview

Copenhagen Fashion Week:
Ganni – Interview & Preview Sommer 2014

– 19.08.2013 um 15.57 – Allgemein box3 Mode

Ganni Copenhagen Fashion Week: <br/> Ganni   Interview & Preview Sommer 2014

Ja, vielleicht war Ganni erst Liebe auf den zweiten Blick, dafür hat’s aber umso mehr gefunkt. Das dänische Label ist Fachmann in Sachen Lieblingsstücke, zaubert vier Kollektionen im Jahr aus dem Hut, die allesamt das Prädikat ‘Hui’ bekommen und schafft den Spagat zwischen skandinavischer Coolness und französischem Chic wie kein anderer. 

Für den Sommer 2014 geht’s mit den Ganni-Designerinnen ins L.A. der 70er Jahre, zu den schönsten Ikonen ebendieser Zeit und ihrem neuen Selbstverständnis, Mode wieder in den Alltag einziehen zu lassen. Wie sich das in der Kollektion widerspiegelt seht ihr in unserer Preview zur SS 2014 Kollektion und im Interview mit Designerin Ditte.  weiterlesen

Copenhagen Fashion Week //
Interview & Preview mit Stine Goya

– 13.08.2013 um 14.18 – Allgemein Mode

stine goya interview Copenhagen Fashion Week // <br/> Interview & Preview mit Stine Goya

Stine Goya gehört nicht nur zu den bekanntesten Designerinnen Dänemarks, sondern erobert auch hierzulande immer mehr Herzen. Seit der ersten Jane Wayne Stunde sind wir bereits Fans, warten gespannt auf Stine-News und können uns an ihren leicht verträumten Stücken einfach nicht satt sehen. Nicht nur ihre Kollektion hat eine super positive und liebliche Ausstrahlung, auch die Designerin selbst ist ein absolutes Goldstück. Davon durfte ich mich während ihres Store Openings in Kopenhagen am vergangenen Freitag selbst überzeugen und bin seither noch mehr verliebt. 

Zauberhaft, gelassen und wahnsinnig freundlich beschreiben die Mama, Ehefrau und Modedesignerin wohl am besten. Trotz Opening nimmt sich eine relaxte und äußerst adrette Stine die Zeit, um mit mir über ihre Wünsche, die kommende Kollektion und Privates zu plaudern. Merci <3 weiterlesen

Die Janes im Asos-Interview

– 03.07.2013 um 9.00 – Allgemein Wir

auto 8351ea38 5a39 7739 a8e1 67d269649a28TIJW Titel1 1 Die Janes im Asos Interview

Ohne was werdet ihr nächste Woche nicht das Haus verlassen?
Sarah & Nike: Blasenpflaster, Kamera, Handy und Aufladegeräte, Butterbrote und Taxigeld.

Noch mehr vom Frage-Antwort-Spiel gibt’s gerade bei ASOS zu lesen, oder besser gesagt auf “Bingleichsoweit“, dem Blog der Megamodeoase. Mit dabei ist unter anderem “Crabby“, das ultimative Accessoire für träge Sonntage. Interview und Bilder sind nämlich tatsächlich am vergangenen Wochenende entstanden. Nach einer langen Nacht und einer noch längeren Woche. Verzeiht uns also des käsigen Teint. Fashion Week olé und ganz viel Liebe für unsere liebste Asos-Nina. <3

TAGS:

,

Die 6. Folge “It’s Fashion” – diesmal samt Mini-Interview mit den Janes

– 22.05.2013 um 15.16 – Allgemein Film Wir

its fashion Die 6. Folge Its Fashion   diesmal samt Mini Interview mit den Janes

Für die 6. Folge ihrer höchst eigenen Serie “It’s Fashion” bat uns La Jessie gerade noch zum Mini-Interview, da ist das Ganze auch schon online und liegt zum Anschauen bereit. Und wir, wir stehen nach dem ersten Betrachten noch immer leicht unter Schock. Es ist wie es immer ist, wenn man sich  selbst im Bewegbild sehen muss, obwohl man Kameras doch überhaupt nicht gewöhnt ist und die eigene Stimme schon auf dem elterlichen Anrufbeantworter zum Davonlaufen empfand. Man fragt sich zum Beispiel, weshalb man ständig komische Dinge mit Händen angestellt hat, während man dort saß, wieso man überhaupt gesagt hat, was man nunmal gesagt hat und ob der Kameramann denn nicht hätte so gnädig sein können, eine Profilansicht zu vermeiden.

