Schlagwort-Archiv: Isabell de Hillerin

MBFWB Feature: Zu Besuch bei… unseren Berliner Jungdesignerin

– 14.06.2013 um 14.42 – Allgemein Mode

Zu besuch bei 800x533 MBFWB Feature: Zu Besuch bei... unseren Berliner Jungdesignerin

Bevor die nächste Mercedes-Benz Fashion Week auch schon wieder vor unserer Türe steht, wollten wir mit euch noch mal eine kleine Reise in die Vergangenheit unternehmen, die genau genommen einen Ausblick in die Zukunft wagt:

“Zu Besuch bei…” unseren Berliner Designern – Interview und Preview A/W 2013

Zur MBFWB A/W 2013 im vergangenen Januar schauten wir kurz vor den Präsentationen nämlich flott bei unseren Berliner Lieblingen vorbei, warfen vorab einen Blick auf die Herbst/Winter Kollektionen und plauderten über Inspirationsthemen, Wünsche und kleine große Ziele.

Nun liegt dieses Tête-à-tête zwar schon ein Weilchen zurück, die Winterkollektionen werden allerdings erst demnächst in den Stores landen. Zeit also, euch noch einmal flott daran erinnern, was euch zur frostigen Saison von den Berliner Kreateuren erwartet und wie der Designprozess eigentlich so ausschaut!

Preview & Interview: Zu Besuch bei Isabell de Hillerin

– 17.01.2013 um 17.30 – Allgemein Berlin Menschen Mode

Isa Preview & Interview: Zu Besuch bei Isabell de Hillerin

Uns umgibt ein ruhiges, wohliges Gefühl als wir Isabell de Hillerins Atelier betreten – schummriges, warmes Licht und ein großer, bunter Strauß aus wilden Blumen zaubern eine ganz fantastische Atmosphäre. Das kleine Zimmer scheint mehr als nur ein Arbeitszimmer zu sein, denn es wirkt ungewöhnlich aufgeräumt und liebevoll gestaltet für eine Kreativschmiede so kurz vor der Fashion Week. Aber es passt. Es passt zum zarten Erscheinungsbild der schönen Isabell und zu ihrer Leidenschaft für das Besondere:

Dass was Isabell de Hillerins Kreationen ausmacht, ist die Verschmelzung von traditionell rumänischen Knüpfereien und tiefschwarzer Eleganz – immer auf der Suche nach spannenden Handwerkskünsten ihrer Wurzeln reist die junge Designerin nämlich regelmäßig in ihr Ursprungsland, um dort nach besonderen Techniken zu suchen und gemeinsam mit den dort lebenden Frauen längst vergessene Stick-Muster ausfindig zu machen und nachzuknüpfen.

Eine beeindruckende Passion und ein noch beeindruckenderes Resultat, von dem uns Isabell mit strahlenden Augen erzählt – et voilà: Zu Besuch bei Isabell de Hillerin: weiterlesen