Bitte, bitte liebes Universum, mach, das wir im echten Leben nicht so aussehen,  dachten Sarah und ich in Dauerschleife. Jetzt ist’s aber passiert und ein kleines bisschen stolz sind wir schließlich auch. weiterlesen

Plauderei mit Leslie Clio, O-Saft und Lebensweisheiten

– 08.02.2013 um 16.44 – Allgemein Berlin Menschen Musik

Leslie Clio Told You So CMS Source Plauderei mit Leslie Clio, O Saft und Lebensweisheiten

“Hochschwanger”, bereit für den heutigen Tag und somit mehr als bereit für ihr erstes Album-Release: Leslie Clios Baby heißt Gladys und verspricht, sich in unseren Ohrmuscheln zu verkrümeln, nicht mehr rauskommen zu wollen und mit uns in den Sommer zu starten. Wir kannten sie bislang nur aus dem Radio, erinnerten uns an die unbekümmerten Soul-Popmelodien und ihre Inhalte über Herzschmerz und das Starksein. Eine O-Saft-Verabredung sollte das ändern und wurde zur unkomplizierten Plauderei über die vergangenheitsverliebte Leslie, eigene Lebensweisheiten, ihre Wahlheimat Berlin und die Frage “Was derzeit überhaupt ihre Aufmerksamkeit kriegt?”.

Sie ist frech, forsch, lustig und ganz viel Mädchen und macht sich so erfrischend geheimnisvoll, dass wir noch immer hunderte Fragen zum WiesoWarumAhaWirklich? im Kopf haben und sie damit löchern könnten. Liebe Leslie, wir drücken dir ganz fest die Daumen, dass Gladys nicht nur von 5 Leuten gekauft wird, auch wenn du sagst, dass das für dich nicht so schlimm wäre.

Aber wer bereits jetzt schon als deutsche Adele gehandelt und mit der verstorbenen Amy verglichen wird, der hat’s verdient, dass man sich die Musik der gebürtigen Hamburgerin irgendwo zwischen Retroverliebtheit, einer starken Stimme, rauen Nuancen und Unbändigkeit und Facettenreichtum etwas genauer anhört. Die Musik von Leslie Clio ist nicht nur großartigst geeignet für eigene Performances unter der Dusche, sondern dürfte zum sympathischen Gegenentwurf ihrer deutschen Kolleginnen avancieren – ohne durch Eigenarten irgendwann wahnsinnig zu nerven oder durch Kantenlosigkeit durchs Raster zu fallen. Und dafür wäre wohl jeder mehr als dankbar!

Aber hört und seht selbst: Eine Plauderei mit Leslie Clio, O-Saft und Lebensweisheiten! weiterlesen

Die Janes bei Radioeins – zum Nochmal-Anhören

– 22.01.2013 um 16.50 – Allgemein Kultur Wir

radioeins 800x398 Die Janes bei Radioeins   zum Nochmal Anhören

Gestern früh sind uns unsere Herzen in die Hose gerutscht, so sehr wie schon lange nicht. Wir durften Anja Goerz nämlich in ihrem radio eins Studio in Babelsberg besuchen. Radio Eins, das sagte sogar mir etwas, obwohl ich gar kein Radio besitze, aber meine komplette alte WG bekannte sich irgendwann damals dazu, Fan zu sein und irgendwann war ich es dann auch. Noch mehr Aufregung also. Und dass die Sendung live übertragen werden sollte, macht es nicht wirklich besser.

Erst verschlief ich, dann standen wir im Stau. Am Ende ist glücklicherweise noch alles gut gegangen und wir schafften es, pünktlich hinter den Mikrofonen zu sitzen. Was dabei heraus gekommen ist, könnt ihr euch hier anhören. Es geht, natürlich, um die Fashion Week. Und meinen von euch ziemlich ungeliebten Pyjama-Look. weiterlesen

Im Interview: Mia & Emma von “LCMDF”

– 22.01.2013 um 14.05 – Allgemein Menschen Musik Wir

lcmdf 800x568 Im Interview: Mia & Emma von LCMDF

Mia ist Emmas kleine Schwester, seit 2007 sind beide zusammen LCMDF, ein Experimental-Pop-Duo aus Finnland, das in der Zukunft lebt.

Koreanische Schriftzeichen, 3D Animationen, Chaos. Wer die Website der beiden aufruft, wird entweder verrückt oder begreift das künstlerische Konzept hinter der krassen Verbindung zwischen Visualität und Sound, der versteht den Kemppainen-Kosmos (so heißen die Damen mit Nachnamen) und worum es hier geht: Um Weltraumschleim und Mental Heath. LCMDF klingt nach den späten 90er Jahren, fühlt sich an wie das Warten auf‘s Millenium und liefert uns den Soundtrack zur inneren Erleuchtung.

weiterlesen

Preview & Interview: Zu Besuch bei Vladimir Karaleev

– 18.01.2013 um 18.29 – Allgemein Berlin Menschen Mode

Vladimir Karaleev Preview & Interview: Zu Besuch bei Vladimir Karaleev

Herrgott, wird das großartig! Selbstverständlich haben wir auch Vladmir Karaleev, Meister der offenen Nähte und der Fertigung direkt an der Puppe und der wohl aufregendste Modedesigner der Berliner Modewoche in seinem Atelier in Mitte besucht. Gefühlte zehn Minuten etwa standen wir suchend vor den 3 Dutzend Klingelschildern bis wir das dicke fette Schild darüber fanden, das uns den Weg zu „Vladis“ Reich rechts daneben verriet. Wir waren und sind große Fans und fühlen uns seit diesem Tag noch ein bisschen mehr wie kleine Groupies, denn Monsieur Karaleev hat uns mit seinen Kreationen für den Winter 2013 und seiner wahnsinnig sympathischen Art gleich mehrfach um den Finger gewickelt.

Nicht nur, dass dieser Modedesigner eine so unglaublich angenehme Ruhe ausstrahlt und verbreitet, er nimmt sich auch gleich die Zeit, um uns seine schon nahezu komplett fertige Kollektion zu zeigen – eine Woche vor der Präsentation! Vladimirs Konzept, direkt an der Puppe zu arbeiten, scheint aufzugehen – seine Ungeduld nicht erst zu skizzieren und warten zu müssen, ihm viel Zeit zu sparen: Eines ist klar: Bereits im Sommer wird ein Sparschweinchen aufgestellt, um das ein oder andere, ausgewählte, wunderhübsche, aussagestarke, so karaleev’sche Design zu erwerben: Allen voran der Pullover in Vladimirs ganz eigener Patchwork-Interpretation. Hach <3  weiterlesen

Preview & Interview: Zu Besuch bei Issever Bahri

– 18.01.2013 um 10.15 – Allgemein Berlin Menschen Mode

ISSEVER BAHRI Preview & Interview: Zu Besuch bei Issever Bahri

Es ist nicht nur lausig nasses Wetter in Berlin, nein, es sind auch nur noch rund sechs Tage vor dem Startschuss der Fashion Week Berlin als wir Derya Issever und Cimen Bachri in ihrem kleinen Atelier im Herzen von Kreuzberg besuchen. Ihr kleines Reich im Hinterhof eines unsanierten Altbaus ist voll – voll von Kollektionsstücken,  die sich fein auf einer Stange mitten im Raum und an Seilkonstruktionen an der Wand aufreihen, voll von längst erwarteten Lieferungen in Kartons mit rohen Materialien, die darauf warten, endlich verarbeitet zu werten und einem großen Tisch, an dem fleißige Helferlein Schablonen auf Stoffe legen, schneiden und nähen oder organisieren und herumtelefonieren. Nur ein liebevoll gestaltetes Moodboard lässt hier bislang erahnen, was uns am heutigen Tag ihrer finalen Präsentation im Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin erwarten wird: Eine Kollektion mit so viel Herzblut, Tiefgang und der Verschmelzung von Cimens und Deryas Wurzeln, ihrer Osmanischen Herkunft, und der modernen Interpretation von Zeitgeist und Handwerk.

Issever Bahri bei unserem Interview zu lauschen, macht jedenfalls so viel Spaß, dass sich der Weg aus dem Haus in die Kälte an diesem Tag doppelt gelohnt hat: Da spricht die volle Ladung Passion für Mode, Geschichte und Architektur gepaart mit einer ordentlichen Portion kulturellem Durst und Teampower – und wir werden einfach nicht müde zuzuhören, um alles rund um’s Wiesoweshalbwarum zu erfahren. Eines jedenfalls steht fest: Fortan sind wir noch größere Issever Bahri Fans und wir freuen uns wie Schneekönige auf ihre Präsentation, die JETZT in diesem Moment startet. Für euch gibt’s nun schon mal einen ersten Vorgeschmack – Vorhang auf für das wohl sympathischste Duo der Fashion Week: weiterlesen

Preview & Interview: Zu Besuch bei Michael Sontag

– 17.01.2013 um 18.15 – Allgemein Berlin Menschen Mode

Michael Sontag teaser Preview & Interview: Zu Besuch bei Michael Sontag

Er ist Vollprofi, dieser Michael Sontag, und deshalb treffen wir ihn am vergangenen Freitag nicht nur in seinem tiptop aufgeräumten Atelier bei bester Laune, sondern auch voll konzentriert und gleichzeitig ziemlich relaxt zum verabredeten Interview-Termin. Seine Kollektion steht, das Fitting ist auch bereits fast abgeschlossen – fehlt nur noch die Musik und der zündende Idee, wie genau die Schau nun dramaturgisch in Szene gesetzt werden soll.

Wir durften uns vorab einen ersten Eindruck von seinen Kreationen machen und sind wahnsinnig gespannt, wie das Ergebnis auf dem Laufsteg wirkt. Eines hat uns der werte Herr Sontag nämlich bereits verraten: Es wird Stücke geben, die lassen sich nicht in Schubladen stecken, sondern dürfen von der Trägerin selbst interpretiert uns ausgeführt werden. Das modische Resultat ist wie immer nicht unter dem Deckmäntelchen eines Kollektionsnamen gefasst, sondern besticht durch jede einzelne Kreation, die als Fortführung bisher gezeigter Roben angesehen werden darf.

Was das genau bedeutet, verrät Michael im lockeren Gespräch mit uns – und vielleicht könnt ihr ja jetzt schon genauer skizzieren, was uns gerade live im Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin erwartet. Mehr gibt’s auf jeden Fall in wenigen Stunden. Nun aber erst einmal: Vorhang auf für MICHAEL SONTAG! weiterlesen

Preview & Interview: Zu Besuch bei Isabell de Hillerin

– 17.01.2013 um 17.30 – Allgemein Berlin Menschen Mode

Isa Preview & Interview: Zu Besuch bei Isabell de Hillerin

Uns umgibt ein ruhiges, wohliges Gefühl als wir Isabell de Hillerins Atelier betreten – schummriges, warmes Licht und ein großer, bunter Strauß aus wilden Blumen zaubern eine ganz fantastische Atmosphäre. Das kleine Zimmer scheint mehr als nur ein Arbeitszimmer zu sein, denn es wirkt ungewöhnlich aufgeräumt und liebevoll gestaltet für eine Kreativschmiede so kurz vor der Fashion Week. Aber es passt. Es passt zum zarten Erscheinungsbild der schönen Isabell und zu ihrer Leidenschaft für das Besondere:

Dass was Isabell de Hillerins Kreationen ausmacht, ist die Verschmelzung von traditionell rumänischen Knüpfereien und tiefschwarzer Eleganz – immer auf der Suche nach spannenden Handwerkskünsten ihrer Wurzeln reist die junge Designerin nämlich regelmäßig in ihr Ursprungsland, um dort nach besonderen Techniken zu suchen und gemeinsam mit den dort lebenden Frauen längst vergessene Stick-Muster ausfindig zu machen und nachzuknüpfen.

Eine beeindruckende Passion und ein noch beeindruckenderes Resultat, von dem uns Isabell mit strahlenden Augen erzählt – et voilà: Zu Besuch bei Isabell de Hillerin: weiterlesen

Preview & Interview: Zu Besuch bei MALAIKARAISS

– 16.01.2013 um 13.01 – Allgemein Menschen Mode

MALAIKA RAISS Preview & Interview: Zu Besuch bei MALAIKARAISS

Irgendwie will der Modegott Malaika und ihrem Team Saison für Saison neue Steine in den Weg legen, die die Jungdesignerin aus dem Weg schaffen soll. Der eigens angefertigte Print will einfach nicht aus der Türkei kommen und auch der noch fehlende andere Stoff, das Herzstück ihrer Herbst/Winter 2013 Kollektion, ist einfach noch nicht eingetrudelt. Malaika vom gleichnamigen Label MALAIKARAISS kennt das mittlerweile allerdings schon nicht mehr anders, denn auch in der vergangenen Saison wollte das ein oder andere vorab nicht ganz klappen.
Ende gut, alles gut – auf den letzten Drücker klappte alles hervorragendst und auch dieses Mal wird der schöne Rotschopf das schon hinbekommen. Immerhin treffen wir Malaika gut eine Woche vor der morgigen Präsentation ihrer Herbst/Winter Kollektion 2013 – Zeit genug also, noch flott Alternativpläne zu schmieden, den Lieferanten nochmals ordentlich Druck zu machen oder die sehnlichst erwarteten Stoffe doch noch rechtzeitig in Empfang zu nehmen und nach ihren Vorstellungen zum Key Piece der Kollektion werden zu lassen. Wir jedenfalls drücken Malaika ganz fest die Daumen und sind uns sicher, dass die quirrlige Dame wieder alles hinbekommen hat. Mehr noch: eine mindestens genauso wunderbar elegante Kollektion aus dem Hut zauberte wie eben in der Vergangenheit. Nur diesmal mit der aufregenden Inspirationsquelle „Beetlejuice“ und in den Tönen Magenta, Petrolgrün, Braun und Schwarz/Weiß.

Zuhause bei Freunden oder: Ein paar Lieblingsstücke, Galgenhumor und kleine Brocken, die mal wieder irgendwo im Weg rumliegen. Hach Malaika, wir kommen so gern bei dir vorbei <3 Und die Kollektion wird ganz sicher ein Augenschmaus! weiterlesen

Preview & Interview: Zu Besuch bei Hien Le

– 15.01.2013 um 10.10 – Allgemein Berlin Menschen Mode

Hien Le Preview & Interview: Zu Besuch bei Hien Le

Punkt 10 Uhr fiel heute der Startschuss der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin für die Saison Herbst/Winter 2013 und niemand geringerer als unser liebster Hien Le eröffnet den Schauenlauf an diesem Dienstagmorgen.

Es ist Mittwoch, 10 Uhr, als wir in Hiens Schmiede, einem Souterraine Atelier, das er sich mit Interior-Designer Sigurd Larsen teilt, hineinstolpern. Kleine, müde Augen lächeln uns freundlich an, und wir merken schnell, dass hier seit Tagen ohne Pause gewerkelt und gearbeitet wird. Mit der Eröffnungsschau lastet auf Hiens Schultern nicht nur der Druck, besonders viel Aufmerksamkeit von allen Seiten zu bekommen, auch die Erwartungen an den hochgelobten Jungdesigner scheinen wie dicke Ziegel auf seinen Schultern zu liegen. Die Tage vor der finalen Show sind nicht nur nervenzerreißend, anstrengend und eh schon viel zu kurz, nein, auch das Telefon will niemals still stehen und als Chef vom Dienst muss man mit dem Kopf gleich überall sein, Aufgaben verteilen und keinesfalls den Überblick verlieren. Wer nämlich denkt, Designer würden sich bloß um ein paar schicke Kreationen kümmern und hier und dort eine Nadel durch Stoffe ziehen, der irrt ganz gewaltig.

Ein Allround-Talent ist gefragt und Hien Le scheint ohne gleichen eines zu sein – und en plus wieder einmal eine ausnahmslos schöne Kollektion aus dem Hut zu zaubern. Und wer Mark Rothko als Inspirationsvorlage wählt, der hat unser Herz sowieso schon im Sturm erobert.

Aber seht selbst: Wir waren bei dem äußerst sympathischen Designer zu Besuch, haben mit Monsieur Le ein bisschen geplaudert und ein gleich ein paar Lieblinge für euch fotografiert. Mehr von der Show seht ihr dann in wenigen Stunden. Hien, keine Sorge, das wird ganz großartig! weiterlesen

Nike im Interview mit “SLIM Mag” & Mode, die Gutes tut: “I wish u sun”

– 14.01.2013 um 15.02 – Allgemein Mode Wir

slim mag iwishusun 800x553 Nike im Interview mit SLIM Mag & Mode, die Gutes tut: I wish u sun
Eigentlich traf ich mich schon kurz vor Weihnachten mit Jana-Berit Osborn, um über das Projekt “IWISHUSUN” und den grundsätzlichen Wandel der Modewelt zu diskutieren. Zwischen dem altbekannten Neujahrs-Stress und dem immer wieder herrschenden Fashion Week Chaos hätten wir beinahe vergessen, euch davon zu erzählen – deshalb holen wir das jetzt fix nach.

Jana hat sich nämlich dazu entschieden, den Machern von I WISH U SUN unter die Arme zu greifen: Cathy Boom, Gründerin und Verlegerin von Style & the Family Tunes, und ihr Bruder Patrick Ansrist, seineszeichens Inhaber von Omnibrand, einem der führenden Textilhersteller mit Sitz in Hong Kong, wollen nicht länger dabei zusehen, wie die konsumfreudige Gesellschaft kopflos nach dem schönen Schein greift. Sie wollen selbst an der Veränderung beteiligt sein, selbst etwas für das Umdenken der Milliarden-Branche tun, die Schere zwischen uns und den Herstellern, den Verkaufspreisen und den Arbeiterlöhnen schließen. Das Motto ihres Brands lautet: „It’s good for you and good for others“. weiterlesen

Iris Apfel im Interview mit “The AVANT/GARDE Diaries”

– 04.12.2012 um 12.10 – Allgemein Film Inspiration Menschen

Sie ist nicht nur der sympathischste Gegenentwurf einer immer jünger werdenden Fashion Szene, Iris Apfel besticht auch durch Persönlichkeit und Können. Die Style Ikone, Interior Designerin und Liebhaberin runder Brillen ist unfassbare 91 Jahre alt und wird doch nicht älter. Spätestens seit 2005 mit ihrer Ausstellung, The Irreverent Iris Apfel, im Metropolitan Museum of Art erntete die Grand Dame auch außerhalb des New Yorker Circles zu den internationalen Stilikonen, die mit Selbstsicherheit und einem ausgereiften Standing Kultstatus erreicht. Dort gewährte sie einen unglaublichen Einblick in ihre Garderobe und ließ sämtliche Besucher vor Neid erblassen.

Umso spannender ist es also ein jedes Mal, wenn wir Mme Apfel lauschen dürfen und ihre bewegte Geschichte immer und immer wieder nachempfinden können. Und wer glaubt, Iris Apfel würde sich langsam aber sich dem Ruhestand widmen, der sollte im Interview mit den Avant/Garde Diaries und Blogger Ari Seth Cohen die Ohren spitzen und genau hinsehen. Die Grande Dame denkt nämlich gar nicht daran, der gesamten Lifestyle Welt den Rücken zu kehren. Aber seht selbst: weiterlesen